In Gottes Gegenwart müssen Sorgen & Ängste weichen!

Manchmal kann das Leben auch uns Angst machen und wir sehnen uns nach einer starken Hand, die uns hält und sicher führt. Jesaja 41,13 ermutigt uns mit diesem Wort von Gott: „Denn ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!“ Gott ist nur ein Gebet weit entfernt und wir dürfen seine starke Hand erfassen.

In Gottes Gegenwart müssen Sorgen & Ängste weichen! #erlebeGott #Ermutigungskarten
Teilen mit

Jesus hat die Welt besiegt!

Er weiß, wie vieles dich beunruhigen möchte und es manchmal auch schafft, dich zu beunruhigen. Dann ist dein Herz aufgewühlt; die Gedanken kreisen darum, was alles passieren könnte und dein Glaube ist nur noch schwach oder nicht mehr vorhanden.

Jesus kennt dich sehr genau und gibt dir hier ein Gegenmittel: In Ihm kannst du Frieden haben, denn ER ist da! Er steht dir in j e d e r Situation zur Seite. Egal, ob du die Situation selber verschuldet hast oder ob andere daran schuld sind: Er ist da und läßt dich nicht im Stich. Er hilft, ohne zu fragen und ohne lange Reden zu halten. Er hat die Macht, in jeder Situation einzugreifen, denn Er ist der Herr, der die Welt besiegt hat. Tod, Krankheit, Unglück, alles, aber auch wirklich alles, liegt zu Seinen Füßen; – Er hat es besiegt!

Ihr lieben, unser Glaube wächst, wenn wir in Ihm sind; – wenn wir auf Ihn sehen und Gemeinschaft mit Ihm haben. In Seiner Gegenwart können wir unser Herz beruhigen. An Seiner Hand können wir beten: Vater, Dein Wille geschehe, so wie im Himmel auch hier auf der Erde und mit mir.

Ja, zusammen mit Ihm zusammen, bist du mehr als ein Überwinder und kannst alles überstehen!

Wir wollen fest werden in unserem Glauben und nicht wie ein Stück Holz im Ozean vom Wind hin und her getrieben werden. Wir wollen an Jesus glauben, Ihm vertrauen und uns an Ihn „festkleben“ und nicht auf die Umstände sehen.

In Johannes 16,33 sagt Jesus:
„Dies habe ich zu euch gesagt, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt seid ihr in Bedrängnis; aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt.“

Ich will euch heute ermutigen, auch wenn wir manchmal durch Zeiten der Dürre, Fragen, Zweifel und der Orientierungslosigkeit gehen müssen, ist Gott an unserer Seite und hat uns verheißen, dass wir mit Ihm zusammen das Ziel erreichen werden! Jesus hat die Welt besiegt, darum können wir Mut und Frieden haben – in IHM. Ich wünsche euch gerade heute einen Tag, an dem ihr erleben könnt, wie der Heilige Geist euch leiten und führen wird, zu neuen Orten des Segen Gottes! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus hat die Welt besiegt #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Was ist dein „Riese?“

Egal, ob dein Riese eine Krankheit oder eine Abhängigkeit ist, du darfst in dem Wissen ruhen, dass du Gottes geliebtes Kind bist und dir alles zum Besten Dient! Jesus ist gekommen um die Gefangenen zu befreien! ER hat dich nicht vergessen und ER wird dich aus jeglichen Stürmen und Fragen herausführen zurück ans Licht. AMEN

Bibelimpuls Römer 8,28 + Lukas 4,18

Was ist dein „Riese“ #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Sei bereit, Jesus im Sturm zu begegnen …

Oft taucht Jesus in den dunkelsten Stunden Deines Lebens auf, um Dich zu rufen. Wenn Du kaum noch etwas hast, woran Du Dich klammern kannst, wenn Du nicht mehr weiter weißt – dann ist Dir Jesus ganz nahe. Dann wirst Du Die Aufforderung vernehmen, den Weg zu Ihm über das Wasser zu wagen.

Nimm die Chance wahr, Jesus zu suchen, wenn der Sturm um Dich tobt. ER hat Dich dann nicht im Stich gelassen, wie Du vielleicht meinst, sondern ER steht in Deiner Nähe und gibt Dir die Chance, deinen gewohnten Weg zu verlassen und etwas ganz Neues, viel Tragfähigeres zu erleben. Um Dich herum bleiben Dunkelheit, Turbulenzen, und Ungewißheit, aber Du wirst erfahren, dass Jesus auch da ist und Seine Kraft, Seine Anwesenheit Dich fähig macht, auf dem Wasser zu gehen.

Schau dir Petrus an. Aus menschlicher Sicht war Petrus ein sehr schwacher Mensch. Er handelte oft unuberlegt und voreilig; er versprach viel, was er später nicht halten konnte. Aber all das ist für Gott unbedeutend. Was zählt, ist seine Bereitschaft – nicht das, was er geschafft hat. Petrus war bereit, mitzumachen, als Jesus ihn Schritt für Schritt aus dem „normalen“ Leben herausführte, er war bereit, das Unglaubliche zu wagen, zu dem Jesus ihn rief.

Jesus fordert Dich und auch mich heraus, über stürmische Wasser auf Ihn zuzugehen. Bist Du bereit im Sturm, Dein sicheres Boot, Dein eigenes Denken und Planen zu verlassen und in völliger Abhängikeit von JESUS auf Ihn zuzugehen? Es ist Jesus, der Dich ruft, nicht irgendwer! Schau nicht auf die Wellen (Umstände), und höre nicht auf die Leute im Boot. Sondern höre auf das, was Jesus auch heute zu dir sagt: „Fürchte Dich nicht! Ich bin es – Komm!“

Dein Wunsch, zu Jesus zu kommen, muß größer sein als die Angst vor dem Unbekannten. AMEN

Bibelimpuls Matthäus 14,22-33

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞

Sei bereit, Jesus im Sturm zu begegnen! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Wie gut, wenn der neue Tag so anfängt: Fürchte dich nicht!

Ja, jeden Morgen neu, sagt Jesus: Fürchte dich nicht, nicht vor den Sorgen, nicht vor den Herausforderungen, nicht vor den Gegnern und nicht vor Versagen.

„Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn der Vater hat beschlossen, euch das Reich zu geben“ heißt es in Lukas 12 Vers 32. Ich bin da, stehe zu dir und helfe dir durch – sagt Jesus. Vertraue mir, lege Deine Hand in die Meine und zusammen werden wir siegreich durch diesen neuen Tag gehen.

365 mal steht in der Bibel: Fürchte dich nicht!
Ist das nicht genial – das ist für jeden Tag einmal. Wie gut, dass unser Gott an alles denkt! ツ

Ihr Lieben, mit unserem himmlischen Vater auf unserer Seite, ist uns nichts unmöglich, solange es in der Übereinstimmung mit Seinem Willen geschieht. Darum ermutige ich dich heute, streiche doch die Wörter „nie“ oder „unmöglich“ aus deinem Leben. Denn, wenn du es schaffst, dich immer wieder auf Gott, seinen Verheißungen und seinen Willen für dein Leben zu fokussieren, dann brauchst du dich vor nichts zu fürchten und alles ist möglich, gemeinsam mit IHM.

ER kennt deine und auch meine Grenzen und Schwächen und auch unsere Fehler genau, so wie unsere Stärken und unser Herz. Und gerade deshalb, weil wir nicht alles können, kann ER sich verherrlichen und durch dich und mich wirken.

Ihr Lieben, egal was wir gerade durchmachen und wo wir stehen, unser „Gott ist imstande!“ Diese Worte sollten wir nicht nur in unseren Bibeln, sondern auch in unseren Herzen ganz fett unterstreichen. Wir sollten sie hervorholen in all den Tagen, wo wir Kampf und Not haben, „Gott ist imstande!“

Fürchte dich nicht! Die Welt kann dir nichts nehmen – dass du durch Jesus Christus hast! In JESUS hast du ALLES! ER ist dein Leben! ER ist der Weg, die Wahrheit, und das Leben! Halleluja, AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dich jeden Tag stärkt, dir Freude und Seinen tiefen Frieden schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht. ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Fürchte dich nicht! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

„Entdecke die Freiheit“ durch Jesus Christus …

Jesus Christus ist gekommen, um die Werke des Teufels, des Zerstörers und Mörders, zu zerstören! (Johannes 3,8)

Er will uns aus den Fängen des Teufels retten und uns von seinem bösen Einfluß erlösen. Im Johannes Evangelium steht geschrieben: „Der Teufel ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge“ (Johannes 8,44).

Es gibt viele Variationen der Lügen, die unser Leben bestimmen können und uns ins Negative ziehen wie z.B. „du schaffst das nie“; „du wirst nie gesund“; „du bist zu schwach“ uvm. … ihr Lieben, aber die gute Nachricht ist, dass Jesus uns von diesen Lebenslügen und allen negativen Bindungen befreien will! Der Herr Jesus löst die Gebundenen!
Schau auf all jene, die ER frei machte: Das Volk Israel in Ägypten, blicke auf Jeremia, Petrus, Johannes, Paulus und die vielen anderen! ER hat sie alle befreit! ER ist der lebendige Gott! ER hat einen Namen, JESUS! Heute noch kann und will ER die Gefangenen vom Teufel, vom eigenen Ich und von der Sünde befreien! Er zerbricht die eisernen Ketten!

In Psalm 146 Vers 7 steht geschrieben:
„Er schafft den Unterdrückten Recht und gibt den Hungrigen Brot; der HERR löst Gebundene.“

Halleluja, da gibt es jemanden, der sich um diejenigen kümmert, die unterdrückt werden und gebunden sind. Bist Du gefangen in negativen Gedanken, in Lebenslügen oder schlechtem Tun. Lässt der Teufel oder die Sünde Dich nicht los. Bist du entmutigt, hat Dich Angst und Furcht oder Verzagtheit ergriffen?

Fürchte Dich nicht, JESUS ist jetzt da um Dich zu erretten. ER ist gekommen um Dich frei zu machen und wiederherzustellen. Vertraue dem Herrn, glaube IHM, vertraue Seinen Verheißungen für dein Leben und geh gemeinsam mit Ihm hindurch, durch alles, was Dich halten will. Ich will dich ermutigen, verlass Dein Gefängnis! Wenn Du JESUS vertraust, wenn Du IHM Glauben schenkst, wirst Du erfahren: JESUS enttäuscht Dich nie, lass Dein Zweifeln, komm und erlebe Gott und kämpfe nicht gegen deine Schwachheit, sondern sage: „Danke, Herr!“ Je schwächer du dich fühlst, umso mehr bist du ein Werkzeug Gottes. Der Herr sagt, er ist in den Schwachen mächtig. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

„Entdecke die Freiheit“ durch Jesus Christus! #täglicheImpulse
Teilen mit

Gottes Schutz begleitet dich durch diesen Tag und dein ganzes Leben …

Diese Andacht zum heutigen Tag, ist aus einem meiner Lieblingsversen und steht in Psalm 91,1-2: „Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.“

Und ob es sich hierbei um einen Regen- oder einen Sonnenschirm handelt, spielt keine Rolle ツ

Ihr Lieben, unser Leben ist von allen möglichen Seiten gefährdet und wir erleben immer wieder, wie schutzbedürftig wir sind. Es kann ja so viel passieren, worauf wir keinen oder nur wenig Einfluss haben: Krankheiten, Unfälle, Missverständnisse und Anfeindungen können unser Leben belasten. Überall können Gefahren auf uns lauern. Doch im Vertrauen auf Gottes Gegenwart und Schutz in unserem Alltag, lässt es sich dennoch hoffnungsvoll leben. Es gibt uns zwar keine Garantie, dass nie etwas passiert, aber ER gibt mir die Kraft, mit allem, was passiert, umzugehen.

Gottes Wort ist voll von Verheißungen seines Schutzes für uns als Seine geliebten Kinder. Psalm 91 zum Beispiel ist ein schöner Psalm für jeden Gläubigen. Ich will dich ermutigen: stelle dich auf Sein Wort und Seine Verheißungen für dein Leben, dann kannst du das Leben mit Zuversicht und Hoffnung leben und du wirst nicht durch Ängste, Unsicherheiten, Katastrophen oder schlechten Nachrichten gelähmt werden.

Wenn du zulässt, dass sein Wort Wurzeln schlägt und dein Herz schützt, wird sein tiefer Frieden dein Herz füllen und die Angst verliert ihren Halt. In Psalm 91,4 steht: „Er wird dich mit seinem Fittich decken, und unter seinen Flügeln wirst du dich bergen; seine Treue ist Schirm und Schild.“

Gott lässt Dich nicht einfach so ohne Schutz. ER, der Dich liebt, breitet, im Bilde gesprochen, Seine Flügel über Dir aus, so dass Du ganz sicher unter diesen sein kannst. ER wird Dich mit Seinen Fittichen decken, sagt Gottes Wort! ER ist Deine RETTUNG, wenn Du zu IHM fliehst! Diese ist das sicherste, nein, ER ist der sicherste Zufluchtsort, den ich kenne! ER ist das Schild, was wir brauchen um all die feurigen Pfeile des Feindes abwehren zu können. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, Gott segne Dich überfließend!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes Schutz begleitet dich durch diesen Tag und dein ganzes Leben ... #täglicheImpuls

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Teilen mit

Lebe furchtlos in Gottes vollkommener Liebe …

„Furcht gibt es in der Liebe nicht, sondern die vollkommene Liebe vertreibt die Furcht. Denn die Furcht rechnet mit Strafe, wer sich aber fürchtet, ist nicht vollendet in der Liebe.“
1.Johannes 4,18

Ihr Lieben, von wessen „vollkommener Liebe“ spricht der Apostel Johannes hier? Ist es unsere Liebe zu Gott und zu anderen Menschen oder Gottes Liebe zu uns?

Johannes, spricht von Gottes Liebe zu uns, weil nur Seine Liebe vollkommen ist.

Die persönliche Offenbarung der vollkommenen Liebe Gottes, ist für uns so wichtig, weil es der Schlüssel für ein angstfreies Leben ist. Es ist zuerst die Liebe Gottes zu uns. Aus Liebe vergibt
uns Gott. Aus Liebe nimmt ER uns an. Aus Liebe beschützt ER uns. Wie also überwinden wir unsere Angst? Indem wir auf Gottes Liebe vertrauen! Wenn ich ergriffen bin von der unfassbaren und absolut unverdienten Gnade Gottes, dann ist ein Zustand erreicht, den Johannes in unserem Bibelwort umschreibt mit „vollkommene Liebe“. Wenn die innere Übereinstimmung zwischen Gott und mir so ungetrübt und durch Gnade befreit ist, dann ist das die vollkommene Liebe. Und die lässt für Furcht dann keinen Raum mehr.

Ich will dich heute ermutigen, dass DU der Furcht widerstehen kannst, weil Gottes Geist in dir wirkt. Wenn du dich also vor etwas fürchtest, dann lade den Heiligen Geist ein, genau in diese Furcht hinein zu kommen und diesen Bereich in deinem Denken und Fühlen mit Liebe auszufüllen! Der Geist Gottes bewirkt in uns auch Disziplin, die wir brauchen, um unser Denken zu kontrollieren. Lass deinen ängstlichen Gedanken nicht ungehindert Raum. „Fürchte dich nicht“ ist nicht nur eine nette Ermutigung. Dies ist ein Befehl! Wenn Gott uns gebietet, uns nicht zu fürchten, dann können wir das – nicht aus uns heraus, aber in der Kraft des Heiligen Geistes.

2.Timotheus 1,7 lehrt uns: „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht.“

Ihr Lieben, im ganzen Universum gibt es nichts Stärkeres als die vollkommene Liebe Gottes. Empfange jetzt Seine vollkommene Liebe und beginne ein Leben ohne Angst!

Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die völlige Liebe treibt die Furcht aus. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegeneten Tag im Herrn ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Lebe furchtlos in Gottes vollkommener Liebe ... #täglicheImpulse

Teilen mit

Frieden inmitten eines Sturms …

In welcher Lebensphase auch immer du dich befindest, Jesus kann dir, ungeachtet der Umstände, die dich umgeben, Frieden, Sicherheit und Schutz geben. Du brauchst keine Angst zu haben, selbst bei einem Sturm.

Der Psalmist beschreibt dies in Psalm 91,1-5 so wunderbar:
„Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt, der kann bei ihm, dem Allmächtigen, Ruhe finden.
Auch ich sage zum Herrn: Du schenkst mir Zuflucht wie eine sichere Burg! Mein Gott, dir gehört mein ganzes Vertrauen!
Er bewahrt dich vor versteckten Gefahren und hält jede tödliche Krankheit von dir fern. Wie ein Vogel seine Flügel über die Jungen ausbreitet, so wird er auch dich stets behüten und dir nahe sein. Seine Treue umgibt dich wie ein starker Schild. Du brauchst keine Angst zu haben vor den Gefahren der Nacht oder den heimtückischen Angriffen bei Tag.“

Es gibt keinen sichereren Ort im Universum, als unter dem Schutz der Flügel deines Erretters und es spielt dabei keine Rolle, welche Art von Umständen um dich herum wüten!

Welche gesegnete Gewissheit kannst du heute haben, wenn du weisst, dass es immer Zuflucht und Trost im Herrn gibt – einen unerschütterlichen tiefen Frieden, Schutz und Versorgung!

Der Psalm 91 hat nur sechzehn Verse, aber er ist voll von starken Versprechungen / Verheißungen, auf die wir uns verlassen können, um in diesen gefährlichen Zeiten Trost und Sicherheit zu finden. In Zeiten, in denen das, was in den Nachrichten berichtet wird, immer mehr Angst schürt, will Gott, dass wir frei von Angst sind. Deshalb glaube ich, dass das Gebet des Schutzes ein so relevantes und wichtiges Werkzeug für unsere Zeit ist. Es wird uns helfen, trotz der wachsenden Gefahren und Bedrohungen furchtlos und zuversichtlich zu leben.

Ihr Lieben, dies ist die Hoffnung, die wir in Jesus Christus, unserem Herrn und Friedefürst, haben – dass wir in IHM immer heller werden, selbst wenn die Welt dunkler wird, während Seine Herrlichkeit auf unserem Leben liegt, um uns zu erretten, zu schützen und zu segnen. Mehr als je zuvor müssen wir Gottes mächtige Verheißungen über uns wirklich kennen und auch ergreifen. Wir müssen aus Seinem Wort heraus verstehen, wie wir in seiner Deckung gehen können, die uns vor Gefahren, Bedrohungen und Fallstricken in unserer Welt schützt.

Psalm 91 verspricht, dass derjenige, der unter dem Schatten des Allmächtigen bleiben wird, kein Schaden treffen kann. Du kannst nicht unter dem Schatten Seiner Flügel sein, wenn du fern von Gott bist. Nur wenn du Ihm ganz nahe bist, wird ER Deine Zuflucht, Deine Festung und ein sicheres Versteck sein. Er wird dich zur richtigen Zeit an den richtigen Ort bringen und dazu befähigen, in Weisheit deinen Weg zu gehen.

Ich glaube, Gott möchte, dass wir uns in diesen letzten Tagen zu Ihm nähern, weil Schutz nicht selbstverständlich ist, und er möchte, dass wir in Glauben, Frieden und Vertrauen leben, während wir Seinen allumfassenden Schutz täglich erleben.

Es ist mein Wunsch und Gebet, dass während du den Psalm 91 liest, du eine lebensverändernde Offenbarung bekommst, das es Gottes Wunsch ist dich zu schützen. Dass du eine neue Vertrautheit mit Ihm erlebst und in den kommenden Tagen in Seinem allumfassenden Schutz – Schritt für Schritt deinen Weg zum Ziel, gemeinsam mit Ihm gehst! AMEN

Ich wünsche dir einen kraftvollen und überfließend gesegeneten Tag im Herrn ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Frieden inmitten eines Sturms ... #täglicheImpulse

Teilen mit