Halte an Gottes Verheißungen für dein Leben fest!

Gott kommt mit unserem Leben zum Ziel, auch wenn es vielleicht im Moment überhaupt nicht danach aussieht und auch wenn die Umstände, die negativen Stimmen in uns und sogar der Feind uns sagen: „Du wirst eh nie gesund, du wirst dein Ziel nicht mehr erreichen, du hast zu viele Fehler gemacht, Gott hat dich aufgegeben, wo ist denn dein Gott, du schaffst es eh nicht, deine Umstände sagen das Gegenteil von dem an, was du glaubst …

Ihr Lieben, ganz egal was die Umstände und Stimmen auch sagen – Gott hat dir und auch mir Glauben geschenkt, ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott am Ende immer alles zu unserem Besten wenden wird. Ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott es gut mit uns meint, auch wenn es nicht so aussieht. Du darfst wissen, selbst in den dunkelsten Stunden Deines Lebens ist ER bei Dir! Du bist nie allein! Du darfst Dich freuen, denn Sein Wort sagt: „Fürwahr, Gnade und Huld werden mir folgen alle Tage meines Lebens, und ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar!“ (Psalm 23,6) Ist das nicht eine wunderbare Verheißung!

Für mich ist es das kostbarste, dass der Heilige Geist mir jeden Tag das geben kann, was Gott für mich zubereitet hat und JA, das geht auch manchmal durch tiefe Traurigkeit, durch Not und Entbehrung, eben durch die Wüste. Aber wenn wir, du und ich, uns in diesen Situationen bewähren, standhaft bleiben, vertrauen und treu bleiben, dann wird unser guter Hirte auch treu sein und uns emporheben zu unbeschreiblichen Segnungen und ER wird uns auf dem Wasser laufen lassen.

Ich ermutige dich, sei geduldig und vertraue deinem guten Hirten JESUS, der auch dir heute neu zuruft: «Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!» Habakuk 2,3

Ich bete und wünsche dir einen Glauben, der dich jeden neuen Tag daran erinnert: Ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar, ganz gleich wie lange die Trübsal anhält, ganz gleich wie lang das Tal der Todesschatten ist, ganz gleich wie lange ich durch die Wüste wandern muss, ich halte aus! Ich kann aushalten, weil ich einen guten Hirten habe der mich stark macht! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott verändert nicht immer unsere Umstände ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott macht es möglich, bist du bereit?

Manchmal gleicht unser Leben einer unbewohnbaren Wüste: Alles nur Schutt und Geröll … doch unser Gott und Vater im Himmel ruft uns heute neu zu: Du sollst zu einem Garten werden, zu einer Oase in der Wüste!

In Jesaja 32, 15 heißt es: “Wenn aber der Geist aus der Höhe über uns ausgegossen wird, dann wird die Wüste zum Garten, und der Garten wird zu einem Wald.“

Gott macht es möglich, ER ist unsere Quelle und gießt Wasser aus über unser Leben, Seinen Heiligen Geist. Wenn wir es zulassen, nimmt ER unser Leben in die Hand und gießt göttliches Leben darauf. Ihr Lieben, „die Wüste wird zu einem Garten, Das heißt übertragen für unser Leben, es wird wieder sinnvoll, es bekommt eine neue Perspektive, voller Freude und dem Frieden Gottes. JA, noch mehr, dann wird es zu einer Oase, in der andere Menschen Zuflucht, Ermutigung und Hilfe finden können – dann meine lieben Glaubensgeschwister, werden durch uns wie Jesus es uns zuruft, [Ströme lebendigen Wassers fließen]. Halleluja, preist unseren wunderbaren HERRN und König. Ist das nicht wundervoll?

Ihr Lieben, damit der Garten aber nicht wieder vertrocknet und die Quelle versiegt, brauchen wir [jeden Tag] diesen geistlichen Tau und Regen vom Himmel.

Darum will ich dich heute ermutigen und dir zurufen: Jesus will bei dir sein –  mehr noch, ER will in dir sein. In deinen Gedanken, deinem Herzen, deinem Leben und deinem Tun. Der HERR will Dich ganz mit Seinen Gedanken, Seinem Willen und Seinen Plänen ausfüllen.

“Denn in Christus allein wohnt die ganze Fülle des Göttlichen leibhaftig. Und durch die Verbindung mit ihm seid auch ihr mit diesem Leben erfüllt. Er ist der Herr über alle Herrscher und alle Mächte.“
Kolosser 2,9-10

Je wichtiger uns Jesus wird, desto mehr ist unser Leben mit IHM erfüllt. Darum, wollen wir uns heute bewusst neu entscheiden … uns Ihm aussetzen, auf Ihn warten, Ihn anzubeten, Ihn loben, preisen und danken. JA, wir wollen Seinen Willen erfahren für unser Leben erfahren, indem wir die Sein Wort die Bibel lesen und darüber nachdenken. Wir wollen Ihm vertrauen, alles von Ihm erwarten und Seinen Verheißungen Glauben schenken, aber vor allem, wollen wir um mehr wirken vom Heiligen Geist bitten, dem Geist Gottes Raum in unserem Leben zu geben, damit unser Leben zu einem Garten wird und vielleicht sogar zu einer Oase oder zu einem Wald mitten in der Wüste. ER macht es möglich, sind wir bereit? Sind wir bereit Ihm Raum zu geben und zu erwarten – das ER egal wie es gerade in unserem Leben auch aussieht, die Wüste in eine Oase verwandeln kann?

Fokussiere die auf JESUS und glaube an IHN, das heißt auch – ordne dich Seinem Willen unter und freue dich darüber, dass du IHN kennst, JA, mehr noch, dass du in Ihm lebst und ER in dir. So wirst du auch erleben, dass ER dich Schritt für Schritt verändert und dir täglich die nötige Kraft und Stärke gibt, die du benötigst. AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott macht es möglich, bist du bereit? ... Andreas Keiper
Teilen mit

Lass nicht nach im Beten …

Lass nicht nach im Beten und vertraue Gott. Die Wüstenzeiten in deinem Leben dauern nicht an – der Segensregen wird zurückkehren …
(1. Thessalonicher 5,17-18).

Ehrlich gesagt, ist Gott in solchen Zeiten oftmals noch der Einzige, der für uns ist und trotz allem an unserer Seite steht und zu dir und mir sagt: Egal wie es aussieht in deinem Leben, ich bin da und lass dich nicht los!

Halte an Gott fest und du wirst erleben, wie neue Stärke, Freude und Friede in dir aufkommen werden.

JESUS, das darfst du heute erkennen, ist die Garantie dafür, dass Gottes Hilfe nahe ist. Gott ist nur ein Gebet weit entfernt, bring alle deine Not zu IHM, ER erhört dich! Amen

Gott segne dich heute überfließend!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lass nicht nach im Beten ... Family & Friends
Teilen mit

Wir sind auch in schweren Zeiten überfließend gesegnet …

Wir alle, die wir unserem Herrn Jesus nachfolgen, erleben immer und immer wieder ein wunderbares Geheimnis Seiner Bewahrung, gerade dann wenn wir durch Wüstenzeiten gehen.

Und auch das Volk Israel musste durch eine sehr lange Wüstenzeit gehen, doch sie wurden von Gott gesegnet, weil sie etwas taten. In 5.Mose Kapitel 2 Vers 7 lesen wir. „…denn der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände. Er hat achtgehabt auf deine Wanderzüge durch diese große Wüste; und der HERR, dein Gott, ist diese 40 Jahre mit dir gewesen; es hat dir an nichts gemangelt.“ Ihr Lieben, es steht geschrieben, dass der große wunderbare Gott immer SEIN Volk im Auge hatte: „Er hat achtgehabt auf ihre Wanderzüge durch diese große Wüste“.

Und auch heute ermutigt dich Gott und sagt zu Dir wie schon damals zu dem Volk Israel in der Wüste: „Dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände“. Ich weiß nicht, wie lange Du schon durch die Wüste gehen musst, aber eines weiß ich gewiss, weil ich es selber immer wieder erlebe durfte und weil Gott es uns verspricht: „ER IST IMMER BEI UNS!“

Und wenn wir ganz ehrlich sind und auf unser Leben zurückblicken, dann müssen auch wir ein JA haben zu dem, dass uns Gott zeigt: „Es hat dir an nichts gemangelt“. Es ist so wunderbar befreiend, wenn wir uns aufmachen und Gott in jeder Lebenslage vertrauen, dass ER uns gebraucht und sicher führt.

Ich will dich heute ermutigen, ganz egal wie lange deine Wüstenzeit schon dauert, Gott hat dich nicht aufgegeben. Vertraue, ER kommt mit deinem Leben zum Ziel, auch wenn es im Moment überhaupt nicht danach aussieht und auch wenn die Stimmen in dir sagen: „Du bist zu schwach; Du wirst eh nie gesund; oder Du wirst dein Ziel niemals erreichen … Genau in solch Zeiten kommt dein Glaube ins Spiel. Ein Glaube, der gegründet ist auf den Verheißungen Gottes, dass der Herr am Ende immer alles zu deinem Besten wenden wird – ein Glaube, dass Gott es gut mit dir meint, auch wenn es im Moment nicht so aussieht. Erlebe, wie Gott dich gestärkt aus der Wüste herausführen wird. JESUS ist der beste Weg für dich zur Herrlichkeit (1.Petrus 5,10). Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wir sind auch in schweren Zeiten überfließend gesegnet. ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott allein weiß, was wir wirklich brauchen und ER will es gerne geben …

Dazu wollen wir uns heute folgende Verse in Matthäus Kapitel 6 Vers 25-26 anschauen. Da heißt es: Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für euer Leben, was ihr essen und was ihr trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt! Ist nicht das Leben mehr als die Speise und der Leib mehr als die Kleidung? Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr nicht viel wertvoller als sie?

Und in den Versen davor sagt uns Jesus, dass Gott, wenn er bei unserem Geben an erster Stelle steht, wirklich unser Herz hat. Wenn er unser Herz besitzt, dann kann ER uns führen und unseren Nöten begegnen, sodass wir uns keine Sorgen um die Versorgung für unser Leben zu machen brauchen. Gott versorgt uns mit allem, was wir brauchen. Allzu gerne meiden wir diese Zeiten der Ungewissheit, des Wartens und des Leids, dabei offenbart sich Gott mitunter gerade dann am deutlichsten.

Ihr Lieben, unser Gott führt und versorgt uns gerade in Wüstenzeiten … auch ich erlebte in meiner Wüstenzeit Gottes Versorgung. Als ich mich bereits mitten in der Wüste befand, konnte ich tagelang keinen tieferen Sinn in alledem erkennen. Erst als meine Lage lebensbedrohlich wurde, erkannte ich plötzlich: Ich bin hier, weil Gott mir etwas zeigen will.

Plötzlich sah ich meine Umstände in einer anderen Perspektive und erlebte Gottes Nähe in einer nie dagewesenen Weise und Intensität. Die Umstände damals blieben noch wochenlang sehr schwierig, doch die Gewissheit, auch in der Wüste von Gott geführt zu sein, hat mich in diesen schweren Tagen getragen, ja sogar auf dem Wasser laufen lassen, an Seiner starken und liebvollen Hand. Ich habe erlebt, wie Gott mich in der Wüstenzeit wunderbar versorgt und hindurchgetragen hat. Eine Erfahrung, die nur in der Wüste möglich ist.

Meine lieben Geschwister, sicher ist die Wüste nicht das endgültige Ziel Gottes für unser Leben und wir werden nicht für jede Wüstenzeit rückblickend dankbar sein, es wird Abschnitte in unserem Leben geben, die vielleicht bis zum Ende unseres Lebens mehr Fragen als Antworten und mehr Schmerz als Freude hinterlassen, doch diese Zeiten werden uns positiv verändern, unseren Glauben stärken und uns näher ans Herz unseres Vaters bringen und so kann gerade die Wüste als eine Station in unserem Leben, ja, zu einem Ort einmaliger Gotteserfahrungen werden.

Ich will dich heute ermutigen, egal wie deine Wüstenzeit gerade aussieht, an Gott festzuhalten und wenn Du auf den Herrn Jesus schaust, auf deinen wunderbaren Erlöser und Heiland, wenn Du Sein Wort betrachtest und betest, wirst Du erfahren, wie die Sorgen weichen und die Ruhe, die der Herr Jesus schenkt, in Dein Leben kommt. Die Bibel ruft Dir zu: „Sei ohne Sorge!“ ER sorgt für Dich! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott allein weiß, was wir wirklich brauchen und  ER will es gerne geben ... Andreas Keiper
Teilen mit

Wann sind wir denn endlich da?

Vor einiger Zeit waren wir mit dem Auto unterwegs und unser Ziel war ein Indoorspielplatz. Meine Tochter stellte auf dem Weg dorthin immer wieder die Frage: „Papa, wann sind wir endlich da?“ Kennt das jemand von euch ツ 

Bei dieser Frage, musste ich direkt an Mose denken und fragte mich, wie oft wohl Mose diese Frage hörte ?

Bevor er nämlich die Israeliten aus Ägypten und der Sklaverei führte, hatte er ihnen gesagt, dass der Herr sie in ein Land bringen würde, „darin Milch und Honig fließt“ (2. Mose 3,8). Das tat Gott auch, aber zunächst zogen sie 40 Jahre durch die Wüste. Allerdings war das keine normale Wanderung, sie hatten sich nicht verirrt, sondern sie hatten ein Ziel und Gott ließ sie diesen Weg gehen, weil die Kinder Israels erst wieder lernen mussten, ihr Herz, ihre Seele und ihren Verstand ganz auf Gott auszurichten. Durch diese schwere Zeit wollte ER sie auf die Probe stellen, um sie danach umso mehr mit Gutem zu beschenken – das geschah in der Wüste.

Ihr Lieben, auch auf unserem Glaubensweg kommt es uns manchmal so vor, als würden wir im Kreis laufen, oder wir würden durch die Wüste gehen und es fühlt sich so an, als ob wir dem Ziel kein bisschen näher kommen. Wir fühlen uns von Gott verlassen und rufen zu Ihm: „Wann sind wir endlich da, Vater? Wie lange geht das noch so?“

Ich möchte dich heute ermutigen, behalte auf deinem Weg, deinen Blick immer auf Gott und seinen Plan für dein Leben gerichtet und schau nicht auf die Umstände. Dann hilft es, dir vor Augen zu halten, dass für Gott nicht nur das Ziel wichtig ist, sondern auch der Weg, der dorthin führt. Denn auf diesem schmalen Weg formt und verändert ER uns Schritt für Schritt, Er zieht uns immer näher zu sich hin und zeigt uns, was in unserem Herzen ist.

Jesus lehrt uns im Vater Unser, dass wir beten sollen: „Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auch auf Erden.“ Egal, was wir erleben, alles Gute kommt schlussendlich von unserem Gott und ER ruft dir heute zu: Mein Kind, vertraue mir, wenn ich eine Tür schließe, ein Gebet nicht erhöre oder dich bewusst bremse, dann dient dies nur zu deinem Besten.“ Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ist der Weg und das Ziel! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott ist treu …

Wenn ich an meinen Weg zurückdenke, dann habe ich viele Wüsten und Täler durchwandert, viel Not erlebt, viele Dinge und Träume sind zerbrochen, aber Gott war immer da.

In jeder Situation, hatte Er das letzte Wort. Oft hat Er eingegriffen und Wunder getan, um mich zu retten und oft ist Er gemeinsam mit mir durch Situationen gegangen um mich zu verändern und zu stärken.

Ihr Lieben, wir haben einen wunderbaren treuen Gott und Vater im Himmel, der immer unser Bestes sucht und uns in allem versorgt. Was Er spricht, das geschieht. Damals ließ Er Manna vom Himmel fallen, um das Volk zu speisen. Heute gibt Er uns Sein Wort, damit wir leben. Sein Wort ist lebendig und arbeitet in dir und auch mir; es vollbringt, was Er will. Sein Wort hat die Kraft um alles neu zu erschaffen und Sein Wort tröstet und belebt.

Als unser Vater im Himmel sorgt Er für uns und für jede Kleinigkeit können wir Ihm vertrauen und sie mit Ihm besprechen, so wie ich mit meiner Tochter ihre Kleinigkeiten bespreche. Keine Sache ist Ihm zu schwer und kein Ding zu gering.

Ich will dich heute Morgen ermutigen auf Gottes Verheißung zu vertrauen „Ich bin immer bei dir“ (Matthäus 28,20) und du wirst erleben, wie Gott auch trotz unseren Fehlern, unserem Versagen und unserem Kleinglauben sein Werk mit uns vollenden wird. Halte dich an Gott und Er wird dich führen, verändern, stärken, leiten und dich an den Ort deiner Bestimmung bringen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott vollendet sein Werk! erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Wüstenzeiten …

Gib deinen Glauben nicht auf, nur weil du im Moment durch eine Wüstenzeit gehst. Wir dienen einem treuen Gott, der keinen Fehler macht und der zu seinem Wort steht. Er arbeitet im Hintergrund unseres Lebens daran, all seine Verheißungen, die ER uns gegeben hat, nach seinem Zeitplan wahr werden zu lassen.

In Wüstenzeiten, wächst unser Glaube am besten!

Bibelimpuls Hebräer 10, 35-36

Wüstenzeiten ... #erlebeGott #Bibelimpuls
Teilen mit

Egal wie du dich fühlst, du bist nicht allein.

Du darfst wissen, selbst in den dunkelsten Stunden Deines Lebens ist Jesus bei Dir!

Auch JESUS war in der Wüste nicht allein, so war doch der Heilige Geist bei IHM! Und so geht auch Jesus selbst mit dir hindurch durch all Deine Prüfungen, Herausforderungen und Anfechtungen. ER ist immer bei Dir. Du brauchst Dich nicht zu fürchten. Du bist nie allein!

Du darfst Dich freuen, denn die Bibel sagt: „Fürwahr, Gnade und Huld werden mir folgen alle Tage meines Lebens, und ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar!“
Psalm 23,6

Ist das nicht eine wunderbare Verheißung!

Du darfst jeden Tag, der vor Dir liegt, getrost und freudig sein. Du darfst Dich freuen, dass der Herr Dir, auch wenn Du durch dunkle Täler wandern musst, auch wenn Du durch Schwierigkeiten und Not musst, immer zur Seite steht, Dich nie verlässt.

Für mich ist es das kostbarste, dass der Heilige Geist in mir lebt mein Freund und Lehrer ist und mir das geben kann, was ER für mich vorbereitet hat, und das geht manchmal durch tiefe Traurigkeit, durch Not und Entbehrung, eben durch die Wüste. Aber wenn wir, ich und Du, uns in diesen Situationen bewähren, standhaft bleiben, treu bleiben, dann wird unser guter Hirte Jesus auch treu sein und uns emporheben zu unbeschreiblichen Segnungen. Wir werden den Himmel offen sehen und erkennen, wie der Herr Seine Engel sendet um uns zu dienen. Mein größter, mein einzigster Wunsch ist, dass in meiner kurzen Zeit, wo ich hier auf dieser Erde lebe, der ganze wundervolle Plan, den Gott über mein Leben gefasst hat, zur vollen Entfaltung kommt!

Ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar, ganz gleich wie lange die Trübsal anhält, ganz gleich wie lang das Tal der Todesschatten ist, ganz gleich wie lange ich durch die Wüste wandern muss, ich halte aus! Ich kann es aushalten, weil ich einen guten Hirten habe!

Durch was für eine Not gehst Du gerade? Der Herr will Dir begegnen!

Je dunkler es ist, um so fester und vertrauensvoller dürfen wir uns an unseren guten Hirten klammern, der Seine Hände über uns hält und spricht: „Fürchte dich nicht. Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige. Ich war tot, aber siehe, Ich bin lebendig in alle Ewigkeit, und Ich habe die Schlüssel des Todes und des Totenreiches … Wer überwindet, dem will Ich geben, mit Mir auf Meinem Thron zu sitzen…“ (Offenbarung 1,17, Offenbarung 3,21)

Findest du es schwierig zu glauben, dass Gott auf deiner Seite ist und gute Pläne für dich hat?
Dann ergreife und erlebe die Güte Gottes noch einmal ganz neu!

Gott kann Asche in Schönheit verwandeln.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt ?

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ?




Gott kann Asche in Schönheit verwandeln ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott
#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! ?‍

╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit

Manchmal fühlen wir uns wie in einer Wüste!

Wir würden gerne etwas Wasser trinken, aber nirgends ist welches zu finden. Du bist verzweifelt, genau so wie das Volk Gottes in der Wüste verzweifelt war. Doch unser wunderbarer Gott, dem wir dienen, für den wir leben dürfen …

Sein Wort sagt: „Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils!“
Jesaja 12,3

Und in Psalm 32,10 steht geschrieben:
„Der Gottlose hat viele Plagen; wer aber dem HERRN vertraut, den wird die Güte umfangen.“

Ihr Lieben, der Gottlose, derjenige, der Gott nicht kennt, hat viele Plagen, muss sich abmühen, sucht seinen Durst, auch seinen geistlichen Durst, und seinen Hunger, auch seinen geistlichen Hunger, zu stillen und schafft es nie wirklich, was immer er auch versucht. Du aber, der auf Jesus vertraut, du wirst zum Herrn gehen und ER selbst wird dir in der Wüste eine Stelle zeigen, wo du mit Freuden Wasser schöpfen kannst!

Siehst Du, das ist das Geheimnis derjenigen, die dem Herrn vertrauen, alles werden sie mit Freude machen. Sie werden mit Freude selbst solche Dinge tun, die unmöglich erscheinen, sie werden aus dem Brunnen des Heils ihr Wasser schöpfen. Ein Wasser, was wirklich all ihren Durst stillt.

Wie ist es mit Dir? Mühst Du Dich noch ab? Bist Du noch auf der Suche nach dem Brunnen, der Wasser gibt?

JESUS kennt Dich und will Dir Seine Gnade geben, ER will dir ein Leben in Fülle geben (Johannes 10,10). Was meint Jesus damit? Sicherlich nicht, dass wir äußerlich in Saus und Braus leben, Er beschreibt das Leben, das er als der gute Hirte ermöglicht. Ein Leben in der Geborgenheit, im Vertrauen auf ihn, den Hirten. Ein Leben im festen Wissen, dass jeder Tag bei ihm gehalten ist und dass er mich recht führt. Ihr Lieben, so befreit und froh mit Jesus zu leben – das ist Leben in Fülle, hier schon und dann erst recht bei ihm in der Ewigkeit. Um das zu schenken – dazu ist Jesus gekommen.

Wenn Du bereit bist, Ihm zu vertrauen und dein ganzes Leben in Seine Hände zu legen, wenn du dies tust, dann umgibt Gott Dich mit Seiner Güte von allen Seiten. ER ist der Brunnen, der dir Wasser gibt, zu IHM kommst du nicht umsonst. ER umgibt dich von allen Seiten und füllt dich mit Seinem himmlichen Segen überfließend. Preis und Dank, welch eine Liebe Gottes!

Mache Dich heute auf und erlebe jeden Tag neu die Güte unseres wunderbaren Herrn! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ?

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ?



Manchmal fühlen wir uns wie in einer Wüste!  Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit