Ein unerschütterliches Gottvertrauen …

Ihr Lieben, wenn wir in der Bibel lesen, können wir sehen, dass der israelitische König David auch oft verfahrene und aussichtslose Situationen erlebt hat. Davids Leben ist von unerschütterlichem Gottvertrauen gekennzeichnet; er hatte ein fortwährendes Verlangen nach seinem Gott, und aus der Gemeinschaft mit Gott bekam sein Vertrauen immerfort neue Nahrung.

Er vertraute Gott, dass er ihm zur rechten Zeit helfen würde. Diese Haltung finden wir am Schluss von Psalm 27. Nachdem er seine verfahrene Situation geschildert hat, sagt er: Harre des Herrn! Sei getrost und unverzagt und harre des Herrn! (Psalm 27,14).

Gewissheit ist eine feine Sache. Wenn ich mich fest in der Hand Gottes weiss, kann kommen, was will: Es kann mich nichts erschüttern. Wenn ich weiss, Jesus steht über den Dingen und hat das letzte Wort, kann ich selber gelassen bleiben. Ja, Gewissheit im Glauben ist ein grosser Trost und ein Rettungsanker für unser unruhiges Herz.

Wie sehr können die Gedanken oder Umstände uns in Unruhe bringen. Was könnte alles passieren? Wenn ich dem aber nachgebe, kann ich keinen Schlaf mehr finden und wäre immer in Sorge um meine Kinder und alles andere. So ist es gut und wichtig, dass wir alle Dinge, die uns beunruhigen, in Jesu mächtige Hände legen. David ermutigte sich selbst, in der unangenehmen Situation, in der er sich befand, sein ganzes Vertrauen auf Gott zu setzen. Es ist wie ein persönliches Glaubensbekenntnis: Ich will Gott treu bleiben, sagt David, ich will mich auf das verlassen, was er mir versprochen hat, auch wenn es im Moment so aussieht, als wäre alles aussichtslos. David hält daran fest, dass bei Gott nichts außer Kontrolle geraten kann.

Und auch wir können uns in solch schwierigen Situationen ermutigen, indem wir uns auf Gottes Wort und Seine Verheißungen für unser Leben stellen. Wenn wir lernen, Gott in allem zu vertrauen, selbst wenn für mich alles aussichtslos scheint. Liebe Geschwister, „Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Timotheus 1,7; Hebräer 13,6). „Nur er ist mein Fels und meine Rettung, meine hohe Festung; ich werde nicht wanken“ (Psalm 62,7).

Hoffe auf Gott und sei stark! Hab festen Mut, und setze alle deine Hoffnung auf IHN; – ER wird dich niemals enttäuschen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Ein unerschütterliches Gottvertrauen lässt dich auf dem wasser laufen ... #täglicheImpulse
Teilen mit

Vertraue Gottes Wegen und verlass deine Komfortzone

Vielleicht hast du das schon oft gehört. Vielleicht haben dir schon viele Menschen gesagt, vertraue doch auf den Herrn JESUS Christus, ER ist dein Helfer. Hab doch keine Angst!
Trotzdem packen dich immer wieder Zweifel, und die Angst greift nach deinem Herzen …

Wir wissen nicht, was Morgen oder nächste Woche in unserem Leben passieren wird, und wir brauchen darüber auch nicht zu spekulieren, aber wir haben allen Grund, stark und mutig „durchs Leben zu gehen“. Denn weil Jesus für uns gestorben ist, wird Gott uns als ein lieber Vater immer gut führen. Natürlich, kann es an manchen Punkten auch schwer und schmerzhaft sein, aber Gott wird uns immer durch sein Wort die Kraft geben durchzuhalten. Gott als allmächtiger und liebender Gott hat uns durch seinen Sohn seine gute Führung zugesagt. Und wie können wir nun in dieser Führung Gottes gehen?
Durch das Wort Gottes (die Bibel) – das Kraft hat! Weisheit oder kluges Handeln fällt für uns nicht vom Himmel, sondern diese Dinge liegen im Wort Gottes.

Das sollte uns ermutigen, die ganze Bibel zu studieren. Hier finden wir die Weisheit Gottes für jede Lebenssituation, die auf uns zukommen wird. Beim Umgang mit Geld, mit unseren Nächsten, mit Besitz, mit unseren Kindern und Eltern, unserer Gemeinde, unseren Nachbarn, Freunden und „Feinden“, unseren Krankheiten, und allem Guten wie Schlechten, was uns Tag ein Tag aus begegnet. Es ist nicht unsere eigene Kraft, nicht die eigene Stärke, auf die wir uns verlassen sollen, sondern die Gegenwart Gottes.

Ich möchte dich heute herausfordern, herausfordern etwas kühn zu sein. Sei mutig und entschlossen – Verlass deine Komfortzone. Das bedeutet etwas in Angriff zu nehmen, zu wagen. Wenn es um göttliche Dinge geht, sind die meisten sehr ängstlich, aber ich möchte, Gott möchte, dass du nicht ängstlich sondern kühn bist. Der Herr JESUS, ER ist sein Helfer!

Der Apostel Paulus schreibt: „In dem allem überwinden wir weit durch den, der uns geliebt hat.“ Er ergriff nicht die Flucht als das Erdbeben das Gefängnis zerstörte, denn sein Feind war nicht der Gefängnisaufseher, obwohl dieser nicht gerade liebenswürdig zu ihm war. Sein Feind waren die Mächte der Finsternis, die alles Gute zerstören wollten.

Die Bibel ruft Dir zu, sei stark, und Paulus rät Dir:
„Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute!“
Römer 12,21

Diese Gewissheit, hervorgerufen durch die Frohe Botschaft, das Evangelium gibt dir und mir jeden Tag die Kühnheit zu sagen: „… Der Herr ist mein Helfer, und ich will mich nicht fürchten; was wird mir ein Mensch tun?“
Hebräer 13,6

Gott kennt uns und gibt durch seine Verheißungen, sein Wort und seine Gegenwart Mut, Kraft und Weisheit für alle Herausforderungen des Alltags. AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞


Vertraue Gottes Wegen und verlass deine Komfortzone ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit