Lebe im Vertrauen auf Gott und Seinen Verheißungen für dein Leben …

Ich werde oft gefragt, warum wir als Nachfolger Jesu so viele Dinge durchmachen müssen … und es gibt eine ganz einfache Antwort darauf: Jesus hat uns nie versprochen, dass es leicht werden wird Ihm nachzufolgen und ohne Herausforderungen würde unser Glaube nicht wachsen können. Denn erst wenn ich vertraue und etwas riskiere, zeigt sich, dass der Glaube mich trägt.

Ihr Lieben, wir, die wir an unseren Herrn Jesus glauben und Ihm vertrauen, sollten nicht mehr von Problemen sprechen und schon gar nicht von unlösbaren Schwierigkeiten. Wir wollen sie als „Herausforderungen“ sehen und sie mit unserem Glauben an Jesus angehen. Wir wollen unser Denken und unsere Perspektive vom Heiligen Geist in diesem Punkt verändern lassen!

Dieses Geschenk des Glaubens ist eine Gabe des Heiligen Geistes, die ER in unser Herz legt und wir können dadurch vertrauen, dass Gott in konkreten Situationen so handeln wird, dass es uns zum Besten dient. Wir wollen uns nicht unterkriegen lassen von den Schwierigkeiten und Stolpersteinen, sondern sie als Herausforderungen angehen und als Sprungbrett, für etwas Neues nutzen.

Ihr Lieben, unser Vertrauen muss von Gottes Wort umspannt sein, wenn es die Stürme des Lebens überstehen soll, oder lasst es mich anders ausdrücken – wenn du vertraust, ohne dich dabei auf Gottes Wort zu stützen, ist das so, als wenn ein Haus ohne Fundament baust. Es wird unter Belastung zusammenbrechen. Wir alle brauchen Gottes Weisheit, seine Kraft und seine Führung in jeder Situation, darum möchte ich dich heute ermutigen, im Vertrauen auf Gott und Seinem wunderbaren Wort zu leben, lass dein Zweifeln, komm und erlebe Gott – ER enttäuscht uns nie! Vertraue darauf, dass Gottes Pläne besser sind als unsere eigenen, wenn wir vor schwierigen Entscheidungen oder Herausforderungen stehen.

Und habe Geduld, ein vertrauensvolles Leben passiert nicht einfach so – es ist ein Prozess und entwickelt sich, wenn wir uns auf Gottes Verheißungen verlassen, sie glaubensvoll erwarten und etwas wagen. Erlebe, wie der Herr dich mit Seinen liebenden Augen anschauen und dir zurufen wird: „Dir geschehe wie Du geglaubt hast!“ Willst Du mit einstimmen in die Worte des Psalmisten in Psalm 119 Vers 114: „Ich hoffe auf dein Wort“? Tue es und der Herr wird Deine Hoffnung belohnen.

Ich habe die Güte Gottes schon bei vielen Gelegenheiten in meinem Leben erfahren dürfen, der Herr hat mein Leben gerettet und ER führt mich in schwierigen Zeiten. Darum möchte ich dich heute ermutigen und dir zurufen – dass ER dasselbe für dich tun kann, wenn du dein Vertrauen auf Gott setzt. AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lebe im Vertrauen auf Gott und Seinen Verheißungen für dein Leben ... Andreas Keiper
Teilen mit

Egal wie turbulent die Dinge in deinem Leben auch sein mögen, der Friede Gottes kann dich davon abhalten dir Sorgen zu machen …

Immer und überall gibt es auf unserem Glaubensweg wieder neue Probleme, Schwierigkeiten und Sorgenberge türmen sich auf. Immer wieder gibt es Meinungsverschiedenheiten, Streit und persönliche Angriffe und auch der Feind (Satan) macht uns das Leben schwer, wo er nur kann.

Und weil unser HERR das alles schon vorher wusste, sagt Jesus in Johannes 16 Vers 33: „Dies habe ich zu euch gesagt, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt seid ihr in Bedrängnis; aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt!“

Ihr Lieben, „damit ihr in mir Frieden habt“ hat Jesus gesagt. Darum ist es so wichtig, dass wir alles daransetzen, dass wir in JESUS bleiben und ER in uns. Nur dann ist es uns möglich, einen solch tiefen Frieden zu erleben, wie ihn die Welt nicht kennt und das in JEDER Situation.

Mir persönlich ist dieser Friede Jesu in meinem Herzen sehr, sehr wichtig und weil ich diesen Frieden nicht auf Vorrat speichern kann, sondern nur in Seiner Gegenwart bekomme, ist es mir wichtig, morgens nach dem Aufstehen auf Ihn zu hören und in meinem Alltag immer wieder mit Ihm ins Gespräch zu kommen um mit IHM alles, was mich bewegt, zu ordnen und zu besprechen. Dann kann ich in Seinem tiefen Frieden Seinen Weg gehen; – trotz aller Herausforderungen und sogar in Zeiten der schweren Krebskrankheit, konnte ich in Seiner starken Hand ruhen – weil ER der HERR ist und das letzte Wort hat.

Ich möchte dich heute ermutigen und dir zurufen – es ist Gottes Wille, dass du seinen übernatürlichen Frieden in jeder Situation deines Lebens erfährst und ganz egal was du gerade erlebst oder durchmachst und mag die Welt auch untergehen, finde deine Ruhe in Seiner starken Hand und lebe in Seinem tiefen Frieden. JESUS ruft uns heute Morgen neu zu: „Kommet her zu mir alle…“! Damit bist auch DU gemeint. Und wenn du mit JESUS lebst, dann komm doch etwas näher, etwas enger zu IHM und erlebe, wie JESUS dein Leben jeden Tag schöner macht!

Für heute wünsche ich dir von ganzem Herzen Gottes überfließenden Segen und einen wundervollen Tag im HERRN ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Egal wie turbulent die Dinge in deinem Leben auch sein mögen, der Friede Gottes kann dich davon abhalten dir Sorgen zu machen ... Andreas Keiper
Teilen mit

Warte, harre aus im Glauben und gib deinen Glauben nicht auf, auch wenn du dich in einem Sturm befindest und Zweifel dich umgeben …

Wenn du gerade eine Leidenszeit durchmachst, dann sei zuversichtlich, denn in Jesus wirst du es durchstehen und Anteil haben an seiner Herrlichkeit, die offenbar werden wird!

Jesus hat uns in Johannes 16,33 versprochen, dass er uns in den Prüfungen des Lebens seinen Frieden geben wird und die Kraft, die wir brauchen, um sie zu bestehen.

Ich wünsche dir die Disziplin, Gott weiterhin anzubeten und ihn zu ehren, trotz allem, was du durchmachen musst. Es macht dich stärker und stabiler. Gott hat dich nicht vergessen und wird dich aus jeglichen Stürmen und Fragen herausführen zurück ans Licht.

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Warte, harre aus im Glauben ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Jesus hat die Welt besiegt!

Er weiß, wie vieles dich beunruhigen möchte und es manchmal auch schafft, dich zu beunruhigen. Dann ist dein Herz aufgewühlt; die Gedanken kreisen darum, was alles passieren könnte und dein Glaube ist nur noch schwach oder nicht mehr vorhanden.

Jesus kennt dich sehr genau und gibt dir hier ein Gegenmittel: In Ihm kannst du Frieden haben, denn ER ist da! Er steht dir in j e d e r Situation zur Seite. Egal, ob du die Situation selber verschuldet hast oder ob andere daran schuld sind: Er ist da und läßt dich nicht im Stich. Er hilft, ohne zu fragen und ohne lange Reden zu halten. Er hat die Macht, in jeder Situation einzugreifen, denn Er ist der Herr, der die Welt besiegt hat. Tod, Krankheit, Unglück, alles, aber auch wirklich alles, liegt zu Seinen Füßen; – Er hat es besiegt!

Ihr lieben, unser Glaube wächst, wenn wir in Ihm sind; – wenn wir auf Ihn sehen und Gemeinschaft mit Ihm haben. In Seiner Gegenwart können wir unser Herz beruhigen. An Seiner Hand können wir beten: Vater, Dein Wille geschehe, so wie im Himmel auch hier auf der Erde und mit mir.

Ja, zusammen mit Ihm zusammen, bist du mehr als ein Überwinder und kannst alles überstehen!

Wir wollen fest werden in unserem Glauben und nicht wie ein Stück Holz im Ozean vom Wind hin und her getrieben werden. Wir wollen an Jesus glauben, Ihm vertrauen und uns an Ihn „festkleben“ und nicht auf die Umstände sehen.

In Johannes 16,33 sagt Jesus:
„Dies habe ich zu euch gesagt, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt seid ihr in Bedrängnis; aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt.“

Ich will euch heute ermutigen, auch wenn wir manchmal durch Zeiten der Dürre, Fragen, Zweifel und der Orientierungslosigkeit gehen müssen, ist Gott an unserer Seite und hat uns verheißen, dass wir mit Ihm zusammen das Ziel erreichen werden! Jesus hat die Welt besiegt, darum können wir Mut und Frieden haben – in IHM. Ich wünsche euch gerade heute einen Tag, an dem ihr erleben könnt, wie der Heilige Geist euch leiten und führen wird, zu neuen Orten des Segen Gottes! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus hat die Welt besiegt #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Mach Jesus zum Mittelpunkt deines Lebens …

Er umgibt dich von allen Seiten und hat dich immer im Blick. Er registriert alle deine Gedanken und Gebete. Es gibt so viele Ablenkungen, die deine Aufmerksamkeit auf sich Ziehen wollen, lass es aber nicht zu, dass diese Dinge Jesus aus deinem Blickfeld verdrängen.

Je mehr Raum du Ihm in deinem Leben gibst, desto mehr, kann Er in dir und durch dich tun. Halte dir vor Augen, dass ER in jedem Augenblick deines Lebens bei dir ist und mit vollkommener Liebe über dich wacht.
ER will in deinem Leben die Konstante sein, die dir in einem unberechenbaren Umfeld Stabilität und Orientierung schenkt. Er ist gestern, heute und in alle Ewigkeit derselbe. Wenn du deine Gedanken immer wieder auf Ihn lenkst, zeigt Er dir den Weg, den du gehen kannst, und schenkt dir Seinen tiefen Frieden.

Mache es zu deinem persönlichen Gebet, dass Jesus in deinem Leben der Mittelpunkt ist – Setze Jesus in den Mittelpunkt von allem!

Liedtext:
Königlich strahlt Dein Licht.
Du bist ewiglich,
niemand kommt Dir gleich.

Sanftmütig führst Du mich
hin zu Deinem Licht.
Ich darf bei Dir sein.

Sei Du der Mittelpunkt in meinem Leben,
der Mittelpunkt in meinem Herzen,
ich gehöre Dir.

Sei Du der Mittelpunkt in meiner Schwäche,
der Mittelpunkt in meiner Stärke,
ich gehöre Dir.

Ich will dir nah sein, ich will dir folgen.
Mein ganzes Leben in dir verlieren.
AMEN

Bibelimpuls ? Johannes 14,27 & Johannes 16,33

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Angst ist eines der größten Hindernisse in unserem Glaubensleben …

Angst ist oft eines der größten und unüberwindbarsten Hindernisse, das uns davon abhält ein Glaubensleben zu führen, das in unseren und in Gottes Augen siegreich ist. Viele Menschen haben Angst davor voranzugehen oder etwas anzupacken, weil sie Angst vor dem Versagen haben. Angst war noch nie ein guter Ratgeber und sie hält Menschen immer wieder davon ab, etwas Gutes zu tun.

Diese Angst kommt nicht von Gott – denn Gott hat uns keinen Geist der Furcht‚ gegeben, sondern der Kraft, Liebe und Besonnenheit (vgl. 2.Timotheus 1,7).

Gott wünscht sich sehr, dass wir mutiger werden, unser ganzes Vertrauen auf Ihn setzen und voller Zuversicht das umsetzen, was Sein Wille für unser Leben ist. Angst darf unser Leben nicht beherrschen, denn das blockiert uns im Glauben voran zu kommen.

Wir lesen in 1. Johannes 4,18:
„Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus.“

Trete der Angst und Furcht als beherrschende Kraft in deinem Leben kühn entgegen, indem du Gottes Verheißungen laut aussprichst, Seine Verheißungen für dein Leben proklamierst! Seine Verheißungen sind effektive Waffen gegen Angst und Bedrückung.

Gott sagt heute zu dir:
„Sei mutig und entschlossen! Lass dich nicht einschüchtern, und hab keine Angst! Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.“ (Josua 1,9)

Und in Johannes 16,33 sagt Jesus:
„In der Welt habt ihr Angst: aber seid getrost
ich habe die Welt überwunden.“

Jesus sagt hier: Das gehört zu dieser Welt, Er sagt nicht: Glaubende haben keine Angst. „Aber“, sagt Jesus weiter. Dieses „Aber“ weist die Angst in ihre Schranken. „Seid getrost!“ so reden wir heute nicht mehr. Heute würden wir sagen: „Lasst euch nicht verrückt machen!“ „Habt Mut zur Zukunft!“

Ihr Lieben, Jesus gibt uns einen Grund für diesen Mut zur Zukunft: „Ich habe die Welt überwunden“ und gemeinsam mit Ihm, sind auch wir mehr als Überwinder (vgl. Römer 8,37) – Halleluja, danke Jesus. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, sei überfließend gesegnet und herzlich umarmt ?

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




Angst ist eines der größten Hindernisse in unserem Glaubensleben ... täglicheImpulse

Teilen mit