Die Kraft der Liebe …

Wir predigen kein “Wohlstands“-Evangelium; – alles wird gut, nirgends kein Problem, ein wenig Glauben und schon ist alles geheilt. Nein, wir sind DANK unseres Herrn Jesus zwar nicht mehr von dieser Welt, sind aber noch Mitbewohner einer gefallenen Welt und erleben auf unserem Weg zum Ziel auch Herausforderungen, Probleme, Anfechtungen, Krankheiten usw.

Doch ihr Lieben, wir brauchen in solch schwierigen Zeiten nicht verängstigt oder entmutigt zu sein: Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (2. Timotheus 1 Vers 7).

Es ist der Heilige Geist – unser bester Lehrer und Tröster, der uns Mut, Frieden, Kraft, Liebe gibt und in alle Wahrheit führt.

Timotheus war anscheinend auch entmutigt und verzagt, darum ruft Paulus ihm ins Gedächtnis, welche Gnade er erhalten hat. Er erinnert ihn daran, dass der Geist Gottes Kraft, Liebe und Besonnenheit ist und uns die Kraft gibt, Verfolgung und Leiden für Jesus zu bestehen.

Der Heilige Geist lebt in uns und durch sein Wirken bekommen wir einen Vorgeschmack auf den Himmel – Heilungen und Wunder geschehen, wir spüren Gottes machtvolle Gegenwart, erleben Seine Freude und Seinen tiefen Frieden, bekommen Kraft und Liebe, aber erst im Himmel wird es endgültig und total umfassend sein. Der Geist Gottes wird oft „Kraft Gottes“ in der Bibel genannt. ER kann Menschen gesund machen, Naturgewalten stoppen, böse Mächte vertreiben, Mut machen, Freude und tiefen Frieden bringen. ER macht uns die Bibel verständlich und erlebbar, gibt uns Gewißheit, dass wir gerettet sind, ER verwirklicht Gottes Wort und Willen in uns und durch uns.

Es ist so spannend zu erleben, wieviel die Kraft Gottes bewirkt! Diese Kraft ist Liebe pur – Sie heilt Krankheiten und Weckt sogar Tote auf.

Meine lieben Geschwister, wie auch immer sich der Heilige Geist bei jedem Einzelnen von euch zeigt, seine Gaben sollen der ganzen Gemeinde nützen, ich bete und wünsche mir, dass der Heilige Geist uns alle immer wieder gebraucht, um durch uns ein Segen für alle zu werden. Denn egal, wie und wo, der Heilige Geist will uns immer wieder von Neuem mit seinen Gaben beschenken, sodass wir ein Segen für andere werden können.

Ich will dich heute ermutigen, die Gaben der Kraft und Liebe zu benutzen und sehne dich nach mehr Glauben und hör nicht auf, daran zu glauben, dass Gott noch heute heilen kann. Ich bin überzeugt, dass du staunen und erleben wirst, was Gott auch heute alles bereit hat für dich. Jeden neuen Tag, immer und immer wieder. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Die Kraft der Liebe ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Halte an Gottes Verheißungen für dein Leben fest!

Gott kommt mit unserem Leben zum Ziel, auch wenn es vielleicht im Moment überhaupt nicht danach aussieht und auch wenn die Umstände, die negativen Stimmen in uns und sogar der Feind uns sagen: „Du wirst eh nie gesund, du wirst dein Ziel nicht mehr erreichen, du hast zu viele Fehler gemacht, Gott hat dich aufgegeben, wo ist denn dein Gott, du schaffst es eh nicht, deine Umstände sagen das Gegenteil von dem an, was du glaubst …

Ihr Lieben, ganz egal was die Umstände und Stimmen auch sagen – Gott hat dir und auch mir Glauben geschenkt, ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott am Ende immer alles zu unserem Besten wenden wird. Ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott es gut mit uns meint, auch wenn es nicht so aussieht. Du darfst wissen, selbst in den dunkelsten Stunden Deines Lebens ist ER bei Dir! Du bist nie allein! Du darfst Dich freuen, denn Sein Wort sagt: „Fürwahr, Gnade und Huld werden mir folgen alle Tage meines Lebens, und ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar!“ (Psalm 23,6) Ist das nicht eine wunderbare Verheißung!

Für mich ist es das kostbarste, dass der Heilige Geist mir jeden Tag das geben kann, was Gott für mich zubereitet hat und JA, das geht auch manchmal durch tiefe Traurigkeit, durch Not und Entbehrung, eben durch die Wüste. Aber wenn wir, du und ich, uns in diesen Situationen bewähren, standhaft bleiben, vertrauen und treu bleiben, dann wird unser guter Hirte auch treu sein und uns emporheben zu unbeschreiblichen Segnungen und ER wird uns auf dem Wasser laufen lassen.

Ich ermutige dich, sei geduldig und vertraue deinem guten Hirten JESUS, der auch dir heute neu zuruft: «Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!» Habakuk 2,3

Ich bete und wünsche dir einen Glauben, der dich jeden neuen Tag daran erinnert: Ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar, ganz gleich wie lange die Trübsal anhält, ganz gleich wie lang das Tal der Todesschatten ist, ganz gleich wie lange ich durch die Wüste wandern muss, ich halte aus! Ich kann aushalten, weil ich einen guten Hirten habe der mich stark macht! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott verändert nicht immer unsere Umstände ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott tut Wunder …

Glaubenserfüllte Worte können Dinge verändert, Berge ins Meer versetzen und Krankheit in Gesundheit verwandeln!

Dein und auch mein Glaube, auch wenn er noch so klein ist, wird uns auf den richtigen Weg führen und uns Schritt für Schritt einen Gott zeigen, dem ALLES möglich ist und dich an Orte bringen wird, an die du ohne seine Hilfe nie gekommen wärst.

Gott tut Wunder ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Jesus ist mein Friedefürst, in Seinem Frieden kann ich meinen Weg gehen …

Immer und überall gibt es Dinge auf unserem Glaubensweg, die uns unseren Frieden rauben wollen … neue Probleme und Schwierigkeiten türmen sich auf, immer wieder gibt es Meinungsverschiedenheiten, Streit, persönliche Angriffe, die Gesundheit macht uns oft zu schaffen und der Feind macht uns das Leben schwer, wo er nur kann.

All das raubt uns die Kraft  – aber unser Herr Jesus hat dies alles schon kommen sehen und sagt: „Dies habe ich zu euch gesagt, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt seid ihr in Bedrängnis; aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt.“
Johannes 16 Vers 33

Wie gut, dass wir unseren Herrn Jesus, unseren Retter und Friedefürst haben! Bei Ihm allein kommt unser Herz zur Ruhe. ER hüllt uns auch im dicksten Sturm und größtem Unglück in Seinem Frieden ein. Ja, ER ist der HERR, der alles in Seiner starken Hand hält!

Mir ist es deshalb wichtig, morgens auf Ihn zu hören und im Alltag immer wieder mit Ihm im Gespräch zu bleiben um am Abend, alles was mich bewegt, mit Ihm zu ordnen und zu besprechen.

Darum ermutige ich dich heute, auch wenn alles gegen dich zu sein scheint, lass dich von den Umständen, negativen Stimmen, den schwierigen Situationen, Krankheit oder den offenen Fragen nicht ablenken. Halte an Gott und seinen Verheißungen für dich fest und du wirst wieder erleben, wie er dir neue Türen öffnet und dich weiterführt. ER ist da und will dich weiterbringen und durch deine Herausforderungen tragen und verändern.

Bleib in IHM und erlebe, dass ER in Dir ist und Dir täglich die nötige Kraft gibt, die Du benötigst.

JESUS ist immer Sieger! Friede sei mit Dir! AMEN!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ist mein Friedefürst, in Seinem Frieden kann ich meinen Weg gehen ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott sucht immer unser Bestes!

Wir brauchen ein Ziel, um das Leben zu genießen, für das Jesus gestorben ist – ein Leben in Gerechtigkeit, Frieden und Freude im Heiligen Geist. Das geht nicht, wenn wir ständig unter Druck stehen und frustriert sind. Wenn wir Gott ehren und IHN immer wieder suchen, dürfen wir erleben, wie ER mit uns zum Ziel kommt, wie sich verschlossene Türen plötzlich öffnen und wie uns der Segen Gottes folgt und uns an Orte bringt, von denen wir nicht mal zu träumen gewagt hätten.

Gott ist unaufhörlich am Werk, und setzt alles daran, dass wir, den besten Lauf in unserem Leben gehen können.

Gott sucht immer unser Bestes! erlebe Gott #Impulse
Teilen mit

Gottes Wege sind wunderbar ღ

„Der Mensch denkt, Gott lenkt“, sagt man in einem Sprichwort und es fasst sinngemäß zusammen, was der Prophet Jesaja in Kapitel 55 Verse 8-9 so ausgedrückt hat: „Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr, sondern so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.“

Wir neigen oft dazu, den Weg des geringsten Wider­standes zu gehen und möchten es möglichst bequem haben und gehen daher Konflikten am liebsten aus dem Weg – auch dann, wenn es nötig wäre, sich ihnen zu stellen. Gott dagegen geht nicht den Weg des geringsten Wider­standes, das sehen wir an Jesus: Sein Sohn wählte den schweren Weg des Kreuzes.

Ihr Lieben, es besteht ein himmel­weiter Unterschied zwischen unseren mensch­lichen Gedanken und Gottes Wegen, zwischen mensch­lichen Vorhaben und Gottes Plänen für unser Leben. Wir können Gottes Wege nicht immer verstehen, es ist oft rätselhaft und unverständlich, aber es macht auch neugierig und öffnet uns neue Türen auf unserem Glaubensweg. Was uns dabei Mut schenken und auf Durststrecken Trost geben kann, ist die die Gewissheit, dass Gottes Wort wirkt und nicht leer und unwirksam zu ihm zurückkehrt.

Ich bin überzeugt, dass du staunen und sehen wirst, was Gott heute alles bereit hat für dich, wenn du auf Seinem Weg gehst – jeden neuen Tag, immer und immer wieder. Ja, wenn Gott unser Leben lenkt, dann kommen wir schließlich ans richtige Ziel und auch, wenn seine Wege uns manchmal zu hoch erscheinen, zu unergründlich: Gottes Wege sind wunderbar. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes Wege sind wunderbar ღ erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott ist ein Gott des Friedens …

In unserem Leben gibt es immer Dinge, die uns beunruhigen wollen und dabei ist es völlig egal, ob es große oder kleine Sorgen sind – denn die Sorgen haben immer eins gemeinsam: Sie beunruhigen und rauben uns unseren Frieden!

Psalm 94 Vers 19 ermutigt uns, denn:
„Mehren sich die Sorgen des Herzens,
so erquickt Dein Trost meine Seele.“

Jesus Christus ist unser Friedefürst und ER möchte, dass wir Seinen tiefen Frieden, in unserem Herzen haben. Es ist ein Friede, wie ihn die Welt nicht kennt (siehe Johannes 14,27).

Wenn wir uns immer wieder bewußt machen: ER ist der HERR, auch im größten Chaos und ER ist es, der uns an die Hand nimmt und einen Ausweg kennt, dann können wir voller Vertrauen in Seinem Frieden bleiben. Ja, Friede schafft Gott in unseren Herzen und wir müssen ihn festhalten; – keiner soll uns den Frieden rauben!

Selbst wenn uns schwere Schicksalsschläge treffen, kommt unser Herz allein bei Ihm zur Ruhe. ER ist es, der uns am besten trösten kann und ER ist es, der uns wieder hochhilft, wenn wir geschlagen am Boden liegen.

Ihr Lieben, darum ist es so wichtig, dass wir uns immer wieder neu auf Ihn, unseren Urherber und Vollender unseres Glaubens ausrichten und nicht die Sorgen und Umstände in unserem Leben die Überhand gewinnen. In schweren Zeiten habe ich immer und immer wieder Gottes Verheißungen für mein Leben proklammiert und wenn negative Gedanken kamen, habe ich sie mit Seinem Wort bedeckt. Dann zog wieder Seine Freude und Sein Friede in mein Herz ein. JA, es war nicht immer leicht, aber Gott ist GUT und ER brachte mich immer durch schlimme und schwere Zeiten. Danke, HERR!

Ich möchte dich heute ermutigen, egal wo und wie, vergrössere dein Mass an Glauben, welches Gott dir anvertraut hat und erlebe wieder und immer wieder von Neuem wie dein Glaubensleben neue Flügel bekommt. Bleibe nicht am Boden liegen, steh auf und geh deinen Glaubensweg weiter, so bist du wieder offen für neue Durchbrüche und Wunder in deinem Leben.

Gott schenke Dir Seinen Shalom! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist ein Gott des Friedens ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Bitte Warten!

Egal ob auf den Bus, den ersten Schneefall oder den Termin beim Arzt. Das Warten scheint zu unserm Leben dazu zu gehören.

Aber was tun wir eigentlich, wenn wir warten? Verbringen wir die Zeit wirlich mit Nichtstun? Oder ist das Warten auch eine eigene Form von Aktivität?

In jedem Fall: Das Warten schenkt mir Zeit für einen neuen Gedanken.

Sogar der König David, der so viel mit Gott erlebt hatte, kennt diese Unruhe und Bedrückung, wenn etwas nicht gut läuft. Darum muß er sich selber ermahnen, auf Gott zu warten, und er muß seinen Blick bewußt auf Gott richten.

„Meine Seele, warum bist du betrübt und bist so unruhig in mir?
Harre auf Gott; denn ich werde Ihm noch danken, meinem Gott und Retter, auf den ich schaue.“
Psalm 42,6

Wer von uns kennt dies nicht: Wir möchten immer alles sofort – wenn wir uns etwas wünschen, wollen wir es sofort und wenn wir ein Problem haben, muß es sofort gelöst werden. Es fällt uns schwer geduldig abzuwarten und doch sind diese Zeiten so wichtig für unser Glaubensleben. Sie lassen uns reifen und stärker werden.

Ihr Lieben, Geduld ist ein Zeichen von Reife und ein starker Glaube ist das Zeichen eines reifen Christen – der weiß: Gott ist mein Retter, Ihm kann ich alles, in seine mächtigen Hände legen und geduldig auf seinen Zeitplan vertrauen. Wenn wir schwierige Zeiten erleben, wollen wir Gott nicht drängen. Ja, es ist gut, Ihm die Sorgen zu erzählen, aber es ist zuviel, wenn wir Ihn überreden wollen, sofort alles nach unseren Wünschen zu erledigen.

Unser Gebet ist mehr als „nur“ ein Gespräch, in dem wir uns auch Zeit nehmen hinzuhören, was Gott uns sagen möchte. ER will uns immer Mut machen, Hoffnung und Trost geben und ER will sich in jeder Situation verherrlichen und unseren Glauben an Ihn stärken.

Unser Herr Jesus, hat uns fest an Seiner Hand und wird uns überall durchbringen. ER ist der Retter, auf den ich schaue!

Ich will dich heute ermutigen zu erwarten, dass Gott dir in deiner Situation, die nötige Weisheit und Kraft geben wird, auszuharren. Vielleicht benötigst du auch den Mut etwas zu wagen, dass dir schon lange auf dem Herzen liegt, dann bitte Gott darum. Gott ist auf deiner und meiner Seite und liebt es, uns zu beschenken, uns zu helfen und uns das zu geben, was wir in gewissen Situationen benötigen. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Bitte Warten! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Wenn du dich der Liebe Gottes hingibst, dann wird sie dich freisetzen …

Es Bedarf keines Wunders, um dein Leben zu verändern. Alles, was nötig ist, ist deine Entscheidung, dich der Kraft der Liebe hinzugeben und sie in jedem Bereich wirken zu lassen.

Liebe … ist nicht empfindlich oder gereizt oder aufgebracht; sie rechnet das Böse nicht zu – beachtet erlittene Unrecht nicht. 1. Korinther 13,4,5

Richte dein Leben nach 1. Korinther 13 aus und lebe fortan das Leben der Liebe, Gott hat noch soooo viel mehr für dich bereit und ER möchte dein Leben auch gerade heute von Neuem beleben und bereichern. Gott möchte DICH gebrauchen, damit sich SEIN Königreich ausbreitet, dort wo DU lebst. Gott möchte durch DICH ein Stück Himmel auf die Erde bringen. Gott, unser Vater, möchte es mit und durch DICH tun. Die Liebe Gottes setzt Dich frei so zu leben wie Jesus.

Und je mehr du dein Leben als eine Geschichte siehst, die Gott schreibt und auch bis ins kleinste Detail geplant hat, umso mehr entdeckst du seinen Segen. Gehe Schritte im Glauben und wage Neues, denn Gott will es gebrauchen, um deine Geschichte weiterzuschreiben.

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wenn du dich der Liebe Gottes hingibst, dann wird sie dich freisetzen ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit