Gott ist nur ein Gebet weit entfernt!

Mit welchem Problem hast du heute zu kämpfen?

„Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen“ (Psalm 145,18).

Schau nicht auf deine Umstände, sondern gib Gott und seinen Gedanken den ersten Platz in deinem Leben und erlebe, wie sich sein übernatürlicher Friede in deinem Leben ausbreitet ツ

Gott ist nur ein Gebet weit entfernt! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Geh heute mutig vorwärts und vertraue darauf, dass JESUS deinen Weg ebnet und dich führt.

Lebe im Vertrauen auf Gottes vollkommenen Plan für dich und lass dich nicht entmutigen, auch wenn alles gegen dich zu sein scheint. Der Heilige Geist kann und wird dir immer die nötigen Wege aufzeigen und dir neue Türen zeigen, durch die du hindurchgehen kannst! Integriere GOTT in deinen Alltag und erlebe wie er dir durch seinen Geist, deine nächsten Schritte zu Wunder und Durchbruch zeigen wird. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Geh heute mutig vorwärts und vertraue darauf, dass JESUS deinen Weg ebnet und dich führt ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Unser Weg hier auf der Erde ist kein einfacher Weg …

Unser Weg hier auf der Erde ist kein einfacher Weg …

Ihr Lieben, nirgends verspricht Jesus, dass es keine Schwierigkeiten in unserem Leben geben wird, wenn wir Ihm nachfolgen. Im Gegenteil, unser Weg ist ein Kampf, er ist schwierig und steil; viele Felsbrocken liegen auf dem schmalen Weg.

Dabei klingt es doch so einfach, in Psalm 37,5 heißt es:
Befiehl dem Herrn Deinen Weg, vertraue Ihm und ER wird es fügen. Und doch scheint die Realität anders auszusehen. Woran kann das liegen?

Nun, wir können ausschließen, dass Gott seinen Teil nicht erfüllt und wir müssen wohl oder übel die Antwort bei uns selbst suchen. Offensichtlich hapert es also beim „Vertraue ich Gott.“

Es liegt oft daran, dass wir Gottes Wirken durch unser mangelndes Vertrauen (Zweifeln) ausbremsen.

Wir können uns zwar dazu bringen, zu sagen „ich vertraue“, aber innerlich sieht es dann doch ganz anders aus. Ihr Lieben, vertrauen entsteht nur durch Erfahrung mit Gott, also wenn wir sein Wirken erleben. Es braucht kein übermenschliches Vertrauen, um Gott wirken zu lassen. Wir werden Erfahrungen mit Gott machen, WENN WIR UNS NUR NICHT DAGEGEN WEHREN.

Ich will 4 Punkte herausgreifen, die deutlich machen, auf welche Art wir Gottes Wirken behindern können:

1. Wir lassen Gott nicht gewähren, weil wir selbst etwas anderes wollen.

2. Wir machen nicht mit, weil uns unser Ansehen bei Menschen wichtiger ist als Gott.

3. Wir machen nicht mit, weil wir keine Zeit haben und nicht warten können.

4. Wir machen nicht mit, weil wir Gott nichts zutrauen.

Kurzum: Weil wir unsere Prioritäten falsch setzen, lassen wir Gott nicht freie Hand in unserem Leben. Aber die Gute Nachricht ist, an unseren Prioritäten können etwas ändern. 🤗

🤔 Ich will dich heute mal herausfordern und ermutigen kurz über folgendes nachzudenken: Wie oft hast Du in den letzten Tagen daran gedacht, was Gott von Dir erwartet?
Wie oft hast Du dagegen überlegt, was Du tun willst?

Wie oft hast Du Gott in den letzten Tagen nach seinem Plan für Dein Alltagsleben gefragt und wie oft hast Du einfach eigene Pläne gemacht und verfolgt?

Wie oft machen wir es genau umgekehrt – wenn nicht in Worten, dann zumindest in unseren Gedanken?
Wie oft planen wir unseren Weg, ohne Gott zu fragen und erwarten dann seinen Segen dazu: „Bitte segne, was ich vorhabe.“. Ist Gott denn eine Segensmaschine, die wir nach Bedarf an- oder abschalten können?

Gib Gottes Plan für dein Leben Raum!
Du darfst um alles bitten, aber schreibe Gott nicht vor, wie sein Segen auszufallen hat. Wenn Du ihn um Brot bittest, schreib ihm nicht die Sorte vor. Wenn Deine finanzielle Lage schlecht ist, schreib ihm nicht die Art und Summe seiner Hilfe vor. Wenn Du krank bist, diktiere ihm nicht die Heilungsmethode und den Zeitpunkt Deiner Heilung. Du machst Dich sonst selbst taub für seine Antwort und würdest nicht annehmen, was wirklich gut für Dich ist, und dadurch verhindern, dass Seine Macht in deinem Leben zur Entfaltung kommt.

Laß Dein Vertrauen nicht an dem Punkt enden, wo Du selbst nicht mehr weiter weißt. ER kann mehr, als Du Dir je vorstellen kannst, und er ist fähig und willig all seine Verheißungen zu halten. Also – auch wenn es schwer fällt, gehe die Glaubensschritte, die Gott von Dir erwartet, und überlasse Gott, was er daraus macht.

Jesus sagt Johannes 15,5: Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt reiche Frucht. Aber ohne mich könnt Ihr nichts tun. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag unter der Führung des Heiligen Geistes.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞



Unser Weg hier auf der Erde ist kein einfacher Weg ... erlebe Gott #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit IHM in etwas Neues!

Teilen mit

Entscheide dich für die Dankbarkeit, egal, wie es dir in diesem Moment geht …

Ihr Lieben, es gibt so viele Dinge in unserem Leben, für die wir dankbar sein können, zum Beispiel für diesen neuen Tag, unsere Familie, unsere Ehe, unsere Kinder und für all die Menschen, denen wir heute begegnen.

In Lukas 17,17-18 lesen wir:
«Jesus fragte: „Habe ich nicht zehn Männer geheilt? Wo sind denn die anderen neun? Weshalb kommt nur einer zurück, noch dazu ein Fremder, um sich bei Gott zu bedanken?“

Ich will dich ermutigen, das Negative, die Sorgen, die Fragen und die Herausforderungen dieses Tages Gott zu überlassen und fokussiere dich auf das Gute in deinem Leben und erlebe wie deine positive Einstellung und deine Dankbarkeit, dir neue Kraft und Freude geben wird, um besser, siegreicher und stärker aus jeglichen Herausforderungen herauszukommen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Entscheide dich für die Dankbarkeit, egal,   wie es dir in diesem Moment geht ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Sei ein Zeugnis für Gottes Gnade und Liebe!

Lasst uns jeden neuen Tag bewusst die Entscheidung treffen, Gott zur Verfügung zu stehen und Ihn bitten, dass ER uns hilft, unsere Worte mit Taten zu unterstützen. Ihr Lieben, wenn wir ihm erlauben, sich durch uns zu offenbaren, dann ist das ein machtvolles Zeugnis für seine Gnade und Liebe.

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Sei ein Zeugnis für Gottes Gnade und Liebe ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Die Bibel rüstet uns für unseren Glaubensweg aus …

„Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes richtig sei, für jedes gute Werk ausgerüstet.“
2. Timotheus 3,16-17

In ihr finden wir geistliche Wahrheiten mit ihrer Lehre; sie weist uns zurecht; sie hilft uns Sünde zu erkennen und verändert uns Schritt für Schritt, und sie erzieht uns zu einem gottgefälligen Leben ツ

Die Bibel rüstet uns für unseren Glaubensweg aus ... erlebe Gott #erlebeGott #Ermutigungskarten
Teilen mit

Hören wir heute noch auf Gottes Stimme in unserem Leben?

Oder warten wir gespannter auf das Vibrieren unseres Smartphones als auf die sanfte, leise Stimme des Herrn durch sein Wort und seinen Geist?

Gott ist nur ein Gebet weit entfernt und ER möchte dir Zuversicht und Kraft schenken. Er wird dir antworten, wenn du zu ihm betest!

Gott ruft dir auch heute zu:
„Wende dich an mich und ich werde dir antworten! Ich werde dir große Dinge zeigen, von denen du nichts weißt und auch nichts wissen kannst.“ Jeremia 33,3

Ich will dich heute ermutigen, ganz gleich worum es geht, Gott hat die Antwort, die du brauchst und er will sie dir mitteilen, wenn du mit offenem Herzen zu Ihm kommst und Gemeinschaft mit deinem Vater im Himmel hast. Sein Wunsch nach einer tiefen Beziehung mit dir und auch mir, ist viel größer als unser Wunsch danach.

Gottes Stimme bringt dich mmer wieder zurück auf den richtigen Weg und wird mit dir zum Ziel kommen. Auch wenn eir manchmal durch Zeiten der Dürre, Fragen, Zweifel und der Orientierungslosigkeit gehen müssen, ist Gott auf unserer Seite und hat uns verheißen, dass wir mit ihm zusammen das Ziel erreichen werden! Lass dich durch den Lärm und die Ablenkungen der Welt nicht davon abhalten, Gottes Stimme zu hören.

Schalte die Ablenkungen in deinem Leben ab und hör auf die sanfte Stimme Gottes, ER wird auch dir, immer wieder deinen nächsten Glaubensschritt zeigen. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Hören wir heute noch auf Gottes Stimme in unserem Leben?  erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott ist dein Inneres, dein Herz so wichtig!

Weißt du, dass dein Herz eine ganz wichtige Rolle in deinem täglichen Leben spielt, denn alles, was du denkst, sagst und auch tust, spiegelt dein Herz wieder.

Sprüche 4 Vers 23 lehrt uns: „Mehr als alles hüte dein Herz, denn aus ihm strömt das Leben.“ Amen

Ihr Lieben, manchmal wünschen wir uns, dass sich etwas in unserem Leben verändern soll oder besser wird, sind aber nicht bereit, Dinge loszulassen oder uns dafür einzusetzen. Gottes Wort sagt in Matthäus 6 Vers 33: „Wenn wir das Reich Gottes zu unserem wichtigsten Anliegen machen, wird Gott uns jeden Tag geben, was wir brauchen.“ Das heißt, wenn wir uns dazu entscheiden, dass sich etwas in einem bestimmten Bereich, in unserem Leben ändern soll und wir auf Gott uns Seine Möglichkeiten schauen und auch vertrauen, dann wird er uns helfen und alles geben, damit eine Veränderung geschieht.

Meine lieben Geschwister, wenn wir es zulassen, dass der Heilige Geist in uns wirkt und uns Schritt für Schritt verändert, dann wird das letztlich nicht in uns bleiben, sondern aus uns herausfließen und auch die Menschen um uns herum verändern.

Ich möchte dich heute ermutigen und auch herausfordern, über dein Herz nachzudenken. Wie sieht es in deinem Herzen aus? Wie viel Tiefgang hat dein Glaubensleben? Worin investierst du deine Zeit?

Fokussiere dich auf Gott im Himmel, trachte zuerst nach Seinem Reich und erlebe, wie sich jegliche Verheißungen Gottes in deinem Leben erfüllen werden. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist dein Inneres, dein Herz so wichtig ... erlebe Gott #erlebeGott - pssst erlebe Gott
Teilen mit

Effektives Gebet kommt aus unserem Herzen …

Gott erhört jedes Gebet, Punkt. Aber wir bekommen nicht auf all unsere Gebete eine Antwort. Ich glaube, dass erst, wenn wir unsere Gebete die wir sprechen, aus unserem tiefsten Herzen kommen und im Einklang mit Gottes Willen sind, dann erst richtig effektiv sind. Und ich glaube, dass nur die Dinge, die in unserem Herzen brennen, wirklich das Herz unseres Gottes berühren.

Ihr Lieben, wir alle brauchen jeden Tag Gottes Hilfe und Führung in unserem Leben. Daher ist es gut und wichtig, dass wir lernen, unsere Gebete auf Gott auszurichten und unseren Vater im Himmel fragen, für was wir in einer bestimmten Situation, oder für einen Menschen beten sollen.

Und noch ein ganz wichtiger Punkt für effektives beten ist, dass wir auch Glauben was wir erbeten – im Markusevangelium in Kapitel 11, Vers 24 sagte Jesus: „Alles, um was ihr auch betet und bittet, glaubt, dass ihr es empfangen habt, und es wird euch werden.“

Ihr Lieben, wenn ich nicht im Glauben hinter meinem Gebet stehe, dann kann ich es auch gleich sein lassen. Denn dann sind es nur gesprochene Worte ohne Kraft … Wenn du betest, dann glaube auch, dass dein Gebet erhört wird. Wenn du betest, glaube, dass es dir bereits geschenkt wurde und du es bekommen wirst.

Meine lieben Geschwister, wir haben einen Gott, der es liebt uns zu beschenken und Gott schenkt uns, worum wir Ihn bitten, aber ER reagiert auf unseren Glauben und Glaube bedeutet Handeln. Ich will dich heute ermutigen, hör nicht auf zu beten, auch wenn du Anfechtungen erlebst! Wenn du deinen Glauben lebst, wird es auch Gegenwind geben, es wird übernatürlichen Widerstand geben, denn unser Feind, der Teufel, will nicht, dass Du betest, er will dich nur zu gern zum Schweigen bringen.

Vielleicht sagst du jetzt: Ich wünsche mir ein effektives Gebetsleben aber es fällt mir schwer, regelmäßig zu beten? Dann will ich dir Mut zusprechen, fang an mit Glaubensgeschwister zu beten, in Matthäus 18,19 hat Jesus gesagt: Wiederum sage ich euch: Wenn zwei von euch auf der Erde übereinkommen, irgendeine Sache zu erbitten, so wird sie ihnen werden von meinem Vater, der in den Himmeln ist.

Wenn du deinen Teil tust, stellt Gott sich dazu und ER wird seinen Teil tun. Dein Glaube, auch wenn er noch so klein ist, wird dich auf den richtigen Weg führen und dir Schritt für Schritt einen Gott zeigen, der grösser und weiter von dir und deinem Leben denkt, als du dir es jemals hättest vorstellen können. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Effektives Gebet kommt aus unserem Herzen ... erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse @Jesusbefreit #Jesusbefreit
Teilen mit

Indem was du sprichst, steckt Macht!

Wir sprechen … und zwar ständig und überall ツ Nach einer Studie etwa
16 000 Worte am Tag, fast eine halbe Milliarde im Leben – und das nicht etwa, weil wir so viel zu sagen hätten. Vom Small-talk bis hin zu tiefen Wahrheiten, ist alles dabei … Inhaltlich ist das meiste davon also durchaus entbehrlich 🤔

Viele der Worte rauschen an uns vorbei im Alltag, bei der Arbeit, in der Schule oder dann, wenn wir im Radio zum fünften Mal die News des Tages hören. Viele Worte hören wir in unserem Alltag gar nicht mehr oder überhören sie gerne.

Die Bibel lehrt uns, dass Worte Macht haben: Sie können darüber entscheiden, ob es uns gut geht, weil uns jemand sagt, wie wichtig wir ihr oder ihm sind oder wie gut wir etwas gemacht haben. Oder eben das genaue Gegenteil: Wenn Worte uns belasten, weil uns jemand sagt, dass wir nicht gut genug sind, wir nicht gebraucht werden, man uns nicht haben will.

In Sprüche 18 Vers 21 lesen wir: „Worte haben Macht: Sie können über Leben und Tod entscheiden. Wer sich gerne reden hört, muss mit den Folgen leben.“

Es gibt so viele Worte, die wir hören und sprechen, aber noch ehe wir den Mund aufmachen oder der Schall eines dieser vielen Worte an unser Ohr trägt, ist uns ein Wort zugesagt – das Wort Gottes, das Leben schafft, nicht nur am Anfang dieser Welt, sondern jeden Tag und jeden Augenblick in unserem Leben.

Ihr Lieben, unser Herr Jesus hat es uns vorgelebt, ER hat anderen nicht mit Worten den Kopf gewaschen, sondern die Füße. Jesus sagt im Matthäusevangelium Kapitel 5 Vers 5: „Selig sind die Sanftmütigen, denn sie werden das Erdreich besitzen.“ Jesus ist für uns da und er steht zu seinem Wort – ER st derselbe gestern und heute und in Ewigkeit. Ich möchte uns heute daran erinnern, darauf zu achten was wir zu anderen sagen, und wenn ich dem Wort von Jesus folge, der sagt: Was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch (Matthäus 7,12). AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Indem was du sprichst, steckt Macht! erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit