Gott versorgt dich …

Vater, ich will mir keine Sorgen um morgen machen. Du hast immer meine Bedürfnisse gestillt. Ich weiß, dass du dich um mich kümmern wirst.

“Wirf dein Anliegen auf den HERRN; der wird dich versorgen und wird den Gerechten in Ewigkeit nicht wanken lassen.“
Psalm 55,23




Gott versorgt dich ... #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit

Zufriedenheit heißt, für alles dankbar zu sein, was man hat …

Leidest du an einem Mangel?

In Philipper 4,19 lesen wir:
„Mein Gott aber wird allen euren Mangel ausfüllen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.“

Hast du das auch schon von einigen Pastoren oder Predigern gehört: „Ihr werdet, wenn ihr zu JESUS kommt, nie mehr Mangel haben.“ Wisst ihr, manche Menschen glauben das und sind dann entsetzt, wenn es nicht so kommt, wie sie sich das vorgestellt haben.

Natürlich darfst du darauf vertrauen, Gott erfüllt alle SEINE Verheißungen. Das ist 100% wahr, so wie ich überzeugt bin, dass alles, was in der Bibel steht, 100% wahr ist, aber eben wie und wann und auf welche Weise Gott will. So glaube ich auch, dass der obiges Bibelvers 100% wahr ist, aber wir müssen ihn richtig lesen. Dort wird uns nicht versprochen, dass wir keinen Mangel mehr haben werden, sondern genau das Gegenteil wird gezeigt. Wenn wir richtig lesen, dann zeigt uns das Wort „allen“, dass wir auf den vielfältigsten, vielleicht wirklich allen Gebieten unseres Lebens Mangel haben werden.

Gott zeigt uns, dass wir dankbar sein können, wenn wir Mangel leiden, weil wir dann etwas erleben werden, das können alle die, die noch nie Mangel gelitten haben, gar nicht erleben. Wir können erleben, dass JESUS Christus in unserem Leben ein Wunder, bei dem einen oder anderen vielleicht sogar viele Wunder, tut, denn ER wird all deinen Mangel ausfüllen.

In Hebräer 11,19 steht geschrieben:
„Er zählte eben darauf, dass Gott imstande sei, auch von den Toten zu erwecken, weshalb er ihn auch, wie durch ein Gleichnis, wieder erhielt.“

Wir lesen in diesem Text: „Gott ist imstande, auch von den Toten zu erwecken.“ Abraham glaubte: „Gott ist imstande, auch von den Toten zu erwecken.“ Verinnerliche diese 3 Worte: „Gott ist imstande“, „Gott kann“! „Gott ist nichts unmöglich!“

Wie oft haben mich diese Worte schon ermutigt, mir Kraft gegeben. Wenn die Not noch so groß erscheint, wenn alles dunkel zu sein scheint, „Gott ist imstande“ alles zu ändern! Preis den Herrn!

Vielleicht erfährst du gerade Mangel, vielleicht überkommt dich die Angst, dass Gott deine Bedürfnisse nicht stillen kann und du es nicht schaffst. Vertraue, Gott hat einen Plan und er wird dafür sorgen, dass du zur richtigen Zeit bekommst, was du brauchst. Auch wenn es im Moment vielleicht so aussieht, als käme keine Hilfe, weiß Gott doch immer, wie er auf wunderbare Art und Weise für dich sorgen kann. Ganz gleich wo du Mangel erlebst – ob finanziell, körperlich, emotional, geistlich – du musst keine Angst davor haben. Vertraue, Gott wird für dich sorgen, dich trösten, dich ernähren und dich wieder stark machen. Er kommt nie zu spät – sondern spätestens rechtzeitig. Amen

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt 🤗

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞




Zufriedenheit heißt, für alles dankbar zu sein, was man hat ... #täglicheImpulse #erlebeGott

╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit

Anders als die anderen …

Auffallend anders zu sein als andere ist für uns ein unangenehmer Gedanke. Zu dick, zu lang, zu klein, zu groß, eben anders zu sein als die Menschen um uns herum, dies wollen wir nicht.

Ganz im Gegenteil verwenden wir viel Energie darauf, uns den gängigen Normen der Umwelt weitgehend anzupassen. Dahinter steckt die Angst, abgelehnt, gering geschätzt oder isoliert zu werden. Unter uns gibt es Menschen, die auffallend anders sind. Behinderte, Schwache, Kranke, Alte, Ausländer sind Gruppen von Menschen in unserer Gesellschaft, die nicht den gängigen Normen entsprechen oder sich ungewohnt verhalten. Sie scheinen einfach nicht in unser System zu passen, das System, in dem Leistung, Schönheit, Gesundheit, Jugend und Angepasstsein geradezu vergöttert wird.

»Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« wie es uns die Bibel in Matthäus 23,39 lehrt, fordert heraus, den anderen vor allem als Mensch mit Bedürfnissen und Nöten zu sehen und ihm in seiner Situation als helfender Partner nahe zu sein.

Wären wir nicht selbst froh, einen solchen Partner zur Seite zu haben, wenn wir ein solches Schicksal wie die Menschen erleiden müssten, die wir als so andersartig empfinden?

Wie dankbar sind wir selbst, wenn menschliche Wärme uns entgegenkommt.

Dass Gott uns auffordert, Nächstenliebe gegen jeden zu praktizieren, lässt Gottes Sicht für die Menschen erkennen. In Gottes Augen sind alle Menschen wertvoll. Sie sollen geschätzt, mit Respekt und Gerechtigkeit behandelt werden. Benachteiligte und Schwächere sollen nicht nur vor Übergriffen bewahrt bleiben, sondern für sie soll sich aktiv eingesetzt werden.

Inwieweit bist du bereit, dich für bestimmte Gruppen in unserer Gesellschaft einzusetzen?

Ich will dich ermutigen: Fang mit kleinen Schritten an – in der Nachbarschaft, auf der Arbeit -, und erlebe was Gottes Liebe bewirkt!

In Jesus Liebe verbunden, Andreas



Anders als die anderen ... #erlebeGott #AndreasKeiper Andreas Keiper

#erlebeGott #AndreasKeiper

Teilen mit