Ganz egal welcher Herausforderung du dich heute gegenübersiehst – DU schaffst das!

Egal, was unsere Stärken oder Schwächen sind, Gottes sorgende Hand kann uns geben, was wir brauchen, um für ihn in unserem Umfeld zu wirken. Verlass dich auf seine Kraft und Hilfe und geh den nächsten Glaubensschritt.

Darum, starte heute mutig in diesen neuen Tag, indem du glaubensvoll sagst: „Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.“ Philipper 4,13

Vertraue darauf, dass der Herr, dein Gott, mit dir ist – in allem, was du tun wirst (aus Josua 1,9). Und ganz egal, wo wir stehen, mit was für Fragen wir auch konfrontiert sind und mit was für Herausforderungen und Schwächen wir kämpfen, Gott ist da.

Für heute segne dich der Herr überfließend und gebe dir viel Kraft für deinen Tag! ツ

Ganz egal welcher Herausforderung du dich heute gegenübersiehst - DU schaffst das! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Ich werde bei dir sein und dich niemals mehr verlassen …

Fühlst du dich in diesem Moment allein gelassen? Oder bist du traurig, weil niemand zu dir hält, du scheinbar allein dastehst – bist du entmutigt, weil scheinbar niemand bei dir ist?

Vielleicht haben Dich Familie, Freunde, Gemeindemitglieder oder Verwandte verlassen, weil Du treu am Wort Gottes festgehalten hast oder vielleicht will Dich niemand verstehen weil Du nicht mit den anderen Kompromisse in Glaubensdingen machst?

Dann will ich dich heute ermutigen und dir zurufen, Du bist auf dem richtigen Weg, weil genau das Gottes Wort sagt: Dass wir von Vielen verlassen werden, viele Feinde haben werden, sogar Verfolgung leiden müssen. Weil es ein sogenanntes „Wohlstands- und Wohlfühlevangelium“ nicht gibt!

Meine lieben Geschwister, wir – Du und auch ich, sind in einen Kampf gestellt, von dem Moment an, als wir unseren Herrn Jesus in unser Leben eingeladen haben und das jeden Tag. JA, Du kannst das nicht alleine durchstehen und deshalb höre das wunderbare und ermutigende Wort unseres Herrn JESUS aus Johannes 14 Vers 18: „ICH werde euch nicht als Waisen (Eig. verwaist) lassen, ich komme zu euch.“

Ihr Lieben, JESUS unser wunderbarer Hirte gab uns eine Verheißung, ER gab dir eine Verheißung: „Ich will dich nicht allein lassen, ich werde zurückkommen! Ich werde bei Euch sein alle Tage bis an der Welt Ende!“

Der Herr ruft uns heute erneut zu: „An jenem Tage werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin, und IHR in MIR und ICH in EUCH (Johannes 14,20).“

Der Herr, will uns nicht allein zurücklassen, sondern ER will zu uns kommen um immer bei UNS zu sein! Ist das nicht eine herrliche Verheißung eine ermutigende und hoffnungsvolle Botschaft? Du bist nicht allein, nein Du bist eine neue Schöpfung, Gottes Schöpfung, die ER in der Hand hält und nie mehr los lässt und der Wunsch des Mose: „Laß mich deine Herrlichkeit sehen!“ – kann auch in Dir erfüllt werden, wenn Du bereit bist Gott in dein Herz einziehen und dich wie Mose allezeit von dem Willen Gottes, auf Seinen Wegen leiten zu lassen.

Vertraue, Gott ist da! Jeden Tag, steht ER uns bei, ER ist uns nah, ER sieht unsere Kämpfe, unsere Fragen und Ängste. Der Herr ist da und sucht immer wieder unser Bestes – jeden Tag von Neuem. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Ich werde bei dir sein und dich niemals mehr verlassen ... Andreas Keiper
Teilen mit

Nicht die Zeit heilt alle Wunden – sondern Gott allein!

Auch wenn wir Probleme und Enttäuschung nicht vermeiden können (Johannes 16,33), wissen wir doch, was wir hier auf der Erde erleiden, ist nicht permanent. Es wird einmal alles GUT, wenn Gott für immer und ewig seinen neuen Himmel und seine neue Erde aufrichtet (Offenbarung 21,1).

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

[ratings]

Nicht die Zeit heilt alle Wunden - sondern Gott allein! erlebe Gott
Teilen mit

Urlaubszeit = ruhige erholsame Zeit?!☀️⛱️

Urlaubszeit, Sonne, Strand und Meer – viele unter uns freuen sich in diesen Sommertagen auf ein paar langersehnte ruhige Tage. Ausschlafen, gutes Essen, die Seele baumeln lassen und neue Kräfte für unseren Alltag tanken ?

Ruhe und Erholung sind aber nicht per Knopfdruck zu haben – auch nicht für Geld, denn selbst der teuerste Wellness-Urlaub kann zum Fiasko werden, wenn lange verdrängte familiäre Konflikte gerade in den schönsten Wochen des Jahres aufbrechen oder wenn das »Abschalten« einfach nicht gelingen will. ?

Ihr Lieben, die Sehnsucht nach Ruhe und Frieden ist eine der größten Sehnsüchte unserer lauten und sehr stressigen Zeit – eine berechtigte Sehnsucht allemal.

In einem Bibelvers verspricht Jesus: »Ich will euch Ruhe geben.«
(Matthäus 11,28)

Unvorstellbar klar, unvorstellbar einfach, unvorstellbar souverän.
Aber, wem verspricht Jesus diese Ruhe? ?
Den Mühseligen und Beladenen. Moment mal – sind das nicht wir?
Wir, die stressgeplagten, gehetzten modernen Menschen des 21. Jahrhunderts, reizüberflutet und ausgebrannt?

Soll Jesus all das stillen können, womit wir fälschlicherweise eine milliardenschwere Touristikbranche betraut haben?
ER kann es! Warum? Weil ER sagt: »Ich will.«

Die Einladung steht, das Angebot ist gemacht.
Übrigens: Bei einem Versprechen sollte man sich den genau anschauen, der es macht. So viel ist es nämlich wert. Jesus ist der Sohn Gottes und darum glaubwürdig!

Eine Voraussetzung nennt Jesus aber: »Kommt her zu mir!«

Klingt schon wieder so einfach, fast unverschämt. Doch hier ist meine und auch deine Entscheidung gefragt. Will ich hin zu IHM? Will ich bei IHM sein? Will ich in IHM Ruhe finden und gestärkt werden?

Ja, was will ich eigentlich? Ruhe für meine Seele – oder doch nur ein wenig Ablenkung? Warum wird Sein Angebot – Sein Geschenk, so selten angenommen?

Ich will dich heute ermutigen, dich jeden Tag von neuem für die Gunst Gottes in deinem Leben zu öffnen und erlebe wie er dein Leben prägt, vorwärtsbringt, belebt und Seine göttliche Kraft deine Füße stärkt, so dass du jeden Tag mit einer göttlichen Ruhe und Kraft starten kannst. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Urlaubszeit = ruhige erholsame Zeit?! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Ich wünsche dir einen kraftvollen Tag im Herrn …

Egal, was du heute erlebst, in was du stehst und gegen was du ankämpfst, du bist nicht allein. Gott, steht an deiner Seite, er kämpft für dich und wartet darauf, dich mit seiner Kraft, seinen Wundern und seiner Güte zu überraschen. In dem Sinn, wünsche ich dir einen genialen Tag, indem du mit Jesus zusammen, wieder große und kleine Wunder erlebst ツ

Ich wünsche dir einen kraftvollen Tag im Herrn ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Jeden Tag aufs Neue …

… können wir gemeinsam mit Jesus, etwas wunderbares erleben. Wie wunderbar ist es morgens früh aufzustehen und zu sagen: „Dies ist der Tag, den Gott für mich gemacht hat, ich will Ihm danken und freudig in diesen neuen Tag starten.“

Viele Menschen nehmen solche Dinge als ganz selbstverständlich hin oder interessieren sich gar nicht dafür. Sie haben kein Interesse dafür zu sehen und zu erkennen was Gott doch alles für sie gemacht hat. Aber wir wollen solche Dinge nicht als selbstverständlich abtun, sondern lasst uns allezeit ein Danke in unserem Herzen haben, dass Er uns zu Seinen Kindern gemacht hat, die sich an all den Dingen erfreuen dürfen. Ihr Lieben, es ist ein Privileg, sich als Kind Gottes, als Königskind zu wissen. Das alles, hat Jesus aus Liebe zu mir gemacht und zu wissen, der Herr Er sorgt sich um mich, wie ein guter Hirte um seine Schafe.

Im Psalm 121, Vers 3-4 kannst du lesen:
„Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht!“

Da ist jemand, der allezeit ein Auge auf Dich hat, der Dich nie allein lässt und der allezeit bei Dir ist. Und dieses Privileg habe ich nur als Kind Gottes. Da ist jemand, der ist rund um die Uhr da. Der schlummert noch nicht mal. Wer kann sagen dass Er so einen Beschützer hat?

Was haben wir doch für einen wunderbaren Gott und Vater. Du darfst nur nicht vergessen „Danke“ zu sagen auch für die kleinen Dinge in Deinem Leben, die für Dich vielleicht schon zur Selbstverständlichkeit geworden sind, sondern sollst allezeit das zu würdigen wissen, was ER alles für Dich tut und getan hat. Ihr Lieben, wir können für so viele Dinge in unserem Leben dankbar sein, zum Beispiel für unsere Familie, unsere Ehe, unsere Kinder und für all die Menschen, denen wir heute begegnen werden, dankbar für die Natur sowie für die kleinen oder großen Wunder, die Gott in unserem Alltag tut. Sei dankbar für deine Arbeit und dein Einkommen. Freue dich an all den vielen Möglichkeiten, die sich dir heute bieten und an all den Gesprächen, die du heute führen wirst. Sei dankbar für die freundlichen Worte und Ermutigungen, die du weitergeben oder erleben kannst. Behalte die Dankbarkeit für deine Gesundheit und überlass das Negative, die Sorgen, die Zweifel, die Fragen und die Herausforderungen Gott und fokussiere dich auf das Gute.

Deine Dankbarkeit wird dir neue Kraft geben, um besser, siegreicher und stärker aus jeglichen Herausforderungen herauszukommen. Geh heute mit offenen Augen durch diesen neuen Tag und erlebe die Dinge des Herrn, die er für dich vorbereitet hat und freue dich, „ein Kind des Höchsten zu sein.“ AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Danke Jesus ... #täglicheImpulse #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! ?‍

Teilen mit

Unterschätze nicht die Kraft deiner Gebete

Gott hat uns zur Fürbitte berufen und Er hat uns beauftragt, für in verantwortungsvollen Positionen zu beten. Er hat uns Sein Wort gegeben, Seine Kraft, Seinen Namen, Seine Autorität und Seinen Glauben. Wir haben jedes erforderliche Werkzeug, um wirkungsvoll für unsere Familien, Freunde und Regierung zu beten.

»So ermahne ich nun, dass man vor allen Dingen Bitten, Gebete, Fürbitten und Danksagungen für alle Menschen darbringe, für Könige und alle, die in hervorragender Stellung sind, damit wir ein ruhiges und stilles Leben führen können in aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit.«
1. Timotheus 2,1-2

»(…) das Gebet eines Gerechten besitzt eine große Kraft, wenn es ernstlich ist.«
Jakobus 5,16

Ab dem Moment, wo du Jesus als deinen Herrn und Erlöser angenommen hast, bist du für Gott makellos, gerecht, perfekt und heilig. Du kannst und sollst mit jedem Anliegen zu Gott kommen. AMEN



Unterschätze nicht die Kraft deiner Gebete ... Andreas Keiper

Mach einen Unterschied ?

Viele Unterstützer, selbst mit der kleinsten Spende, helfen Click2life-Ministry.org – Menschen mit den lebensverändernden Worten der Bibel zu erreichen und sie nach Hause zu holen. Gemeinsam können wir einen Unterschied machen! ツ

Spenden
Mehr Informationen >>>>KLICK<<< auf den Button ツ

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!

Teilen mit