Entscheide dich dazu,Gott zu loben, ganz gleich was in deinem Leben gerade geschieht …

Manchmal lernen wir die wichtigen Dinge im Leben nur, wenn wir schwere Zeiten durchmachen. In diesen Zeiten verändert uns Gott Schritt für Schritt, wir erleben wie unsere Geduld und unser Vertrauen in Gott wächst und wir stärker werden. Sei nicht entmutigt, wenn sich dein Leben nur langsam zum Guten verändert – bleibe trotz allem nicht entmutigt stehen, sondern immer Bewegung.

Egal, wie schnell die Veränderung geht, wie viele Siege du täglich erreichst, halte an Gott und deinem Glauben fest und du wirst Tag für Tag erleben, wie viele kleine Siege, kleine Durchbrüche schlussendlich am Ende auch zum Endziel, zur Veränderung und zur Freiheit führen werden.

Römer 5 Vers 5 lehrt uns:
„Unsere Hoffnung aber wird uns nicht enttäuschen. Denn dass Gott uns liebt, ist uns unumstößlich gewiss. Seine Liebe ist ja in unsere Herzen ausgegossen …“

Gott sei Dank, dass die schweren Zeiten uns zu Besserem führen. Danke Gott mitten im Tal und vertraue darauf, dass er dich zu größeren und besseren Dingen führen wird. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Entscheide dich dazu,Gott zu loben, ganz gleich was in deinem Leben gerade geschieht. #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Du bist Sieger und nicht Opfer!

Ihr Lieben, Glaube heißt – sich nicht von den Umständen, sondern von der Wahrheit Gottes leiten zu lassen. Ich will dich heute ermutigen, am Plan Gottes für dein Leben festzuhalten und lasse dir den Mut, die Freude und den Glauben trotz deiner Umstände nicht rauben. Gott ist immer mit dir und ER wird alles, was nicht zu deiner Zukunft passt, verändern.

In Josua 1,5 heißt es:
„Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen.“

Auch Josua hatte einen starken Glauben an den Herrn. Das hatte er beim Erkunden des Landes Kanaan bewiesen (4. Mose 14,6-9).

Als Josua die Führungsrolle übernahm, erinnerte Gott ihn in seiner Gnade daran, dass er nur deshalb mutig sein konnte, weil Gott mit ihm war.

Und genau dasselbe verspricht Gott, dir und auch mir heute noch (Hebräer 13,5-6).

Unser Gott kennt jedes Problem und jeden Kampf, den wir kämpfen müssen, er sieht jede Herausforderung, in der wir stehen und jede Situation, die uns zu erdrücken scheint. Hör auf zu sagen: „Die Herausforderung ist zu groß, ich kann mit dieser Situation nicht mehr umgehen.“ Die größte Kraft des ganzen Universums ist auf deiner Seite und zusammen mit Gott kommst du aus jeder Situation siegreich heraus. Wenn du an Gott festhältst, den Glauben nicht aufgibst, werden diese Zeiten trotz allem zu sehr wertvollen und oftmals auch zu wegweisenden Zeiten. Du bist Sieger und nicht Opfer durch die Gnade Gottes! Gott hat dir bis hierher geholfen und ER wird dir auch weiterhin helfen. Gott ist ein Wiederholungstäter ツ Denn, was Gott schon einmal getan hat, wird er wieder tun! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Selbstvertrauen durch deine Identität in Jesus Christus …

Was auch immer geschehen mag, meine lieben Geschwister: Freut euch, weil ihr zum Herrn gehört!

Du bist …
… eine neue Schöpfung in Christus 2.Korinther 5,17: Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Verwandelt in sein Ebenbild …
2. Korinther 3,18: Wir alle aber schauen mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn an und werden so verwandelt in dasselbe Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, wie es vom Herrn, dem Geist, geschieht.

Du bist fähig, alles zu tun durch Jesus Christus, der dich stärkt
…Philipper 4,13: Alles vermag ich in dem, der mich kräftigt.

Ihr Lieben, wir verlassen uns auf Jesus Christus unseren Hernn und nicht länger auf das, was wir selbst tun können. Echtes Selbstvertrauen gründet sich nicht darauf, wie wir uns fühlen oder was wir können oder nicht können – es kommt durch die Erkenntnis, wer wir in Jesus Christus sind. Wenn wir begreifen, wie sehr Gott uns liebt und wir seine Heilung für Verletzungen aus der Vergangenheit annehmen, dann brauchen wir unser Selbstvertrauen nicht mehr auf menschliche Dinge zu gründen.

Du bist ein Überwinder in der Welt
1.Johannes 5,4: Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und dies ist der Sieg, der die Welt überwunden hat: unser Glaube.

Jesus will dir echtes Selbstvertrauen schenken – Schau auf Ihn, was an Ihm gut ist, als darauf, was an dir schlecht ist. Dann wird sich dein Selbstvertrauen darauf gründen, wer du in Jesus bist  und jedes Mal, wenn du Zeit mit IHM verbringst, verändert er dich. ER erfrischt dich und will dich weiterbringen. Gott glaubt an dich, auch wenn du es nicht mehr tust und Er hat immer neue Perspektiven und eine neue Hoffnung für dich bereit. Erlebe Gott, wie er dich führt, dir neue Kraft schenkt und dir mit seiner Gunst und seinen Wundern auf deinem Weg begegnen wird! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Was auch immer geschehen mag, meine lieben Geschwister_ Freut euch, weil ihr zum Herrn gehört! ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Dankbar in allen Dingen …

Es so viel Grund dankbar zu sein und wer dankbar ist, geht leichter durchs Leben. Wenn du all das Gute, das Gott für dich tut – selbst inmitten schwieriger Umstände sehen kannst, macht dich das innerlich stark und gibt dir Zuversicht für deinen Alltag.

Vielleicht ist Dankbarkeit aber auch ein Schlüssel, der die Türen zu anderen Menschen öffnet, die sich sonst nie öffnen würden. Dankbar sein, verändert meine Einstellung zu anderen Menschen. Bin ich dankbar für all das Gute, was sie mir tun, sehe ich sie positiv und freue mich, wenn ich ihnen begegne. Dankbarkeit verändert Situtionen und mein ganzes Sein. Ihr Lieben, wenn wir Probleme mit negativem Denken haben und überall sofort das Schlechte finden, dann sollten wir eine Therapie machen: Danken ツ

1. Thessalonicher 5,18 lehrt uns heute: „Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch.“

Paulus führt also den Auftrag zur Dankbarkeit direkt auf Gott zurück. Dankbar zu sein ist dann für uns Christen auf jeden Fall ein Gebot, das Gott nicht ohne Grund erlassen hat, weil er will, dass Menschen seine Liebe in der Person Jesu Christi erkennen.

Dankbarkeit, verändert alles – auf einmal sind die Mitmenschen nicht mehr so schlimm, sondern richtig nett. Auf einmal sehen wir Gott viel, viel größer, liebevoller, geduldiger und freundlicher. Unser Arbeitgeber ist auf einmal unser Freund … die Liste läßt sich fortsetzen und auf unsere Kinder, Ehepartner, Arbeitskollegen und Nachbarn anwenden. Und Gott? Ja, unser Verhältnis zu Gott ändert sich auch. Wir entwickeln viel mehr Glauben und stärken ihn, weil wir das Gute an Gott viel mehr sehen und die Zweifel verlieren sich.

Und ich selber? Ich verändete mich, ich fange an, fröhlich zu werden, weil ich mehr Gutes sehe! Ich danke für die Mitmenschen, ich danke für Gottes Schöpfung und danke Ihm selber, dass Er da ist! Das macht mein Herz leicht und fröhlich; der Mißmut und die schlechte Laune verfliegen, so wie es hier schön im Psalm geschrieben steht:

„Ich will Dir danken, Herr, aus ganzem Herzen, verkünden will ich all Deine Wunder. Ich will jauchzen und an Dir mich freuen, für Dich, Du Höchster, will ich singen und spielen.“
Psalm 9,2f

Es gibt so viel Grund dankbar zu sein! Warum also nicht ab und an einem lieben Menschen, einem Kollegen oder gar dem Chef ein kurzes Dankeschön per Mail oder Karte schicken? Oder für Arbeitskollegen eine Tasse Kaffee kochen? Unserer Familie einen schönen Ausflug ermöglichen, weil wir dankbar sind für Lebenspartner und Kinder? Kleine Gesten der Dankbarkeit und Wertschätzung. Ich ermutige dich, probiere es aus und erlebe, dass die Gabe der „Dankbarkeit“ zu einem Segen für dich und dein Leben werden kann. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Dankbar in allen Dingen ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Erwarte viel …

Wenn Menschen zu dir sagen: „Da kann man nichts ändern!“, oder Stimmen in dir laut werden „das wird sich nie ändern in deinem Leben!“ dann spreche ich dir heute zu, vertraue darauf und sei gewiss, dass es unserem Gott möglich ist, alles zu verändern.

Glaube nicht an die Dimension des Natürlichen, sondern an die Dimensionen des Übernatürlichen – an Gottes Wunder.

Gott begegnet und greift aktiv in das Leben der Menschen ein, die ihm das Unmögliche zutrauen! In Markus 16,17 lesen wir: „Die Zeichen werden folgen denen, die da glauben.“ Dort steht nicht: Wunder werden nur Pastoren, oder nur eine bestimmte Personengruppe erleben, … NEIN, ihr Lieben, „Die Zeichen werden folgen und geschehen, wo Menschen an sie glauben.“

Ich will dich heute ermutigen und auch herausfordern, dass du dich nach deinem persönlichen Wunder ausstreckst, entscheide dich wieder neu, an einen großen Gott, an einen Gott der Wunder tut, zu glauben und setze die Wunder und Verheißungen Gottes in deinem Leben mit deinem Glauben frei, indem du ihm schon heute für die Wunder von Morgen dankst.

Hebräer 10, 35-36 lehrt uns: „Werft nun euer Vertrauen nicht weg! Es wird sich erfüllen, worauf ihr hofft. Aber ihr müsst standhaft bleiben und tun, was Gott von euch erwartet. Er wird euch alles geben, was er zugesagt hat!“

Egal was du tust, wonach du dich sehnst und strebst, gib deinen Glauben nicht auf! Hab Geduld und bleib standhaft, dein Wunder, dein Durchbruch, deine Heilung ist auf dem Weg zu dir, Gott hat dich nicht vergessen und sucht immer dein Bestes. Und das geniale ist, DU trägst ein gewaltiges, übernatürliches Potenzial des göttlichen Segens in dir, welches nur darauf wartet, von dir und durch deinen Glauben – freigesetzt zu werden. Halleluja, Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Glaube nicht an die Dimension des Natürlichen, sondern an die Dimensionen des Übernatürlichen – an Gottes Wunder ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Gottes Wort verändert dein Leben!

Um ein siegreiches Leben führen zu können, muss Gottes Wort einen wichtigen Platz in deinem Leben einnehmen.

Ich will dich ermutigen, Gottes Wort einen hohen Stellenwert in deinem Leben einzuräumen und du wirst erleben, wie sich dein Leben, Schritt für Schritt verändert.

Bibelimpuls 1. Johannes 2,14

#erlebeGott und gehe mit IHM in etwas Neues!

Gottes Wort verändert dein Leben! #erlebeGott #Ermutigungskarten
Teilen mit

Glauben heißt, unterwegs sein, weiter gehen, wachsen …

Ihr Lieben, Glauben heißt nicht stillstand, sondern: Unterwegs sein, weiter gehen, wachsen …

Am Anfang des Philipperbriefs schreibt Paulus: „Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird’s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.“
Philipper 1,6

Die gute Nachricht ist, wir müssen es nicht alleine aus eigener Kraft schaffen, uns zu verändern – der Heilige Geist hilft uns. Er macht uns mehr und mehr zu den Menschen, die wir sein können und sein sollen. Mit seiner Hilfe können wir nach Gottes Willen leben und Dank ihm werden wir das Ziel erreichen. Wir müssen uns aber auch bewusst machen, dass es eine Herausfordeung ist die in diesen Zeilen liegt. Statt uns mit dem schon Erreichten zufrieden zu geben, müssen wir eine Entscheidung treffen, uns in jedem Bereich, verändern zu lassen.

„Gott wird sein angefangenes Werk in dir vollenden!“ – Diese Verheißung hat ihre herausfordernden Seiten. Ich bin herausgefordert zum Wachstum, und das heißt eben auch: zur Veränderung. Bin ich dazu bereit?

Sei bereit dich vom Heiligen Geist, in jedem Bereich deines Lebens verändern zu lassen und lebe dein Leben nicht ohne das aufregende Gefühl von Wachstum und Veränderung, sonst verpasst du all die guten Dinge, die Gott für dich bereithält und durch dich tun kann und will. Um den Durchbruch zu erleben, müssen wir lernen, Entscheidungen zu treffen und Glaubensschritte nach vorne zu gehen.

Ich will dich heute ermutigen und auch herausfordern: Fang an, nach der Freiheit in Jesus Christus zu streben. Denn wenn du die Sache Schritt für Schritt gemeinsam mit Ihm angehst, kannst du mit IHM ALLES erreichen! Vertraue auf Ihn und Du wirst siegreich sein, über alle Macht des Feindes, Sieg über dein eigenes Ich und über deinen eigenen Willen! Suche Gott und seine Weisheit und finde den richtigen Weg für dein Leben, immer und immer wieder von Neuem.

Ich wünsche dir einen genialen Tag und ich wünsche dir, dass du immer wieder sehen und erleben kannst, wie Gott dir mit seiner Kraft begegnet, einer Kraft, die das Unmögliche in deinem Leben wieder möglich macht! Halleluja, AMEN

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Glauben heißt, unterwegs sein, weiter gehen, wachsen! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Erwarte Gottes übernatürliches Handeln in deinem Leben …

Ihr Lieben wir haben einen Gott, dem nichts unmöglich ist. Unser Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen, und er vollbringt Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt. Das größte Wunder aber, das Gott getan hat ist, dass Gott seinen Sohn Jesus auf die Erde geschickt hat und Jesus hat das Größte für uns getan. Das kann ich nicht erforschen, ich kann es nur dankbar annehmen und Gott dafür danken.

Gemeinsam mit unserem Gott sind alle Dinge möglich und ER schenkt uns in unserem Leben seine Gunst. Immer wieder von Neuem öffnet er uns Türen und ermutigt uns, IHM zu vertrauen, vorwärts zu gehen, mehr zu erwarten und uns nach seinem Segen auszustrecken. Gott hat große Pläne mit dir und sehnt sich danach, diese Pläne mit dir wahrwerden zu lassen und wenn du mal auf dein bisheriges Leben zurückschaust, wirst du sehen wie Gott eingegriffen, dich geführt und bewahrt hat.

Eine Veränderung, ein Durchbruch oder ein Wunder, das sich erfüllt, kann manchmal sehr schnell geschehen, es kann sich aber auch sehr lange hinziehen. Du und ich, wir wissen nie, wann Gott uns den ersehnten Durchbruch schenken will – alles hat Seine Zeit (Prediger 3,1-4)!

Ich will dich heute ermutigen, alles loszulassen und auf Gott alleine und seine Möglichkeiten zu vertrauen. Die Welt kann dir nichts geben und auch nichts nehmen, was du nicht schon durch Jesus Christus hast und je mehr du es schaffst, dich auf diesen einzigartigen, wundervollen, liebevollen und genialen Gott einzulassen, umso mehr wirst du in deiner Zukunft staunen können über all die Wunder, die er auf deinem Glaubensweg getan hat.

Liebe Geschwister, wir haben einen Gott der Gegenwart und ER sagt somit auch heute zu dir und mir: „Heute, hier und jetzt kann ich das Wunder tun!“

Ich wünsche euch einen überfließend gesegneten Tag und wünsche euch, dass ihr die Wunder und Segnungen, die Gott heute für euch bereit hat – seht, erkennt und im Glauben empfangt.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Schau auf Jesus Christus – ER ist das Zentrum deines Glaubens!

Wir alle erleben Rückschläge, unfaire Situationen, Unrecht, Schlimmes, das uns angetan wird. Doch in all den Enttäuschungen, die du erlebst, ermutige ich dich: Schau auf Jesus – was du heute erlebst, ist nicht permanent, zusammen IHM, wirst du dein Ziel erreichen. Das Beste wird erst noch kommen! Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Schau auf Jesus - er ist das Zentrum deines Glaubens! #erlebeGott #Glaubensimpuls #Ermutigungskarten
Teilen mit