Geh Deinen Weg unerschrocken und unverzagt mit JESUS …

Anfechtungen, Schwierigkeiten, Not, Krankheit, harte Zeiten, wer kennt das nicht?!? Wie oft stehen wir in solchen Zeiten ganz alleine da?
Wie tröstlich und kostbar ist es da, wenn sich doch jemand findet, der Dir tröstende Worte sagt und der bereit ist, Dir Worte der Ermutigung zuzusprechen.

Wie wunderbar ist es da, wenn jemand Dir zuruft: Ich kämpfe mit Dir, ich denke an Dich! Gott ist da, JESUS ist hier, um mit Dir zu gehen!

Im Jakobusbrief 1 die Verse 2-4 lesen wir:
Meine lieben Brüder, erachtet es für lauter Freude, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen fallt, und wißt, dass euer Glaube, wenn er bewährt ist, Geduld wirkt. Die Geduld aber soll ihr Werk tun bis ans Ende, damit ihr vollkommen und unversehrt seid und kein Mangel an euch sei.

MEINE lieben Geschwister, um wen geht es in unserem Text?
Geht es hier nicht um Glaubensgeschwister, die gerade in Not sind, die Bibel sagt Anfechtung dazu? Wir lesen in diesem Text, dass da nicht nur eine Anfechtung war, sondern „mancherlei Anfechtungen!“ Vielleicht hast auch Du heute Wege zu gehen, die nicht leicht sind und vielleicht musst auch Du heute durch manchen Kampf hindurch – dann freue Dich darauf! Du fragst vielleicht, warum soll ich mich da freuen? Nun, ganz einfach weil es Gottes Wort sagt!

Ihr Lieben, Anfechtungen sind wichtig und gut, sie verändern uns, machen uns stark und sie geben uns die Möglichkeit zu erleben, was es bedeutet uns vollkommen auf unseren Herrn zu verlassen und in Seinem Frieden zu leben. In der Bibel lesen wir unzählige Male, dass die Menschen daran glaubten, dass Gott immer an ihrer Seite war – sie alle wussten und erlebten, wie Gott auf ihrer Seite war und seine Verheißung „Ich bin immer bei dir“ begleitete sie ihr ganzes Leben. Es war ihr festes Fundament und auch ihre Hoffnung.

So können auch wir uns mit ganzem Herzen auf Gottes Zusage „Ich bin immer bei dir“ verlassen und erleben, wie ER auch trotz unserer Anfechtungen, unserem Versagen und unserem Kleinglauben sein Werk mit uns siegreich vollenden wird. Kommst Du in Anfechtung, so freue Dich und vertraue auf Seinen heiligen und kraftvollen Namen – JESUS!

Gottes Friede mit Dir!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Geh Deinen Weg unerschrocken und unverzagt mit Gott und vertraue auf Seine Zusage: „Ich bin immer bei dir!“  Andreas Keiper
Teilen mit

Lass es zu, dass Gott durch Sein Wort an dir arbeitet und dich verändert …

Es ist einfach wunderbar erfüllt mit dem Wort Gottes in den Tag hineinzugehen. Jeder Tag wird anders sein, weil du immer etwas neues aus der Bibel und durch das Gebet erfährst. Und genau so sieht ein gutes Fundament aus. Und dann kannst du auch auf dem Fundament aufbauen, indem du zum Beispiel im Gottesdienst ein Zeugnis hast oder dass du Deinen Kindern noch etwas mit auf den Weg geben kannst oder dass du einfach etwas neues für dich in der Schrift erkennst.

Gottes Wort sagt: „Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der Herr, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt?“ (Jeremia 23,29) Gottes Wort ist wie ein Hammer, der das kälteste, steinernste Herz eines jeden Menschen zerschlagen kann, um ein Herz zu schenken, was mitfühlend, weich und freundlich ist.

Ihr Lieben, Gott möchte unser Leben durch SEIN Wort formen und ER möchte aus dir und auch mir etwas wunderbares, schönes machen, so wie der Töpfer aus Ton ein wunderbares Gefäß formt. Dies alles kannst auch du erleben, wenn du bereit bist unten am Fundament anzufangen und Stück für Stück darauf aufzubauen. Erlebe, dass Gottes Wort wirklich Kraft hat, Leben, auch dein Leben, vollkommen zu verändern. Lerne, dass Gottes Wege – Wege der Herrlichkeit sind und erfahre, dass, wenn du nach Seinem Wort lebst, ein Leben in Fülle (Johannes 10,10) Freude (Nehemia 8,10)und Frieden (Johannes 14,27) ist.

Jesus sagte, dass du und ich geheiligt oder vom Bösen dieser Welt abgesondert sind. Wodurch? Durch das Wort Gottes (Johannes 17,17). Wenn du das Wort Gottes empfängst und glaubst, es sprichst und danach handelst, dann wird dich dieses Wort immer und immer wieder aus Schwierigkeiten herausbringen und dich sicher zum Sieg führen. Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
1. Johannes 5,4

Ja, du wirst Schritt für Schritt verändert, wenn du dem Wort Gottes jeden Tag neu Raum gibst und Glauben schenkst! Ist das nicht etwas, was dich ermutigt viel öfter in der Bibel zu lesen und das gelesene zu verinnerlichen, oder eine Predigt zu hören, die durch Gottes Wort gewirkt ist? Möge Gott dir SEIN Wort immer wieder vor Augen halten, damit du erkennst, wie du bist und wie der HERR dich haben möchte. Probiere es aus und erlebe wie eine Saat des Glaubens in dein Leben ausgesät wird, die dich weiter trägt zum nächsten Schritt in deinem Leben, näher zum Ziel!   AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lass es zu, dass Gott durch Sein Wort an dir arbeitet und dich verändert ... Andreas Keiper
Teilen mit