Gottes Wege gehen weiter …

Wenn ich zurückblicke, auf den Weg, den Gott mit mir schon gegangen ist, dann war für mich dieser Weg nicht immer eben. Es gab kleine Stolpersteine, manchmal auch etwas größere Brocken, über die ich hinwegklettern musste oder die ich manchmal umgehen musste. Es gab aber auch Wege, die haben mich gefreut. Da ging es im wahrsten Sinne des Wortes an sonnendurchfluteten Tagen durch grüne Täler. Immer ist Gott dabei gewesen, in schönen und erfreulichen, aber auch zu kritischen, schweren und unschönen Zeiten. Ich hoffe, dass du das auch so erleben konntest.

Machen wir uns nichts vor, auf unserem Weg zum Ziel, schwinden manchmal unsere Kräfte. Dann sehen wir vor uns riesige Berge, die manchmal scheinbar sogar noch wachsen. Aber das ist nicht die Realität. Die Berge sind da, sie werden aber nicht größer. Wenn ich mich von Gott mit der nötigen Kraft ausstatten lasse, dann kann ich jeden Berg überwinden.

In Psalm 32,8 lesen wir: „Ich will dich mit meinen Augen leiten.“

Gott weiß, was uns ängstet und Not macht, und er passt seine Wegweisung ent­sprechend an. Das Beste aber ist: Er führt uns auf seinen manchmal notvollen und auch seltsamen Wegen zum Ziel. Wie er Maria und Josef mit Jesus nach Hause führte, so will er auch uns letztlich nach Hause führen, selbst wenn der Weg dorthin noch so ver­schlungen ist.
Lass Dein Vertrauen nicht an dem Punkt enden, wo Du selbst nicht mehr weiterweist – Gottes Wege gehen weiter … Er kann mehr, als Du dir je vorstellen kannst, und er ist fähig und willig
all seine Versprechungen zu halten. Also, auch wenn es schwer fällt, gehe die Schritte, die Gott von Dir erwartet, und überlasse Ihm, was er daraus macht.

Josua 1, Vers 9 lehrt uns „Habe ich dir nicht geboten, dass du stark und mutig sein sollst? Sei unerschrocken und sei nicht verzagt; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir überall, wo du hingehst!“

Ich will dich ermutigen: Gib Gott Raum in Deinem Leben und hindere ihn nicht. Höre auf das, was Du von ihm vernimmst und wehre dich nicht, wenn Du auf unvertrauten Wegen gehen sollst, klammere dich nicht mit aller Gewalt an das, was Du jetzt bist, sondern lass ihn Deine innere Einstellung ändern. Du kannst sicher sein, dass Er es wirklich gut mit Dir meint, und auch wenn Du es im Moment noch nicht siehst, wie denn das alles funktionieren soll. Wenn Du bereit bist, Dich führen zu lassen, wirst Du mehr erleben, als Du Dir je hast vorstellen können – denn Gottes Wege gehen weiter.
Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag 🌞

In Jesu Liebe verbunden, Andreas



Gottes Wege gehen weiter ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit

Gott vollendet sein Werk!

Niemand kann das aufhalten, was Gott in deinem Leben tut. Halte dich an Gott und ER wird dich führen, leiten und dich an den Ort deiner Bestimmung bringen.

„Ich bin ganz sicher, dass Gott sein gutes Werk, das er bei euch begonnen hat, zu Ende führen wird, bis zu dem Tag, an dem Jesus Christus kommt.“ Philipper 1,6

Gott vollendet sein Werk! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott ist mein Fels und macht meine Schritte fest!

Auch wenn ich Gottes Wege nicht immer verstehe und ER oft andere Wege mit mir hat, als ich mir denke und wünsche, weiß ich doch, ER ist gut, und Seine Wege mit mir sind viel besser als meine eigenen! Und wenn ich zurückblicke kann ich wie David mit dankbarem Herzen sagen: ER zog mich herauf aus der Grube des Grauens, aus Schlamm und Morast. ER stellte meine Füße auf den Fels, machte fest meine Schritte (Psalm 40,3). JA, mein HERR lies mich auf dem Wasser laufen.

JESUS ER hörte meinen Herzensschrei, diesen stillen Schrei, den kaum jemand hören konnte. Viele glaubten, ich würde mein Leben verlieren, doch der HERR kam, um mich zu retten; – denn allein ohne IHN wäre ich ein Opfer des Teufels geworden. Wir haben einen Feind, den Teufel, der umhergeht wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann – doch in Gottes mächtigen Hände sind wir sicher und Gott hat mich aus dieser für mich auswegslosen Situation herausgezogen und mich auf den sicheren Fels gestellt. Und nun habe ich ein neues Lied im Herzen, ein Lied der Freude über meinen siegreichen, mächtigen Herrn und Erlöser! ER hat mich herausgezogen und ins Licht gestellt, auf festen Grund hat ER mich gestellt und darum möchte ich dich heute ermutigen und dir zurufen, egal wie auswegslos deine Situation auch aussehen mag, der HERR stellt deine Füße auf den Fels und macht deine Schritte fest.

Ihr Lieben, wir müssen nicht erst all das Schlechte was um uns herum oder in unserem Leben passiert verstehen, um zu begreifen, dass Gott gut ist! Amen

Gottes Wesen ist Gerechtigkeit, ist Gesundheit, ist Frieden und ist Leben in Fülle und wenn Gott einen Satz mit den Worten „Ich bin“ beginnt, spricht ER über etwas, das ER Seinem Wesen nach ist und das sich nie verändert. Jesus sagte: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“, und in 2. Mose 15,26 sagte Gott: „Ich bin der HERR, dein Arzt.“

Gott sieht unseren Schmerz, all unsere großen und kleinen Nöte und ER verheißt uns, sich in unserem Leben als gut zu erweisen – und das oft zu einer Zeit und auf eine wunderbare Art und Weise, wie du und ich es nie erwartet hätten! Meine lieben Geschwister, wenn wir erkennen, dass Gott immer unser Bestes sucht und wir IHM in jeder Lebenssituation vertrauen, kann und wird ER sogar deine Feinde, deine negativen Umstände und deine Schicksalsschläge dazu gebrauchen, um dich überfließend zu segnen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist mein Fels und macht meine Schritte fest!
Teilen mit

Bleib zuversichtlich, Gott ist an deiner Seite!

Egal, wie groß deine Herausforderung ist, Gott ist größer. Der Feind mag stark sein, doch Gott ist stärker und ganz egal, wie klein und unscheinbar deine Möglichkeiten sind, wenn du Gott auf deiner Seite hast, wird ER das Wenige nehmen und es gebrauchen, um das Unmögliche möglich werden zu lassen.

„Jesus sah sie an und sprach: Bei den Menschen ist’s unmöglich, aber nicht bei Gott; denn alle Dinge sind möglich bei Gott.“
Markus 10,27

Ihr Lieben, unser Herr ist da und sucht immer wieder unser Bestes, jeden Tag von neuem will er uns nahe sein, zu uns sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten unseres Lebens ein Teil davon sein. Er steht uns bei, er ist uns nah, er sieht unsere Kämpfe, unsere Fragen und Ängste und ganz egal welchen Weg Du gehst, ganz gleich wo Du hinkommst, überall brauchst Du diese beiden Dinge, Gottes Gegenwart und Gottes Hilfe!

Darum will ich dich ermutigen Ihm und SEINEM wunderbaren Wort zu vertrauen. Gehe heute mutig und freudig den Weg, den ER Dir sagt, und erlebe die Hilfe des Herrn, so wie Jakob, Petrus und Paulus die Hilfe erlebten, so wie die Blinden und Lahmen die Hilfe erlebten, so wie ich die Hilfe des Herrn täglich erlebe. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Bleib zuversichtlich, Gott ist an deiner Seite!
Teilen mit

Beuge dich niemals der scheinbar übermächtigen Stärke des Feindes …

Gott wird dir für jeden Kampf, den du kämpfen musst, die Kraft und Weisheit geben.

Ja, Gott, der HERR, macht mich stark; er beflügelt meine Schritte, wie ein Hirsch kann ich über die Berge springen. Habakuk 3,19 Präge du deine Umstände, indem du für das Wunder bereit wirst, welches Gott in dir wachsen lässt und zu Welt bringen will.

Ich möchte dich heute ermutigen, beuge dich niemals der scheinbar übermächtigen Stärke des Feindes. Gott kann und wird sogar deine Feinde, deine negativen Umstände und deine Schicksalsschläge dazu gebrauchen, um dich zu segnen. Wenn du dich in einer Drucksituation oder einer hoffnungslosen Lage befindest oder dich mit einem schier unlösbaren Problem konfrontiert siehst, dann denk daran, dass Gott dich dadurch weiterbringen will. Amen

Ich wünsche dir von Herzen Gottes überfließenden Segen für diesen Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Beuge dich niemals der scheinbar übermächtigen Stärke des Feindes ... Andreas Keiper
Teilen mit

Genieße jeden Tag in der Gegenwart Gottes …

Ihr Lieben, nichts behindert unsere Glaubensleben mehr und raubt uns unsere Freude und unseren Frieden, als Sorgen.

Heute will ich dich ermutigen, dir keine Sorgen zu machen. Nicht, weil ich es sage, sondern weil es uns die Bibel empfhielt: „Wirf dein Anliegen auf den Herrn; der wird dich versorgen.“ (Psalm 55,23)

Wirf deine Sorgen auf Jesus, vertraue und empfange es im Glauben – dein Gott und Vater, hat alles unter Kontrolle. Herausforderungen und Probleme kommen und gehen, aber sich Sorgen zu machen, wird dir nicht weiterhelfen. Wir müssen lernen die Sorgen loszulassen und nicht ständig versuchen Dinge ändern zu wollen – die nur Gott ändern kann. Deine Aufgabe ist es, zu vertrauen – einfach loszulassen und Gott zu erlauben, dich aufzufangen. Natürlich passieren täglich schlimme Dinge in der Welt. Und JA, wir dürfen auch Bedenken haben, auf jeden Fall. Bedenken zu haben, spielt sich außerhalb des Körpers ab, aber Sorgen sind innerhalb des Körpers und Sorgen sind wie eine Sucht die uns krank machen!

 
Ich will dich heute herausfordern: Freue dich an jedem neuen Tag und trete den Herausforderungen mit Mut entgegen. Gib nicht auf – hab Glauben, vertraue deinem allmächtigen Vater, denn ER wird dich hindurch tragen und lass deinen Tag von deiner Hoffnung gestalten, nicht von deinen Ängsten. Strecke Gott einfach deine Arme entgegen und glaube – dass dein Vater dich auffangen wird.
„Sich Sorgen machen, halten die schlimmen Dinge nicht davon ab, zu passieren. Sie halten dich nur davon ab, die guten Dinge in deinem Leben (den Segen Gottes) zu genießen.“

Gott hat dein und auch mein Leben unter Kontrolle und wie in jeder Geschichte gibt es immer ein Ende (Happy End) und da sind wir noch nicht. Wir sind noch nicht da. Es gibt ein Ende und das Ende ist für dich und für mich und für alle, die auf Jesus Christus vertrauen, wirklich sehr, sehr gut! Sind das nicht gute und hoffnungsvolle Nachrichten?

Du kannst heute lächeln, weil alles letztlich gut sein wird. Das ist das Wort Gottes – das ist Seine Verheißung für dein Leben!

Gott wischt alle Tränen ab, Gott trocknet deine Tränen ab. Gott wischt alle Tränen ab, hier im Land der Herrlichkeit (aus dem Songtext von Johannes Falk).

Das Abwischen der Tränen ist ein zärtliches Bild. Es beschreibt Zärtlichkeit, Nähe und Geborgenheit. Tränen abwischen, das bedeutet eine ganz persönliche Zuwendung.

Im letzten Buch der Bibel wird dies nun von Gott gesagt: „Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.“ (Offenbarung 21, 4) Gott wendet sich uns zu. Er hat jeden von uns ganz persönlich im Blick. Und er nimmt immer wieder persönlich Anteil an unseren Herausforderungen. So ist das Bild vom Abwischen der Tränen ein Bild für die Nähe und Geborgenheit, die Gott uns im Glauben schenkt. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott wischt alle Tränen ab, Gott trocknet deine Tränen ab ... erlebe Gott #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues!

Teilen mit

Die erste und richtige Adresse für Zweifel und Fragen ist immer Gott!

Ich glaube, jeder von uns wünscht sich Weisheit von Gott. Aber oftmals bekommen wir sie nicht, weil wir nicht verstehen, wie man sie empfängt. Psalm 51,8 sagt uns: „… im Inneren, im Verborgenen wirst du mir Weisheit kundtun.“

Ihr Lieben, hier steht geschrieben, dass Gott uns seine Weisheit im Verborgenen mitteilt, während wir zum Beispiel unsere stille Zeit im Gebet haben oder sein Wort lesen und dann plötzlich eine Bibelstelle zu uns spricht oder aber, wenn der Heilige Geist uns etwas zuflüstert. Mit anderen Worten: Gott erleuchtet uns durch unseren Geist (Sprüche 20,27).

Vielleicht bist du gerade in einer schwierigen Situation und weißt nicht, was Du tun sollst. Oder, Du vertraust Gott und tust alles, was sonst nötig ist, aber du kommst trotzdem nicht weiter in deinem Glaubensleben … vielleicht ist das, was du brauchst, Seine Weisheit. Denn Weisheit ist notwendig, wenn wir die richtigen Entscheidungen treffen wollen und darum ist völlig egal in welcher Situation wir stecken und nicht weiterkommen – die Erste und richtige Adresse für Zweifel und Fragen ist immer Gott! ER ist nur ein Gebet weit entfernt und ist stets bereit, dem, der zweifelt und verzagt, auf die Beine zu helfen und neuen Glauben und Weisheit zu schenken.

Gottes Wort schreibt deshalb: (1.Korinther 1,30) „Durch ihn aber seid ihr in Christus Jesus, der uns von Gott gemacht worden ist zur Weisheit, zur Gerechtigkeit, zur Heiligung und zur Erlösung.“ JESUS ist uns gemacht zur Weisheit!

Wenn du Ihn bittest, wird ER in deinem Inneren, im Verborgenen, seine Weisheit wissen lassen. In Jakobus Kapitel 1 Vers 5 steht geschrieben: „Wem es unter euch aber an Weisheit fehlt, der erbitte sie von Gott, der allen vorbehaltlos gibt und niemandem etwas zum Vorwurf macht: Sie wird ihm zuteil werden. Na, das ist mal eine Ansage: Wenn wir in Schwierigkeiten stecken, oder damit Probleme haben, dass mit dem Glauben alles zu verstehen, weil es so viele Dinge in unserem Leben gibt, die gegen den Glauben sprechen, dann lasst uns Gott um Weisheit bitten, damit wir es verstehen! Den Willen und Plan für unser ganz persönliches Leben bekommen wir immer von Gott geschenkt.

Darum möchte ich dich heute ermutigen, wende dich immer und immer wieder an Gott, mit allen Fragen, Zweifeln und allem, was dich quält und dir unverständlich bleibt! Wenn du Ihn bittest, wird ER dich in deinem Inneren, im Verborgenen, seine Weisheit wissen lassen. Mache es zur guten Angewohnheit, dass Du morgens noch bevor Du in die Hektik des Alltags aufbrichst — Gott darum bittest, dass ER dir seine Weisheit schenkt damit Du immer die richtigen Entscheidungen triffst, die im Einklang mit Seinem Willem sind.

Gott segne dich überfließend und leite dich durch diesen neuen Tag, nach Seinem Plan und im Wissen, was gut ist für dich! Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Die erste und richtige Adresse für Zweifel und Fragen ist immer Gott! Andreas Keiper
Teilen mit

Gott sei Dank ღ

Je mehr Zeit wir mit unserem Gott verbringen, um so mehr können wir seine Liebe widerspiegeln. Und dadurch, dass seine Liebe in und durch uns sichtbar wird, kann Gott Menschen in unserem Umfeld zu sich ziehen.

ER hat die Macht, aus uns einen ganz neuen Menschen zu machen (Hesekiel 36,26). Gott allein ist es, der dein und mein Leben ganz neu macht.

Solch ein neues Leben wünsche ich dir von ganzem Herzen. Gott segne dich überfließend 🙌

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞


Gott sei Dank ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott hat die besten Lösungen für uns bereit …

Gott hat nicht gesagt, dass wir in diesem Leben keine Probleme haben werden, aber ER hat versprochen, bei uns zu sein, wenn wir damit konfrontiert werden. Und wir haben sein Wort, dass ER uns retten und uns seine Güte zeigen wird (Psalm 91,15). Und das Beste ist, ER hat für alles, was in unserem Leben schief zu laufen scheint, die ideale und beste Lösung für uns bereit ツ

Gott hat die besten Lösungen für uns bereit ... Andreas Keiper
Teilen mit