Jeden Tag aufs Neue, dürfen wir mit Gott unterwegs sein – was für ein Privileg …

Wie wunderbar ist es morgens früh aufzustehen und zu sagen: Danke Herr, für diesen neuen Tag, den DU gemacht hast, wie herrlich ist es, dass ich heute wieder etwas mit dir gemeinsam erleben darf!

Es ist ein Privileg als Kind Gottes zu wissen, das hat Gott alles für mich gemacht hat und es ist so beruhigend zu wissen, der Herr – ER versorgt und behütet mich, wie ein guter Hirte seine Schafe.

Im Psalm 121 die Verse 3-4 lesen wir:
Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht!

Ihr Lieben, wie wunderbar ermutigend ist es zu wissen, da ist jemand, der allezeit ein Auge auf uns hat, der IMMER Zeit hat für uns und der uns nie alleine lässt. Dieses Privileg habe ich nur als Kind Gottes.

Ich will dich ermutigen, gleich morgens mit Gott und Seinem Wort in den neuen Tag zu starten. Dein Vater im Himmel sucht jeden Tag von Neuem dein Bestes, ER will dir helfen, dich weiterführen und dir zeigen, wer und was du in seinen Augen bist und ganz egal, was wir erleben, alles Gute kommt schlussendlich von unserem Gott. In Sprüche 6 Vers 22 heißt es, dass Gottes Wort uns leiten wird, wenn wir gehen, dass es uns bewahren wird, wenn wir schlafen und zu uns sprechen, wenn wir aufwachen. Vertraue Gott, ER weiß, was für dich am Besten ist und ER hat die Weisheit, die du in deiner Situation brauchst. Erlebe Gott, wie ER dich jeden Tag aufs Neue führen wird und du glaubensvoll sagen kannst: „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“ Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jeden Tag aufs Neue, dürfen wir mit Gott unterwegs sein - was für ein Privileg  ... Andreas Keiper
Teilen mit

Dies ist der Tag, den unser Herr gemacht hat, lasst uns freuen und fröhlich sein ?

Wir haben einen Gott der Freude und ER hat einen guten Plan für dich, und ER will, dass du dich am Leben freust. Er will nicht, dass du bedrückt, verzweifelt, niedergeschlagen oder entmutigt bist. Die gute Nachricht ist, dass deine Einstellung und deine Perspektive sich ändern kann, wenn du den Blick auf Gott richtest und dich von Ihm aufrichten lässt.

In Psalm 3,4 lesen wir folgendes: Doch du, Herr, umgibst mich mit deinem Schutz, du bist meine Ehre und richtest mich auf. Halleluja, Amen.

Denke immer daran, dass Gott für jeden von uns Hoffnung und einen Plan für eine gute Zukunft hat. Weil er mit uns ist, können wir im Einklang mit Seinem Willen denken und reden. Wir können uns darin üben, in JEDER Situation, die uns begegnet, positiv zu sein. Und wenn unsere Umstände schwierig sind, dürfen wir damit rechnen, dass Gott etwas Gutes daraus macht, wie er es in Seinem Wort verheißen hat.

In Römer 8,28 schreibt Paulus: Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, ALLE Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.

Paulus glaubt nicht nur, dass uns alle Dingen zum Besten dienen müssen, sondern er weiß es!

Wenn wir jeden Tag neu mit Gott starten und IHN in unser Leben integrieren, werden wir Wunder um Wunder erleben. Sorgen und Probleme, die dich zu erdrücken scheinen, verschwinden und eine göttliche Ruhe, Leichtigkeit und Freude, können sich in deinem Alltag ausbreiten. Gott will dich jeden Tag neu beschenken!

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag voller Freude im Herzen und den Mut, die Gelegenheiten, die sich dir heute bieten, zu nutzen, um etwas von deiner Freude an die Menschen in deinem Umfeld abzugeben und sie aufzubauen! Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Freue dich, dass DU zu Jesus gehörst! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit