Dein Gebet öffnet die Tür für Gottes Handeln

Dein Gebet ist deshalb so kraftvoll, weil es dein Herz mit dem Herzen Gottes im Himmel vereint. Gebet ist etwas, das wir hier auf der Erde tun können, wenn wir die Hilfe von himmlischen Mächten in unserem Leben brauchen, um uns Weisheit, Führung, Ermutigung oder ein Wunder für einen Durchbruch zu bringen. Das Gebet verbindet uns mit der Kraft Gottes – und deshalb hat es mehr Macht als alles, was wir uns vorstellen können. Sogar Jesus musste beten und diese Kraft empfangen, als er auf der Erde war.

Gott öffnet dir im Gebet eine Tür

In Matthäus lesen wir:
Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet werden!
Denn jeder Bittende empfängt, und der Suchende findet, und dem Anklopfenden wird geöffnet werden.

Diese Tür wird sich für dich öffnen:
– wenn du bittest – dann wird sie dir gegeben
– wenn du suchst – dann wirst du sie finden
– wenn du anklopfst – dann wird sie dir aufgetan.

Wenn du Gott anbetest – kommst du auf eine andere EBENE, es verbindet dich mit dem Himmel.

Gott öffnet in öffnet in unserem Leben Türen damit wir hindurchgehen. Das Gefängnis ist offen, der Feind ist gebunden, du bist FREI – doch aufstehen und hindurchgehen musst du selbst!

„Ich vermag alles durch den der mich mächtig macht – Jesu!“
Philipper 4,13

Jesus ist die offene Türe für dich
– in Jesus hast du die Freiheit vor Gott zu treten
– in Jesus hast du die Freiheit Dämonen zu vertreiben
– in Jesus hast du die Freiheit auf Kranke die Hände zu legen
– in Jesus hast du die Freiheit in neuen Sprachen zu reden
– in Jesus hast du die Freiheit – Angstfrei zu leben
– frei von Menschenfurcht zu sein

In Jesus hast du die Freiheit Sorgen abzugeben
– Sorgen auf IHN zu werfen
– Sorgen keinen Raum zu geben

Viele scheitern beim wichtigsten Schritt, den Glaubenschritt – Gott öffnet die Türen und sie gehen nicht hindurch, sie nutzen es nicht.

Der Glaubenschritt ist es:

  • der von dir ein Opfer verlangt
  • der von dir Anstrengung verlangt
  • der von dir was will
  • der dich weitergehen lässt

In Hebräer 5,7 steht geschrieben: Als Jesus unter uns Menschen lebte, schrie er unter Tränen zu Gott, der ihn allein vom Tod retten konnte. Und Gott erhörte sein Gebet, weil Jesus den Vater ehrte und ihm gehorsam war.

Ich will dich ermutigen, dem Gebet in deinem Leben viel Raum zu geben. Im Gebet empfängst du Gottes Kraft, es wird dir Frieden bringen, Freude schenken, Weisheit vermitteln, Selbstwertgefühl und Sinn geben und alle möglichen Wunder in deinem Leben bewirken. Möchtest du diese Kraft in deinem eigenen Leben erfahren? Dann gib dem Gebet viel Raum. Öffne Deine Ohren und Dein Herz weit, so dass Gottes Reden an Dir wirken kann! AMEN!

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas




Dein Gebet öffnet die Tür für Gottes Handeln ... Andreas Keiper #AndreasKeiper

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!

Teilen mit