Weil Jesus Christus uns so sehr liebt, wurde ER ganz Mensch …

Weihnachten heißt – uns ist ein Kind (im Stall) geboren (Jesaja 9,6) … was für ein Ort, um den Messias zur Welt zu bringen!

Weil Jesus dich und mich so sehr liebt, kam ER auf diese Erde und wurde ganz Mensch und weil ER Mensch wurde, kann ER sich sehr gut mit uns identifizieren. ER weiß wie es ist, wenn wir durch eine herausfordernde Zeit gehen – Jesus ist der Einzige, der uns kennt und auch versteht.

In Matthäus 1,23 lesen wir:
„Sie werden ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott mit uns.“

Ihr Lieben, unser Glaubensweg ist nicht immer leicht, aber wir gehen diesen Weg niemals alleine, wir wissen, dass unser Gott mit uns ist. Welch eine wunderbare und sehr ermutigende Verheißung und auch, wenn uns alle auf unserem Glaubensweg den Rücken gekehrt haben, sind wir doch niemals alleine unterwegs, der HERR ist mit uns.

Ich wünsche dir von Herzen, dass dieses Licht, das in jener Nacht in die Welt kam, von dem die Engel vor so langer Zeit gesprochen haben, diese Weihnachten, mit seinem hellen Schein auch in die tiefsten Winkel deiner Seele strömt und dir Seinen tiefen Frieden und Seine Freude bringt. 

In Habakuk 3, 17-19 steht geschrieben:„ Noch trägt der Feigenbaum keine Blüten, und der Weinstock bringt keinen Ertrag, noch kann man keine Oliven ernten, und auf unseren Feldern wächst kein Getreide; noch fehlen Schafe und Ziegen auf den Weiden, und auch die Viehställe stehen leer. Und doch will ich jubeln, weil Gott mir hilft, der Herr selbst ist der Grund meiner Freude. Ja, Gott, der Herr, macht mich stark; er beflügelt meine Schritte, wie eine Gazelle kann ich über die Berge springen.“ 

Darum will ich dich heute ermutigen, gerade auch in der Weihnachtszeit, Gott schon im Voraus für all die Wunder, den Segen und die Durchbrüche, die du in 2021 erleben wirst, zu danken. Erwarte sie und mache dich bereit für ein Jahr der Fülle und des Segens Gottes in jedem Bereich, den ER schon lange für dich geplant und vorbreitet hat. Amen

Ich wünsche dir einen wundervolle und überfließend gesegnete Weihnachtszeit ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Weil Jesus dich und mich so liebt, wurde er ganz Mensch ... erlebe Gott
Teilen mit

Weihnachten, das Fest des Friedens und der Liebe …

„Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Denn siehe, ich verkündige euch große Freude, die dem ganzen Volk widerfahren soll. Denn euch ist heute in der Stadt Davids der Retter geboren, welcher ist Christus , der Herr . Und das sei für euch das Zeichen: Ihr werdet ein Kind finden, in Windeln gewickelt, in der Krippe liegend. Und plötzlich war bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Herrlichkeit [ist] bei Gott in der Höhe und Friede auf Erden, [und] unter den Menschen [Gottes] Wohlgefallen!“
Lukas 2:10‭-‬14 SCH2000

Ihr Lieben, heute vor über 2000 Jahren war ein großes Fest. Der Himmel stand offen und die Hirten konnten sehen, wie die Engel sangen, Gott lobten und Ihn feierten! Friede auf Erden, das war ihr Wunsch, und endlich konnte es wahr werden: Der Retter und Heiland ist geboren! Der Herr ist endlich da!

„Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn uns gegeben, und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und man nennt seinen Namen: … Fürst des Friedens.“
Jesaja 9,5

Nur durch Jesus Christus erlangen wir Versöhnung mit Gott und Durchbruch zum ersehnten Frieden. Nur dann wird Weihnachten zum persönlichen Fest des Friedens und der Liebe, wenn Jesus Christus für uns zu dem wird, was sein Name beschreibt – der Fürst des Friedens!

Jesus ist die personifizierte Liebe Gottes!
Wir wollen Ihn preisen und Ihm danken, dass ER als Mensch zu uns kam.

Jesus Christus unser Friedefürst, ist geboren. Happy Birthday! Halleluja- AMEN

Liebe Geschwister, liebe Freunde und liebe Leser, ich wünsche euch und euren Lieben, ein friedvolles und überfließend gesegnetes Weihnachtsfest?

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ❤

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues ?‍♂️

Jesus Christus unser Friedefürst, ist geboren. Happy Birthday! #täglicheImpulse
Teilen mit