Du musst lernen zu erkennen, was auch geschieht, Gott hat Dich in SEINER Hand, ER behält die Übersicht!

Wir alle kennen Römer 8 Vers 28 indem Paulus sagt:
„Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alles zum Besten mitwirkt, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.“

Ihr Lieben, wie wunderbar ermutigend ist es, dieses Wort zu lesen – geht es dir auch so?

Schon wie Paulus diese wunderbare Wahrheit beginnt ist so genial!
„Wir wissen aber“, da ist kein Funke Zweifel drin. Paulus sagt hier nicht „wir nehmen an“ oder „es könnte sein“, nein, er sagt klar und für alle einfach zu verstehen: „Wir wissen aber“. Diese Art und Weise des Glaubens ist es, die Gott liebt und die Gott bei uns sehen möchte!

Kannst du voller Vertrauen bekennen: Ich liebe Gott und ich weiß, dass mir alles zum Besten mitwirken wird? …

Meine lieben Geschwister, diese wunderbare Wahrheit bedeutet nichts anderes, als dass, wenn wir unserem Herrn JESUS nachfolgen, IHN mit ganzem Herzen lieben, uns ALLES, was wir im Leben erleben, zu unseren Gunsten ist. Auch wenn Umstände in unserem Leben eintreffen, die sehr schwierig erscheinen, oder wenn in unserem Leben Dinge wie Not, Krankheit, Leid, Verfolgung und andere Schwierigkeiten eintreten, die selbst wir manchmal nicht verstehen – dann haben wir aber dennoch einen tiefen Frieden und wissen, dass das, was Gott macht, immer zu unserem Besten ist.

Sein Wort sagt in Epheser 5 Vers 20:
„…und saget allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unsres Herrn Jesus Christus.“

Ich danke Gott, den ich von ganzem Herzen liebe, für alles, was ER in meinem Leben schon getan hat und noch tun wird. Ich weiß, dass ER keinen Fehler macht und ganz egal was in meinem Leben auch passiert, mir alles zum Besten dient! Und Du? Kannst Du dies auch freudig bekennen, glauben und Dich darüber freuen?

Gott hat dich widerstandsfähig gemacht, du kannst dich jeglichen Herausforderungen mit der Kraft und Weisheit Gottes stellen und wirst zusammen mit IHM schlussendlich siegreich herausgehen. Der Schlüssel, um die Freude und den tiefen Frieden Gottes täglich in deinem Leben freizusetzen, ist deine Dankbarkeit. Erlebe auch heute Seine Nähe, Seine Stimme, Sein Flüstern, Sein Zuspruch und Seine Liebe für dich! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist größer als deine Not ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Halte an Gottes Verheißungen für dein Leben fest!

Gott kommt mit unserem Leben zum Ziel, auch wenn es vielleicht im Moment überhaupt nicht danach aussieht und auch wenn die Umstände, die negativen Stimmen in uns und sogar der Feind uns sagen: „Du wirst eh nie gesund, du wirst dein Ziel nicht mehr erreichen, du hast zu viele Fehler gemacht, Gott hat dich aufgegeben, wo ist denn dein Gott, du schaffst es eh nicht, deine Umstände sagen das Gegenteil von dem an, was du glaubst …

Ihr Lieben, ganz egal was die Umstände und Stimmen auch sagen – Gott hat dir und auch mir Glauben geschenkt, ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott am Ende immer alles zu unserem Besten wenden wird. Ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott es gut mit uns meint, auch wenn es nicht so aussieht. Du darfst wissen, selbst in den dunkelsten Stunden Deines Lebens ist ER bei Dir! Du bist nie allein! Du darfst Dich freuen, denn Sein Wort sagt: „Fürwahr, Gnade und Huld werden mir folgen alle Tage meines Lebens, und ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar!“ (Psalm 23,6) Ist das nicht eine wunderbare Verheißung!

Für mich ist es das kostbarste, dass der Heilige Geist mir jeden Tag das geben kann, was Gott für mich zubereitet hat und JA, das geht auch manchmal durch tiefe Traurigkeit, durch Not und Entbehrung, eben durch die Wüste. Aber wenn wir, du und ich, uns in diesen Situationen bewähren, standhaft bleiben, vertrauen und treu bleiben, dann wird unser guter Hirte auch treu sein und uns emporheben zu unbeschreiblichen Segnungen und ER wird uns auf dem Wasser laufen lassen.

Ich ermutige dich, sei geduldig und vertraue deinem guten Hirten JESUS, der auch dir heute neu zuruft: «Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!» Habakuk 2,3

Ich bete und wünsche dir einen Glauben, der dich jeden neuen Tag daran erinnert: Ich werde wohnen und bleiben im Hause des Herrn immerdar, ganz gleich wie lange die Trübsal anhält, ganz gleich wie lang das Tal der Todesschatten ist, ganz gleich wie lange ich durch die Wüste wandern muss, ich halte aus! Ich kann aushalten, weil ich einen guten Hirten habe der mich stark macht! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott verändert nicht immer unsere Umstände ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Wenn wir uns bemühen, Jesus ähnlicher zu werden, so wird Gott unser Bemühen segnen …

Wenn wir zuerst nach Seinem Reich trachten, Seinen Willen tun und uns um die Dinge bemühen, die in der Bibel geschrieben stehen, so wird ER uns segnen.

Gott möchte, dass wir uns mit ganzer Kraft, mit ganzem Verstand und Seele um Sein Reich und Seinen Willen bemühen. Er hat die Grundlagen dafür geschaffen, aber wir müssen uns auch dazu entscheiden auf Seinen Wegen zu gehen und das nicht lässig und lau, sondern mit ganzer Kraft, voll konzentriert auf das eine Ziel: Jesus!

Ja, vieles können und sollen wir nicht aus eigender Kraft tun, es steht nicht in unserer Macht, aber eines können wir tun, wir können unser Herz ganz auf unseren Herrn Jesus ausrichten und Ihm treu folgen – das ist es, was wir können.

Gott segnet unsere Arbeit, Mühe und Anstrengungen, wenn wir sie mit Ihm zusammen tun und wir können in Seinem Segen leben, wenn wir lernen an Seiner Hand zu laufen, an Seinem Herzen zu ruhen, auf Seine Stimme zu hören und ihr zu gehorchen. Unser Vater im Himmel weiß, dass wir das nicht so gut können und darum hat Er auch so viel Geduld mit uns. ER läßt uns Fehler machen und bringt uns sanft, mit viel Geduld und Liebe, immer wieder auf den richtigen Weg.

Hebräer 13,5 ermutigt uns: „Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab.“

Und in Jeremia 29,11 lesen wir: „Ich habe Pläne für dich, die voller Zukunft und Hoffnung sind.“

Ihr Lieben, Gott hat Pläne für uns und vertrauensvoll können wir zu IHM sagen: „Ich vertraue dir. Ich tue alles, was du von mir verlangst.“ Dann „verändert“ ER uns, indem ER unsere Sinne so erneuert, dass sie sich auf das konzentrieren, was Ihm gefällt und auch du kannst voller Freude ausrufen: Ich habe einen Gott, der mich segnet, der mein Heiler, meine Zukunft, meine Hoffnung und meine Zuversicht ist. Ich habe einen Gott, der mich sieht und weiß wie es mir geht und mich nicht alleine lässt. Ich schaue nicht auf die Umstände, sondern fokussiere mich auf meinen Vater im Himmel und werde erleben, wie sich jegliche Verheißungen Gottes in meinem Leben erfüllen werden. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wenn wir uns bemühen, Jesus ähnlicher zu werden, so wird Gott unser Bemühen segnen ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott hat einen Plan für dein Leben …

Was immer Gottes Wille für dein Leben ist, er hat auch einen Weg für dich, um ihn zu erfüllen. Unser Gott hat kein Limit und so will ER dir und mir auch immer wieder begegnen – grenzenlos und wundervoll!

„Ich habe Pläne für dich, die voller Zukunft und Hoffnung sind.“
Jeremia 29,11

Gott hat einen Plan für dein Leben ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Zu Jesu Füßen …

Bevor wir uns morgens auf unsere Füße stellen, um den neuen Tag zu beginnen, sollten wir zuerst zu Jesu Füßen – auf die Knie gehen. So wie Marta, sie setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte Seinen Worten zu (vgl. Lukas 10,39).

Auch ich genieße diese stille Zeit am frühen Morgen, gemeinsam mit Jesus. Da bin ich mit meinem Herrn allein, kein Lärm und Ablenkungen, wir können reden oder zusammen schweigen, aber eben zusammen sein. Es ist schön, wenn der Herr mir meine Sorgen nimmt, mir seinen Frieden, Freude und Mut zuspricht oder einfach nur sagt: Ich liebe dich. Es ist schön, über Seine Worte nachzudenken und für heute in Anspruch zu nehmen. Seine Ruhe überwindet dann meine Unruhe.

Egal, wie intensiv deine persönliche Zeit mit Gott am Sonntag im Gottesdienst auch war, Gott will jeden Tag Zeit mit dir verbringen und Zuhause, an deinem Arbeitsplatz, an deiner Lehrstelle oder unterwegs in deinem Alltag mit und zu dir sprechen, dich trainieren und weiterbringen. Nimm IHN in alles mit hinein, dass du tust und staune, was Gott dir in deinem Alltag zu sagen hat.

Ich will dich gerade heute ermutigen, dich bewusst gegenüber unserem Gott zu öffnen um zu erleben, wie er dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht und dich segnet. ER ist da und sucht immer wieder dein Bestes. Jeden Tag von neuem will er dir nahe sein, zu dir sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten deines Lebens ein Teil davon sein. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Zu Jesu Füßen ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Lasst uns in beständiger Abhängigkeit von Jesus Christus leben und handeln …

Wir haben keine eigene Kraft und sind völlig davon abhängig, dass Jesus uns stärkt und voranbringt. Mit Seiner Hilfe können wir mutig unseren Weg gehen, denn ER wird uns durch die größten Schwierigkeiten hindurchführen und sicher nach Hause leiten.

Das meint Paulus, wenn er sagt, „steht fest in dem Herrn“ (Philipper 4,1).

Lasst uns in beständiger Abhängigkeit von Jesus Christus leben und handeln ... #Bibelimpuls #erlebeGott
Teilen mit

Gottes Wege sind wunderbar ღ

„Der Mensch denkt, Gott lenkt“, sagt man in einem Sprichwort und es fasst sinngemäß zusammen, was der Prophet Jesaja in Kapitel 55 Verse 8-9 so ausgedrückt hat: „Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der Herr, sondern so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.“

Wir neigen oft dazu, den Weg des geringsten Wider­standes zu gehen und möchten es möglichst bequem haben und gehen daher Konflikten am liebsten aus dem Weg – auch dann, wenn es nötig wäre, sich ihnen zu stellen. Gott dagegen geht nicht den Weg des geringsten Wider­standes, das sehen wir an Jesus: Sein Sohn wählte den schweren Weg des Kreuzes.

Ihr Lieben, es besteht ein himmel­weiter Unterschied zwischen unseren mensch­lichen Gedanken und Gottes Wegen, zwischen mensch­lichen Vorhaben und Gottes Plänen für unser Leben. Wir können Gottes Wege nicht immer verstehen, es ist oft rätselhaft und unverständlich, aber es macht auch neugierig und öffnet uns neue Türen auf unserem Glaubensweg. Was uns dabei Mut schenken und auf Durststrecken Trost geben kann, ist die die Gewissheit, dass Gottes Wort wirkt und nicht leer und unwirksam zu ihm zurückkehrt.

Ich bin überzeugt, dass du staunen und sehen wirst, was Gott heute alles bereit hat für dich, wenn du auf Seinem Weg gehst – jeden neuen Tag, immer und immer wieder. Ja, wenn Gott unser Leben lenkt, dann kommen wir schließlich ans richtige Ziel und auch, wenn seine Wege uns manchmal zu hoch erscheinen, zu unergründlich: Gottes Wege sind wunderbar. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes Wege sind wunderbar ღ erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit