Warte geduldig auf Gott, dann bekommst du neue Kraft!

Ich will dich heute ermutigen, dass du gerade in Zeiten der Herausforderungen, der offenen Fragen und des Wartens, deinen Glauben an Gottes Verheißungen für dein Leben nicht aufzugeben.

Warten ist etwas ganz Natürliches und gehört zu unserem Glaubensleben dazu. In Zeiten des Wartens, wird unser Glaube gestärkt und unsere geistlichen Muskeln in besonderer Weise trainiert: „Aber die auf den HERRN warten, gewinnen neue Kraft; sie heben die Schwingen empor wie die Adler, sie laufen und ermatten nicht, sie gehen und ermüden nicht“ (Jesaja 40,31). Wie herrlich ist dieses Versprechen Gottes, und dennoch fällt es uns so schwer geduldig zu warten.

Doch ihr Lieben, auf den HERRN zu warten bewirkt viel Gutes in uns. Wenn wir in die Bibel schauen, lesen wir von Josef – er wartete 13 Jahre lang im Gefängnis, bis Gott seine Zusage wahr werden ließ und ihn zum Stellvertreter des Pharaos machte. Oder aber Abraham – er wartete 25 Jahre auf seinen versprochenen Sohn und dies im hohen Alter … das sind nur 2 Beispiele von vielen. Warten hilft uns dabei, dem, was Ewigkeitswert hat, eine höhere Priorität einzuräumen, ganz wie es Paulus schreibt „…wir sehen nicht auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.“ (2. Korinther 4,18)

Ich bete und wünsche dir ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott es gut mit dir meint, auch wenn die Umstände gerade etwas anders sagen und es sich so anfühlt, als sei Gott weit weg. Gott hat dich nicht vergessen, fokussiere dich auf deinen Gott und Vater im Himmel und erlebe, wie sich jegliche Verheißungen Gottes in deinem Leben Schritt für Schritt erfüllen werden.

ER ruft auch dir heute Morgen zu:
«Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!» Habakuk 2,3 Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Warte geduldig auf Gott, dann bekommst du neue Kraft! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Sei bereit, Gott im Sturm zu begegnen …

Oft taucht Gott in den dunkelsten Stunden deines Lebens auf, um dich zu rufen. Wenn du kaum noch etwas hast, woran du dich klammern kannst, wenn du nicht mehr weiter weißt – dann ist dir Gott ganz nahe. Dann wirst du Die Aufforderung vernehmen, einen den Weg zu ihm über das Wasser zu wagen.

Nimm die Chance wahr, Gott zu suchen, wenn der Sturm um dich tobt. Gott hat dich dann nicht im Stich gelassen, wie du vielleicht meinst, sondern er steht in deiner Nähe, und gibt dir die Chance, endlich deinen gewohnten Weg zu verlassen und etwas ganz Neues, viel Tragfähigeres zu erleben. Um dich herum bleiben Dunkelheit, Turbulenzen, und Ungewißheit, aber du wirst erfahren, dass Jesus auch da ist und Seine Kraft, Seine Anwesenheit dich fähig macht, weiterzugehen.

Fragt nach dem HERRN und rechnet mit seiner Macht, wendet euch immer wieder an ihn! Psalm 105,4

Für viele ist diese Begegnung mit Gott im Sturm der Grund, warum sie überhaupt Christen werden konnten – ich jedenfalls würde nicht hierstehen, wenn ich in einer meiner dunkelsten Phasen nicht plötzlich die Stimme Gottes gehört hätte, die mein Leben völlig verändert hat.

Bist du bereit im Sturm, dein sicheres Boot, dein eigenes Denken und Planen zu verlassen und in völliger Abhängikeit von Ihm auf Ihn zuzugehen?

Gott zeigt dir immer wieder seine Größe und seine Wunder, die er tut, wenn du seine Nähe suchst. Dadurch wachsen dein Glaube und deine Dankbarkeit.

Dein Wunsch, zu Jesus zu kommen, muß größer sein als die Angst vor den Umständen und dem Unbekannten. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Nimm die Chance wahr, Gott zu suchen, wenn der Sturm um dich tobt ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Beginne deinen Tag gemeinsam mit Gott

Statt uns auf unsere Fehler und Herausforderungen zu fokussieren, sollten wir uns viel mehr auf unseren Gott im Himmel fokussieren und die Freude Gottes kann wieder durch unser Leben fließen.

Wenn Du deinen Tag mit Gott beginnst, wird Dein Herz voll Frieden und Glückseligkeit sein. Du wirst Dich stark fühlen im Blick auf die Probleme und Widrigkeiten, die der Tag bringen wird. Du wirst erfahren wie leicht es ist in den großen und kleinen Unannehmlichkeiten ein Überwinder zu sein.

Gleichzeitig aber wirst Du immer für die Menschen, die Dir begegnen, ein Wort Gottes haben, denn Gott hat ja am Morgen auch zu Dir geredet. Du wirst immer das Richtige zur richtigen Zeit haben, denn der Herr will Dich ja gebrauchen.

Vielleicht hast du es bis heute noch nie aus dieser Perspektive angeschaut, aber glaub mir, täglich warten Menschen darauf, dass du ihr Wunder bist.

Du und ich, wir sollen ein Segen für die Menschen sein!
Gott will sich durch uns offenbaren, wir sollen der Tempel des Heiligen Geistes sein, deshalb bin ich froh, so froh, dass es der Herr ist, der meine Seele erquickt und ich bekennen darf:

Er erquickt meine Seele.

Psalm 23,3

Kann Er auch Deine Seele erquicken? AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Beginne deinen Tag gemeinsam mit Gott ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Wir beten einen Gott an, der größer ist als unser größtes Problem …

Wie sehr lassen wir uns von kleinen Dingen beunruhigen! Wie sehr beschäftigt uns, was morgen vielleicht sein könnte! Wie sehr denken wir an Dinge, die wir überhaupt nicht ändern können! Wie sehr lassen wir uns die Freude rauben wenn wir über Dinge in unserem Alltag nachdenken!

Und was sagt uns Gottes Wort? Seid stille und erkennt, dass ich der HERR bin. ER, ist größer als die Dinge die uns beschäftigen oder sogar Angst machen und ER hat in allem das letzte Wort!

Wir müssen damit aufhören, Dinge ändern zu wollen, die NUR Gott ändern kann.

In Psalm 62 Vers 6 steht geschrieben:
„Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe;
denn von Ihm kommt meine Hoffnung.“

Wenn wir in schwierigen Umständen stecken, wenden wir uns oft erst einmal an andere Menschen, um bei ihnen Trost und Hilfe zu finden. Doch nur Gott ist souverän, zuverlässig und stark genug, um den Sturm zu stillen und uns einen tiefen Frieden zu geben.

Ihr Lieben, wenn wir es schaffen, Gott mit ganzem Herzen zu vertrauen, gerade auch in Situationen, die uns sehr herausfordern. Wenn wir lernen Dinge loszulassen, das Richtige tun und nicht für unser Recht kämpfen, wird Gott für uns sorgen, so dass wir am Ende besser dastehen als zuvor.

Ich will uns heute ermutigen, dass wir uns Tag für Tag in die richtige Position bringen, die richtige Perspektive haben — uns ganz bewusst Gott und seinem Wort zuwenden, der die Quelle lebendigen Wassers ist. Öffne dich jeden Tag von neuem für die Gunst Gottes in deinem Leben und erlebe wie er dein Leben prägt, vorwärts bringt und belebt! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wir beten einen Gott an, der größer ist als unser größtes Problem ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Ohne Jesus können wir nichts tun!

Jeder Versuch wird scheitern, „für Gott Frucht zu bringen“, der losgelöst vom wahren Weinstock, Jesus Christus unternommen wird!

Johannes 15 Vers 5 lehrt uns: „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viele Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“

Es ist immer wieder erstaunlich mit welch einfachen, klaren und verständlichen Vergleichen Jesus die Dinge darlegt. Jedem, der diesen Vers liest, ist klar was gemeint ist. Dieser Weinstock ist Jesus Christus selbst, und nur dann wenn wir mit ihm verbunden bleiben können wir Frucht bringen.

Paulus hat das etwas anders ausgedrückt: „[Ich] jage nach dem vorgesteckten Ziel“ (Philipper 3,14). Sein Ziel war, wie Jesus zu sein. Ihm war bewusst, dass ihm dazu noch viel fehlte, aber er war entschlossen, nicht aufzugeben, bis er das Ziel erreichte, zu dem Jesus ihn berufen hatte.

Ihr Lieben, niemand von uns ist so, wie er sein sollte. Aber wir können wie der Apostel nach diesem Ziel jagen und dafür beten. Wie Paulus müssen wir immer sagen: „Nicht, dass ich’s schon ergriffen habe.“ Doch trotz Schwäche, Versagen und Müdigkeit machen wir weiter (Philipper 3,12). Dabei hängt alles von JESUS ab – ohne IHN können wir nichts tun!

Gott ist mit dir und spornt dich an, deinen Weg mutig weiterzugehen. Ich will dich heute ermutigen: Öffne dich für Gott, tue was er dir vor deine Füße legt, bleib treu und Gott wird dich Schritt für Schritt an den Ort deines Lebens führen, wo du mit deinen Gaben und Talenten für ihn und sein Reich einen echten Unterschied machen kannst und wirst. Dann kannst auch du wie Paulus sagen: Eins aber sage ich: „Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist.“ Philipper 3,13

Gott wird dir alles geben, was du auf deinem Weg brauchst, wenn du ein Leben lebst, das danach strebt, das Richtige in den Augen Gottes zu tun. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Ohne Jesus können wir nichts tun! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott ist der Anfang aller Dinge und auch das Ende …

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wundervollen und kraftvollen Tag, im Vertrauen darauf – Gottes Möglichkeiten für dein und mein Leben haben keine Grenzen und gelten unbeschränkt. Halleluja, ist das nicht genial 🙂

Er ist der Anfang aller Dinge und auch das Ende und ER kennt auch unseren Anfang und sieht unser Ende. Und das Beste ist, er hat für jeden von uns einen exlusiven Plan und für alles, was in unserem Leben aus dem Ruder zu laufen scheint, die ideale und beste Lösung für uns bereit.

Wenn Du ein Leben mit der richtigen Perspektive führst, dein Blick immer auf Jesus gerichtet ist und du immer zuerst nach seinem Reich strebst und ein Leben mit der Ewigkeitperspektive lebst – dann kann dir niemand schaden, kein Mensch und auch nicht die größte Herausforderung, niemand kann dich vom Ziel deines Lebens wegbringen. JA, du und ich wir werden auf unserem schmalen Weg auch immer wieder mal fallen, aber Gott wird dich wieder aufrichten und dich an Orte bringen, an die du ohne seine Hilfe nie gekommen wärst.

Ihr Lieben, ich möchte euch heute Morgen ermutigen ein Leben mit der Ewigkeitsperspektive zu leben. Ich habe es selbst erlebt, wenn du die richtige Perspektive hast und glaubst, dann kann Gott dir Türen öffnen, die du nie alleine hättest öffnen können. Gott bringt dich mit Menschen in Kontakt, mit denen du alleine nie zusammengekommen wärst.

Unser Gott hat kein Limit, keine Grenzen und so will er dir und mir auch immer wieder begegnen. Grenzenlos und wundervoll!

In Habakuk 3,17-19 steht geschrieben:
„Noch trägt der Feigenbaum keine Blüten, und der Weinstock bringt keinen Ertrag, noch kann man keine Oliven ernten, und auf unseren Feldern wächst kein Getreide; noch fehlen Schafe und Ziegen auf den Weiden, und auch die Viehställe stehen leer. Und doch will ich jubeln, weil Gott mir hilft, der Herr selbst ist der Grund meiner Freude. Ja, Gott, der Herr, macht mich stark; er beflügelt meine Schritte, wie eine Gazelle kann ich über die Berge springen.“

Ich will dich ermutigen und dir zurufen: Egal was du heute für Herausforderungen hast, denke daran, Gott ist grösser und stärker als alles, was dir heute begegnet und versucht, dich von den Zusagen in deinem Herzen abzubringen. Gottes Heilung, sein Durchbruch und seine Kraft warten in deiner Zukunft auf dich. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist der Anfang aller Dinge und auch das Ende ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit