„Vater unser im Himmel …“

Das Vater Unser ist das bekannteste Gebet: Erstmals sprach Jesus selbst diese Worte. Einer der Jünger bittet Jesus: „Herr, lehre uns beten“ (Lukas 11,1). Und Jesus antwortet mit Worten des uns vertrauten Vater Unser.

Ihr Lieben, dieses Gebet verbindet uns in unserem Glauben miteinander und bringt uns auch in eine sichtbare Einheit. Wenn wir dieses Gebet gemeinsam sprechen hat es enorme Kraft.

Ich persönlich glaube, dass es in diesem Gebet um weit mehr geht, als um einen exakten Wortlaut oder um das auswendig lernen eines Textes. Ich bin überzeugt, Jesus wollte uns im Vater Unser lehren, wie Gebet aufgebaut sein sollte. Das Vaterunser gibt uns eine hilfreiche Gliederung, wie wir unser Gebetsleben gestalten und welchen Inhalt unser Gebet haben soll.

Der Apostel Paulus lehrt uns im Epheserbrief, dass unser wahrer Vater im Himmel ist. Hier ein Auszug aus seinem Gebet aus Kapitel 3 und Kapitel 1, er betete: Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater, und bete Ihn an, Ihn, dem alle Geschöpfe im Himmel und auf der Erde ihr Leben verdanken und den sie als Vater zum Vorbild haben. Ihn, den Gott unseres Herrn Jesus Christus, den Vater, dem alle Herrlichkeit gehört, bitte ich …

Der Himmel, den Jesus und auch Paulus anspricht, das ist nach biblischer Vorstellung der Ort, von wo aus Gott regiert. Hier steht Sein Thron, hier ist die Anbetung, hier ist Sein Herrschaftsbereich. Das Vater Unser ist ein Zeugnis des Vertrauens auf Gottes Macht, auf seine Güte und Treue. Liebe Geschwister, das Vater Unser ist deshalb so kraftvoll, weil es gleich zu Beginn eine himmlische Perspektive hat. Dies bedeutet nicht, dass wir so tun müssen, als ob wir keine Sorgen und Nöte hätten, sondern es bedeutet einfach, dass wir uns nicht von den negativen Umständen, unseren persönlichen Schwächen oder dem schlechten Verhalten anderer beherrschen lassen, sondern Gott dadurch unser Vertrauen zeigen, dass ich Ihn inmitten und trotz der Umstände ehre.

Unser Vater im Himmel will, dass wir uns im Gebet Ihm ganz hingeben. Er will unser ganzes Herz besitzen, mit weniger gibt Er sich nicht zufrieden. Wenn Du das aber tust, wirst Du gewaltige Auswirkungen Deiner Gebete erleben.

Gebet im Glauben gesprochen hat gewaltige Auswirkungen!
Gebet hat die Macht Berge zu verrücken, Kranke zu heilen, Gebundene zu befreien und die gute Botschaft (Evangelium), von unserem Herrn Jesus Christus gewaltig zu predigen. Ihr Lieben, wenn wir im Glauben beten, werden wir Wunder über Wunder sehen! Beten macht glücklich – beten belebt Dein Leben! Gebet ist der Schlüssel! AMEN

Bibelimpuls Matthäus 6,7- 13

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

„Vater unser im Himmel …“ #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Nimm dir jeden Tag Zeit, in der Bibel zu lesen und zu beten …

Wir alle haben unsere Träume und Vorstellungen in Bereichen unseres Lebens, in denen wir uns verbessern und mehr erreichen wollen. Manche wollen sportlich wieder fit werden. Andere wünschen sich, dass sie von einer schlechten Gewohnheit loskommen, wiederum andere wünschen sich eine gute Gesundheit … Ihr Lieben, durch die Gnade Gottes können wir anfangen, richtige Entscheidungen zu treffen, ER verändert uns Schritt für Schritt und wir fangen an, neue Gewohnheiten zu entwickeln. Denn nur auf diese Weise kann sich unser Leben so entwickeln, wie wir es uns wünschen.

Johannes 15 Vers 5 lehrt uns:
„… denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“

Einige meiner größten innerlichen Durchbrüche erlebte ich, als ich Zeiten in Gottes Gegenwart verbrachte und ihn wissen ließ, dass ich nichts tun kann, wenn er es nicht geschehen lässt, dass ich abhänging bin von Seiner Gnade. Selbst wenn Gott uns um etwas bittet, können wir das nur dann umsetzen, wenn wir uns ganz auf ihn verlassen.

Jesus ist das Zentrum unseres christlichen Glaubens.
ER ist unsere Kraftquelle und ohne Ihn – können wir nichts tun. Deshalb will ich dich ermutigen, fang an, Seine Kraft in Anspruch zu nehmen, damit er dir hilft, Veränderungen in deinem Leben zu erreichen. Auf diese Weise wirst du Schritt für Schritt mehr Freiheit, Erfolg und Erfüllung finden, als du dir jemals vorstellen kannst. Mit Gott an deiner Seite und seinen Wahrheiten über dich hat er das letzte Wort. Halte dich an ihm fest, sprich aus was er in dir sieht, und du wirst innerliche Durchbrüche, neue Stärke, Freude und Kraft in dir entdecken und in deinem Leben freisetzen. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Warten macht dich stark!

Manchmal sind wir durch irgendwelche Dinge wirklich in großer seelischer Not. Es scheint so, als wenn gar niemand für uns da sei. Wir fühlen uns alleingelassen und haben nicht das bekommen, was wir uns von Gott erhofft hatten. Da stellt sich uns oft die Frage, was sollen wir tun?

Warten ist nunmal nicht unsere starke Seite. Wir würden lieber etwas tun. Wir hätten es wirklich lieber, gleich Hilfe zu bekommen, aber manchmal müssen wir eben warten. Manchmal müssen wir etwas Geduld mitbringen und darauf warten, dass der Herr etwas tut.

Ihr Lieben, in solch Situationen sollte die Frage aber heißen: Was kann Gott für mich tun?

Gottes Plan für dich ist es, Adler, nicht Huhn zu sein. Der Adler steht als Symbol für Majestät und Kraft.

In Jesaja 40,31 lesen wir:
„Aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.“

Und Psalm 27 Vers 14 lehrt uns:
„Harre auf den HERRN! Sei stark, und dein Herz fasse Mut, und harre auf den HERRN!“

Gott benutzt das Warten, dass wir, dass du, stark wirst. Warten ist nicht so einfach, wenn dir von allen Seiten zugesetzt wird, doch während der Zeit des Wartens, dass Gott eingreift, möchte ER dich herausfordern, dass du lernst stark zu sein, bis ER dir zur Hilfe kommt. Aber das ist noch nicht alles, Gott möchte noch etwas anderes von dir und auch mir: „Dein Herz fasse Mut!“ Auf den Herrn zu warten ist gut, aber Gott gebraucht diese Zeit des Wartens auch, damit unser Herz Mut fasst.

Er möchte, dass du, während du wartest, ein mutiges Herz bekommst. Ein Adler hat keine Angst vor dem Sturm. Der Adler fliegt in den Sturm, ein Huhn rennt weg, ab ins Häuschen, oder ins Gebüsch. Der Adler geht in den Sturm, weil er weiß, dass dadurch die Muskeln seiner Schwingen wachsen und er stark wird. Darum geht es: Geduld haben und warten auf den Aufwind, auf Gottes Hilfe. Geduld, wenn Gebete nicht gleich erhört werden. Wenn es nicht gleich wieder aufwärts geht.

Ihr Lieben, es heißt nicht: Die sich selbst vertrauen, die kriegen neue Kraft. Sondern: die auf den Herrn harren. Paulus sagt das so: Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke! (Epheser 6,10) Schaut nicht auf euch selbst! Ja, bei Gott dürfen wir schwach sein! Gott sagt dem Paulus: „Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig!” – Aber das heißt nicht: Finde dich damit ab, dass du nichts kannst und ein Häufchen Elend am Boden bist. Nein! So hat Gott dich nicht gemacht! Nein, er hat dir Adlerschwingen des Glaubens geschenkt, die dich trotz deiner Schwachheit tragen im Aufwind seiner Kraft, seiner Liebe, zu Jesus hin!

Ich will dich ermutigen Geduld zu üben, alles hat seine Zeit und vertraue auf JESUS, glaube IHM, warte so lange, bis du gelernt hast, stark zu sein, und dein Herz mutig geworden ist. Ich möchte dir Mut zusprechen: So ausgerüstet werdet ihr, JESUS und DU, oder JESUS in DIR, jede Not und auch jeden Feind überwinden. Du wirst Sieger sein und das Warten wird sich gelohnt haben – habe Mut! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Warten macht dich stark! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat!

In 1.Johannes 5 Vers 4 heißt es:
„Denn alles, was von Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.“

Jeder“ , sagt das Wort Gottes. Es gibt also nicht einen einzigen Menschen auf dieser Welt, der zur Gemeinde Gottes, der zum Leib Christi gehört, der nicht die Welt überwindet. Ihr Lieben, das müssen wir uns einmal vorstellen. ツ

Daran kannst Du und auch ich erkennen, wie groß die Kraft Gottes, die Kraft des Heiligen Geistes, der in uns wirkt, ist. Ist diese Verheißung „JEDER“ nicht wunderbar?! Ja, es ist eine wunderbare Verheißung, weil sie uns zeigt, zu was unser Herr JESUS Macht hat. Aus einem Sünder kann ER einen Überwinder machen!

«Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.»
In der Vergangenheit wie auch heute, hat dieser Vers so manchen Christen in der Not erinnert, dass jenseits dieser Welt etwas Wunderbares wartet und dass der Glaube bereits hier ein Sieg ist, der uns Probleme überwinden lässt! Unser Ziel und unser Streben ist es nicht wie die Welt zu sein, sondern so zu sein, wie uns JESUS gerne haben möchte!

Dieser Glaube, der von Gott kommt, unser Glaube, der Glaube, den die wahren Christen haben, ist ein Glaube, der die Welt überwunden hat! Halleluja

Diesen kostbaren Glauben will Dir Gott schenken! Vertraue IHM und folge IHM nach und Du wirst mehr als ein Überwinder sein! Dieses Vertrauen auf Gott, die Verbindung zu Ihm, das ist der Schlüssel. Unsere Aufgabe ist es, Ihm zu glauben. Am Vertrauen auf Gott festzuhalten und wir brauchen dabei, nicht allein auf unsere eigene Kraft zu setzen, wir dürfen alles aus Jesu Kraft ziehen. Wir können darauf vertrauen, dass Jesus uns in den großen und kleinen Kämpfen unseres Lebens zur Seite steht. Und ganz besonders bei dem großen Kampf um unsere eigenes Herz.

Darum wünsche ich dir heute den Mut, etwas zu wagen, aufzustehen und etwas für Gott in Bewegung zu setzen. Es wird dir schlussendlich, so oder so, zum Guten dienen. AMEN

Bibelimpuls 1. Johannes 5, 1-4

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Es gibt keine Grenzen für Gottes Macht!

In Markus 10 Vers 27 steht geschrieben:
„Jesus aber blickte sie an und sprach: Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott; denn bei Gott sind alle Dinge möglich.“

Als Menschen sind uns oft Grenzen gesetzt, ob es in der Schule, im Haushalt oder auf der Arbeit ist, überall stoßen wir irgendwann an unsere Grenzen. Auf allen Gebieten, ob geistig oder körperlich, kommt jeder Mensch an den Punkt, wo er sagt, es geht hier nicht mehr weiter.

Ihr Lieben, wie gut ist es, dass wir einen Gott und Vater haben, dem keine Grenzen gesetzt sind. Egal was es ist, ER kann es machen. Für Ihn spielt Zeit, Gewicht, Intelligenz, Kraft keine Rolle, da Er einfach allmächtig ist. Und wir als Kinder Gottes dürfen jetzt schon, ein Stück davon abhaben. Sein Wort sagt: Der Herr ist in den Schwachen mächtig. Da wo unsere Kraft aufhört, da fängt Gottes Kraft an, übernatürlich zu wirken.

„Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“
2. Korinther 12,9

Das heißt nichts anderes, als dass es im Kern gar nicht um unser Engagement geht und dass Erfolg nicht wirklich machbar ist. Im Kern geht es darum, dass die Kraft Gottes in und durch mich wirkt. Es kommt gar nicht auf meine Stärke an, sondern darauf, dass ich mich „in meiner Schwachheit“ Gott zur Verfügung stelle. Dann kann und wird er durch mich wirken.

Gott will uns gebrauchen – ER kennt unsere Kraft und auch unsere Grenzen und ER kennt sogar unsere Schwachheit! Vertraue, ganz egal, aus welchem Grund du gerade an deine Grenzen gekommen bist, Gott will und wird daraus etwas wunderbares machen.

Wer aus tiefstem Herzen weiss, dass er schwach ist, der ist insofern auch stark, weil er viel eher um die Leitung und die Kraft Gottes bittet. Ich wünsche dir von herzen und bete, dass Du freudig bekennen kannst: Der HERR ist meines Lebens Kraft geworden und ich will dich ermutigen, trotz allem standhaft zu bleiben, nicht auf die Umstände zu schauen, sondern auf Gott und seine Möglichkeiten, halte an IHM fest und du wirst erleben, wie neue Stärke und Freude in dir aufkommen werden.

Brauchst Du Kraft für Dein tägliches Leben? Der Herr will Deine Kraft sein! AMEN

Ich wünsche dir einen kraftvollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞

Da wo unsere Kraft aufhört, da fängt Gottes Kraft an, übernatürlich zu wirken #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Hab Mut und wage neue Schritte im Glauben …

Gott will dir heute Mut machen!
Er verspricht: Wenn du dich dich hinstellst und auf den Weg machst, wird Er dich mit Mut und Kraft ausrüsten!

Bleib nicht am Boden liegen, bedauere dich nicht selber, sondern sieh auf unseren Herrn, der auf dich wartet. Unser Leben ist recht kurz und es ist verrinnt sehr schnell. Deshalb ist jeder Tag, an dem wir nicht unterwegs mit und zu unserm Herrn sind, ein verlorener Tag.

Jesus ist dein Licht; Er zeigt dir den Weg und Er ist das Ziel. Er ist deine Hoffnung und Stärke. Ergreife jetzt Seine starke Hand und geh los!

Jesus möchte, dass du im Glauben neue Dinge wagst und neue Schritte gehst. Es soll keinen Stillstand im Glauben geben, sondern er soll wachsen. Heute macht Er dir Mut, eingefahrene Gleise zu verlassen und im Glauben Neues zu wagen. Er ist dein Licht, dein Retter und Erlöser, König der Könige, Herr der Heerscharen, Er ist dein Leben. Er will dich heute neu füllen mit: Weisheit, Sanftmut, Langmut, Kraft, Hoffnung und Liebe!

Gott spricht: „Ich sage dir: Sei stark und mutig! Hab keine Angst und verzweifele nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.“ Josua 1,9

Gottes Kraft in dir nimmt zu, indem du glaubst und mit SEINER Kraft sind Dir alle Dinge möglich! Du wirt erleben, wie dich Gott Schritt für Schritt vorwärts bringt. Alle deine Schritte sind wichtig, aber dein Glaubensschritt ist der Wichtigste!

In diesem Sinne von Herzen, Gottes überfließenden Segen und viel Mut, neue „Glaubensschritte zu wagen“ AMEN!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞

Alle deine Schritte sind wichtig, aber dein Glaubensschritt, ist der Wichtigste! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Jesus ist HERR!

Ihr Lieben, manchmal ist es ein Segen so tief in die Verzweiflung hineingeführt zu werden, dass wir niedergeschlagen sind, damit wir wieder einmal erfahren was es heißt Gottes wunderbare Macht zu erleben und zu erfahren, wie ER immer auf wunderbare Weise hilft!

Paulus schrieb im 2. Korintherbrief folgenden Satz: „Aber der Herr hat zu mir gesagt: »Du brauchst nicht mehr als meine Gnade. Je schwächer du bist, desto stärker erweist sich an dir meine Kraft.« Jetzt trage ich meine Schwäche gern, ja, ich bin stolz darauf, weil dann Christus seine Kraft an mir erweisen kann.“

Ihr Lieben, Seine Schwachstellen wurden Paulus von Gott nicht abgenommen, aber er empfing den Zuspruch der Gnade und der Kraft Gottes. Auch das ist eine Art der Gebetserhörung. Andere Menschen konnten sehen wie Gott in der Schwäche von Paulus wirkte und profitierten selbst von dieser Kraft, die Paulus zugesagt war.

Jesus ist der HERR und deshalb wird ER all jenen helfen, die erkennen, ohne Gott kann ich nichts, ich bin abhängig von der Gnade Gottes, von der heilsamen Gnade Gottes, die es fertig bringt mich aus aller Not zu erretten.

In Jesus Liebe verbunden und Gott segne Dich!

Andreas 💞

Jesus ist Herr! #erlebeGott #täglicheImpulse

#erlebeGott #täglicheImpulse

Teilen mit