Gott ist dein Inneres, dein Herz so wichtig!

Weißt du, dass dein Herz eine ganz wichtige Rolle in deinem täglichen Leben spielt, denn alles, was du denkst, sagst und auch tust, spiegelt dein Herz wieder.

Sprüche 4 Vers 23 lehrt uns: „Mehr als alles hüte dein Herz, denn aus ihm strömt das Leben.“ Amen

Ihr Lieben, manchmal wünschen wir uns, dass sich etwas in unserem Leben verändern soll, wir sind aber nicht bereit, Dinge loszulassen oder uns dafür einzusetzen. Gottes Wort sagt in Matthäus 6 Vers 33: „Wenn wir das Reich Gottes zu unserem wichtigsten Anliegen machen, wird Gott uns jeden Tag geben, was wir brauchen.“ Das heißt, wenn wir uns dazu entscheiden, dass sich etwas in einem bestimmten Bereich, in unserem Leben ändern soll und wir auf Gott uns Seine Möglichkeiten schauen und auch vertrauen, dann wird ER uns helfen und alles geben, damit eine Veränderung geschieht.

Meine lieben Glaubensgeschwister, liebe Gemeinde, wenn wir es zulassen, dass der Heilige Geist in uns wirkt und uns Schritt für Schritt verändert, dann wird das letztlich nicht in uns bleiben, sondern aus uns herausfließen und auch die Menschen um uns herum verändern. Darum möchte ich dich heute ermutigen und auch herausfordern, über dein Herz nachzudenken. Wie sieht es in deinem Herzen aus? Wie viel Tiefgang hat dein Glaubensleben? Worin investierst du deine Zeit?

Mache Gott zu obersten Priorität in deinem Leben und fokussiere dich auf Ihn und erlebe, wie sich jegliche Verheißungen Gottes in deinem Leben nach Seinem Willen und Zeitplan, erfüllen werden. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ist König unseres Herzens ... Andreas Keiper
Teilen mit

Dein Gebet ist der Schlüssel, der dir neue Wege zeigt und Türen öffnet 🗝️ …

Durch Gebete, die so mächtig sind, entscheiden wir uns, die Zeiten, in denen wir uns befinden, nicht nur zu überleben, sondern das Beste daraus zu machen (Philipper 4,11-13).

Ich bin überzeugt davon und durfte es [Gott sei Dank] schon einige Male in meinem Leben erfahren, [Gott greift in unsere Situation ein, wenn wir Ihn kühn darum bitten].

Ihr Lieben, je mehr wir Gott zutrauen, umso konkreter fallen unsere Gebete aus. Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen, und ER vollbringt Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt und ER will auch in deinem Leben Durchbrüche und Wunder tun und deinen Alltag beleben. Darum möchte ich dich heute ermutigen, Gott deine Situation im Gebet hinzulegen und wer weiß, vielleicht erlebst du gerade heute einen Durchbruch, eine offene Tür, eine Lösung für ein Problem oder ein Wunder! AMEN

Dein Gebet ist der Schlüssel,  der dir neue Wege zeigt und  Türen öffnet ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott kennt unsere Kraft und auch die Grenzen unserer Kraft und ER will und wird daraus etwas wunderbares machen …

Die Kraft unseres Herrn JESU, die im Mittelpunkt deines Wesens wohnt und dich durch diesen ganzen Tag führen wird, wird dir die Kraft geben als Sieger durch diesen Tag zu gehen, Gottes reichen Segen und SEINEN Frieden zu spüren.

„Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“ 2. Korinther 12,9

Ihr Lieben, wir müssen nicht mehr verkrampfen, sondern dürfen alles aus seiner Kraft ziehen und uns in allen Lebenssituationen auf die Kraft unseres HERRN verlassen. Halleluja, preist den Herrn! AMEN

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott kennt unsere Kraft und auch die Grenzen unserer Kraft und ER will und wird daraus etwas wunderbares machen ... Andreas Keiper
Teilen mit

Jesus ruft dir, wenn du in Sorgen und Nöte kommst, immer ein Wort der Ermutigung, des Trostes, der Hoffnung und des Sieges zu …

Meine lieben Glaubensgeschwister und Freunde, es gibt so viele Stimmen in unserem Alltag, die auf uns einreden wollen und es liegt an uns, auf welche Stimme wir hören und welcher Stimme wir folgen wollen. Da ist die donnernde, entmutigende Stimme des Feindes, der dir Angst und dein Leben schwer machen möchte. Und da ist aber auch die leise, liebliche Stimme deines Heilandes JESUS, der dir heute neu zuruft: „Fürchte Dich nicht!“

Die Bibel ermutigt uns heute mit dem folgenden Bibelvers aus Hebräer 10,35 und ruft uns zu: „Werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat. Geduld ist euch not, dass ihr den Willen Gottes tut und die Verheißung empfangt.“

Ihr Lieben, der Feind ist nur durch Glauben, Gottes Wort, Gebet und Geduld zu überwinden. JA, es scheint dir vielleicht ein harter Kampf zu sein, doch wenn Du auf das vollbrachte Werk JESU schaust, dann weißt du, du bist mehr als ein Überwinder – [DU bist Sieger!] Denn, „wenn du auf den Herrn schaust, dann wirst du den Sieg davontragen.“ (Psalm 118 Verse 15-16)

Der Herr ruft dir zu: „Wo ist dein Glaube?“ Was auch immer du für Sorgen und Nöte hast, lege sie in die Hände Gottes, denn nur ER allein kann helfen, bewahren und erretten, dir den Sieg über all die Probleme und Sorgen schenken. Halleluja – gepriesen sei der HERR! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ruft dir, wenn du in Sorgen und Nöte kommst, immer ein Wort der Ermutigung, des Trostes, der Hoffnung und des Sieges zu ...  Andreas Keiper
Teilen mit

Meine Augen schauen stets auf den HERRN …

Auch im dicksten Alltagsstress, wenn alles auf uns gleichzeitig einstürmt, oder im stärksten Sturm, wenn Probleme, Sorgen oder Krankheit unser Leben bestimmen wollen, um uns herum alles einzustürzen droht und wir schon den Überblick verloren haben, können wir einen Perspektivwechsel vornehmen – weg von den Umständen, auf zu unseren HERRN und voller Vertrauen fest und ruhig bleiben: Gott ist nämlich da!

Vielleicht sagst du jetzt, Andreas ich bin gerade in solch einem Sturm und ich habe das Gefühl, Gott ist so weit entfernt … dann möchte ich dich ermutigen und dir zurufen, dein Gott und Vater im Himmel hat dich nicht vergessen, ER sieht dich und ER weiß genau wie es dir geht. Oder glaubst du wirklich, dass dein Vater, der dich so sehr liebt, in solchen Situationen verlässt?

Vertraue IHM, gib deinen Glauben und Gott nicht auf, sondern halte gerade jetzt fest an Ihm. Dann weicht der Unfriede aus deinem Herzen und der Friede des Glaubens zieht ein; – auch inmitten einer schwierigen Situation. ER steht dir zur Seite, ER hat immer noch den Überblick und JA, ER hat sogar das letzte Wort!

Meine lieben Geschwister, egal was andere Menschen oder Stimmen uns einreden wollen, die Wahrheit ist, nicht die Umstände und nicht die Probleme, regieren unser Leben, sondern unser HERR allein! Wenn wir es lernen, immer auf Ihn zu sehen, werden wir fest und können voller Freude bekennen; „Meine Augen sind stets auf den Herrn gerichtet, denn ER wird meine Füße aus dem Netz ziehen (Psalm 25,15)(Schlachter 2000).“

ER hat uns bislang aus jedem Netz befreit, das der Feind uns gelegt hat – ER war gestern dein guter HERR und ER wird es auch heute sein. Sei dem Herrn ganz nahe! Suche IHN! Erfahre Seine wunderbare Liebe und Erlöserkraft und gib etwas weiter von dem, was Du empfangen hast! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Meine Augen schauen stets auf den HERRN ... erlebe Gott
Teilen mit

Wo wir uns verlassen fühlen – gerade da dürfen wir Gott alles zutrauen …

Manchmal stecken wir in einer für uns so ausweglosen Situation, dass wir uns nicht vorstellen können, wie wir das auch nur eine Minute länger aushalten sollen. Der Schlüssel hierfür ist, wir müssen Gott mit ganzem Herzen vertrauen und glaubensvoll auf sein Eingreifen warten.

Ich habe es schon so oft in meinem Leben erleben dürfen, dass Gott nach Seinem Willen und Zeitplan so gehandelt hat, wie ich es mir nie erträumt hätte ツ

In Sprüche 3 Vers 6 steht geschrieben «Erkenne IHN auf allen deinen Wegen, so wird ER deine Pfade ebnen.»

Darum möchte ich dich heute ermutigen, egal wie ausweglos deine Situation im ersten Moment auch aussehen mag – gib deinen Glauben nicht auf und bleib voller Hoffnung und Erwartung – denn Gottes Kraft kennt keine Grenzen und ER wird auch in dein Leben hereinbrechen. Vertraue IHM, ER kommt nie zu spät!

Gepriesen sei der Herr! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツGott helfe dir Seinen Weg zu gehen! 

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wo wir uns verlassen fühlen - gerade da dürfen wir Gott alles zutrauen ...
Teilen mit

Das Stärkste ist und bleibt nicht unser eigenes Tun, sondern Gottes Tun an uns und durch uns …

Egal, was unsere Schwächen sind, wenn Gott uns in Seinen Dienst beruft, dann gibt ER uns alles, was wir brauchen, um unseren Platz zu seiner Ehre auszufüllen. Verlass dich auf seine Kraft und Hilfe, mach den nächsten Glaubensschritt und du wirst erleben, wie daraus Göttliches entstehen kann.

Ihr Lieben, das Stärkste ist und bleibt nicht unser eigenes Tun, sondern Gottes Tun an uns und durch uns. Darum legt Gott uns jetzt dies Wort neu ans Herz: „Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig (Korinther 12,9).“

Gepriesen sein der Herr! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Das Stärkste ist und bleibt nicht unser eigenes Tun, sondern Gottes Tun an uns und durch uns ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gottes Wege führen immer zum Ziel …

Wenn Gott Seinen Weg mit Dir geht und Dich bis hierher gebracht hat, dann darfst Du sicher sein, ER wird Dich diesen Weg auch weiterführen, bis ans Ende, ans Ziel bringen!

Ihr Lieben, auch wenn wir nicht alles auf unserem Glaubensweg verstehen, so können wir vertrauen, dass Gott in unserem und dem Leben unserer Lieben am Werk ist und es nach seinem Willen vollenden wird. Er wird uns die nötige Kraft, den Mut und die Weisheit geben, die wir brauchen, um Ihm zu folgen und durchzuhalten.

In Hebräer 12 Vers 3 steht geschrieben: „Achtet auf ihn [Jesus], der solchen Widerspruch von den Sündern gegen sich erduldet hat, damit ihr nicht müde werdet und den Mut verliert!“

Darum ermutige ich dich, schaue nicht auf die Stürme und den Wind, der um dich tobt, schaue auf zu Gott. ER ist es, der dir den Sieg gibt.

Für heute wünsche ich dir von ganzem Herzen Gottes überfließenden Segen!

Gottes Wege führen immer zum Ziel ...
Teilen mit

Gott hat alle Dinge in Seiner starken Hand …

Alles mögliche kann uns Angst machen, vor allem aber die Zukunft, dann schreien wir wie David zu Gott; ER möge uns retten und auf einen sicheren Felsen emporheben, bis die Gefahr vorüber ist.

„Höre, o Gott, mein Schreien, achte auf mein Gebet! 3 Vom Ende der Erde rufe ich zu dir, da mein Herz verschmachtet: Führe du mich auf den Felsen, der mir zu hoch ist! 4 Denn du bist meine Zuflucht geworden, ein starker Turm vor dem Feind. 5 Lass mich ewiglich wohnen in deinem Zelt, mich bergen im Schatten deiner Flügel! (Sela.)“ (Psalm 61,2-5)

Jesus ist unsere Zuflucht, unser starker Turm und der Fels auf dem wir sicher stehen, bist der Sturm vorrüber ist, dort können wir sicher stehen.

Ihr Lieben, unser HERR hat alle Dinge in Seiner starken Hand und ER hört jeden Schrei unseres Herzen; bei Ihm sind wir in jeder Lebenslage geborgen und IHM können wir unsere Sorgen und Ängste bringen und unser Herz ausschütten – ER versteht uns. Halleluja, in Seiner Gegenwart weicht jede Furcht.

Es geht nicht immer nach unserem Willen, aber ganz gewiß immer nach Seinem Willen und darum möchte ich dich heute ermutigen, suche die Gegegenwart Gottes und lege IHM jeden Lebensbereich in Seine mächtigen Hände, denn mit IHM zusammen kannst du die Dinge bewältigen, die dir Sorhen und Angst machen.

Meine lieben Geschwister, wir alle, wenn wir glauben und unser Herz Gott gegenüber weit öffnen, dürfen mit Seiner übernatürlichen Kraft und Seinem Eingreifen rechnen. Auch heute, morgen und immer wieder von Neuem. Jesus ist unser Weg, unsere Burg und unser Fels – bei Ihm sind wir sicher und geborgen wie die Küken unter den Flügeln einer Henne. Alles, was wir brauchen, finden wir in JESUS! Amen

Nun wünsche ich euch allen einen überfließend gesegneten Tag, einen Tag mit JESUS. Einen Tag, an dem du sicher sein darfst, weil JESUS dir zuruft: „Bei mir bist du gut beschützt (siehe 1.Samuel 22,23).“

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott hat alle Dinge in Seiner starken Hand ...
Teilen mit

Zweifle nicht …

Der Glaube glaubt, dass mit Gott das Unmögliche möglich wird. ER kann alles, zweifle nicht!

Derselbe Gott, der das gesamte Universum erschaffen hat, wohnt in dir und wenn du dich nicht mehr auf deine eigene Stärke verlässt, sondern darauf, dass die Kraft des Herrn in dir wohnt, dann wirst du erleben, dass Gott dir die nötige Weisheit und Kraft in jeder Lebenslage geben wird.

Wir haben alle Macht, das Schwere zu ertragen und das Gute zu genießen, weil JESUS bei uns wohnt. Gott segne dich überfließend. Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Zweifle nicht ...
Teilen mit