Wirf dein Vertrauen nicht weg …

Es wird in unserem Glaubensleben immer wieder Zeiten geben, in denen wir uns von einer Schwierigkeit oder einer angenommenen Aufgabe überfordert fühlen, als verlange Gott zuviel von uns.

Doch Gott hat ein Wort der Ermutigung für uns, wenn unser Vertrauen ins Schwanken kommt. „Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat. Geduld aber habt ihr nötig, damit ihr den Willen Gottes tut und das Verheißene empfangt“ (Hebräer 10,35-36).

Ihr Lieben, es ist Gottes Kraft, die uns fähig macht, im Glauben weiterzugehen und wenn wir uns daran erinnern, was Gott schon alles in unserem Leben getan hat und wie treu ER in der Vergangenheit war, wächst unser Vertrauen für heute, morgen und die Zukunft. Wir alle, wenn wir glauben und unser Herz Gott gegenüber ganz öffnen, dürfen mit seiner übernatürlichen Kraft rechnen. Auch heute, morgen und immer wieder von Neuem. Denn du und ich, wir sind befähigt mit unserem Gott zusammen die Welt um uns herum zu verändern.

Wo brauchst du gerade heute seine Führung?

Ich will dich heute ermutigen, nicht auf das Urteil von Menschen und auf deine Umstände zu setzen, sondern gib Gott und seinen Gedanken den ersten Platz in deinem Leben und erlebe, wie ER trotz unserer Widerstände mit dir Schritt für Schritt zum Ziel deines Lebens kommt.

Mit SEINER Kraft sind Dir alle Dinge möglich! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wirf dein Vertrauen nicht weg ツ erlebe Gott
Teilen mit

Es gibt keine Schwierigkeit in unserem Leben, aus der Gott nicht noch etwas Gutes machen kann!

Ihr Lieben, ich muss es einfach nochmal wiederholen, weil ich es oft genug in meinem Leben erlebt habe und immer wieder erleben darf:

Es gibt keine Schwierigkeit in unserem Leben, aus der Gott nicht noch etwas Gutes machen kann! AMEN

Ich sage dir heute und will dich ermutigen, egal wie deine Vergangenheit ausgesehen hat, oder wie aussichtslos deine Situation im Moment auch aussehen mag – GOTT IST TREU und ER ist der Gott der Unmöglichkeiten, für Ihn ist nichts unmöglich!

Ganz gleich, was du gerade durchmachst, durch deinen Glauben verwandelt das Licht von Jesus jede Niederlage in einen Sieg. Du bist durch Jesus Christus mehr als ein Überwinder.

Wenn wir Jesus aufrichtig nachfolgen, müssen wir auch mehr leiden, das sagt Gottes Wort – sei es durch Verfolgung, dadurch, dass man bestimmte Möglichkeiten nicht wahrnehmen kann, durch Herausforderungen oder geistliche Angriffe, die es wirklich gibt. Aber Gott sei Dank, in alledem sind wir nicht alleine – JESUS geht mit in jeder deiner Herausforderung und du wirst erleben, dass du aus jeder Anfechtung stärker hervorgehen wirst und dein Glaube wächst.
Wenn ich auf mein bisheriges Leben zurückblicke, denke ich, dass ich durchaus einiges erlitten habe. Wie oft war ich in meinem Leiden ratlos. Ich war niedergeschlagen und verstand es nicht, es ergab für mich keinen Sinn, warum ich das alles durchmachen musste. Aber rückblickend weiß ich, dass Gott immer bei mir gewesen ist. Er hat mich nie verlassen, sondern hat mir immer neuen Mut gemacht durchzuhalten.
Das gilt auch für DICH!
Was immer du gerade erleidest – GIB NICHT AUF! Vergiss nicht, jede Herausforderung  bietet dir eine Chance, deine Situation zu verbessern und durch dein Glaube verwandelt das Licht von Jesus jede Niederlage in einen Sieg.

Die Bibel ist voller Berichte über viele Wunder, die Gott getan hat, indem ER kranke Menschen heilte, Sünder errettete und in vielen Notlagen helfend eingriff. Gott tut alle diese Wunder auch heute noch. Alle Wunder, die ER je getan hat, sind Zeugnisse dafür, dass ER dasselbe auch für Dich tun will.

ER ruft dir heute neu zu:
Wenn du könntest glauben! Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.
Markus 9,23

Wenn Du in der Bibel über das Leben und die Taten unseres Herrn JESUS liest, dann denke daran, dass ER dieselben Dinge auch heute noch für Dich tun will. Er hat sich nicht geändert. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ



Es gibt keine Schwierigkeit in unserem Leben, aus der Gott nicht noch etwas Gutes machen kann! Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit

Gott wird zur rechten Zeit das Richtige tun …

Manchmal gibt es Momente in unserem Leben, da kommt es uns so vor, als wenn Gott weit weg wäre, oder, als ob ER schläft. Es gibt Momente, da haben wir das Gefühl wir kommen nicht weiter, wir treten auf der Stelle und es scheint sich nichts zu rühren, einfach ein Stillstand in unserem Glaubensleben. Oder aber das Wasser steht uns schon in einer bestimmten Situation bis zum Hals und keine Hilfe von Gott, nichts. Da kann man schon verzweifeln oder fast den Glauben verlieren …

Dann ist es Zeit für einen Perspektivwechsel, dass wir auf das schauen, was Gott schon alles in unserer Vergangenheit, in und durch uns gewirkt hat. Wie oft hat ER uns schon aus aller Not befreit und wie oft haben wir erst hinterher gesehen, dass ER schon die ganze Zeit an unserer Rettung im Hintergrund gearbeitet hat, nur wir selber hatten es nicht bemerkt.

Ihr Lieben, unser Gott ist ein Wegbereiter; ein Wunderwirker, der Gott der treu zu Seinen Verheißungen steht. Denn, auch wenn es sich in unserem Leben nicht immer so anfühlt, arbeitet Gott im Hintergrund an einen Durchbruch oder ein Wunder für dich und auch mich.

Sein Zeitplan ist immer perfekt, Seine Rettung wunderbar und darum will ich dich heute ermutigen und dir folgende Worte aus Psalm 121 die Verse 1 – 4 zurufen, unser Hüter, schläft und schlummert niemals! ER, unser Hüter: ER, der Seine Schäflein immer im Auge hat, der für sie sorgt, der sie auf beste Weide führt, der den Ruheplatz am Wasser kennt, ER wird auch dieses Mal alles zum Besten wenden.

Entscheide dich heute neu, auf deinen Herrn zu sehen und Ihm vertrauen. ER wird zur rechten Zeit das richtige tun. Darum öffne dich für Gott und erlebe, was Gott alles für dich bereit hat. Durchbrüche, Segen und neue offene Türen warten auf dich und wer weiß, vielleicht erlebst du heute, wie sich ein langersehntes Wunder erfüllt! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Way Maker - Miracle Worker my God that is who you are
Teilen mit

Gott ist nur ein Gebet weit entfernt …

Und wenn wir Gott wirklich ernsthaft anrufen, dann können wir mit Ihm Erfahrungen machen, die uns vorher unbekannt waren; wir lernen Ihn als den uns liebenden Vater kennen und erfahren, wie unfassbar groß der Friede Gottes unseren Herzen werden kann, selbst wenn Gott nicht so handelt, wie wir es für unbedingt und unerlässlich nötig hielten.

In Jeremia 33 Vers 3 lesen wir: Rufe mich an, dann will ich dir antworten und will dir Großes und Unfassbares mitteilen, das du nicht kennst.

Ihr Lieben, aber damit Gott uns das Große und Unfassbare zeigen kann, müssen wir Zeit mit unserem Vater verbringen. Wir müssen erkennen lernen, dass Gott nicht uns und unsere Zeit braucht, sondern wir brauchen Gott und haben es nötig, uns für Ihn Zeit zu nehmen. 

Er antwortet jedem, der Ihn anruft – vielleicht nicht immer sofort oder so, wie wir es erwartet haben, aber seine Antwort kommt gewiss und wir können sicher sein, dass sie für uns in unserer jeweiligen Situation die richtige Antwort sein wird, weil Gott immer das Beste für uns sucht. Aber die einzige Bedingung ist: Wir müssen Ihn auch anrufen, das hebräische Wort für »anrufen« beinhaltet auch »rufen« im Sinne von »laut reden«.

Wenn wir erkennen, dass wir Hilfe brauchen und unser Leben nicht alleine schaffen, dann hilft uns Gott, denn in unserer Schwachheit wirkt seine Kraft am stärksten. Gott will dich segnen und ich wünsche dir gerade heute seinen tiefen Frieden, seine Freude, Vergebung und seine Freiheit, die ER für dich bereit hat! Gott schenke Dir, dass Du auf Sein Wort schaust, es verinnerlichst und erkennst: Weil ER es verheißen hat, ist ER bei dir, alle Tage, bis an der Welt Ende! AMEN!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Kannst du glauben, dass Gott in jeder Situation den besseren Durchblick und die Kontrolle hat? ... Andreas Keiper
Teilen mit

Erwarte Gottes übernatürliches Handeln in deinem Leben …

Ihr Lieben wir haben einen Gott, dem nichts unmöglich ist. Unser Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen – AMEN und ER vollbringt Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt. Das größte Wunder aber, das Gott getan hat ist, dass Gott seinen Sohn Jesus auf die Erde geschickt, der das Größte für uns getan hat.

Gemeinsam mit unserem Gott sind alle Dinge möglich und ER schenkt uns in unserem Leben Seine Gunst. Immer wieder von Neuem öffnet er uns Türen und ermutigt uns, IHM zu vertrauen, vorwärts zu gehen, mehr zu erwarten und uns nach seinem Segen auszustrecken. Gott hat große Pläne mit dir und sehnt sich danach, diese Pläne mit dir wahrwerden zu lassen und wenn du mal auf dein bisheriges Leben zurückschaust, wirst du sehen wie Gott eingegriffen, dich geführt und bewahrt hat.

Eine Veränderung, ein Durchbruch oder ein Wunder, das sich erfüllt, kann manchmal sehr schnell geschehen, es kann sich aber auch sehr lange hinziehen. Du und ich, wir wissen nie, wann Gott uns den ersehnten Durchbruch schenken will – alles hat Seine Zeit (Prediger 3,1-4)!

Ich will dich heute ermutigen, alles loszulassen und auf Gott alleine und seine Möglichkeiten zu vertrauen. Die Welt kann dir nichts geben und auch nichts nehmen, was du nicht schon durch Jesus Christus hast und je mehr du es schaffst, dich auf diesen einzigartigen, wundervollen, liebevollen und genialen Gott einzulassen, umso mehr wirst du in deiner Zukunft staunen können über all die offenen Türen, Durchbrüche und Wunder, die ER auf deinem Glaubensweg getan hat.

Meine lieben Geschwister, wissen wir nur dass Gott Wunder tut oder haben wir noch den Glauben an Wunder? Sind wir überzeugt davon, dass Gott bewirken kann, was kein Mensch tun könnte?

Lasst uns nach den Wundern Gottes ausstrecken, Gott begegnet Menschen, die ihm das Unmögliche zutrauen! In Markus 16,17 lesen wir: „Die Zeichen werden folgen denen, die da glauben.“ Hier steht nicht: Wunder werden der Gemeindeleitung, Pastoren oder Hauskreisleiter erleben. Nein, Zeichen geschehen, wo Menschen an sie glauben.  Wir haben einen Gott der Gegenwart und ER sagt somit auch heute zu dir und auch mir: „Heute, hier und jetzt kann ich das Wunder tun!“ In dir lebt der, der Wunder tut! Halleluja, Amen

Ich wünsche euch einen überfließend gesegneten Tag und dass ihr die Wunder und Segnungen, die Gott heute für euch bereit hat – seht, erkennt und im Glauben empfangt. Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Empfange Gottes Fülle und lebe ein erfülltes Leben

Ihr Lieben, aber was ist ein erfülltes Leben?

Jesus sagte einmal einen Satz, über den es sich lohnt nachzudenken.

„Ich bin gekommen, damit sie das Leben und volle Genüge haben sollen.“ (Johannes 10,10) Modern ausgedrückt heißt das: Ich gebe dir ein Leben im Überfluss!

Es ist manchmal schwer, diesen Bibelvers für unser Leben anzunehmen, wenn die Arbeit oder die Familie gerade deine ganze Kraft und Zeit fordert. Wenn du vor Herausforderungen und Problemen nicht mehr zum Durchatmen kommst. Und wie oft ist unser Leben vollgestopft, aber nicht erfüllt ?

Vielen Menschen hat sich dieser Vers so eingeprägt, wie Martin Luther ihn übersetzt hat. „Ich bin gekommen, dass sie das Leben und volle Genüge haben sollen.“ Und das bedeutet ganz einfach: Jesus sorgt dafür, dass seine Schafe leben können und dass sie genug haben. Denn „Genüge“ heißt: genug! Die Schafe haben alles, was sie zum Leben brauchen.

Aber warum genügt mir das so oft nicht? Warum bin ich so unzufrieden, so unruhig und stelle mir unter diesem Vers immer mehr vor? Weil uns die nötige Tiefe und das Gottvertrauen fehlt.

Jesus sagt: Ich schenke euch das „Leben in ganzer Fülle“. Er spricht hier vom Leben in seiner ganzen Bandbreite. Er verspricht uns nicht, dass er uns vor allem behütet und bewahrt und wir ruhig und gesichert leben werden. Jesus sagt: Wir mit mir lebt, der wird „ein- und ausgehen“ (Johannes 10,9). In IHM erleben wir Freiheit!

Je mehr ich erlebe, desto wichtiger wird mir Jesus. Es zieht mich immer mehr zu Ihm hin. Ich weiß, was wirklich zählt und worauf ich nicht verzichten will. Das ist das Leben in seiner ganzen Fülle. Ein reifes Leben. Jesus will, dass du jetzt und hier dieses neue Leben erfährst und es nach Seiner Wiederkunft fortsetzen darfst als ewiges Leben im Reich Gottes. Vielleicht fragst du dich jetzt: Aber wie kann ich mich auf die Suche nach der Lebensfülle machen, die Jesus schenken möchte?

Ich glaube, Jesus wartet ständig darauf, dass ER uns mit dieser Fülle beschenken kann. Vielleicht ist sie schon da und wir erkennen sie bloß nicht … Wichtig zu wissen ist: Wir können diese Fülle nicht erreichen, wenn wir Ihm unser Leben nicht komplett anvertrauen! Es gibt sie jetzt schon – die überfließende Fülle für unser Leben, wenn wir wollen. Mit Gott zusammen erleben wir ein Leben in Fülle, voller Frieden, Freude und Kraft und umso mehr wir uns für ein Leben in seiner Gegenwart entscheiden, umso mehr entdecken wir neue und andere Wunder in unserem Alltag.

Noch ein Gedanke zu überfließend: „Leben im Überfluss“ bedeutet, dass etwas überfließt. Aber es kann immer nur etwas überfließen, was erfüllt ist. Ihr Lieben, das Geheimnis heißt: was ich weitergebe, erfüllt mein Leben viel mehr, als das, was ich hineinstopfe? Und nur ein überfließendes Leben ist wirklich erfüllt. Wenn ich andere lieben kann, anderen helfen und Freude machen kann. „Leben im Überfluss“ bedeutet: Ich bin gesegnet und kann deswegen ein Segen sein. Das ist ein Leben im Überfluss!

Darum möchte ich dich heute ermutigen, dein Leben in ganzer Fülle zu leben . so dass lebendiges und übersprudelndes Lebenswasser aus dir herausfließt und du viel Neues sehen und erleben wirst und ein Segen für andere sein kannst. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Empfange Gottes Fülle und lebe ein erfülltes Leben ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Strecke dich nach dem aus, was vor dir liegt …

Es gibt Sachen, die beschäftigen einen jahrelang, immer und immer wieder erinnert man sich daran und macht sich damit das Leben schwer.

Früher konnte ich sehr oft nachts nicht schlafen, wenn man mir Unrecht getan hatte, ich konnte an nichts anderes denken, das war wirklich eine sehr große Belastung. Doch Gott hat an mir gearbeitet – immer wieder ermahnte ER mich, zu vergeben und loszulassen.

Ihr Lieben, in manchen Dingen ist es ein Prozess zu vergeben, aber Gott hilft uns dabei wenn wir es wirklich von Herzen wollen. Es ist so befreiend und heute bin ich sehr froh und dankbar, dass ich so vieles einfach nicht mehr weiß, weil ich es hinter mir gelassen habe. Man müßte mich schon daran erinnern! ツ

Ja, es ist eine große Befreiung und Erleichterung, wenn man vergeben und vergessen kann, was andere einem angetan haben.

Gott hat Seinen Weg mit uns: ER will, dass wir vergeben, die Dinge loslassen und die Sache Ihm überlassen. ER will, dass wir uns nach dem ausstrecken, was vor uns liegt, nach dem himmlischen Leben – schon hier auf der Erde.

Ich vergesse, was hinter mir liegt, und strecke mich nach dem aus, was vor mir ist.“
Ermutigt uns Paulus in Philipper
3 Vers 13

Der Heilige Geist hilft uns beim Vergeben, wenn es für uns zu schwer ist; und Er heilt unser Herz langsam von den Wunden. Doch wir müssen „die Entscheidung treffen, von Herzen vergeben zu wollen!

Strecke dich aus nach deinem persönlichen Wunder, deinem Unmöglich, das mit Gott möglich wird. Gott ist da, wo du gerade bist! Er ist nur ein Gebet weit entfernt. Amen

Für heute wünsche ich dir von ganzem Herzen Gottes überfließenden Segen Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





 

Strecke dich nach dem aus, was vor dir liegt ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott will uns lehren, dass er uns auch in schweren Zeiten segnen kann …

Schwierige Zeiten können uns helfen, unseren Glauben zu stärken und uns auf den Einen zu stützen, der dafür sorgt, dass alles zu unserem Besten und zu seiner Ehre dient (Römer 8,28).

Für heute wünsche ich dir von ganzem Herzen Gottes überfließenden Segen Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Gott will uns lehren, dass er uns auch in schweren Zeiten segnen kann ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gottes Wege gehen weiter …

Wenn ich zurückblicke, auf den Weg, den Gott mit mir schon gegangen ist, dann war für mich dieser Weg nicht immer eben. Es gab kleine Stolpersteine, manchmal auch etwas größere Brocken, über die ich hinwegklettern musste oder die ich manchmal umgehen musste. Es gab aber auch Wege, die haben mich gefreut. Da ging es im wahrsten Sinne des Wortes an sonnendurchfluteten Tagen durch grüne Täler. Immer ist Gott dabei gewesen, in schönen und erfreulichen, aber auch zu kritischen, schweren und unschönen Zeiten. Ich hoffe, dass du das auch so erleben konntest.

Machen wir uns nichts vor, auf unserem Weg zum Ziel, schwinden manchmal unsere Kräfte. Dann sehen wir vor uns riesige Berge, die manchmal scheinbar sogar noch wachsen. Aber das ist nicht die Realität. Die Berge sind da, sie werden aber nicht größer. Wenn ich mich von Gott mit der nötigen Kraft ausstatten lasse, dann kann ich jeden Berg überwinden.

In Psalm 32,8 lesen wir: „Ich will dich mit meinen Augen leiten.“

Gott weiß, was uns ängstet und Not macht, und er passt seine Wegweisung ent­sprechend an. Das Beste aber ist: Er führt uns auf seinen manchmal notvollen und auch seltsamen Wegen zum Ziel. Wie er Maria und Josef mit Jesus nach Hause führte, so will er auch uns letztlich nach Hause führen, selbst wenn der Weg dorthin noch so ver­schlungen ist.
Lass Dein Vertrauen nicht an dem Punkt enden, wo Du selbst nicht mehr weiterweist – Gottes Wege gehen weiter … Er kann mehr, als Du dir je vorstellen kannst, und er ist fähig und willig
all seine Versprechungen zu halten. Also, auch wenn es schwer fällt, gehe die Schritte, die Gott von Dir erwartet, und überlasse Ihm, was er daraus macht.

Josua 1, Vers 9 lehrt uns „Habe ich dir nicht geboten, dass du stark und mutig sein sollst? Sei unerschrocken und sei nicht verzagt; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir überall, wo du hingehst!“

Ich will dich ermutigen: Gib Gott Raum in Deinem Leben und hindere ihn nicht. Höre auf das, was Du von ihm vernimmst und wehre dich nicht, wenn Du auf unvertrauten Wegen gehen sollst, klammere dich nicht mit aller Gewalt an das, was Du jetzt bist, sondern lass ihn Deine innere Einstellung ändern. Du kannst sicher sein, dass Er es wirklich gut mit Dir meint, und auch wenn Du es im Moment noch nicht siehst, wie denn das alles funktionieren soll. Wenn Du bereit bist, Dich führen zu lassen, wirst Du mehr erleben, als Du Dir je hast vorstellen können – denn Gottes Wege gehen weiter.
Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ?

In Jesu Liebe verbunden, Andreas



Gottes Wege gehen weiter ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit

Alles wird GUT?!

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass Gott nichts plötzlich einfällt? Egal, was dich gerade beschäftigt, hat Gott nicht überrascht. Er schaut nicht auf deine Situation und sagt: „O nein! Damit hatte ich nicht gerechnet!

Nichts überrascht Gott!
Hab vertrauen, deine Fehler, deine Herausforderungen und die Dinge, die dir passieren – es wird alles gut werden!

In Philipper 1,19 heißt es:
„Weil ihr für mich betet und Jesus Christus mir durch seinen Geist beisteht, bin ich sicher, dass hier alles zum Besten für mich ausgehen wird.“

Ich will dich heute ermutigen, ganz gleich wie deine Situation auch aussehen mag, du darfst darauf vertrauen, dass Gott Pläne hat, alles nach seinem Willen und Zeitplan zum Guten zu wenden. Gott wirkt alles Seinem Willen und Plan gemäß. Entspanne dich in seiner Gegenwart – selbst wenn deine gegenwärtigen Umstände dich völlig überrascht haben, sah Gott sie kommen und hat schon längst eine Lösung.

Wenn du mit Gott Glaubensschritte auf deine Herausforderungen zu machst, wird ER etwas Göttliches entstehen lassen. Gott lasse Dich erkennen, was ER wunderbares für Dich hat, wenn Du zu IHM kommst! Bleib zuversichtlich, Gott ist auf deiner Seite. AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Die Gnade des Herrn nimmt kein Ende! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit