Suche die größtmögliche Nähe zu Gott …

Jeden Tag von neuem will Gott uns nahe sein, zu uns sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten unseres Lebens ein Teil davon sein. Unser Vater im Himmel steht uns bei, ER ist uns immer nah, ER sieht unsere Kämpfe, unsere Fragen und Ängste und sein Wunsch ist es, dass wir Gemeinschaft mit Ihm haben.

Wenn du in deinem Alltag immer wieder Seine Gegenwart suchst, wirst du erleben, wie ER dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht, dich führt und dich segnet.

Gottes Wort lehrt uns in Psalmen 105 Vers 4:
Fragt nach dem Herrn und nach seiner Macht, sucht sein Angesicht allezeit!

Ich darf in meinen Fragen Gott begegnen um von ihm zu wissen, wie ER mein Reden und Handeln sieht, ob ER zustimmt oder ablehnt und ich kann durch mein Fragen einfach den Kontakt zu Ihm aufrecht erhalten.

Ihr Lieben, es gibt unzählige Möglichkeiten der Kommunikation mit unserem Gott. Ich kann Gott in seinem Wort, in der Bibel befragen, oder in der Stille beten und mit Ihm reden und Zeit verbringen. Die Antworten auf unsere Fragen kommen manchmal gleich, manchmal mit Verzögerung, manchmal deutlich und eindeutig, aber manchmal auch rätselhaft und zunächst unklar. Und manchmal vernehme ich auch gar keine Antwort.

Im zweiten Teil des heutigen Verses steht: „sucht sein Angesicht allezeit!“ Damit ist gemeint, wenn ich Gottes Angesicht suche, dann muss ich mich in Seine unmittelbare Nähe begeben und
wenn wir es zulassen und uns Gott gegenüber ganz öffnen, ist ER uns ganz nah – entscheidend ist nur, dass wir uns dieser Nähe bewusst werden.

Ich will dich heute ermutigen, schon morgens die Gegenwart Gottes zu suchen, ER ist an deiner Seite – jeden Tag. Ja, sogar in jedem Moment deines Lebens, auch wenn es dir manchmal nicht so vorkommt. Lass dich heute voll und ganz auf Gott ein, lass dich von Ihm inspirieren und erlebe, wie ER dir auch heute wundervolle Lösungen und Ideen für deine Probleme schenken wird. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Wer in deinem Leben braucht heute eine Ermutigung?

Gott sagt jeden Tag von Neuem zu uns: Sei dankbar, Du bist reich gesegnet um ein Segen für andere zu sein. Ich möchte dich heute ermutigen und auch herausfordern, jeden Tag mindestens einem Menschen ein ermutigendes Wort zu sagen oder in Zeiten der Corona Krise – zu schreiben ツ

Viel Spaß!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wer in deinem Leben braucht heute eine Ermutigung? ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens …

Ihr Lieben, es ist gut, wenn wir mit offenen Augen durch diese Welt gehen und unser Gott schenkte uns ja auch die Augen, damit wir sie öffnen und die wunderbare Schöpfung des Herrn sehen können ツ

Paulus aber, schreibt in unserem heutigen Bibeltext aus Epheser 1 Verse 18-20 nicht von unseren natürlichen Augen, sondern von den Augen unseres Herzens! Er schreibt: Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von IHM berufen seid und wie überschwenglich groß Seine Kraft an uns ist, die wir glauben, weil die Macht Seiner Stärke bei uns wirksam wurde, mit der ER in Christus gewirkt hat.

Bei den Ephesern damals zur Zeit des Apostel Paulus gab es Menschen in der Gemeinde, die schon nicht mehr sahen, was sie eigentlich sehen sollten. Die Augen ihres Herzens waren blind geworden und auch heute noch, ist dies den meisten Menschen unmöglich – mit den Augen ihrer Herzen zu sehen.

Und das ist der Grund, warum Paulus sagt: Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens …

Dieser Blick des Herzens lässt dich und auch mich, verschiedene Dinge die Gott uns offenbaren möchte einfach erkennen. So erkennen wir zum Beispiel, zu welcher wunderbaren Hoffnung wir berufen sind, berufen von unserem Herrn JESUS. Gott möchte dir offene Augen des Herzens geben, dass du erkennst wie über alle Vorstellungkraft hinaus Seine übernatürliche Kraft mächtig an und durch dich wirkt. Halte dir immer vor Augen: Gottes Kraft ist überschwenglich, über die Vorstellungskraft hinaus, GROß! Gott möchte dir heute erleuchtete Augen des Herzens schenken, dass du SEINE Kraft in deinem Leben erkennst! Nichts braucht dir Angst einzuflößen, wenn du diese übernatürliche, mächtige Kraft erkennst.

Ihr Lieben, erkennen wir Gottes Güte in unserem Leben – ER will uns auf dem Weg zum Ziel überfließend beschenken und was für eine Hoffnung und Freude, dass wir solch ein großes Ziel vor uns haben – oder müssen uns die Augen dafür noch geöffnet werden?

Oder hat es unser Herz getroffen und löst Vorfreude und Dankbarkeit aus? Ich habe ein Ziel … ein großes, ein wunderbares Ziel! Gottes Herrlichkeit ღ

Ich will dich heute ermutigen und dir zurufen, VERTRAUE mit ganzem Herzen, gerade jetzt in dieser herausfordernden Zeit, die wir alle erleben, will der Herr dir erleuchtete Augen des Herzens geben … damit du diese Dinge erkennst und froh und fröhlich, voller Freude und Hoffnung im Herrn durch diesen neuen Tag und durch dein ganzes Leben, bis zum Ziel gehst!

Meine lieben Glaubensgeschwister, unser Gott und Vater im Himmel schenkt uns das Leben in Fülle, damit wir leben uns selbst zur Freude, anderen Menschen zur Hilfe und Bereicherung und vor allem – unserem Gott zur Ehre. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott gebe euch  erleuchtete Augen des Herzens ... Andreas Keiper
Teilen mit

Für Gottes Kinder gibt es immer eine Hoffnung …

Wir leben in unsicheren Zeiten – zum Einen gibt es die persönlichen Herausforderungen und Fragen, vor denen viele Menschen stehen, Fragen der Gesundheit, Ehe, Kinder, dem Arbeitsplatz oder was auch immer. Und zum Anderen gibt es Umstände in dieser Welt, auf die wir keinen Einfluss haben. Da ist es nicht verwunderlich, wenn sich manch einer fragt: „Gibt es überhaupt noch Hoffnung für meine Zukunft?“

Der Apostel Paulus ermutigt uns mit den Worten aus Römer 5 Vers 5: „Hoffnung läßt nicht zu Schanden werden. Denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unser Herz durch den Heiligen Geist, welcher uns gegeben ist.“

Ja, meine Lieben, auch ich möchte Euch heute zurufen: „Es gibt eine Hoffnung!“

Die Bibel lässt uns immer wieder etwas von der herrlichen Art des Wirkens Gottes sehen. Hier können wir wieder sehen, was es bedeutet unserem Herrn JESUS, unserem Heiland, hoffnungsvoll nachzufolgen. Für Gottes Kinder gibt es immer eine Hoffnung. Nichts aber auch garnichts ist hoffnungslos! Meine lieben Geschwister, auch in Zeiten der Corona Krise haben wir eine Hoffnung, die uns nicht irgendwann enttäuscht, sondern eine Hoffnung, die ein gutes Ende hat, die uns nicht zu Schanden werden lässt!

Und diese Hoffnung liegt in der Person Jesus Christus. Ich möchte dich heute ermutigen und dir zurufen, dass es wirklich Hoffnung gibt, ganz gleich, mit welchen Herausforderungen du gerade zu kämpfen hast. Warum? Weil unsere Hoffnung in dem allmächtigen Gott des Universums verankert ist. Wie der Apostel dürfen wir uns, die wir an den Herrn JESUS glauben, geborgen wissen in der Hand unseres Heilandes! Ja, wir dürfen und sollen uns auch „in den Trübsalen rühmen“! Lies einmal was Gottes Wort in Römer 8, Verse 38-39 sagt: Denn ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes, noch irgend ein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unsrem Herrn! Halleluja, welch eine wunderbare Verheißung ツ

Kannst Du das auch sagen und vor allem auch glauben? Bist Du auch überzeugt davon, dass Dich nichts in dieser Welt trennen kann von Deinem Erlöser JESUS Christus und dessen wunderbarer Liebe? Selbst der Teufel dies nicht schafft?

Hat Gott nicht die Macht das angefangene Werk zu vollenden?
Keine Situation ist so so hoffnungslos und kein Umstand so verzweifelt, dass Gott nicht eingreifen und alles zum Guten wenden könnte. Es gibt keine größere Macht. Keine Situation übersteigt Seine Kraft und Autorität, ganz gleich, womit Du zu kämpfen hast und welche Ängste Dich quälen – unser Herr regiert und ER ist allmächtig!

Der Herr JESUS ist Deine lebendige Hoffnung und Kraft! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Für Gottes Kinder  gibt es immer eine Hoffnung ... Andreas Keiper
Teilen mit

Am Wichtigsten für uns ist, dass wir fest im Herrn verwurzelt sind 🌳…

Eine Beziehung mit Jesus Christus zu haben, bedeutet aktives Wachstum und Vertiefung. Die Bibel vergleicht einen Menschen, der sein Leben auf Gott und seine Maßstäbe baut, mit einem Baum der fest verwurzelt ist.

In Jeremia 17,7-8 steht geschrieben:
„Gesegnet der Mensch, der auf den HERRN vertraut und dessen Hoffnung der HERR ist. 8 Er ist wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist und zum Bach seine Wurzeln ausstreckt: Er hat nichts zu fürchten, wenn Hitze kommt; seine Blätter bleiben grün; auch in einem trockenen Jahr ist er ohne Sorge, er hört nicht auf, Frucht zu tragen.“

Es ist ein sehr schönes Bild, wenn man die großen, starken Bäume sieht, die an einem Fluß oder Bach stehen. Wer kann ihnen etwas anhaben? Sie haben Sturm, Regen, Gewitter, Frost und Überflutung überstanden. Wer möchte nicht so sein, wie ein Baum an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zur rechten Zeit und dessen Blätter nie verwelken?

Ihr Lieben, möchten wir in unserem Glaubensleben, nicht auch so fest verwurzelt und so stark wie diese Bäume stehen? Und nicht nur bei den Bäumen, auch bei uns stellt sich die alles entscheidene Frage: Worin sind wir verwurzelt und wie stark sind diese Wurzeln?

„Wie werde ich zu einem Menschen wie ein solcher Baum?“

Es gibt noch eine Gemeinsamkeit von Bäumen und Menschen: Für beide ist es ganz entscheidend, wie sie verwurzelt sind: ob tief im Erdreich oder mehr an der Oberfläche und vor allem, in welcher Art von Boden. Je tiefer sie sich verwurzeln, desto mehr Halt gewinnen sie.

Ich will dich heute ermutigen und dir zurufen: Auch du bist wie ein Baum, der gepflanzt wurde, mit Sorgfalt an den ihm bestimmten Platz gesetzt. Du darfst bei Gott Hilfe, Wegweisung, Erneuerung, Hoffnung und Mut schöpfen. Du darfst dich im Gebet an Ihn wenden und aus der Kraftquelle der Nähe Gottes schöpfen wie ein Baum aus den Wasserbächen, aber am Wichtigsten für dich und auch mich ist, dass wir fest verwurzelt in IHM sind. Dann wachsen wir im Glauben und bringen die Früchte, die Gott bestimmt hat und wir werden den Lauf mit Gott zusammen erfolgreich vollenden und zu den Menschen werden, zu denen Gott uns geplant hat. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Am Wichtigsten für uns ist,  dass wir fest im Herrn verwurzelt sind! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Lebe frei von Furcht …

Ihr Lieben, Angst war schon immer ein schlechter Ratgeber. Angst entmutigt uns, malt ein Bild der Hoffnungs- und der Hilflosigkeit und vor allem raubt sie uns den Frieden. Du hast zwei Möglichkeiten – du kannst gegen die Furcht ankämpfen oder aber dich von ihr lähmen und bestimmen lassen. Die Angst verändert unsere Perspektive sie richtet unseren Blick weg von Gott hin auf die Umstände und verändert unser Herz, dem es dann oft schwerfällt zu vertrauen.

Denke mal über das nach, was die Bibel uns in 2. Timotheus 1,7 sagt:
Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“

Ich will dich heute ermutigen, wenn solche Ängste und Sorgen in dir Raum einnehmen, dann ist es gut zu lesen, was David in Psalm 34 Vers 5 schreibt: „Als ich den Herrn suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht.“

Wenn wir die Gegenwart Gottes suchen, auf Ihn und Seine Möglichkeiten schauen und darauf vertrauen, dass ER alles unter Kontrolle hat, dann verblasst die Furcht. Und wenn du einmal erkannt hast, wer du in Jesus Christus bist, wird dir das helfen, dich von der Angst zu befreien. Ganz gleich in welcher Situation du heute bist – wenn du Angst verspürst, musst du dieser Angst nicht nachgeben. Vertraue Gott, stütz dich auf deinen Glauben und geh einen Glaubensschritt vorwärts.  

Gott wird bei jedem Schritt deines Weges an deiner Seite sein. Lebe furchtlos!

Mach heute den ersten Glaubensschritt, um deine Angst zu überwinden.  Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lebe frei von Furcht ...
Teilen mit

Gott sucht immer unser Bestes!

Gott vertrauen heißt, dass ER uns das gibt, was wir brauchen und das nicht unbedingt zu dem Zeitpunkt, den wir für angemessen halten ツ

Gott ist bei uns, sucht immer unser Bestes und ER kommt spätestens rechtzeitig (Psalm 23,4).

In Liebe, Gott segne Dich!

Gott sucht immer unser Bestes! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott in dir ist eine Kraft die dich zum Sieger macht …

Wir, die Gott dienen, gehen auch durch harte und schwierige Zeiten und es erfordert Mut, Gottes Willen zu gehorchen und dafür einzustehen, was gut und richtig ist.

Doch ganz gleich, welcher Herausforderung wir gegenüberstehen – wir können mutig sein. Warum? Weil Gott immer mit uns ist und uns niemals verlässt. ER wird dich und auch mich nicht im Stich lassen.

Ihr Lieben, „Seid stark!“ – nicht aus unsere eigenen Kraft heraus, sondern, wie es in Epheser 6 heißt: „Werdet stark im Herrn und in der Macht SEINER Stärke!“

Die Bibel ist voller Geschichten von Frauen und Männern, die Gott befähigt hat, Großes zu tun und zu bewegen und wir alle, wenn wir glauben und unser Herz für Gottes Wirken öffnen, dürfen mit Seiner übernatürlichen Kraft rechnen. Auch heute, denn du und ich, wir sind befähigt mit unserem Herrn zusammen einen Unterschied in dieser Welt um uns herum zu verändern.

Wir dienen dem Gott, der den absoluten Überblick und alles unter Kontrolle hat und den nichts überrascht. Doch oft können wir erst im Rückblick, Gottes erstaunlichen Plan in unserem Leben erkennen. Meine lieben Geschwister, wenn wir uns auf Gott und auf seine Kraft einlassen, dann erkennen wir auch, wo unser Denken noch beschränkt ist und wir nicht mit einem Durchbruch odwer ein Wunder Gottes rechnen.

Doch die Wahrheit ist: „Gott in Dir ist eine Kraft die Dich zum Sieger macht!“ Und je größer unser Glaube, umso mehr kann sich die Kraft Gottes in deinem Leben ausbreiten.

Ich will dich heute ermutigen und rufe dir zu: Setze dein ganzes Vertrauen auf den Herrn, dann wirst Du erleben wie Gott in Dir zu einer Kraft wird und Du gemeinsam mit IHM alles überwinden kannst. Du wirst merken, Gott in Dir ist eine Kraft die Dich zum Sieger macht. Dein Leben wird ein Leben sein, was vom Sieg geprägt ist.

„Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus!„ (vgl. 1.Korinther 15,57)

Gott will mit anderen Worten dass Du die Welt überwindest um in und für den Herrn JESUS zu leben. Lass dir deinen Glauben auf ein gutes Ende, auf ein Wunder, auf einen Durchbruch und Gottes Hilfe nicht rauben. Stelle dich heute ganz bewusst mit unserem Gott zusammen deinen Herausforderungen und erwarte mehr, als dass du sie nur überlebst, sondern erwarte einen Durchbruch – ein Wunder! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott in dir ist eine Kraft die dich zum Sieger macht! ...  Andreas Keiper
Teilen mit

Entsorge die Sorgen und finde den Frieden, den Jesus schenkt …

Jesus kam auf diese Erde und ER lebte auf ihr wie Du und ich, aus diesem Grund weiß ER um alle unsere Herausforderungen, Nöte und Bedürfnisse, die jeder Tag mit sich bringt.

Unser HERR hat uns ein gehorsames, demütiges und verantwortungsvolles Leben vorgelebt und ER hat uns als Mensch gezeigt und vorgelebt, dass es möglich ist, die Sorgen loszulassen, sie abzulegen vor Gott und ohne sie wieder aufzuheben weiterzugehen, befreit weiterzugehen.

Welche Sorgen wollen dir deinen Frieden und deine Freude heute nehmen?

Sind es Sorgen um deine Kinder, die Arbeitsstelle oder machst du dir Sorgen um deine Gesundheit?

Ganz egal was es auch ist, du bist nicht auf dich allein gestellt und Gottes Wort ermutigt uns in Philipper 4 Vers 6 mit folgenden Worten:
„Sorget nichts, sondern in allen Dingen lasset euer Bitten im Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kund werden.“

Ihr Lieben, Sorgen beschweren nicht nur unser Herz und unseren Geist, sondern, sie machen auf Dauer unser Herz, Geist und unseren Körper krank und sie hindern uns daran, an Gottes Verheißungen für unser Leben zu glauben und festzuhalten. Ich ermutige dich heute, alle Sorgen zu Füßen Jesu zu legen und du wirst erleben, wie die Sorgen weichen und der Friede, den Jesus schenkt, in Dein Leben strömt. Der Herr ruft dir heute Morgen neu zu: „Sei ohne Sorge!“ ICH sorge für Dich!

Öffne dich bewusst gegenüber unserem Gott und erlebe, wie ER dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht, dich stärkt und dich überfließend segnet. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Entsorge die Sorgen und finde den Frieden, den Jesus schenkt ... erlebe Gott
Teilen mit

Geh Deinen Weg unerschrocken und unverzagt mit JESUS …

Anfechtungen, Schwierigkeiten, Not, Krankheit, harte Zeiten, wer kennt das nicht?!🤔 Wie oft stehen wir in solchen Zeiten ganz alleine da?
Wie tröstlich und kostbar ist es da, wenn sich doch jemand findet, der Dir tröstende Worte sagt und der bereit ist, Dir Worte der Ermutigung zuzusprechen.

Wie wunderbar ist es da, wenn jemand Dir zuruft: Ich kämpfe mit Dir, ich denke an Dich! Gott ist da, JESUS ist hier, um mit Dir zu gehen!

Im Jakobusbrief 1 die Verse 2-4 lesen wir:
Meine lieben Brüder, erachtet es für lauter Freude, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen fallt, und wißt, dass euer Glaube, wenn er bewährt ist, Geduld wirkt. Die Geduld aber soll ihr Werk tun bis ans Ende, damit ihr vollkommen und unversehrt seid und kein Mangel an euch sei.

MEINE lieben Geschwister, um wen geht es in unserem Text?
Geht es hier nicht um Glaubensgeschwister, die gerade in Not sind, die Bibel sagt Anfechtung dazu? Wir lesen in diesem Text, dass da nicht nur eine Anfechtung war, sondern „mancherlei Anfechtungen!“ Vielleicht hast auch Du heute Wege zu gehen, die nicht leicht sind und vielleicht musst auch Du heute durch manchen Kampf hindurch – dann freue Dich darauf! Du fragst vielleicht, warum soll ich mich da freuen? Nun, ganz einfach weil es Gottes Wort sagt!

Ihr Lieben, Anfechtungen sind wichtig und gut, sie verändern uns, machen uns stark und sie geben uns die Möglichkeit zu erleben, was es bedeutet uns vollkommen auf unseren Herrn zu verlassen und in Seinem Frieden zu leben. In der Bibel lesen wir unzählige Male, dass die Menschen daran glaubten, dass Gott immer an ihrer Seite war – sie alle wussten und erlebten, wie Gott auf ihrer Seite war und seine Verheißung „Ich bin immer bei dir“ begleitete sie ihr ganzes Leben. Es war ihr festes Fundament und auch ihre Hoffnung.

So können auch wir uns mit ganzem Herzen auf Gottes Zusage „Ich bin immer bei dir“ verlassen und erleben, wie ER auch trotz unserer Anfechtungen, unserem Versagen und unserem Kleinglauben sein Werk mit uns siegreich vollenden wird. Kommst Du in Anfechtung, so freue Dich und vertraue auf Seinen heiligen und kraftvollen Namen – JESUS!

Gottes Friede mit Dir!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Geh Deinen Weg unerschrocken und unverzagt mit Gott und vertraue auf Seine Zusage: „Ich bin immer bei dir!“  Andreas Keiper
Teilen mit