Gott verändert dich Schritt für Schritt …

Hab keine Angst vor dem Wort „verändern“; es heißt nur, dass du aufhörst manche Dinge zu tun, die du bisher getan hast, und anfängst Dinge zu tun, die du bisher noch nicht getan hast.

Von Zeit zu Zeit entdeckt jeder von uns Bereiche in seinem Leben, mit denen er zu kämpfen hat; Bereiche, von denen er sich wünschte, sie wären anders. Es können moralische Verfehlungen oder schlechte Angewohnheiten sein, die uns entmutigen. Gibt es einen Weg, um davon frei zu werden und echte Veränderung zu erleben? JA! Für Gott ist nichts unmöglich und wenn er uns verändert, dann tut er das meistens Schritt für Schritt.

Vielen von uns fällt es nicht leicht, etwas anders oder neu zu machen. Allzu oft haben wir es uns sehr bequem eingerichtet in unserem Leben. Selbst wenn wir an etwas leiden, scheuen wir davor zurück, etwas anders zu machen. Das ist sogar wissenschaftlich untersucht worden. Wir sind viel eher bereit Schmerz zu vermeiden (körperlich, aber auch seelisch) als etwas Neues auszuprobieren. Ob du es glaubst oder nicht, schon in der Bibel ist sehr viel von Lebensveränderung die Rede. Jesus selbst redet zum Beispiel von Buße und Umkehr. Wenn Jesus davon redet, dann meint er die Abwendung von einem Leben ohne Gott zu einem Leben mit Gott, in Gottes Gegenwart. Klar ist aber, dass ein Mensch, der Buße und Umkehr erfahren hat, gewaltige Veränderungen in seinem Leben erleben kann.

Glaube und Umkehr (Buße) sind zwei eng miteinander verbundene siamesische Zwillinge.

Buße ist, sich von der Sünde abzuwenden und sich Gott zuzuwenden. Es ist eine Veränderung der Gemütsverfassung, die radikalste Veränderung, die von Kummer über die Vergangenheit begleitet wird, aber auch eine klare Lösung des Wandels für die Zukunft.

Der Glaube an Gott hat die Kraft, dich zu verändern.

In Epheser 3, 16 heißt es: “Gott gibt euch Kraft nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit, stark zu werden durch seinen Geist an dem inwendigen Menschen.”

Stark werden am inneren Menschen, ist das nicht das eigentliche Ziel jedes Veränderungswunsches? Genau das will Gottes Geist in uns bewirken. In 2. Korinther 4, 16 schreibt der Apostel Paulus: “Darum werden wir nicht müde; sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch der innere von Tag zu Tag erneuert.” Dieser Satz gibt mir die Hoffnung, dass es einem Menschen sein Leben lang möglich ist sich zu verändern, ja sogar zu erneuern! Erneuerung geschieht jeden Tag, Tag für Tag – und Schritt für Schritt. Lassen wir uns darauf ein, dass Gott uns verändern und erneuern will?

Schließlich noch zwei weitere Verse aus Epheser 4, 23–24: “Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn und zieht den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit.” In diesem Bibelspruch werden wir sogar dazu aufgefordert, uns zu verändern. Es ist also sozusagen ein göttlicher Auftrag, an sich selbst zu arbeiten.

Der Glaube an Gott und der Heilige Geist verändert dich, doch du musst eine Entscheidung treffen.

Ich will dich heute ermutigen und herausfordern, damit aufzuhören, es dir bequem zu machen in deiner Komfortzone und stattdessen aus dem Boot zu steigen. Du solltest aufhören, Dinge aufzuschieben und anfangen, die Gelegenheiten zu ergreifen. Sei einfach bereit, Jesus zu folgen und die positiven Veränderungen anzunehmen, die Gott in deinem Leben Schritt für Schritt bewirken möchte, während er dich darauf vorbereitet, ein Segen für andere zu sein. AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt 🤗

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞



Gott verändert dich Schritt für Schritt ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit