In Jesus Christus haben wir einen Frieden, den uns niemand sonst geben kann!

Ihr Lieben, warum lassen wir uns unseren tiefen Frieden, den wir in Jesus haben, nur immer wieder von allem möglichen rauben?

In Johannes 14 Vers 27 steht geschrieben:
Auch wenn ich nicht mehr da bin, wird doch der Friede bei euch bleiben. Ja, meinen Frieden gebe ich euch – einen Frieden, den euch niemand sonst auf der Welt geben kann. Deshalb seid nicht bestürzt und habt keine Angst!

Was für eine Zusage unseres Herrn Jesus, das ist dass schönste, was sich unser unruhiges Herz wünschen kann. Endlich Frieden; alle Unruhe, alle Sorgen und Ängste sind weg … zufrieden ruhend in der Gegenwart Gottes. Jesus will, dass wir unser Leben nach seinem Willen führen und als Geschenk erhalten wir seinen tiefen inneren Frieden, der ermutigt und uns hilft, gelassen mit Angst und Sorgen umzugehen. Es heißt: „Euer Herz erschrecke sich nicht und fürchte sich nicht.“ Sein tiefer Friede ist für unser empfindliches, verletzbares Herz wie eine Schutzmauer, niemand anderes hat Macht über uns.

Aber warum geben wir den Sorgen und Befürchtungen immer wieder Raum?

Es liegt an unserem Glauben – Glaube ist die Entscheidung, sich auf Gott und Seine Verheißungen zu verlassen und deshalb wegzusehen von allem, was uns Unruhe bringt. Diese Entscheidung aber, kann uns Gott nicht abnehmen, die müssen wir ganz alleine, jeder für sich treffen.

Gott will, dass wir alles loslassen, IHM in allem vertrauen und im Glauben auf Ihn, aufs „Wasser“ gehen.

Gewiß werden nicht alle Nöte schlagartig verschwinden, doch Bedrängnis bewirkt Geduld, Geduld aber Bewährung, Bewährung Hoffnung. Die Hoffnung aber läßt nicht zugrunde gehen; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist … (Römer 5 Verse 3-5).

Ich wünsche dir einen Glauben, der fundiert ist auf der Zusage Gottes, dass er am Ende immer alles zu deinem Besten wenden wird. Ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott es gut mit dir meint, auch wenn es nicht so aussieht. Und ich wünsche dir die Disziplin, Gott weiterhin anzubeten und ihn zu ehren, trotz allem, was du durchmachen musst. Es macht dich und deinen Glauben nur stärker! Lebe in SEINEM Frieden. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

In Jesus Christus haben wir einen Frieden, den uns niemand sonst geben kann! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Innerer Frieden ist etwas sehr Kostbares …

Um den Stress in unserem Leben zu überwinden, müssen wir lernen, dem Frieden Raum zu geben, der uns durch die alles überwindende Kraft Jesus Christus zur Verfügung steht.

In Johannes 14 Vers 27 ruft Jesus uns zu: „Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht, wie die Welt ihn gibt, gebe ich ihn euch. Euer Herz beunruhige sich nicht und verzage nicht.“

Lass dir deinen Frieden nicht rauben und überlasse den Kampf ruhig unserem Gott.

Ihr Lieben, unser Gott und Vater im Himmel kennt jeden Kampf, den wir kämpfen, er sieht jede Herausforderung, in der wir stehen und jede Situation, die uns zu erdrücken scheint und ich glaube fest daran, dass es Seine Gnade ist, die uns die Kraft und Mittel gibt, das zu tun, was wir tun müssen. Empfange Seine Gnade im Glauben, so wie du sie brauchst an, dann wirst du einen echten inneren Frieden erleben – einen tiefen Frieden.

Römer 12 Vers 3 lehrt uns, dass Gott jedem ein „Maß des Glaubens zugeteilt hat.“

Vertraue auf Gott – ER will dir heute seine Gnade, Kraft und Frieden schenken, damit du jeder Situation, die dir heute begegnet, gewachsen bist. Dein Glaube, auch wenn er noch so klein ist, wird dir Schritt für Schritt einen Gott zeigen, der grösser, weiter und tiefer von dir und deinem Leben denkt, als du dir es jemals hättest vorstellen können. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Die Stürme unseres Lebens,  will Gott gebrauchen ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Lebe in dem Frieden Jesu …

Überall erleben wir, wie zerbrechlich und flüchtig der Friede ist. Wie leichtfertig und oft auch unbedacht wir ihn auf´s Spiel setzen … es gibt so viele Dinge die uns unseren Frieden rauben können. Konflikte machen uns das Leben schwer – zu Hause, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde oder unter Freunden. Konflikte rauben unseren Frieden, unsere Kraft und schüren Ängste und Verzweiflung. Das kann letztendlich sogar Auswirken auf deine Gesundheit haben.

Viele sehnen sich nach Frieden und scheitern doch daran, ihn zu leben. Anspruch und Wirklichkeit klaffen oft weit auseinander. Darum möchte ich dich ermutigen und herausfordern, dich bewusst zu entscheiden, den Frieden und die Gegenwart Jesu in deinem Alltag zu suchen. „Suche Frieden und jage ihm nach!“, fordert David im Psalm 34.

Lass Jesu Friede noch heute deinen Ärger und Streit vertreiben und empfange den wirklichen inneren tiefen Frieden, den nur Jesus dir geben kann. „Ich lasse euch ein Geschenk zurück – meinen Frieden. Und der Friede, den ich schenke, ist nicht wie der Friede, den die Welt gibt. Deshalb sorgt euch nicht und habt keine Angst“
Johannes 14, Vers 27

Ihr Lieben, „Suche Frieden und jage ihm nach!“ – das geht nur mit der Bereitschaft, die Blickrichtung zu wechseln um sich im Alltag von Jesus immer wieder neu ausrichten zu lassen.

Ich wünsche dir heute Gottes „Schalom.“ Im hebräischen Denken bedeutet „Frieden“ weit mehr als nur die Abwesenheit von Streit und Krieg, auch keine Friedhofsruhe. „Schalom“ meint eine tiefe Sehnsucht nach einer heilen, unversehrten Welt, in der keine Gefahr mehr droht. „Schalom“ ist die Hoffnung auf ein gerechtes und alle Feindschaft überwindendes Miteinander der ganzen Schöpfung.

Nimm Jesus, dein Friedefürst – heute in alles, was du tust, mit hinein. Er wird dir weitere Schritte zeigen und dir seinen tiefen Frieden geben, in jeder Situation. 

Mach einen Unterschied und sei in deiner Umgebung ein Friedensstifter – Frieden stiften erfordert, dass man selbst Frieden erlebt hat, darum empfange und lebe in Seinem Frieden und gib den Frieden weiter an andere ? Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit IHM in etwas Neues!

Suche Frieden und jage ihm nach! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Mach Jesus zum Mittelpunkt deines Lebens …

Er umgibt dich von allen Seiten und hat dich immer im Blick. Er registriert alle deine Gedanken und Gebete. Es gibt so viele Ablenkungen, die deine Aufmerksamkeit auf sich Ziehen wollen, lass es aber nicht zu, dass diese Dinge Jesus aus deinem Blickfeld verdrängen.

Je mehr Raum du Ihm in deinem Leben gibst, desto mehr, kann Er in dir und durch dich tun. Halte dir vor Augen, dass ER in jedem Augenblick deines Lebens bei dir ist und mit vollkommener Liebe über dich wacht.
ER will in deinem Leben die Konstante sein, die dir in einem unberechenbaren Umfeld Stabilität und Orientierung schenkt. Er ist gestern, heute und in alle Ewigkeit derselbe. Wenn du deine Gedanken immer wieder auf Ihn lenkst, zeigt Er dir den Weg, den du gehen kannst, und schenkt dir Seinen tiefen Frieden.

Mache es zu deinem persönlichen Gebet, dass Jesus in deinem Leben der Mittelpunkt ist – Setze Jesus in den Mittelpunkt von allem!

Liedtext:
Königlich strahlt Dein Licht.
Du bist ewiglich,
niemand kommt Dir gleich.

Sanftmütig führst Du mich
hin zu Deinem Licht.
Ich darf bei Dir sein.

Sei Du der Mittelpunkt in meinem Leben,
der Mittelpunkt in meinem Herzen,
ich gehöre Dir.

Sei Du der Mittelpunkt in meiner Schwäche,
der Mittelpunkt in meiner Stärke,
ich gehöre Dir.

Ich will dir nah sein, ich will dir folgen.
Mein ganzes Leben in dir verlieren.
AMEN

Bibelimpuls ? Johannes 14,27 & Johannes 16,33

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Jesus ist unser Friede …

Ohne Jesus haben wir keinen Frieden. Er sagt: „Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch“ (Johannes 14,27). Er gibt seinen tiefen Frieden allen, die ihm vertrauen. Jesus Christus ist unser Friedefürst. Amen

Hast du seinen Frieden?

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! ?‍

Jesus ist unser Friede ... #täglicheImpulse
Teilen mit

Schau auf Jesus inmitten deiner Situation …

Schau auf Jesus inmitten deiner Situation und lass Seinen Frieden dein Herz beruhigen.

»Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht, wie die Welt ihn gibt, gebe ich ihn euch. Euer Herz beunruhige sich nicht und verzage nicht.« 
? Johannes 14,27


Teilen mit

Nur in Gottes Gegenwart findest du Ruhe und den vollendeten Frieden.

Nur in Gottes Gegenwart findest du Ruhe und den vollendeten Frieden.

„Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euchNicht gebe ich euch, wie die Welt gibt.  Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.“

                                  ? Johannes 14,27




Nur in Gottes Gegenwart findest du Ruhe und den vollendeten Frieden ... Andreas Keiper #AndreasKeiper #TäglicheImpulse #erlebeGott

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!

Teilen mit