Je größer der Gegenwind, desto größer die Chance die vor dir liegt ツ

Ich habe es schon so oft in meinem Leben erfahren, jedes Mal, wenn Gott mir eine neue Idee, eine Vision oder eine Herausforderung geschenkt hat, war der Feind da und stellte sich mir entgegen – kennst du das?

Aber gerade in der Phase des Gegenwindes müssen wir Kurs halten und standhaft bleiben. Dieser Widerstand ist gleichzeitig auch unsere Chance, denn Gott ist immer bei uns und wir müssen uns nicht fürchten. Manches erscheint uns vielleicht zu groß, aber bei Gott ist nichts unmöglich. Da mag der Feind noch so toben, gemeinsam mit unserem Gott können wir jede Herausforderung meistern.

Diese Phase müssen wir überwinden und das ist ja genau, was Jesaja sagt:

Aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler,dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.
Jesaja 40,31

Ihr Lieben, wir können diesen Gegenwind für uns nutzen und auffahren mit Flügeln wie ein Adler – Wir brauchen Gegenwind um geduldig auf Gott zu warten und  Kurs auf Jesus zu halten. Wenn wir Jesus vertrauen und auf IHN schauen, können wir Überwinder werden und wir können erleben, wie uns die Stürme auf unserer Startbahn wie ein Flugzeug irgendwann „fliegen“ lassen. Und dann merken wir erst, was es heißt Christ zu sein, dass wir das nicht selber machen, dass Gott in uns etwas macht – ein Stück Himmel in uns schafft.

Wenn du entschlossen bist, neue Schritte mit Gott zu wagen, dann gib nicht auf, sobald du Gegenwind verspürst. Du musst wissen: Je größer der Gegenwind, desto größer die Chance, die vor dir liegt. Sei mutig und lass dir vom Heiligen Geist Unerschrockenheit schenken, denn er ist immer bei dir und hilft dir. Die Stürme des Lebens mögen uns erschüttern , die Macht Jesu erschüttern sie nicht – Er bleibt der Sieger:

Die Wasserwogen im Meer sind groß und brausen mächtig; der HERR aber ist noch größer in der Höhe.“ Psalm 93,4

Vertraue und wisse, dass du mit Jesus, neue Schritte wagen kannst und ich wünsche dir gerade heute einen Tag, an dem du erleben kannst, wie Gott dich leiten und führen wird, zu neuen Orten des Segen Gottes!  AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Je größer der Gegenwind, desto größer die Chance die vor dir liegt ツ ... Andreas Keiper
Teilen mit

Bis hierher hat Gott uns gebracht ツ

Gott kann uns aus der Vergangenheit lehren, dass der beste Weg der Weg mit Ihm ist und Seine Führung in der Vergangenheit ermutigt uns für den Weg, der noch vor uns liegt. Mit IHM zusammen erleben wir ein Leben voller Kraft und Frieden!

„Werft nun euer Vertrauen nicht weg! Es wird sich erfüllen, worauf ihr hofft. Aber ihr müsst standhaft bleiben und tun, was Gott von euch erwartet. Er wird euch alles geben, was er zugesagt hat!“ Hebräer 10,35-36

Gott wird unser Leben noch mehr beleben und inspirieren, wenn wir uns entscheiden, trotz allem was uns beschäftigt und begegnet, den Fokus auf IHN zu richten.

Ich will dich ermutigen, loszulassen vom eigenen Wollen und überlasse Dich der Führung des HERRN JESUS! Dein Leben wird eine wunderbare Wendung nehmen, denn ER sucht für Dich den besten Weg! Vertraue IHM, SEIN Plan für Dein Leben ist besser als alles was Du planen könntest!

ER der HERR der HERREN segne Dich überfließend und gebe dir Kraft Seine Wege zu gehen!

Danke Herr, dass wir in dir Liebe, Heilung, Kraft und Frieden finden können. Hilf uns, deine Wege zu gehen und deine Liebe in die Welt zu tragen. Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Bis hierher hat Gott uns gebracht ツ erlebe Gott
Teilen mit

Wie wunderbar ist es, jeden Tag auf´s Neue – mit Gott unterwegs zu sein!

Ihr Lieben, ist es nicht wunderbar und eine große Freude, morgens früh aufzustehen und zu sagen: „Danke HERR, für diesen neuen Tag, den Du für mich gemacht hast. Wie herrlich ist es Herr, dass ich heute wieder etwas gemeinsam mit dir erleben und von dir lernen darf!“

Wir können unserem Herrn morgens als erstes danken, dass ER uns wieder auf´s Neue einen Tag geschenkt hat, an dem wir wieder mit IHM zusammen sein dürfen. Wie überwältigend und wundervoll ist es aus dem Fenster zu schauen und zu sagen: „Danke Gott, für deine Schöpfung – wie schön du die Blumen und Vögel gemacht hast, an denen wir uns jeden Tag erfreuen dürfen.“

Viele nehmen solche Dinge als ganz selbstverständlich hin oder interessieren sich gar nicht dafür. Sie haben kein Interesse dafür zu sehen und zu erkennen was Gott doch alles so liebevoll für sie gemacht hat. Aber wir sollen solche Dinge nicht als selbstverständlich abtun, sondern sollen allezeit ein Danke in unserem Herzen haben, dass Er uns zu Seinen Kindern gemacht hat, die sich an all den Dingen erfreuen dürfen. Es ist ein Privileg als Kind Gottes zu wissen, das unser Vater im Himmel alles für mich gemacht hat.

Auch wenn du vielleicht noch absolut keine Ahnung von Gott und seinen Ideen und Plänen für dein Leben hast, möchte ich dich trotzdem ermutigen, einfach zu beginnen Ihm zu vertrauen und zu glauben, dass Seine Wege immer gut sind. Dein Glaube, auch wenn er noch so klein ist, wird dich auf den richtigen Weg führen und dir Schritt für Schritt einen Gott zeigen, der grösser und weiter von dir und deinem Leben denkt, als du dir es jemals hättest vorstellen können. Gott will, dass du dich am Leben freust und jeden Tag von neuem will ER dir nahe sein, zu dir sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten deines Lebens ein Teil davon sein.

Ich ermutige dich gerade heute, öffne dich bewusst gegenüber unserem allmächtigen Gott und Vater, verbringe Zeit mit Ihm und erlebe, wie er dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht und dich segnet. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Frühstück mit Gott ... Family and Friends Church
Teilen mit

Wir müssen lernen zu erkennen, was auch geschieht, Gott hat uns in SEINER Hand, ER behält die Übersicht!

Wir alle kennen Römer 8 Vers 28 indem Paulus sagt:
„Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alles zum Besten mitwirkt, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.“

Ihr Lieben, wie wunderbar ermutigend ist es, dieses Wort zu lesen – geht es dir auch so?

Schon wie Paulus diese wunderbare Wahrheit beginnt ist so genial!
„Wir wissen aber“, da ist kein Funke Zweifel drin. Paulus sagt hier nicht „wir nehmen an“ oder „es könnte sein“, nein, er sagt klar und für alle einfach zu verstehen: „Wir wissen aber“. Diese Art und Weise des Glaubens ist es, die Gott liebt und die Gott bei uns sehen möchte!

Kannst du voller Vertrauen bekennen: Ich liebe Gott und ich weiß, dass mir alles zum Besten mitwirken wird? …

Meine lieben Geschwister, diese wunderbare Wahrheit bedeutet nichts anderes, als dass, wenn wir unserem Herrn JESUS nachfolgen, IHN mit ganzem Herzen lieben, uns ALLES, was wir im Leben erleben, zu unseren Gunsten ist. Auch wenn Umstände in unserem Leben eintreffen, die sehr schwierig erscheinen, oder wenn in unserem Leben Dinge wie Not, Krankheit, Leid, Verfolgung und andere Schwierigkeiten eintreten, die selbst wir manchmal nicht verstehen – dann haben wir aber dennoch einen tiefen Frieden und wissen, dass das, was Gott macht, immer zu unserem Besten ist.

Sein Wort sagt in Epheser 5 Vers 20:
„…und saget allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unsres Herrn Jesus Christus.“

Ich danke Gott, den ich von ganzem Herzen liebe, für alles, was ER in meinem Leben schon getan hat und noch tun wird. Ich weiß, dass ER keinen Fehler macht und ganz egal was in meinem Leben auch passiert, mir alles zum Besten dient! Und Du? Kannst Du dies auch freudig bekennen, glauben und Dich darüber freuen?

Gott hat dich widerstandsfähig gemacht, du kannst dich jeglichen Herausforderungen mit der Kraft und Weisheit Gottes stellen und wirst zusammen mit IHM schlussendlich siegreich herausgehen. Der Schlüssel, um die Freude und den tiefen Frieden Gottes täglich in deinem Leben freizusetzen, ist deine Dankbarkeit. Erlebe auch heute Seine Nähe, Seine Stimme, Sein Flüstern, Sein Zuspruch und Seine Liebe für dich! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist größer als deine Not ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Unser Friede kommt aus dem Vertrauen, dass Gott uns liebt und die Kontrolle hat …

Manchmal sieht es in unserem Leben so aus, als seien wir von den Umständen oder den Entscheidungen anderer abhängig – aber das ist eine Lüge! Die Wahrheit ist, dass wir abhängig von unserem Herrn Jesus sind und ER über allen Dingen steht ( Punkt)! ER ist unser Herr und Friedefürst, der Urheber und Vollender unseres Glaubens.

Und die gute und hoffnungsvolle Nachricht ist, wer an Jesus glaubt, kann mitten in aller Unsicherheit einen tiefen Frieden haben, wie ihn die Welt nicht kennt. Weil wir die Gewissheit haben, dass unser himmlischer Vater seine Kinder liebt und uns gibt, was wir brauchen (Matthäus 6,25-34).

Meine lieben Glaubensgeschwister, liebe Gemeinde, ganz egal wie es gerade in unserem Leben auch aussehen mag, wir können in einer Haltung der Dankbarkeit alle unsere Bedenken und Fragen zum HERRN bringen und darauf vertrauen, dass ER unser Bestes sucht, uns versorgt und uns Seinen tiefen Frieden schenkt, wie Ihn die Welt nicht kennt (siehe Philipper 4,6-7) – glaubst du das?

Paulus schreibt hier „Der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft“, „bewahre eure Herzen und Sinne in Christus Jesus“ (Vers 7).

Wenn wir daran glauben und sagen, dass Gottes Friede höher ist als unsere Vernunft, dann bekennen wir, dass wir seinen übernatürlichen Frieden nicht erklären können – aber meine lieben Geschwister im Herrn, wir können ihn erleben, wie er unsere Herzen und Sinne bewahrt, denn sein übernatürlicher Friede allein, kann uns den Trost, Hoffnung und die Zuversicht geben, selbst angesichts großer Herausforderungen entspannt zu bleiben, in IHM. Darum wünsche ich dir für heute von Herzen, dass du seinen tiefen Frieden, seine Vergebung und seine Freiheit, die der HERR für dich bereit hat – erlebst! Lebe in Seinem Frieden, Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Weil Jesus Christus uns so sehr liebt, wurde ER ganz Mensch …

Weihnachten heißt – uns ist ein Kind (im Stall) geboren (Jesaja 9,6) … was für ein Ort, um den Messias zur Welt zu bringen!

Weil Jesus dich und mich so sehr liebt, kam ER auf diese Erde und wurde ganz Mensch und weil ER Mensch wurde, kann ER sich sehr gut mit uns identifizieren. ER weiß wie es ist, wenn wir durch eine herausfordernde Zeit gehen – Jesus ist der Einzige, der uns kennt und auch versteht.

In Matthäus 1,23 lesen wir:
„Sie werden ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott mit uns.“

Ihr Lieben, unser Glaubensweg ist nicht immer leicht, aber wir gehen diesen Weg niemals alleine, wir wissen, dass unser Gott mit uns ist. Welch eine wunderbare und sehr ermutigende Verheißung und auch, wenn uns alle auf unserem Glaubensweg den Rücken gekehrt haben, sind wir doch niemals alleine unterwegs, der HERR ist mit uns.

Ich wünsche dir von Herzen, dass dieses Licht, das in jener Nacht in die Welt kam, von dem die Engel vor so langer Zeit gesprochen haben, diese Weihnachten, mit seinem hellen Schein auch in die tiefsten Winkel deiner Seele strömt und dir Seinen tiefen Frieden und Seine Freude bringt. 

In Habakuk 3, 17-19 steht geschrieben:„ Noch trägt der Feigenbaum keine Blüten, und der Weinstock bringt keinen Ertrag, noch kann man keine Oliven ernten, und auf unseren Feldern wächst kein Getreide; noch fehlen Schafe und Ziegen auf den Weiden, und auch die Viehställe stehen leer. Und doch will ich jubeln, weil Gott mir hilft, der Herr selbst ist der Grund meiner Freude. Ja, Gott, der Herr, macht mich stark; er beflügelt meine Schritte, wie eine Gazelle kann ich über die Berge springen.“ 

Darum will ich dich heute ermutigen, gerade auch in der Weihnachtszeit, Gott schon im Voraus für all die Wunder, den Segen und die Durchbrüche, die du in 2021 erleben wirst, zu danken. Erwarte sie und mache dich bereit für ein Jahr der Fülle und des Segens Gottes in jedem Bereich, den ER schon lange für dich geplant und vorbreitet hat. Amen

Ich wünsche dir einen wundervolle und überfließend gesegnete Weihnachtszeit ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Weil Jesus dich und mich so liebt, wurde er ganz Mensch ... erlebe Gott
Teilen mit

Ein unerschütterliches Gottvertrauen – lässt dich auf dem Wasser laufen …

Ihr Lieben, wenn wir in der Bibel lesen, können wir sehen, dass der israelitische König David auch oft verfahrene und aussichtslose Situationen erlebt hat. Davids Leben ist von unerschütterlichem Gottvertrauen gekennzeichnet; er hatte ein fortwährendes Verlangen nach seinem Gott, und aus der Gemeinschaft mit Gott bekam sein Vertrauen immerfort neue Nahrung.

Er vertraute Gott, dass er ihm zur rechten Zeit helfen würde. Diese Haltung finden wir am Schluss von Psalm 27. Nachdem er seine verfahrene Situation geschildert hat, sagt er: Harre des Herrn! Sei getrost und unverzagt und harre des Herrn! (Psalm 27,14).

Gewissheit ist eine feine Sache. Wenn ich mich fest in der Hand Gottes weiss, kann kommen, was will: Es kann mich nichts erschüttern. Wenn ich weiss, Jesus steht über den Dingen und hat das letzte Wort, kann ich selber gelassen bleiben. Ja, Gewissheit im Glauben ist ein grosser Trost und ein Rettungsanker für unser unruhiges Herz.

Wie sehr können die Gedanken oder Umstände uns in Unruhe bringen. Was könnte alles passieren? Wenn ich dem aber nachgebe, kann ich keinen Schlaf mehr finden und wäre immer in Sorge um meine Kinder und alles andere. So ist es gut und wichtig, dass wir alle Dinge, die uns beunruhigen, in Jesu mächtige Hände legen. David ermutigte sich selbst, in der unangenehmen Situation, in der er sich befand, sein ganzes Vertrauen auf Gott zu setzen. Es ist wie ein persönliches Glaubensbekenntnis: Ich will Gott treu bleiben, sagt David, ich will mich auf das verlassen, was er mir versprochen hat, auch wenn es im Moment so aussieht, als wäre alles aussichtslos. David hält daran fest, dass bei Gott nichts außer Kontrolle geraten kann.

Und auch wir können uns in solch schwierigen Situationen ermutigen, indem wir uns auf Gottes Wort und Seine Verheißungen für unser Leben stellen. Wenn wir lernen, Gott in allem zu vertrauen, selbst wenn für mich alles aussichtslos scheint. Liebe Geschwister, „Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Timotheus 1,7; Hebräer 13,6). „Nur er ist mein Fels und meine Rettung, meine hohe Festung; ich werde nicht wanken“ (Psalm 62,7).

Hoffe auf Gott und sei stark! Hab festen Mut, und setze alle deine Hoffnung auf IHN; – ER wird dich niemals enttäuschen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! ?‍

Ein unerschütterliches Gottvertrauen lässt dich auf dem wasser laufen ... #täglicheImpulse
Teilen mit

Hab Mut und wage neue Schritte im Glauben …

Gott will dir heute Mut machen!
ER verspricht: Wenn du dich dich hinstellst und auf den Weg machst, wird ER dich mit Mut und Kraft ausrüsten!

Egal, welcher Herausforderung du gerade gegenüberstehst, bleib nicht am Boden liegen und hör auf eine Selbstmitleidsparty zu feiern. Steh auf sieh auf den HERRN, der auf dich wartet. Jeder Tag, an dem wir nicht unterwegs mit und zu unserm Herrn sind, ein verlorener Tag.

Jesus ist dein Licht; ER zeigt dir den Weg und ER ist das Ziel, deine Hoffnung und Stärke. Ergreife jetzt Seine starke Hand und geh mutig in diesen nrrn Tag!

Gott will, dass du im Glauben neue Dinge wagst, neue Schritte und Seine Wege gehst. Es soll keinen Stillstand im Glauben geben, sondern er soll wachsen. Auch heute macht ER dir neuen Mut, eingefahrene Gleise zu verlassen und im Glauben Neues zu wagen. Er ist dein Licht, dein Retter und Erlöser, König der Könige, Herr der Heerscharen, Er ist die Quelle deines Lebens und ER will dich heute neu füllen mit: Weisheit, Sanftmut, Langmut, Kraft, Hoffnung und Liebe!

Gott spricht: „Ich sage dir: Sei stark und mutig! Hab keine Angst und verzweifele nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.“ Josua 1,9

Gottes Kraft in dir nimmt zu, indem du glaubst und gemeinsam mit IHM sind Dir alle Dinge möglich! Du wirt erleben, wie dich Gott Schritt für Schritt vorwärts bringt. Alle deine Schritte sind wichtig, aber dein Glaubensschritt ist der Wichtigste!

In diesem Sinne von Herzen, Gottes überfließenden Segen und viel Mut, neue „Glaubensschritte zu wagen“ AMEN!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ?

Alle deine Schritte sind wichtig, aber dein Glaubensschritt, ist der Wichtigste! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Deine Hoffnung ist wie ein Anker – in Gottes Liebe verankert …

Bist du besorgt und ängstlich? Dann befreie dich von beängstigenden, negativen Gedanken, sei hoffnungsvoll und fange an, jeden Tag eine zuversichtliche Erwartung von Gottes Güte an dich zu entwickeln! Gott möchte nicht, dass seine Kinder besorgt und ängstlich leben – ER hat einen besseren Plan für sie.

Die biblische Hoffnung ist eine starke, freudige und zuversichtliche Erwartung, dass das Gute geschieht, das auf dem unveränderlichen Wort Gottes und nicht auf den sich verändernden Worten des Menschen basiert. Sie ist in die vollkommene Liebe unseres Herrn und nicht in die unvollkommene Liebe oder Fähigkeit des Menschen verankert, sondern ist, als solides, unerschütterliches Fundament – das vollendete Werk Jesu Christi.

Deshalb sagt Römer 5,5: „Nun enttäuscht die Hoffnung nicht, weil die Liebe Gottes durch den Heiligen Geist, der uns gegeben wurde, in unsere Herzen ausgegossen wurde.“

Ihr Lieben, Seine Liebe garantiert unsere Hoffnung. Der Grund, warum du und ich „wissen“ können, dass uns gute Dinge passieren werden, ist, dass Gott uns liebt! Und er zeigte diese Liebe am Kreuz, als er seinen eigenen Sohn aufgab, um für unsere Sünden zu sterben. Gott liebt dich so sehr, dass er will, dass deine Seele mit der biblischen Hoffnung verankert ist – eine zuversichtliche, positive Erwartung des Guten von dem, der dich nicht enttäuscht. Er möchte, dass du eine sichere, beständige Hoffnung geniest, die dich durch jede Herausforderung zu erstaunlichen Durchbrüchen und Siegen führt.

Deshalb möchte ich dich heute dazu ermutigen, auf Jesus, seine Liebe und das, was Er durch das Kreuz für dich getan hat, zu hoffen. Wenn du mit Problemen konfrontiert bist, möchte ich, dass du nicht mehr sagst: „Die Dinge sind schlimm und ich hoffe nur, ich werde durchkommen“ sondern sprich hoffnungsvoll im Glauben: „Ich bin zuversichtlich, dass sich die Situation ändern wird und ich werde reichlich versorgt weil Jesus mich liebt! “Die biblische Hoffnung gibt dir das Vertrauen, dies zu glauben und auch auszusprechen.

Du kannst jeden neuen Tag mit einer zuversichtlichen Erwartung des Guten leben, weil du kein Kind mehr von der Welt bist – du bist ein Kind des Allerhöchsten Gottes. Du hast einen himmlischen und allmächtigen Vater, der auf dich aufpasst, dich zutiefst liebt, dich überfließend segnet und nichts als gute Pläne für dein Leben hat! AMEN

Ich wünsche dir einen hoffnungsvollen Tag 🙂

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! ?‍
Deine Hoffnung ist in Gottes Liebe verankert! #täglicheImpulse

Teilen mit

Gott hat schon alles im Voraus geplant …

Ihr Lieben, eine der wundervollsten Wahrheiten, die uns Gott durch die Bibel offenbart, ist, dass das Ende schon von Anfang an feststeht. Ich meine damit, dass Gott das Ende von Anfang an sieht und ER hatte von Anfang an einen Plan für dein Leben.

Erinnere dich daran, was Gott in Jeremia 1,5 zu Jeremia sagte:
»Ehe ich dich im Mutterschoß bildete, habe ich dich erkannt und ehe du aus dem Mutterleib hervorkamst, habe ich dich geheiligt: zum Propheten für die Nationen habe ich dich eingesetzt.«

Schon bevor Jeremia geboren wurde, hatte Gott seine Bestimmung, den Plan für sein Leben durchdacht und festgelegt. Diese Wahrheit gilt auch für DICH und mich. Ist es nicht wunderbar und beruhigend zu wissen, dass wir uns nicht über alles den Kopf zerbrechen müssen, weil unser allmächtiger, liebevoller Gott und Vater schon jedes Detail geplant hat?

Auch wenn wir auf unserem Weg nicht immer alles überblicken können – Gott hat den vollen Überblick 🙂

Wusstest du, dass du vor Grundlegung der Welt von Gott auserwählt wurdest?
Gott kannte dich schon lange, bevor du überhaupt geboren wurdest und noch genialer ist – Gott kannte dich schon, bevor es die Welt gab – Wow … Gott kannte DICH!!!

Besonders im achten und neunten Kapitel des Römerbriefs erklärt Paulus, wie unser himmlischer Vater für jedes seiner Kinder einen Plan hat, und wie er sie nicht nur durch seinen Sohn Jesus Christus zum Glauben ruft, sondern wie er seine Kinder auch im Glauben erhält – komme, was wolle. Ja, Gott handelt auch bei uns persönlich ganz und gar „planmäßig“.

Wer sich hier vertiefen will, dem will ich dieses achte und neunte Kapitel wärmstens empfehlen, nachzulesen. ツ

Allerdings liebe Geschwister – nicht immer sind Gottes Pläne auch unsere Pläne, auch nicht in unserem persönlichen Leben. Nicht immer mag es uns gefallen, die Art und Weise, wie der Herr uns im Glauben erhält und stärkt. Und so manche Lebensführung mag kommen, gegen die wir uns zuerst mit Händen und Füßen sträuben,  aber wenn Gott seinen Plan mit uns durchführt, dann muss er uns auch manchmal einen dicken Strich durch unsere eigenen Pläne machen. Damit wir uns nicht verrennen und auf unserem Lebensweg „abstürzen“. Er tut das, weil er uns liebt, und weil er uns in unserem Glauben stärken will. Er tut das, weil er der Gott ist, „der allein weise ist„, und der in viel größerem Maße den Überblick behält, als wir es je könnten.

Das ist es, was Paulus mit seinem berühmten Satz aus dem achten Kapitel des Römerbriefs meint: »Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluß berufen sind.«
Römer 8,28

Und so, gestärkt in unserem Glauben, gehalten von Gottes Plänen, können wir auch heute, voller Vertrauen an das Werk gehen, zu dem der Herr uns berufen hat. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
Sei überfließend gesegnet und herzlich umarmt 🙂

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞



Gott hat schon alles geplant ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit