Sei kein Opfer deiner Umstände, sondern lebe jeden Tag aktiv mit Jesus …

Eine wesentliche Voraussetzung dafür, den Tag, den Gott für uns gemacht hat, genießen zu können, besteht darin, dass wir uns bewusst dafür entscheiden, unser Leben zu lieben und zu leben – und das ganz unabhängig davon, wie unsere Umstände aussehen.

Die gute Nachricht ist: Du kannst zusammen mit Jesus daran arbeiten, aus jedem neuen Tag das Beste zu machen! ツ

Jesus hat sein Leben für DICH und auch mich gegeben, damit wir Leben haben, ein Leben in Fülle (vgl. Johannes 10,10).

Lass nicht zu, dass die Worte oder Taten eines anderen deine Lebensqualität beeinflussen und du wirst erfahren, dass es dir mit dieser Einstellung gelingen wird, deinen Tag zu leben! Halte dir immer vor Augen, dass Gott einen großartigen Plan für diesen Tag und dein ganzes Leben hat. Das wird dir helfen, deinen Tag in Seinem Frieden und Seiner Freude zu leben!

Du solltest dir schon morgens nach dem Aufwachen bewusst machen, dass Jesus dir den Sieg bereits schon geschenkt hat. Durch Jesus hast du bereits ALLES, was du für diesen neuen Tag brauchst und um ein glückliches, siegreiches und friedvolles Leben, aktiv zu leben! JESUS ist immer Sieger. Was ER zusagt, hält ER ganz gewiss! Vertraue IHM und Seinem Wort und freue Dich an SEINER Liebe und Gnade! Ich ermutige dich dazu, eine positive Haltung zu bewahren, fokussiere dich auf das Gute in deinem Alltag und Gott wird dir immer wieder seine Größe und Wunder zeigen und dich damit überraschen. AMEN

Bibelimpuls Philipper 4,6-7

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Sei kein Opfer deiner Umstände, sondern lebe jeden Tag aktiv mit Jesus #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Jesus ruft dir, wenn du in Sorgen und Nöte kommst, immer ein Wort der Ermutigung, des Trostes, der Hoffnung und des Sieges zu …

Meine lieben Glaubensgeschwister und Freunde, es gibt so viele Stimmen in unserem Alltag, die auf uns einreden wollen und es liegt an uns, auf welche Stimme wir hören und welcher Stimme wir folgen wollen. Da ist die donnernde, entmutigende Stimme des Feindes, der dir Angst und dein Leben schwer machen möchte. Und da ist aber auch die leise, liebliche Stimme deines Heilandes JESUS, der dir heute neu zuruft: „Fürchte Dich nicht!“

Die Bibel ermutigt uns heute mit dem folgenden Bibelvers aus Hebräer 10,35 und ruft uns zu: „Werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat. Geduld ist euch not, dass ihr den Willen Gottes tut und die Verheißung empfangt.“

Ihr Lieben, der Feind ist nur durch Glauben, Gottes Wort, Gebet und Geduld zu überwinden. JA, es scheint dir vielleicht ein harter Kampf zu sein, doch wenn Du auf das vollbrachte Werk JESU schaust, dann weißt du, du bist mehr als ein Überwinder – [DU bist Sieger!] Denn, „wenn du auf den Herrn schaust, dann wirst du den Sieg davontragen.“ (Psalm 118 Verse 15-16)

Der Herr ruft dir zu: „Wo ist dein Glaube?“ Was auch immer du für Sorgen und Nöte hast, lege sie in die Hände Gottes, denn nur ER allein kann helfen, bewahren und erretten, dir den Sieg über all die Probleme und Sorgen schenken. Halleluja – gepriesen sei der HERR! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ruft dir, wenn du in Sorgen und Nöte kommst, immer ein Wort der Ermutigung, des Trostes, der Hoffnung und des Sieges zu ...  Andreas Keiper
Teilen mit

Genieße jeden Tag in der Gegenwart Gottes …

Ihr Lieben, nichts behindert unsere Glaubensleben mehr und raubt uns unsere Freude und unseren Frieden, als Sorgen.

Heute will ich dich ermutigen, dir keine Sorgen zu machen. Nicht, weil ich es sage, sondern weil es uns die Bibel empfhielt: „Wirf dein Anliegen auf den Herrn; der wird dich versorgen.“ (Psalm 55,23)

Wirf deine Sorgen auf Jesus, vertraue und empfange es im Glauben – dein Gott und Vater, hat alles unter Kontrolle. Herausforderungen und Probleme kommen und gehen, aber sich Sorgen zu machen, wird dir nicht weiterhelfen. Wir müssen lernen die Sorgen loszulassen und nicht ständig versuchen Dinge ändern zu wollen – die nur Gott ändern kann. Deine Aufgabe ist es, zu vertrauen – einfach loszulassen und Gott zu erlauben, dich aufzufangen. Natürlich passieren täglich schlimme Dinge in der Welt. Und JA, wir dürfen auch Bedenken haben, auf jeden Fall. Bedenken zu haben, spielt sich außerhalb des Körpers ab, aber Sorgen sind innerhalb des Körpers und Sorgen sind wie eine Sucht die uns krank machen!

 
Ich will dich heute herausfordern: Freue dich an jedem neuen Tag und trete den Herausforderungen mit Mut entgegen. Gib nicht auf – hab Glauben, vertraue deinem allmächtigen Vater, denn ER wird dich hindurch tragen und lass deinen Tag von deiner Hoffnung gestalten, nicht von deinen Ängsten. Strecke Gott einfach deine Arme entgegen und glaube – dass dein Vater dich auffangen wird.
„Sich Sorgen machen, halten die schlimmen Dinge nicht davon ab, zu passieren. Sie halten dich nur davon ab, die guten Dinge in deinem Leben (den Segen Gottes) zu genießen.“

Gott hat dein und auch mein Leben unter Kontrolle und wie in jeder Geschichte gibt es immer ein Ende (Happy End) und da sind wir noch nicht. Wir sind noch nicht da. Es gibt ein Ende und das Ende ist für dich und für mich und für alle, die auf Jesus Christus vertrauen, wirklich sehr, sehr gut! Sind das nicht gute und hoffnungsvolle Nachrichten?

Du kannst heute lächeln, weil alles letztlich gut sein wird. Das ist das Wort Gottes – das ist Seine Verheißung für dein Leben!

Gott wischt alle Tränen ab, Gott trocknet deine Tränen ab. Gott wischt alle Tränen ab, hier im Land der Herrlichkeit (aus dem Songtext von Johannes Falk).

Das Abwischen der Tränen ist ein zärtliches Bild. Es beschreibt Zärtlichkeit, Nähe und Geborgenheit. Tränen abwischen, das bedeutet eine ganz persönliche Zuwendung.

Im letzten Buch der Bibel wird dies nun von Gott gesagt: „Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.“ (Offenbarung 21, 4) Gott wendet sich uns zu. Er hat jeden von uns ganz persönlich im Blick. Und er nimmt immer wieder persönlich Anteil an unseren Herausforderungen. So ist das Bild vom Abwischen der Tränen ein Bild für die Nähe und Geborgenheit, die Gott uns im Glauben schenkt. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott wischt alle Tränen ab, Gott trocknet deine Tränen ab ... erlebe Gott #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues!

Teilen mit

Starte voller Freude in diesen neuen Tag ツ

Selbst wenn du dich in herausfordernden Umständen befindest, kann Gott diese Situation in Tanzen und Freude verwandeln. Nur ER kann verzweifeltes Schluchzen in strahlende Freude verwandeln, die nicht von Umständen abhängig ist.

(Psalm 30, 11-12).

Darum ermutige ich dich, suche seine Gegenwart, hör auf seine Stimme und schenke ihr Gewicht in deinem Leben und erlebe Gott, wie ER dich mit seiner Stimme leiten und führen wird, zu neuen Orten des Segens! Amen

Ich wünsche dir einen überfließend gesegneten Tag!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Starte voller Freude in diesen neuen Tag ツ #erlebeGott #Ermutigungskarten
Teilen mit

Entscheide dich heute dazu fröhlich zu sein!

Dies ist der Tag, den unser Herr gemacht hat und wir stellen uns meistens einen perfekten Tag mit vielen perfekten Menschen vor, an dem wir vollkommen glücklich sind in unserer heilen, kleinen Welt. Aber jeder weiß, dass das nicht der Wirklichkeit entspricht!

Unrealistische Erwartungen für unseren Alltag, können uns leicht unsere Freude und unseren Frieden rauben. Der Teufel weiß genau, wie er uns die Freude nehmen kann und deshalb bringt er uns dazu, uns aufzuregen, wenn sich unsere unrealistischen Erwartungen nicht erfüllen. Aber hey, lass dir die Freude und deinen Frieden nicht vom Feind rauben. Das Leben ist nunmal so: Dinge passieren, die wir nicht geplant haben und auf die wir lieber verzichten würden. Die Gute Nachricht ist, du kannst lernen, dass dich all das nicht mehr runterziehen kann, wenn du dich davon nicht beeinflussen lässt und die richtige Perspektive behälst – nämlich, auf Jesus gerichtet ツ denn „die Freude am HERRN ist deine Stärke.“ ??
Nehemia 8, Vers 10

Suche die Nähe Jesu, richte deinen Blick auf Ihn und erlebe, wie ER dich beschenkt, dein Leben belebt und erfrischt. Ein genauer Blick kann etwas Befreiendes und Schönes an deinem Tag offenbaren, ob die Dinge nun gut oder schlecht laufen. Er kann dich immer durch enttäuschende Situationen hindurchführen, dich stärken und dir helfen, deine Freude und deinen Frieden zu bewahren.

Und ganz egal, wie deine Umstände heute auch aussehen, der HERR hilft dir, deine Freude in IHM zu finden – „Er wird es schenken, dass du wieder lachen kannst und dass du vor Freude jubelst.“ ツ (vgl. Hiob 8,21) AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Entscheide dich heute dazu fröhlich zu sein! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Wir sind nicht dazu erschaffen, Lasten allein zu tragen …

Wenn du deine Last, wie Sorgen und Nöte auf den Einen wirfst, der sie tragen will – Jesus (1.Petrus 5,6-7), dann ersetzt ER sie mit Vergebung, Heilung und Wiederherstellung. Für Ihn ist keine Last zu schwer.

Jeden Tag von neuem will JESUS dir nahe sein, zu dir sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten deines Lebens ein Teil davon sein. Ich ermutige dich heute, öffne dich bewusst gegenüber unserem Gott und erlebe, wie er dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht, dir Seinen Frieden gibt und dich segnet. Amen

Teilen mit

Lebe für Jesus!

Ihr Lieben, ein Leben als Nachfolger Jesu bedeutet nicht Selbstaufgabe, sondern Hingabe an Jesus. An Jesus zu glauben heißt für und mit Ihm zu leben und damit echtes Leben – ein Leben in Fülle zu finden.

In Römer 14,7-8 lesen wir:
„Niemand von uns lebt für sich selbst, und niemand stirbt für sich selbst. Leben wir, dann leben wir für den Herrn, und sterben wir, dann sterben wir für den Herrn. Ganz gleich also, ob wir leben oder sterben: Wir gehören dem Herrn.“

Als Christen haben wir eine Bestimmung – und zwar für Gott und mit Ihm zu leben. Nur bei Jesus finde ich mich mein eigentliches und wirkliches Leben; meine tatsächliche Identität und das macht uns auch folgende Bibelstelle deutlich:

„Wer versucht, sein Leben zu behalten, wird es verlieren. Doch wer sein Leben für mich aufgibt, wird das wahre Leben finden.“
Matthäus 16,25

Jesus nachzufolgen heißt nicht, dass ich alles, was mir Spaß macht oder gut tut, aus meinem Leben verbannen muss. Gott ist keine Spaßbremse, Er möchte uns ein erfülltes Leben schenken. Gott hat einen Plan für unser Leben und dieser Traum ist kühner, unglaublicher, atemberaubender als wir es uns jemals vorstellen könnten ツ

Er hat eine klare Vorstellung von unserem Leben, für die er all seine Macht einsetzt. „Denn ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.“ (Jeremia 29,11). Großartig – Halleluja

Ich weiss, dass es nicht immer leicht ist, unsern Blick im Alltag auf Jesus gerichtet zu halten. Wir alle erleben Situationen, in denen wir herausgefordert sind, Entscheidungen, die wir treffen müssen und Fragen, die sich uns stellen. Doch so schnell verlieren wir uns im Trott unseres Alltages und verlieren den Blick auf Jesus. Doch, wenn wir mit Jesus ganz eng in Kontakt bleiben, seine Nähe suchen und immer wieder auf ihn schauen und auch hören, mit Glauben reagieren und trotz unseren negativen Umständen oder Gefühlen Ihn anbeten, Ihn in seinem Wort suchen und Ihn ehren, wird ER seine Arme öffnen, jeglichen Widerständen begegnen und sie in die Schranken weisen. Denn Gott verspricht uns an mehreren Stellen in der Bibel, dass er nie gegen uns ist, dass er uns trotz allem, was gegen uns zu sein scheint, nicht vergessen hat und immer unser Bestes sucht. „Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.“ (Römer 8,28) Es sind die gemeint, die Gott lieben. Gott zu lieben ist unsere Bestimmung, es ist die Lebensform für die wir geschaffen wurden.

An Jesus zu glauben heißt für und mit Ihm zu leben und mit Ihm an deiner Seite, wirst du erleben, wie ER dein Leben immer wieder beleben wird. Egal wie es aussieht in deinem Leben, ER ist da! Lass seine Hand nicht los, dann kann ER dir helfen und dir einen Weg durch die Sorgen, Ängsten und Nöten wie Fragen zeigen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lebe für Jesus! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit