Erwarte Großes von Gott!

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, was du von Gott erwartest?

Ihr Lieben, wir haben einen allmächtigen Gott und Vater – dem ALLES möglich ist. Doch wir sind es oft, die Gott mit unserem Denken und Glauben klein machen oder sogar begrenzen. Gott hat so viel für uns vorbereitet und ER möchte, dass wir große Erwartungen haben und mutig sind für große Dinge zu beten! Denn was Gott uns schenkt, steht oft in direktem Zusammenhang zu dem, was wir Glauben und auch erwarten.

In 2. Petrus 1,4 lesen wir: „Gott hat uns die kostbaren und größten Verheißungen geschenkt, weil er kostbare und große Dinge tun will.“ Gott schenkt große Verheißungen, weil Gott große Dinge tun will. Und in Hebräer 6 Vers 12 steht: „Werdet Nachahmer derer, die durch Glauben und Ausharren die Verheißungen erben.“ Ihr Lieben, wir finden in der Bibel eine Geschichte nach der anderen, die alle davon berichten, dass wir einen Gott haben, der große Dinge in unserem Leben und durch uns tun will.

Hast du schon die Geschichte der Frau mit dem Blutfluss gelesen? Sie hatte zwölf Jahre gelitten und es wurde immer schlimmer. Alles, was sie hatte, hatte sie für Ärzte ausgegeben. Dann kam sie zu Jesus, sie lief ihm hinter her und berührte Sein Gewand und da ging eine Kraft von Ihm aus und sie wurde geheilt. Jesus sagte zu ihr: „Tochter, dein Glaube hat dir geholfen.“ Und dann erzählte sie allen, was sie getan hatte. Auch heute sitzen wieder viele Menschen beim Arzt, die krank sind und die bei vielen Ärzte waren. Ärzte sind gut und Gott setzt sie ein, und wir sind ihnen sehr dankbar, aber so gut sie auch sind und so viel sie auch tun – sie haben Grenzen.

Unser Gott ist wunderbar und grenzenlos, ER ist gestern, heute und in Ewigkeit derselbe und ER tut auch heute Wunder über Wunder auf der ganzen Welt. Ihr Lieben, wir müssen nicht weit suchen, um zu hören, wo der HERR in unserem Umfeld Wunder getan und in das Leben von Menschen eingegriffen hat, weil sie Großes erwartet haben und sie Gott vertrauten.

Wir sollten Großes erwarten, weil Gott groß ist und Großes tut. In der Bibel heißt es in 5. Mose Vers 7: Er ist ein großer und Ehrfurcht gebietender Gott. In Nehemia 1: Er hat große Macht. Psalm 86: Er vollbringt große Wunder. Psalm 119: Er schenkt großen Frieden und es gibt noch viele weiter Bibelverse.

Ich will dich heute ermutigen, egal wie deine Situation gerade auch aussehen mag, vertraue und erwarte Großes – denn ER ist der Eine, der sagt: „Rufe mich an, und ich will dir antworten und dir große und mächtige Dinge zeigen, von denen du nichts weißt.“ Ich wünsche dir den Mut, Großes zu erwarten und dich zu wundern ツ AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Erwarte Großes von Gott - Seine Macht hat keine Grenzen! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Auch das Neue Jahr 2021 steht unter dem Banner Jesus Christus!

Heute endet mal wieder ein Jahr und darum ist es für viele Menschen ein wichtiger Tag, an dem sie neue Entschlüsse fassen und Bilanz ziehen.

Ihr Lieben, lasst uns heute bewusst unsere Gedanken auf Jesus unseren wunderbaren Herrn und König ausrichten und uns an all die Dinge dankbar erinnern, die ER Gutes in und durch unser Leben getan hat. Wie ER uns bewahrt hat, wie ER uns seinen tiefen Frieden im Chaos und Streit gab, wie ER uns geführt hat und wie ER uns hält und erhält. Ja, ER ist ein wunderbarer, mächtiger HERR! Und auch wenn Schweres geschehen ist und nicht alle unsere Wünsche und Träume in Erfüllung gingen – das worauf es ankommt ist, dieses Jahr war das Jahr des HERRN!

Meine lieben Glaubensgeschwister, liebe Gemeinde, lasst uns unsere Stimmen aus tiefsten Herzen dankbar erheben und mit dem Psalmisten aus Psalm 103 unserem Herrn zurufen: Lobe den Herrn, meine Seele, und alles in mir Seinen heiligen Namen! Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was ER dir Gutes getan hat.

Wenn wir Ihn anbeten, loben und Ihm von ganz Herzen dankbar sind, merken wir immer mehr von Seiner wunderbaren Güte und verstehen immer besser Seine Wege mit uns, auch wenn sie nicht immer einfach sind. Ja, Danken und Loben zieht nach oben und es ist der beste Weg aus Entmutigung, Bitterkeit und Griesgram. Die Freude am HERRN ist die beste Medizin für unseren Körper und wenn wir uns Jesus ganz hingeben, zeigt ER Lösungen, Auswege und bringt vieles wieder in Ordnung. Wenn wir unserem Herrn vertrauen und Zeit mit IHM verbringen, füllt ER uns mit Seinem tiefen Frieden, Seiner Freude, Kraft und Stärke – nichts kann uns besiegen, solange wir in Ihm geborgen sind.

Gott ruft dir heute neu zu: Ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auf, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit und der HERR fordert Dich auf: Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft wird in der Schwachheit vollkommen! Wie wunderbar ist es, wenn Gott zu uns redet und der Herr will zu uns reden, denn die Bibel sagt: Meine Schafe hören meine Stimme. Halleluja, das ist eine wunderbare Zusage und eine herrliche Realität. Darum höre auf Sein Wort und du wirst überfließend gesegnet sein!

Darum will ich dich auch HEUTE, am letzten Tag von 2020 ermutigen und dir zurufen: ER, unser wunderbarer HERR Jesus, wird dich auch 2021 sicher führen, wie ein starker Hirte seine geliebte Herde führt und leitet und auch wenn der Feind tobt, wir der HERR dir reichlich den Tisch decken und Gutes und Barmherzigkeit werden dir folgen, dein Leben lang und darum erst recht – auch in 2021. Halleluja, preist den HERRN! AMEN

Ich wünsche dir und deinen Lieben, einen gesegneten Übergang ins Neue Jahr 2021 ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Auch das Neue Jahr 2021 steht unter dem Banner Jesus Christus! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Weil Jesus Christus uns so sehr liebt, wurde ER ganz Mensch …

Weihnachten heißt – uns ist ein Kind (im Stall) geboren (Jesaja 9,6) … was für ein Ort, um den Messias zur Welt zu bringen!

Weil Jesus dich und mich so sehr liebt, kam ER auf diese Erde und wurde ganz Mensch und weil ER Mensch wurde, kann ER sich sehr gut mit uns identifizieren. ER weiß wie es ist, wenn wir durch eine herausfordernde Zeit gehen – Jesus ist der Einzige, der uns kennt und auch versteht.

In Matthäus 1,23 lesen wir:
„Sie werden ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott mit uns.“

Ihr Lieben, unser Glaubensweg ist nicht immer leicht, aber wir gehen diesen Weg niemals alleine, wir wissen, dass unser Gott mit uns ist. Welch eine wunderbare und sehr ermutigende Verheißung und auch, wenn uns alle auf unserem Glaubensweg den Rücken gekehrt haben, sind wir doch niemals alleine unterwegs, der HERR ist mit uns.

Ich wünsche dir von Herzen, dass dieses Licht, das in jener Nacht in die Welt kam, von dem die Engel vor so langer Zeit gesprochen haben, diese Weihnachten, mit seinem hellen Schein auch in die tiefsten Winkel deiner Seele strömt und dir Seinen tiefen Frieden und Seine Freude bringt. 

In Habakuk 3, 17-19 steht geschrieben:„ Noch trägt der Feigenbaum keine Blüten, und der Weinstock bringt keinen Ertrag, noch kann man keine Oliven ernten, und auf unseren Feldern wächst kein Getreide; noch fehlen Schafe und Ziegen auf den Weiden, und auch die Viehställe stehen leer. Und doch will ich jubeln, weil Gott mir hilft, der Herr selbst ist der Grund meiner Freude. Ja, Gott, der Herr, macht mich stark; er beflügelt meine Schritte, wie eine Gazelle kann ich über die Berge springen.“ 

Darum will ich dich heute ermutigen, gerade auch in der Weihnachtszeit, Gott schon im Voraus für all die Wunder, den Segen und die Durchbrüche, die du in 2021 erleben wirst, zu danken. Erwarte sie und mache dich bereit für ein Jahr der Fülle und des Segens Gottes in jedem Bereich, den ER schon lange für dich geplant und vorbreitet hat. Amen

Ich wünsche dir einen wundervolle und überfließend gesegnete Weihnachtszeit ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Weil Jesus dich und mich so liebt, wurde er ganz Mensch ... erlebe Gott
Teilen mit

Du Herr, bist alles, was ich habe …

… Du gibst mir alles, was ich brauche. In deiner Hand liegt meine Zukunft. (Bibelimpuls Psalm 16,5)

Das ist ein Bekenntnis zu Gott ツ

Du Herr, bist alles, was ich habe – das sagt jemand, der ernst macht mit Jesus, der sein Leben in seine mächtigen Hände legt. Einer, der Ihm sein ganzes Vertrauen ausspricht. Denn darum geht es, wenn wir sagen: „Ich glaube“.

Ihr Lieben, im Tiefsten ist das sogar noch mehr: Es ist eine Liebeserklärung. Glaube ist zuallererst eine Herzensangelegenheit!

Ich will dich heute ermutigen, lege dein ganzes Leben in Gottes mächtige Hände und vertraue darauf, dass ER, ganz gleich wie es gerade in deinem Leben auch aussehen mag, mit dir Schritt für Schritt zum Ziel kommt. Ich habe es selbst oft erfahren, wie in Zeiten der Not, Schwierigkeiten und Krankheiten der Sorgengeist von mir Besitz ergreifen wollte. Aber Preis und Dank, JESUS ist Sieger!

Ich habe weggeschaut von all den Sorgen und Umständen, ja auch von Krankheit und Schmerzen und habe auf JESUS, auf meinen wunderbaren Erlöser und Heiland geschaut, Seine Verheißungen in mein Leben proklamiert und gebetet und ich durfte immer wieder erfahren, wie die Sorgen wichen und der übernatürliche Friede JESU nicht aus meinem Leben wich. 

Ihr Lieben, Der Feind ist nur durch Glauben, Gottes Wort, Gebet und Geduld zu überwinden. JA, es ist nicht immer leicht, es ist ein harter Kampf, doch wenn du auf das vollbrachte Werk JESU schaust, dann weißt du, du bist Sieger in IHM!

Wenn du auf Jesus schaust, dann wirst Du den Sieg davontragen. (aus Psalm 118, 15-16) 

Was auch immer du für Sorgen und Nöte hast, lege sie in die Hände Gottes, denn nur ER allein kann helfen, bewahren und erretten, dir den Sieg über all die Probleme und Sorgen schenken. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, es lohnt sich auf den Herrn, und nur auf den Herrn, zu trauen und Seinen Verheißungen Glauben zu schenken.  ER hat die Macht dein Leben zu verändern. Folge JESUS nach und ER wird Licht in die Dunkelheit bringen, ER wird dein Leben aus der Dunkelheit reißen und wird dir jeden Tag neue Kraft geben dein Leben zu leben.

JESUS Christus ist die einzige Antwort darauf, wenn dein Leben in der Dunkelheit zu versinken droht. Nur ER kann dich aus dieser Dunkelheit retten und Dich ans Licht führen! ER will es tun! AMEN!

Ich wünsche dir gerade heute einen Tag, an dem du erleben kannst, wie die Gegenwart Gottes dich stärken wird und wie Gott dich leiten und führen wird, zu neuen Orten des Segens ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Du Herr, bist alles, was ich habe ... Andreas Keiper
Teilen mit

Erwarte Gottes übernatürliches Handeln in deinem Leben …

Ihr Lieben wir haben einen Gott, dem nichts unmöglich ist. Unser Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen – AMEN und ER vollbringt Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt. Das größte Wunder aber, das Gott getan hat ist, dass Gott seinen Sohn Jesus auf die Erde geschickt, der das Größte für uns getan hat.

Gemeinsam mit unserem Gott sind alle Dinge möglich und ER schenkt uns in unserem Leben Seine Gunst. Immer wieder von Neuem öffnet er uns Türen und ermutigt uns, IHM zu vertrauen, vorwärts zu gehen, mehr zu erwarten und uns nach seinem Segen auszustrecken. Gott hat große Pläne mit dir und sehnt sich danach, diese Pläne mit dir wahrwerden zu lassen und wenn du mal auf dein bisheriges Leben zurückschaust, wirst du sehen wie Gott eingegriffen, dich geführt und bewahrt hat.

Eine Veränderung, ein Durchbruch oder ein Wunder, das sich erfüllt, kann manchmal sehr schnell geschehen, es kann sich aber auch sehr lange hinziehen. Du und ich, wir wissen nie, wann Gott uns den ersehnten Durchbruch schenken will – alles hat Seine Zeit (Prediger 3,1-4)!

Ich will dich heute ermutigen, alles loszulassen und auf Gott alleine und seine Möglichkeiten zu vertrauen. Die Welt kann dir nichts geben und auch nichts nehmen, was du nicht schon durch Jesus Christus hast und je mehr du es schaffst, dich auf diesen einzigartigen, wundervollen, liebevollen und genialen Gott einzulassen, umso mehr wirst du in deiner Zukunft staunen können über all die offenen Türen, Durchbrüche und Wunder, die ER auf deinem Glaubensweg getan hat.

Meine lieben Geschwister, wissen wir nur dass Gott Wunder tut oder haben wir noch den Glauben an Wunder? Sind wir überzeugt davon, dass Gott bewirken kann, was kein Mensch tun könnte?

Lasst uns nach den Wundern Gottes ausstrecken, Gott begegnet Menschen, die ihm das Unmögliche zutrauen! In Markus 16,17 lesen wir: „Die Zeichen werden folgen denen, die da glauben.“ Hier steht nicht: Wunder werden der Gemeindeleitung, Pastoren oder Hauskreisleiter erleben. Nein, Zeichen geschehen, wo Menschen an sie glauben.  Wir haben einen Gott der Gegenwart und ER sagt somit auch heute zu dir und auch mir: „Heute, hier und jetzt kann ich das Wunder tun!“ In dir lebt der, der Wunder tut! Halleluja, Amen

Ich wünsche euch einen überfließend gesegneten Tag und dass ihr die Wunder und Segnungen, die Gott heute für euch bereit hat – seht, erkennt und im Glauben empfangt. Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Gott verändert uns Schritt für Schritt – wenn wir es zulassen!

Ihr Lieben, wir werden durch die Gnade Gottes gerettet, aber wir werden nur durch unsere Entscheidung verändert. Wir müssen die richtigen Entscheidungen treffen, jeden Tag, eine nach der anderen, indem wir unser Leben nach seinem Plan und Zweck für uns ausrichten.

Das Einzige, was uns hindert, in unserem Leben Heilung und Veränderung zu erleben, ist, wenn wir uns selbst eine Grenze gesetzt haben, wie viel wir von uns preisgeben wollen. So oft geben wir uns mit dem Mittelmaß zufrieden und haben aufgehört zu glauben, dass Gott noch heilen und Wunder tun will.  Wenn wir Durchbrüche erleben und wachsen wollen, müssen wir uns verpflichten, wahrhaftig zu sein.

In 2. Korinther 3,16-18 lesen wir: Aber wie es bei Mose war, so ist es auch bei ihnen: Wenn sich Israel dem Herrn zuwendet, wird das Tuch weggenommen. Mit dem »Herrn« ist Gottes Geist gemeint. Und wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit. Wir alle aber stehen mit unverhülltem Gesicht vor Gott und spiegeln seine Herrlichkeit wieder. Der Herr verändert uns durch seinen Geist, damit wir ihm immer ähnlicher werden und immer mehr Anteil an seiner Herrlichkeit bekommen.“

Sei bereit dich vom Heiligen Geist, in jedem Bereich deines Lebens verändern und leiten zu lassen und lebe dein Leben nicht ohne das aufregende Gefühl von Wachstum und Veränderung, sonst verpasst du all die guten Dinge, die Gott für dich bereithält und durch dich tun kann.

„ER kennt deine Lösung schon bevor du überhaupt ein Problem hattest und ER sieht den Weg, auch wenn du noch keinen siehst.

Ich möchte dich heute ermutigen, höre nicht auf, danach zu streben, mehr vom Heiligen Geist zu erwarten, dich zu öffnen und Schritt für Schritt verändern zu lassen. Gottes Geist will Teil deines Lebens sein und es beleben, inspirieren und dich führen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Sei bereit dich vom Heiligen Geist, in jedem Bereich deines Lebens verändern und leiten zu lassen! erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Gottes Wort hat die Kraft, uns zu dem zu machen, wie Gott es sich gedacht hat …

Ihr Lieben, die Bibel ist das niedergeschriebene Wort Gottes und Jesus ist das personifizierte Wort Gottes.

2. Timotheus 3,16-17 lehrt uns:
„Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet.“

Wenn du also vollkommen und zu jedem Guten Werk völlig zugerüstet sein möchtest, dann ist die Quelle all dessen die Bibel. Paulus sagt: Alle Schrift ist von Gott eingegeben. Im griechischen steht hier „von Gott eingehaucht“. Das Wort für Hauch und das Wort für Geist sind identisch. Das heißt also, dass alle Schrift vom Geist Gottes eingehaucht ist. Mit anderen Worten: Die Autorität hinter der ganzen Schrift ist die Autorität des Heiligen Geistes.

In Jeremia 23 Vers 29 lesen wir: „Ist mein Wort nicht brennend wie Feuer, spricht der HERR, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmettert?“

Gottes Wort schafft Leben. In der Schöpfung lesen wir es: Gott sagt etwas und es wird. ER sagt: Es werde Licht! Und das Licht war da. Alles ist durch das mächtige Wort Gottes geschaffen. Durch Sein Wort macht Gott gesund und ruft sogar Tote aus dem Grab. Sein Wort ist Kraft, stärker als Feuer, mächtiger wie ein Hammer, intensiver wie eine Bombe. ER ruft sogar Dinge ins Dasein, die es vorher noch nicht gab, aus dem Nichts schafft Gott Neues.

Sein Wort liegt über unserem Leben. Es hat die Kraft, uns zu dem zu machen, was Gott sich vorgestellt hatte. Es hat die Kraft zu heilen. Es hat die Kraft, Erinnerungen zu heilen, so dass gewisse Dinge nicht mehr weh tun. Es hat die Kraft, Widerstand zu beseitigen. Es hat die Kraft, Leben zu verändern und wenn Gott persönlich zu uns spricht, merken wir es deutlich. Manchmal haben wir eine Taktik entwickelt, um uns Seinem Wort zu entwinden. Doch wenn wir es zulassen, spricht ER Machtworte in unser Leben hinein. ER ist der Gott, der Leben schafft!

Darum ermutige ich auch dich, Seinem Wort mehr Raum in deinem Leben zu geben und mit ganzem Herzen darauf zu vertrauen! Wenn du über das Wort Gottes nachsinnst, es studierst und praktisch anwendest, kannst du von Kraft zu Kraft gehen. Erinnere dich: Jesus sagte, auf Sein Fundament bauen heißt, das Wort Gottes hören und tun. Nicht nur hören, sondern hören und tun! Und erlebe wie eine Saat des Glaubens in dein Leben ausgesät wird, die dich weiter trägt zum nächsten Schritt in deinem Leben! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und sei überfließend gesegnet und herzlich umarmt ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas



Die Autorität und Kraft des Wortes Gottes ... erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Selbstvertrauen durch deine Identität in Jesus Christus …

Was auch immer geschehen mag, meine lieben Geschwister: Freut euch, weil ihr zum Herrn gehört!

Du bist …
… eine neue Schöpfung in Christus 2.Korinther 5,17: Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Verwandelt in sein Ebenbild …
2. Korinther 3,18: Wir alle aber schauen mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn an und werden so verwandelt in dasselbe Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, wie es vom Herrn, dem Geist, geschieht.

Du bist fähig, alles zu tun durch Jesus Christus, der dich stärkt
…Philipper 4,13: Alles vermag ich in dem, der mich kräftigt.

Ihr Lieben, wir verlassen uns auf Jesus Christus unseren Hernn und nicht länger auf das, was wir selbst tun können. Echtes Selbstvertrauen gründet sich nicht darauf, wie wir uns fühlen oder was wir können oder nicht können – es kommt durch die Erkenntnis, wer wir in Jesus Christus sind. Wenn wir begreifen, wie sehr Gott uns liebt und wir seine Heilung für Verletzungen aus der Vergangenheit annehmen, dann brauchen wir unser Selbstvertrauen nicht mehr auf menschliche Dinge zu gründen.

Du bist ein Überwinder in der Welt
1.Johannes 5,4: Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und dies ist der Sieg, der die Welt überwunden hat: unser Glaube.

Jesus will dir echtes Selbstvertrauen schenken – Schau auf Ihn, was an Ihm gut ist, als darauf, was an dir schlecht ist. Dann wird sich dein Selbstvertrauen darauf gründen, wer du in Jesus bist  und jedes Mal, wenn du Zeit mit IHM verbringst, verändert er dich. ER erfrischt dich und will dich weiterbringen. Gott glaubt an dich, auch wenn du es nicht mehr tust und Er hat immer neue Perspektiven und eine neue Hoffnung für dich bereit. Erlebe Gott, wie er dich führt, dir neue Kraft schenkt und dir mit seiner Gunst und seinen Wundern auf deinem Weg begegnen wird! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Was auch immer geschehen mag, meine lieben Geschwister_ Freut euch, weil ihr zum Herrn gehört! ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Gott ist unser Heiland und Arzt!

In meinem Leben wurde 2017 die lebensbedrohliche Diagnose Krebs festgestellt, der schon gestreut hatte. Und nach den Aussagen der vielen Ärzte, wäre ich heute eigentlich nicht mehr am Leben – doch Gott sei Dank hat unser HERR das letzte Wort!

Darum möchte ich dich ermutigen, ganz egal, wie die Diagnose in deinem Leben auch lautet – vertraue! Gottes Wort erinnert uns daran, dass unsere Hoffnung nicht auf der ärztlichen Diagnose gründet, sondern auf dem Gott, der „von Ewigkeit zu Ewigkeit“ ist! Halleluja, Amen

Mein Zeugnis findest du auf: https://www.youtube.com/watch?v=VBHFbocZ8zA

Gott ist unser Heiland und Arzt ... Andreas Keiper
Teilen mit