Gott hat diesen Tag für uns gemacht; ER ist der HERR!

Ihr Lieben, wir wollen uns heute freuen, denn dieser Tag ist ein Geschenk Gottes an dich und mich. Alle Tage, die schon waren und alle Tage, die noch kommen, sind in Seinem Buch verzeichnet. ER ist der Herr und der Schöpfer, der auch diesen Tag gemacht hat.

Schau nicht auf die Herausforderungen und Umstände, die dieser Tag bringt; sondern schaue auf Jesus, der der Herr über diesen Tag ist. ER ist bei dir, gibt dir Kraft und Seinen Frieden und hilft dir durch! Du brauchst nicht alles alleine zu machen; du bist nicht einsam und verlassen; fürchte dich nicht vor dem, was kommen mag. Auch die Ungerechtigkeiten dieses Tages kannst du ertragen, denn du bist in Seiner Hand geborgen.

Sei fröhlich und singe, denn ER, dein guter Hirte, hat heute gute Gedanken und Pläne für dich. Und selbst wenn es schwierig wird und du gar nichts mehr verstehst, kannst du dich zu Ihm flüchten und dich von Ihm trösten lassen. ER hat dir versprochen: „Sei gewiß, ICH bin bei Dir alle Tage bis zum Ende der Welt.“ Matthäus 28,20

Ich will dich heute ermutigen: Die Bibel sagt, dass der Herr, unser Gott und Vater, der in uns wohnt, mächtig ist (Zefanja 3,17) – er hat die Macht, uns zu Überwindern zu machen und uns zu helfen, nach Seinem unwandelbaren Wort und Seinem Geist zu leben. Unser Gott kann alles und ER bleibt immer derselbe. Deshalb vertraue Ihm. Wenn du weißt, dass Gott derselbe bleibt, ganz gleich was passiert, und du dein Leben auf sein unveränderliches Wesen baust, dann kannst du diese beständige, ruhige Freude erleben, die ER für dich bereithält. Fang gleich heute damit an.

Ihr Lieben, es ist so wunderbar Leben aus Gott zu haben! Wenn Du Leben aus Gott hast, dann ist auch JESUS bei Dir! ER erfüllt Dein Leben – ER füllt Dein Leben überfließend aus! ER wird bei Dir sein alle Tage bis an der Welt Ende! JESUS, der Dir Leben im Überfluss gibt, lebt in dir, gibt dir Kraft und einen tiefen Frieden. Ist das nicht wunderbar ツ

Gepriesen sei der Herr! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Jesus, ist das Licht der Welt!

In der Bibel lesen wir viel darüber, was Jesus über sich selbst gesagt hat und in Johannes 8 Vers 12 heißt es zum Beispiel: „Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.“

Ihr Lieben, wir alle brauchen Licht. Kaum jemand ist gerne länger im Dunkeln und ohne Licht kann niemand auf Dauer existieren.

Jesus sagt von sich, er sei das einzig wahre Licht, das der Mensch braucht. Ein Licht von ganz anderer Qualität und Intensität als wir es vom Sonnenlicht her kennen – Er ist die Quelle des Lichts und wer sein Licht empfängt, der lebt.

Doch Jesus sagt nicht nur, dass ER das Licht der Welt ist, ER spricht in Matthäus 5,14+16: Ihr seid das Licht der Welt. So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen. Wow, wir Menschen haben die Gabe durch die Gnade Gottes, wie ein Licht im Dunkeln zu leuchten, wir verbreiten Freude, trösten und ermutigen. Im Epheserbrief lesen wir die Aufforderung „Lebt als Kinder des Lichts …“ (5,8). Das ist eine große Zusage und gleichzeitig aber auch eine große Verpflichtung, für jeden einzelnen – das Licht wirklich leuchten zu lassen und in der Welt Gutes zu tun.

Jeder einzelne Mensch ist ein Licht in Gottes Augen. Er soll aber auch für andere Menschen, die noch in der Dunkelheit leben, ein Licht sein und dazu beitragen, dass ihr Leben heller wird. Jesus ermutigt uns gegen den Trend und gegen alle Widerstände, Fackeln der Hoffnung in einer von beängstigendem Zwielicht erfüllten Welt zu sein. Jesus sagt nicht, dass wir irgendein Licht sind, sondern dass wir „das“ Licht der Welt sind.

Ich möchte mein Leben von seinem Licht bestimmen lassen und es an die Orte bringen, die Licht brauchen. Dafür muss ich mich meiner Umwelt bewusst zuwenden und meine Augen für Menschen öffnen, in denen es dunkel aussieht. Und das Beste ist, das beginnt heute direkt vor meiner eigenen Haustür! Ich will dich heute ermutigen und herausfordern, gerade den heutigen Tag zu nutzen und die folgenden, um mit deinem Licht und deinen Worten der Ermutigung einen Unterschied im Leben deiner Mitmenschen zu bewirken. Ermutige die Menschen in deinem Umfeld, erhelle mit deinem Licht ihren Alltag und sei ein Segen für sie. Probiere es aus und ich wünsche dir, dass auch diese Gabe zu einem Segen für dich und dein Leben werden kann. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus, ist das Licht der Welt! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Gottes Wohlwollen in schwierigen Zeiten

Ihr Lieben, schwierige Zeiten kennen wir alle, doch die gute Nachricht ist, dass wir durch diese herausfordenden Zeiten nicht alleine gehen ツ

Unser Gott ist ein Gott, der Worte spricht. Gottes Worte schaffen Klarheit, geben Orientierung. Gott spricht. Heute. Darum lass Gott in deine Situation, in dein persönliches Leben sprechen.

Ganz gleich in welcher Situation du auch steckst, vertraue darauf, dass Gott dir übernatürliches Wohlwollen schenkt. Ganz gleich wie hoffnungslos alles scheinen mag, Gott kann dich aufrichten und weiterbringen.

In 1. Samuel 2 Vers 7 steht:
„Manche macht er arm, andere dagegen reich.
Er erniedrigt und erhöht Menschen, wie er es für richtig hält.“

Ich will dich ermutigen, erkenne gerade heute seine Nähe, seine Stimme, sein Flüstern, sein Zuspruch und seine Liebe für dich! Wenn dein Leben in seiner Hand ist, dann scheint sein Licht auf dich. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes Wohlwollen in schwierigen Zeiten! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Gott möchte, dass wir unser Leben sinnvoll einsetzen …

Unser Gott und Schöpfer hat jeden Menschen einzigartig anders gemacht, mit seinen persönlichen Stärken und Schwächen. Für jeden, der auf Ihn hört und Seinen Willen tun will, hat Er einen Weg und Seine Wege, Gedanken und Pläne mit uns sind wunderbar.

Für jeden von uns, hat Gott einen Platz, an dem er wirken und einen Unterschied machen soll.

Wenn ich meinen Weg und Platz finden will, den Gott für mich vorgesehen hat, muss ich vertrauensvoll auf Ihn hören und ich muss meine eigenen Vorstellungen beiseite legen. Dann wird Gott mich verändern und von allem befreien, damit ich frei bin für Sein Werk mit mir.

In Psalm 32,8 steht geschrieben:
„Ich unterweise dich und zeige dir den Weg, den du gehen sollst.
Ich will dir raten; über dir wacht mein Auge.“

Ihr Lieben, Gott ist da und der Herr des Himmels redet mit uns, verspricht uns: „Ich will dich mit meinen Augen leiten.“
Ist das nicht eine wunderbare Verheißung ツ Gottes liebevoller Blick ruht auf uns und wir dürfen uns Seiner Leitung gewiss sein. Dieser liebevolle Blick aus Jesu Augen kann dich und auch mich immer wieder neu verändern und uns einen neuen Weg zeigen, wo vorher keiner war. Ich darf ihm in die Augen schauen und ich darf Blickkontakt halten und mich von Ihm in die Zukunft leiten lassen.

Egal wo du stehst und was gerade in deinem Leben passiert, Jesus wendet sich dir von Gesicht zu Gesicht zu und sucht den Blick in die Augen. Jeden Tag von neuem will er dir nahe sein, zu dir sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten deines Lebens ein Teil davon sein. Ich ermutige dich gerade heute, öffne dich bewusst gegenüber Jesus und erlebe, wie er dich inmitten deines Alltages abholt, dich liebevoll anschaut, zu dir spricht und dich segnet. ER ist immer an deiner Seite. Jeden Tag und in jedem Moment deines Lebens. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes liebevoller Blick ruht auf uns und wir dürfen uns Seiner Leitung gewiss sein ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Morgens stellen wir die Weichen für den Tag …

Wird es ein Tag voller Bitterkeit und Vorwürfen? Ein Tag, voller Angst und Traurigkeit? Ein mutloser Tag, düster wie das Regenwetter? Oder raffe ich mich morgens auf und erhebe meine Seele zu Ihm, dem lebendigen Gott?

Gottes Gnade ist jeden Morgen neu und ER will dich heute mit Seiner Gnade umhüllen. Er will heute dein Herz froh machen, so dass du singen kannst. Er will heute dein Helfer sein und dir den Weg zeigen und manchmal auch ebnen. Er ist da! Halleluja!!!

Ihr Lieben, Gott will und wird uns immer wieder den Weg in die richtige Richtung zeigen, sofern wir ihn an unserem Leben, an unseren Fragen und Herausforderungen teilhaben lassen und von seiner Weisheit, die er uns zur Verfügung stellen möchte, brauchen.

Paulus schreibt in Römer 15,13:
„Darum ist es mein Wunsch, dass Gott, die Quelle aller Hoffnung, euch in eurem Glauben volle Freude und vollen Frieden schenkt, damit eure Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes immer unerschütterlicher wird.“

Er der Schöpfer Himmels und der Erde, sitzt in deinem Zimmer und wartet geduldig, ob du dich IHM zuwendest. Er will dich schon heute Morgen füllen mit Seiner Kraft, Seiner Hoffnung und Seiner Freude und will dir den Weg bereiten, den du heute gehen sollst. Ja, suche Sein Angesicht, denn Er erbarmt sich über dich. Vertraue Ihm, denn Er ist bei dir. Erhebe deine Seele zu Ihm, deinem lebendigen Gott und Retter!

Wo brauchst du gerade heute seine Führung?
Bitte ihn darum und erwarte, dass er dir Antworten zeigen wird, Lösungen aufdeckt und dich befähigt Dinge zu tun, die du dir bis jetzt nicht zugetraut hast. Gott ist mit dir und liebt es, dich zu beschenken, dir zu helfen und dir das zu geben, was du in gewissen Situationen benötigst. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Mach einen Unterschied mit deinem Leben!

Ganz gleich ob du schon lange mit Jesus unterwegs bist, oder gerade erst angefangen hast, dein Leben mit Ihm zu leben, du kannst die Person sein, die etwas bewirkt im Leben leidender Menschen. Steh auf und werde ein Segen und gib die Geschenke, die uns der Heilige Geist macht, weiter. Sei ein Segen für andere und bemühe dich, in den Gaben des Heiligen Geistes zu wachsen.

#Bibelimpuls Korinther 12,7

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Mach einen Unterschied mit deinem Leben! #erlebeGott #Bibelimpuls
Teilen mit

Lebe in dem Frieden Jesu …

Überall erleben wir, wie zerbrechlich und flüchtig der Friede ist. Wie leichtfertig und oft auch unbedacht wir ihn auf´s Spiel setzen … es gibt so viele Dinge die uns unseren Frieden rauben können. Konflikte machen uns das Leben schwer – zu Hause, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde oder unter Freunden. Konflikte rauben unseren Frieden, unsere Kraft und schüren Ängste und Verzweiflung. Das kann letztendlich sogar Auswirken auf deine Gesundheit haben.

Viele sehnen sich nach Frieden und scheitern doch daran, ihn zu leben. Anspruch und Wirklichkeit klaffen oft weit auseinander. Darum möchte ich dich ermutigen und herausfordern, dich bewusst zu entscheiden, den Frieden und die Gegenwart Jesu in deinem Alltag zu suchen. „Suche Frieden und jage ihm nach!“, fordert David im Psalm 34.

Lass Jesu Friede noch heute deinen Ärger und Streit vertreiben und empfange den wirklichen inneren tiefen Frieden, den nur Jesus dir geben kann. „Ich lasse euch ein Geschenk zurück – meinen Frieden. Und der Friede, den ich schenke, ist nicht wie der Friede, den die Welt gibt. Deshalb sorgt euch nicht und habt keine Angst“
Johannes 14, Vers 27

Ihr Lieben, „Suche Frieden und jage ihm nach!“ – das geht nur mit der Bereitschaft, die Blickrichtung zu wechseln um sich im Alltag von Jesus immer wieder neu ausrichten zu lassen.

Ich wünsche dir heute Gottes „Schalom.“ Im hebräischen Denken bedeutet „Frieden“ weit mehr als nur die Abwesenheit von Streit und Krieg, auch keine Friedhofsruhe. „Schalom“ meint eine tiefe Sehnsucht nach einer heilen, unversehrten Welt, in der keine Gefahr mehr droht. „Schalom“ ist die Hoffnung auf ein gerechtes und alle Feindschaft überwindendes Miteinander der ganzen Schöpfung.

Nimm Jesus, dein Friedefürst – heute in alles, was du tust, mit hinein. Er wird dir weitere Schritte zeigen und dir seinen tiefen Frieden geben, in jeder Situation. 

Mach einen Unterschied und sei in deiner Umgebung ein Friedensstifter – Frieden stiften erfordert, dass man selbst Frieden erlebt hat, darum empfange und lebe in Seinem Frieden und gib den Frieden weiter an andere 😊 Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit IHM in etwas Neues!

Suche Frieden und jage ihm nach! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Nimm dir jeden Tag Zeit für Gott und hör auf seine Stimme …

Wir haben die Wahl, ein Leben auf der Überholspur zu leben, oder aber das Leben gemeinsam mit Gott zu genießen – du hast die Wahl.

Viele von uns kennen das, die Tage sind vollgestopft mit Terminen und das Tempo unseres Lebens nimmt immer mehr zu. Wie laufen und laufen und selbst unsere Kinder, müssen hier Schritt halten.

Gott will nicht, dass du unglücklich bist und völlig gestresst all das erledigst, was von dir erwartet wird. Wenn du innerlich unter ständigem Druck leidest, macht das dich auf Dauer krank. Dein himmlischer Vater möchte dir helfen, damit das anders wird.

In Prediger 3 Vers 1 heißt es:
„Alles hat seine bestimmte Stunde, und jedes Vorhaben unter dem Himmel hat seine Zeit.“

„Zeit ist das kostbarste was ich habe.“ Und wir müssen es wohl neu lernen, mit diesem kostbarem Gut, dass Gott uns zur Verfügung stellt, auch gut umzugehen.

Der Psalm 31 Vers 16 lehrt uns:
„Meine Zeit steht in Gottes Händen.“

Und Jesus sagt es noch direkter:
„Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm gebe, der wird nie wieder Durst bekommen. Dieses Wasser wird in ihm zu einer nie versiegenden Quelle, die ewiges Leben schenkt.“

Selbst Jesus verbrachte Zeit mit Gott alleine, bevor er losging, um seine Aufgaben zu erfüllen. Er tat nur das, was Gott ihm zeigte. Er ließ seinen Terminkalender nicht von anderen Menschen diktieren. Wenn wir das auch so handhaben, stimmt unsere innere Balance und wir können zielgerichtet leben. Gott ermutigt uns in seinem Wort, Menschen zu sein, die einen Unterschied in der Welt machen, etwas bewirken und das Beste aus der ihnen zur Verfügung stehenden Zeit machen.

In Johannes 15 Vers 8 lesen wir:
„Dadurch, dass ihr reiche Frucht tragt und euch als meine Jünger erweist, wird die Herrlichkeit meines Vaters offenbart.“

Räum Jesus den höchsten Stellenwert in deinem Leben ein, ER ist deine Lebensquelle, ER ist dein Friedefürst und bei Ihm findet dein Herz Ruhe. Ich möchte dich ermutigen, nimm dir viel Zeit für Jesus und nimm Ihn in deinen Alltag mit hinein – bei ALLEM was du tust. Höre auf Seine Stimme und lerne Dinge loszulassen, um dich neu für Gott zu öffnen und dein Leben zu entschleunigen. Sag nicht: „Ich habe nicht genug Zeit.“ Entscheide dich stattdessen dafür, die Zeit, die du hast, klug zu verwalten. Ganz gleich was du heute auf deiner To-do-Liste stehen hast: Gott hat dich nicht damit beauftragt, ständig unter Strom zu stehen. Er möchte, dass du ein sinnvolles Leben führst und sowohl Gott als auch Menschen dienst – jeden Tag. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Nimm dir jeden Tag Zeit für Gott und hör auf seine Stimme ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Lebe in Seinem vollkommenen Frieden …

Ihr Lieben, wenn wir in den Evangelien über Jesus lesen, werden wir feststellen, dass Jesus sehr aktiv war. Er predigte, lehrte, heilte die Kranken, weckte die Toten auf, trieb Dämonen aus und handelte klug mit den listigen Pharisäern. Bei all diesen Dingen war Jesus jedoch nie besorgt, gestresst oder verzweifelt. Und wir alle kennen die Geschichte, als Jesus und seine Jünger in einem Boot auf dem Weg in das Land der Gadarener waren, als es zu einem heftigen Sturm kam. Die Jünger gerieten in Panik, aber was tat Jesus? Er war tief eingeschlafen! Der Wind, die heftigen Wellen und das Schaukeln des Bootes weckten ihn nicht – nur der Schrei seiner Jünger tat es. Was hat ER als nächstes getan? Er hat den Sturm zurechtgewiesen und vollkommenen Frieden gebracht!

In Matthäus Kapitel 11 die Verse 28-30 lesen wir:
»Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmüht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Ruhe geben.
Vertraut euch meiner Leitung an und lernt von mir, denn ich gehe behutsam mit euch um und sehe auf niemanden herab.
Wenn ihr das tut, dann findet ihr Ruhe für euer Leben.
Das Joch, das ich euch auflege, ist leicht, und was ich von euch verlange, ist nicht schwer zu erfüllen.«

„Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“

Die erste Botschaft, die ich in diesem Satz entdecke, hat mit einer Entscheidung, einer Handlung zu tun: Kommet her zu mir – Jesus spricht eine Einladung aus. Wir sollen, wir dürfen zu ihm kommen! Das ist mir wichtig: Jesus sagt dies nicht aus einer Position der Überlegenheit heraus. Nicht vom hohen Ross her: „Wenn du was von mir willst, dann musst du schon zu mir kommen.“ Nein, ich höre da vielmehr ein Werben. Es ist eine Einladung, ein Angebot, ja fast eine Bitte. „Komm doch zu mir. Ich kann dich entlasten.“ Unzähligen Menschen ist dieser Satz Jesu schon für ihr Leben wichtig geworden und ich frage mich, in welcher Situation Jesus diesen Satz wohl formuliert haben mag. Er liebte es ja, in Bildern zu sprechen oder Bilder aus dem Alltag aufzunehmen, um daran göttliche Kernwahrheiten festzumachen. Ihr Lieben, dieser Jesus, der ruhig und doch so effektiv ist, lebt auch in dir. Ich will dich heute ermutigen, schaue auf Ihn und lebe in Seinem tiefen Frieden.

Bitte Ihn, jeden Tag von Neuem, dich zu führen und zu leiten. Lebe in Seiner Gegenwart und du wirst eine innere Ruhe und Seinen tiefen Frieden finden, die es dir ermöglicht, effektiv und fruchtbar zu sein, wo immer dich Gott auch hingestellt hat!

Ich wünsche dir einen friedvollen und überfließend gesegeneten Tag im Herrn ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍
Lebe in Seinem Frieden! #täglicheImpulse

Teilen mit