Strecke dich nach dem aus, was vor dir liegt …

Es gibt Sachen, die beschäftigen einen jahrelang. Immer wieder erinnert man sich daran und macht sich damit das Leben schwer.

Früher konnte ich sehr oft nachts nicht schlafen, wenn man mir Unrecht getan hatte. Ich konnte an nichts anderes denken, das war wirklich eine sehr große Belastung. Doch der Jesus hat an mir gearbeitet – immer wieder ermahnte Er mich, zu vergeben. In manchen Situationen ist es ein Prozess zu vergeben, aber Gott hilft uns dabei und es ist so befreiend. Heute bin ich sehr froh und dankbar, dass ich so vieles einfach nicht mehr weiß, weil ich es hinter mir gelassen habe. Man müßte mich schon daran erinnern! ツ

Ja, es ist eine große Befreiung und Erleichterung, wenn man vergeben und vergessen kann, was andere einem angetan haben.

Gott hat Seinen Weg mit uns: ER will, dass wir vergeben, die Dinge loslassen und die Sache Ihm überlassen. Er will, dass wir uns nach dem ausstrecken, was vor uns liegt, nach dem himmlischen Leben – schon hier auf der Erde.

Ich vergesse, was hinter mir liegt, und strecke mich nach dem aus, was vor mir ist.“
Philipper
3,13

Er hilft uns beim Vergeben, wenn es für uns zu schwer ist; und Er heilt unser Herz langsam von den Wunden. Doch wir müssen „die Entscheidung treffen, von Herzen vergeben zu wollen!

Strecke dich aus nach deinem persönlichen Wunder, deinem Unmöglich, das mit Gott möglich wird. Gott ist da, wo du gerade bist! Er ist nur ein Gebet weit entfernt. Amen

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt 🤗

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞




Strecke dich nach dem aus, was vor dir liegt ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit

Glaubst du, dass eine gute Gesundheit Gottes Wille für dein Leben ist?

Ich jedenfalls bin davon mehr als überzeugt und glaube, dass Gesundheit ganz eng mit Gottes Plan für dein und mein Leben verbunden ist. Gottes Wille für dich ist Gesundheit, nicht Krankheit.

Es ist es eine überlegene Wahrheit, dass wir den Namen kennen, der weit über jedem anderen Namen steht (Epheser 1,21). Vor dem Namen Jesus Christus müssen sich die Namen Krebs, Depression, Herzschwäche, psychische Krankheit, Diabetes, chronische Erkrankung, Abhängigkeit und der Name jeder anderen Krankheit beugen.

Ich will dich ermutigen: Wenn du mit irgendeiner Art von Krankheit oder Behinderung kämpfst, dann ist es eine wunderbare Nachricht, dass Gott auf deiner Seite steht. Sein Wille für dich sind Gesundheit und „Ganzheit“ und Sein Wunsch ist es, dass du dich nicht mit weniger zufrieden gibst. Lass es nicht zu, dass ein körperlicher oder emotionaler Mangel in dir Raum einnimmt! Gott und Sein Wort, ist deine Quelle der Heilung, Sein Wort ist voller „Medizin“ für deine Genesung. Nimm heute deine Medizin, indem du über Bibelstellen nachsinnst, die deinen Körper mit Leben erfüllen, in dem Maße, wie du deine Seele damit nährst.

Hier sind einige, mit denen du beginnen kannst:

„Doch er wurde blutig geschlagen, weil wir Gott die Treue gebrochen hatten; wegen unserer Sünden wurde er durchbohrt. Er wurde für uns bestraft – und wir? Wir haben nun Frieden mit Gott! Durch seine Wunden sind wir geheilt.“ Jesaja 53,5

„Erkennt, dass der HERR allein Gott ist! Er hat uns geschaffen, wir gehören ihm! Wir sind sein Volk, das er umsorgt wie ein Hirte seine Herde.“ Psalm 100,3

„Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! Großartig ist alles, was du geschaffen hast – das erkenne ich!“ Psalm 139,14

„Der Dieb kommt, um zu stehlen, zu schlachten und zu vernichten. Ich aber bringe Leben – und dies im Überfluss.“ Johannes 10,10

„Jesus wusste, was die Pharisäer vorhatten, und ging von dort weg. Viele Menschen folgten ihm, und er heilte alle Kranken.“ Matthäus 12,15

„Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden.“ Psalm 147,3

„Bekennt also einander eure Sünden und betet füreinander, dass ihr gesund werdet. Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist.“ Jakobus 5,16

„Macht Kranke gesund, weckt Tote auf, macht Aussätzige rein, treibt Dämonen aus. Umsonst habt ihr’s empfangen, umsonst gebt es auch.“ Matthäus 10,8

„Als das Jesus hörte, sprach er: Nicht die Starken bedürfen des Arztes, sondern die Kranken.“     Matthäus 9,12

Spreche den Namen Jesus Christus aus über Krankheit und Leiden –  proklamiere im Glauben Sein Wort und das Werk des Kreuzes, dass du wiederhergestellt bist, jetzt und für alle Zeit. AMEN

Sei überfließend gesegnet und herzlich umarmt.

Andreas



Glaubst du, dass eine gute Gesundheit Gottes Wille für dein Leben ist? #erlebeGott #AndreasKeiper Evangelist Andreas Keiper

#erlebeGott

Teilen mit