Selbstvertrauen durch deine Identität in Jesus Christus …

Was auch immer geschehen mag, meine lieben Geschwister: Freut euch, weil ihr zum Herrn gehört!

Du bist …
… eine neue Schöpfung in Christus 2.Korinther 5,17: Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Verwandelt in sein Ebenbild …
2. Korinther 3,18: Wir alle aber schauen mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn an und werden so verwandelt in dasselbe Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, wie es vom Herrn, dem Geist, geschieht.

Du bist fähig, alles zu tun durch Jesus Christus, der dich stärkt
…Philipper 4,13: Alles vermag ich in dem, der mich kräftigt.

Ihr Lieben, wir verlassen uns auf Jesus Christus unseren Hernn und nicht länger auf das, was wir selbst tun können. Echtes Selbstvertrauen gründet sich nicht darauf, wie wir uns fühlen oder was wir können oder nicht können – es kommt durch die Erkenntnis, wer wir in Jesus Christus sind. Wenn wir begreifen, wie sehr Gott uns liebt und wir seine Heilung für Verletzungen aus der Vergangenheit annehmen, dann brauchen wir unser Selbstvertrauen nicht mehr auf menschliche Dinge zu gründen.

Du bist ein Überwinder in der Welt
1.Johannes 5,4: Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und dies ist der Sieg, der die Welt überwunden hat: unser Glaube.

Jesus will dir echtes Selbstvertrauen schenken – Schau auf Ihn, was an Ihm gut ist, als darauf, was an dir schlecht ist. Dann wird sich dein Selbstvertrauen darauf gründen, wer du in Jesus bist  und jedes Mal, wenn du Zeit mit IHM verbringst, verändert er dich. ER erfrischt dich und will dich weiterbringen. Gott glaubt an dich, auch wenn du es nicht mehr tust und Er hat immer neue Perspektiven und eine neue Hoffnung für dich bereit. Erlebe Gott, wie er dich führt, dir neue Kraft schenkt und dir mit seiner Gunst und seinen Wundern auf deinem Weg begegnen wird! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Was auch immer geschehen mag, meine lieben Geschwister_ Freut euch, weil ihr zum Herrn gehört! ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Lebe nicht in der Vergangenheit …

Denke nicht mehr an das, was in der Vergangenheit passiert ist, sondern ändere deine Perspektive, hin auf Gott und stell dich auf „Gottes Verheißungen“ für dein Leben.„Ich schaffe Neues. Ihr müsst nur hinsehen“ (Gott).

Erlebe Gott, wie ER durch Seine unverdiente Gunst etwas Neues in deinem Leben schaffen wird.

Bibelimpuls Jesaja 43,19

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lebe nicht in der Vergangeheit ... #erlebeGott #Ermutigungskarten
Teilen mit

Jesus ist das Leben und die Quelle ewiger Freude ツ

Jesus möchte echtes Leben für DICH!

Nicht dieses Vor-sich-hin-leben und das ständige Warten auf die Wochenenden, den Urlaub usw. Wir sollen auch diesen neuen Tag genießen und Freude, Frieden, Barmherzigkeit erleben! ER will uns zu lebendigen Menschen, voller Leben, voller Lebensfreude machen!

Jesus selbst ist das Leben und die Quelle ewiger Freude ツ

Deshalb soll Jesus sich in dir voll entfalten. Seine Ziele und Seine Gedanken sollen deine sein. Dann wird sich dein Leben entfalten wie ein Schmetterling, der aus einer Larve kriecht oder wie ein Küken, das endlich aus dem Ei schlüpft.

Wenn dein Leben, auch als Christ, in diesem Moment langweilig, fad und freudlos ist, dann fehlt sehr wahrscheinlich Jesu Leben in dir. Entscheide dich heute wieder neu, für IHN zu leben und lebendig zu sein! ER ist der Weg, die Wahrheit und das Leben bis in alle Ewigkeit! Schau auf Ihn, dann wird es wieder einen Sinn in deinem Leben geben und der Trübsinn verschwindet.

Jesus möchte, dass du dich freust. Im Johannesevangelium sagt Jesus zu seinen Jüngern: „Das sage ich, damit meine Freude in euch bleibe, und eure Freude vollkommen werde.“ (Johannes 15,11) Und Paulus ruft dir heute zu: „Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: freuet euch!“ Und an wieder anderer Stelle: „Freut euch allezeit…denn das ist Gottes Wille in Christus Jesus für euch.“ (1.Thess. 5,16.18).

Jesus, ist die Quelle ewiger Freude ツ

Meine lieben Geschwister, die Freude am Herrn wird es sein, die euch allezeit den Sieg gibt! AMEN!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ist das Leben und die Quelle ewiger Freude ツ #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

JESUS fordert uns auf den schmalen Weg zu gehen …

… und den breiten zu verlassen, weil nur der schmale Weg zum Leben führt!

JESUS möchte Dich segnen, Dir echtes Leben, ewiges Leben schenken, aber das geht nur, wenn Du von allen Irrwegen weggehst und auf den Pfand der Gerechtigkeit kommst. Eine Gerechtigkeit, die Gott Dir schenken möchte, wenn Du in Seinem Willen lebst, Seinen Weg nicht verlässt.

Willst Du ein Leben, was ewig in Gottes Gegenwart ist, dann betritt den schmalen Weg. Lebe nicht mehr nach Deinen Vorstellungen, lebe nicht mehr nach Deiner Lebensplanung, sondern fang an so zu leben, wie es JESUS in Seinem Wort für Dich vorgesehen hat. ER, JESUS, soll auf allen Deinen Wegen vorangehen, immer sollst Du IHN vor Augen haben, dann wird ER Dich segnen und alle Deine Pfade ebnen!

Bibelimpuls Matthäus 7,13 & Sprüche 3,6

Gott gebe Dir Kraft und Mut dazu! AMEN!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

JESUS fordert uns auf den schmalen Weg zu gehen ... #täglicheImpulse #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Teilen mit

Es wird wunderbar werden …

… Gott wird mitten unter den Menschen sein! Er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein. Ja, von nun an wird Gott selbst in ihrer Mitte leben. Er wird ihnen alle Tränen abwischen. Es wird keinen Tod mehr geben, kein Leid, keine Klage und keine Schmerzen; denn was einmal war, ist für immer vorbei.« Der auf dem Thron saß, sagte: »Sieh doch, ich mache alles neu!« Und mich forderte er auf: »Schreib auf, was ich dir sage, alles ist zuverlässig und wahr.«
Offenbarung 21,3-5

Ihr Lieben, so wird es einmal sein, das ist das Ziel unserer Reise und unsere Bestimmung: Ganz nahe bei Gott zu wohnen. Unsere Begrenztheit hier durch Tod, Schwäche, Krankheit und jede Menge Mühsal wird enden.

Gott kennt unser Leben. ER weiß um jede Träne, die wir weinen; ER kennt unsere Herausforderungen und Probleme. Aber Ihr Lieben, all das wird mal ein Ende haben, dann werden wir bei unserem Vater wohnen. In Vers 4 heißt es: „Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.“ Gott wendet sich uns zu. Er hat jeden von uns ganz persönlich im Blick und er nimmt immer wieder persönlich Anteil an unserem Leben. So ist das Bild vom Abwischen der Tränen ein Bild für die Nähe und Geborgenheit, die Gott uns im Glauben schenkt.

Jesus ist es, der sagt: Siehe, ich mache alles neu! Auch unser Leben wird ER vollkommen neu machen. Da können wir uns heute schon freuen! ER hat das letzte Wort: Auch über Tod und Mühsal. Sein Ziel mit uns ist wunderbar! Siehe, ich mache alles neu – Ihr Lieben, ich will euch dazu ermutigen, mit der Ewigkeitsperspektive zu leben. Ganz gleich wie es im Moment in eurem Leben auch aussehen mag, wir haben den Hoffnungsfaden in der Hand, der uns den Weg zum Leben weist. Durch den Schmerz hindurch zur Dankbarkeit. Durch die Tränen hindurch zum Lachen. Durch den Tod hindurch zum Leben, hin zu einem neuen Leben. Zu einem Leben, das uns schon heute Hoffnung macht und getröstet sein lässt.

Ja, wir dürfen schon auf dieser Erde erleben, dass Gott da ist, uns tröstet und jede Träne von unserem Gesicht abwischt. Wir dürfen schon hier erleben, dass ER alles neu macht in deinem Leben und in meinem Leben. Dass JESUS Christus jeden Tag an uns arbeitet, immer bei uns ist, immer Kraft gibt, immer hilft. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Es wird wunderbar werden ... #täglicheImpulse
Teilen mit

Leben mit Ewigkeitsperspektive …

Alle unsere Sorgen und Nöte verblassen, wenn wir an den herrlichen Tag denken, an dem wir Jesus gegenüberstehen werden!

„Darum verlieren wir nicht den Mut. Wenn auch unsere körperlichen Kräfte aufgezehrt werden, wird doch das Leben, das Gott uns schenkt, von Tag zu Tag erneuert. Was wir jetzt leiden müssen, dauert nicht lange. Es ist leicht zu ertragen und bringt uns eine unendliche, unvorstellbare Herrlichkeit. Deshalb lassen wir uns von dem, was uns zurzeit so sichtbar bedrängt, nicht ablenken, sondern wir richten unseren Blick auf das, was jetzt noch unsichtbar ist. Denn das Sichtbare vergeht, doch das Unsichtbare bleibt ewig.“
2. Korinther 4:16-18



#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍
Alle unsere Sorgen und Nöte verblassen, wenn wir an den herrlichen Tag denken, an dem wir Jesus gegenüberstehen werden! #täglicheImpulse

Teilen mit