Du bist stark trotz Schwäche …

Wenn wir in der Bibel über das Leben des Apostel Paulus nachlesen, der die halbe Welt für das Evangelium mit Gottes Hilfe gewonnen und die Briefe über das Evangelium Jesus Christus geschrieben hat, dann können wir nur staunen und denken, wow ER ist der Große, was für ein Glaubensheld.

Aber wisst ihr, Paulus selbst empfand das gar nicht so, denn wenn wir seine Briefe genau studieren, dann lesen wir darin, dass er darin immer wieder von seiner Schwachheit und Krankheiten schreibt und dass er auf seinem Weg eine Menge Gegenwind und Herausforderungen erlebte. Immer wieder erlitt er Mißhandlungen, Gefängnis und Verfolgung. Nein, er sah sich überhaupt nicht als starken Helden.

Aber, er hielt nach all dem was in seinem Glaubensleben passiert war – treu an Jesus Christus fest; – denn für ihn war seine Erwählung durch Jesus ein Wunder der Liebe Gottes. Paulus setze alle seine Hoffnung in Jesus! Er war ihm einfach alles, denn alles andere hatte er ohne Erfolg probiert. Er glaubte nicht mehr an irgendeine Lehre, sondern an Jesus.

Und genau das war der Schlüssel für Paulus und ist der Schlüssel auch für uns heute: Weil Paulus so gering über sich selber dachte, konnte Jesus ihn gebrauchen. Paulus akzeptierte den Willen Gottes und bat nicht mehr um eigene Stärke, so konnte Gott durch ihn große Wunder tun.

In Epheser 6,10 lesen wir: „Werdet stark durch die Kraft und Macht des HERRN!“

Ihr Lieben, auch wir können so stark werden: In dem wir Wegsehen von uns selber, hin zu JESUS, der Seine Macht und Stärke in uns wirksam werden läßt. Und je mehr wir im Herrn bleiben und unterwegs sind mit IHM, je mehr Vertrauen wächst in uns und Seine Macht und Kraft kann unser Leben verändern und gestalten.

Meine lieben Geschwister, unser Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen, und ER vollbringt Wunder über Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt, auch heute in deinem Leben und durch dich. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Schau auf Jesus und nicht auf die Umstände  ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Vertraue JESUS, ER wird dein Befreier sein …

Glaube an JESUS Christus und seine Möglichkeiten.
Der Teufel kann dich nicht halten, die Sünde kann dich nicht halten, die Welt ist nicht in der Lage dich zu halten, selbst die Verzweiflung kann dich nicht gefangen halten. Denn ER dein Herr wird dich aus der Hand all deiner Feinde und Gebundenheiten erretten.

Du wirst frei sein!

Bibelimpuls Psalm 146,7

Vertraue JESUS, ER wird dein Befreier sein ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Was ist dein „Riese?“

Egal, ob dein Riese eine Krankheit oder eine Abhängigkeit ist, du darfst in dem Wissen ruhen, dass du Gottes geliebtes Kind bist und dir alles zum Besten Dient! Jesus ist gekommen um die Gefangenen zu befreien! ER hat dich nicht vergessen und ER wird dich aus jeglichen Stürmen und Fragen herausführen zurück ans Licht. AMEN

Bibelimpuls Römer 8,28 + Lukas 4,18

Was ist dein „Riese“ #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Auch wenn du das Gefühl hast, Gott sei weit weg – die Wahrheit ist, ER ist da!

Josef empfand vermutlich dasselbe, als er für ein Vergehen im Gefängnis landete, das er gar nicht begangen hatte (1.Mose 39). Aber die gute Nachricht ist, „der Herr war mit Josef und ließ ihn Gnade finden“ (aus 1.Mose 39,21).

Ich will dich ermutigen, nicht auf die Umstände zu schauen, sondern suche das Angesicht Gottes. In Psalm 27 fleht David in einem dringenden, intensiven Gebet Gott an. Er bittet inständig in Vers 7: „Höre, HERR, mit meiner Stimme rufe ich: sei mir gnädig und erhöre mich!“ Sein Gebet ist auf den einen Wunsch konzentriert, das eine Bestreben, auf etwas, das alles verzehrend für ihn geworden ist: „Eins habe ich vom HERRN erbeten, danach trachte ich“ (Vers 4).

Vielleicht bist du im Krankenzimmer gestrandet, in einer Gefängniszelle, einem Land fern der Heimat, oder aber in deinem eigenen inneren Gefängnis. Doch egal, was es ist, wo du bist und wie lange schon, Gottes Gnade und Güte können dich auch dort erreichen. Wenn wir an Gott festhalten, den Glauben nicht aufgeben, werden diese Zeiten trotz allem zu sehr wertvollen und oftmals auch zu wegweisenden und gesegneten Zeiten. Bete Gott an und finde dadurch neue Stärke, um erfolgreich aus jeglichen Zeiten der Dunkelheit herauszukommen. Denn wenn Gott dir bis hierher geholfen hat, wird er dir auch weiterhin helfen, nach Seinem Willen und Seinem Zeitplan. Vergiss nicht, Gott hilft spätestens rechtzeitig!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott hilft spätestens rechtzeitig! #erlebeGott #täglicheImpulse - erlebe Gott
Teilen mit

„Entdecke die Freiheit“ durch Jesus Christus …

Jesus Christus ist gekommen, um die Werke des Teufels, des Zerstörers und Mörders, zu zerstören! (Johannes 3,8)

Er will uns aus den Fängen des Teufels retten und uns von seinem bösen Einfluß erlösen. Im Johannes Evangelium steht geschrieben: „Der Teufel ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge“ (Johannes 8,44).

Es gibt viele Variationen der Lügen, die unser Leben bestimmen können und uns ins Negative ziehen wie z.B. „du schaffst das nie“; „du wirst nie gesund“; „du bist zu schwach“ uvm. … ihr Lieben, aber die gute Nachricht ist, dass Jesus uns von diesen Lebenslügen und allen negativen Bindungen befreien will! Der Herr Jesus löst die Gebundenen!
Schau auf all jene, die ER frei machte: Das Volk Israel in Ägypten, blicke auf Jeremia, Petrus, Johannes, Paulus und die vielen anderen! ER hat sie alle befreit! ER ist der lebendige Gott! ER hat einen Namen, JESUS! Heute noch kann und will ER die Gefangenen vom Teufel, vom eigenen Ich und von der Sünde befreien! Er zerbricht die eisernen Ketten!

In Psalm 146 Vers 7 steht geschrieben:
„Er schafft den Unterdrückten Recht und gibt den Hungrigen Brot; der HERR löst Gebundene.“

Halleluja, da gibt es jemanden, der sich um diejenigen kümmert, die unterdrückt werden und gebunden sind. Bist Du gefangen in negativen Gedanken, in Lebenslügen oder schlechtem Tun. Lässt der Teufel oder die Sünde Dich nicht los. Bist du entmutigt, hat Dich Angst und Furcht oder Verzagtheit ergriffen?

Fürchte Dich nicht, JESUS ist jetzt da um Dich zu erretten. ER ist gekommen um Dich frei zu machen und wiederherzustellen. Vertraue dem Herrn, glaube IHM, vertraue Seinen Verheißungen für dein Leben und geh gemeinsam mit Ihm hindurch, durch alles, was Dich halten will. Ich will dich ermutigen, verlass Dein Gefängnis! Wenn Du JESUS vertraust, wenn Du IHM Glauben schenkst, wirst Du erfahren: JESUS enttäuscht Dich nie, lass Dein Zweifeln, komm und erlebe Gott und kämpfe nicht gegen deine Schwachheit, sondern sage: „Danke, Herr!“ Je schwächer du dich fühlst, umso mehr bist du ein Werkzeug Gottes. Der Herr sagt, er ist in den Schwachen mächtig. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! ?‍

„Entdecke die Freiheit“ durch Jesus Christus! #täglicheImpulse
Teilen mit