Mit Jesus in den Tag starten …

Für viele von uns ist das Wichtigste am Morgen: der Kaffee!
Wir haben uns so sehr daran gewöhnt mit einer großen Tasse Kaffee in den neuen Tag zu starten, dass uns etwas fehlt, wenn er fehlt! Doch, noch besser wird unser Start in den neuen Tag, wenn wir ihn zusammen mit Jesus beginnen.

Wenn ich den Tag schon mit Ihm beginne, so weiß ich schon, dass wird ein guter, kraftvoller und siegreicher Tag. Gott kann mir dadurch, dass ich Gemeinschaft mit Ihm habe, bete und in Seinem Wort lese, immer etwas mit auf den Weg geben.

Schon König David hatte diese Angewohnheit. In Psalm 5, Vers 4 schrieb er: „Frühmorgens hörst du meine Stimme. Frühmorgens leg ich mein Gebet vor dich und spähe nach dir aus.“

Jesus ist immer da und er will an deinem Alltag teilhaben …
Er war da, als die Menschen hungerten und er fünftausend Menschen sättigte. Er war da, wo Krankheit und Gebundenheit wüteten und wir lesen oft: Er heilte und befreite sie. Er war da, wo Angst herrschte, etwa bei den Jüngern im Schiff auf dem stürmischen See. Er war da, wo Sorgen waren und begegnete ihnen … Mach dein Herz auf und lass ihn wirken in deinem Leben.

Es ist einfach wunderbar erfüllt, gemeinsam mit Jesus und Seinem Wort in den Tag hineinzugehen. Richte deine Gedanken auf den, der dich auch heute in seiner Hand tragen wird. Er wünscht sich eine enge Beziehung zu dir und das klappt nur, wenn du immer wieder deine Gedanken auf Ihn richtest. Öffne dein Herz für seine Stimme, mache, was er dir sagt und erlebe Gott, wie er deinen Alltag, auf eine gute Art und Weise auf den Kopf stellen wird! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Mit Jesus in den Tag starten ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Zum Frieden hat Gott uns berufen …

In Kolosser 3 Vers 15 lesen wir:
„Und der Friede Gottes regiere in euren Herzen, zu welchem ihr auch berufen seid in einem Leibe; und seid dankbar!“

Ihr Lieben, ist das nicht eine herrliche Berufung, die Gott für uns hat? Zum Frieden seid ihr berufen, zu einem Leben in Frieden! Dieses Leben im Frieden möchte ich nicht wieder eintauschen in mein altes Leben mit Recht und Streit – Mein Recht liegt bei Gott! ツ

An anderer Stelle in der Bibel, in Römer 12 Vers 18 heißt es: „Soviel an euch liegt, haltet mit allen Menschen Frieden.”

Wir als Nachfolger Jesu sind dazu berufen, Menschen des Friedens zu sein. Wir sollen unser Bestes geben und Frieden stiften, einander trösten, zusammenhalten und den Frieden bewahren, dann wird der Gott der Liebe und des Friedens mit uns sein (aus Epheser 6,11).

Dieses Leben im Frieden, den Gott gibt, ist etwas wunderbares. Er sorgt für uns – wir brauchen uns nicht beunruhigen lassen. Er versorgt uns mit allem, was wir brauchen – wir brauchen nicht mehr darum kämpfen. Gott stärkt uns den Rücken und wir können auch Nein sagen, wenn ein anderer uns übervorteilen will. Aber alles in der Liebe und im Frieden Gottes, ohne diese Aufregung und dieses Angegriffen-sein-Gefühl; es ist wirklich wunderbar, im Frieden des Herrn zu leben.

In unserem Leben wird es immer Menschen geben, die gegen uns sind, uns kritisieren und uns nicht verstehen. Menschen, die versuchen, uns den inneren Frieden zu rauben und uns mit ihren Sorgen so fest belasten, dass wir in der Gefahr sind, jegliche Lebensfreude und unseren Frieden zu verlieren.

Ich wil dich heute ermutigen, in Jesu Frieden zu leben. Lass dir deinen Frieden nicht rauben und überlasse den Kampf ruhig Gott. ER wird dir alles zurückgeben, was dir genommen worden ist. Sei es Freude, Rechtfertigung oder Segen – Dein Recht liegt bei Gott! AMEN

Ich wünsche dir einen friedvollen und überfließend gesegneten Tag ☀

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Zum Frieden hat Gott uns berufen ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit