Wo du schwach bist, ist ER stark

Hand auf’s Herz, wenn du dich selbst mit einem dieser Worte beschreiben müsstest, welches würdest du wählen?

Ich glaube, die meisten von uns würden wahrscheinlich „schwach“ wählen. Aber die gute Nachricht ist, dass wir unserer Schwachheit nicht unterliegen müssen im 2. Korinther 12 Vers 9 lesen wir, dass Gott zu Paulus spricht:

„Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“

Aber der Vers geht noch weiter: „Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne.“

Das ist kein Wort, das uns aus unseren Schwachheiten befreien kann oder will. Es ist auch kein Wort, das unsere Welt einfach so überwinden könnte. Aber es ist ein tröstliches Wort, weil es mein Leben auch dort verheißungsvoll macht, wo es scheinbar klein, unwichtig und unbedeutsam erscheint. Wo mein Leben anscheinend auf der Verliererseite ist. Gott ist auch hier mittendrin, so sagt es uns der Apostel Paulus zu. Gott ist mittendrin in deiner Schwachheit. Bei ihm brauchst du nicht den „Starken“ zu markieren, er liebt dich, so wie du bist, sonst hätte er dich anders gemacht.

In Vers 10 lesen wir: „Darum bin ich gutes Muts in Schwachheiten, in Mißhandlungen, in Nöten, in Verfolgungen, in Ängsten, um Christi willen; denn, wenn ich schwach bin, so bin ich stark.“

Der einzige Weg, deine Schwäche zu überwinden, ist, dich auf Gottes Stärke zu verlassen. Du musst deine Perspektive ändern und aufhören, dich auf deine Schwäche zu konzentrieren. Du darfst nicht immer nur auf das schauen, was du alles nicht bist und kannst. Du musst auf das schauen, was Gott ist, schau auf seine Stärke und auf all das, was er für dich schon vorbereitet hat und noch tun will.

Abschließend möchte ich mit einem Rat, den Gottes Wort uns in Römer 6,13 gibt:

„Gebt euch selbst Gott hin als solche, die lebendig geworden sind aus den Toten, und eure Glieder Gott als Werkzeuge der Gerechtigkeit!“

Erst, wenn ich mich ihm völlig zur Verfügung stelle, werde ich die Kraft erleben, die Tote wieder lebendig machen kann und die Wind und Wellen beruhigt. Wenn du also das nächste Mal mit deinen Schwächen konfrontiert wirst, denk daran und proklamiere es über dein Leben aus, dass JESUS stark ist, wo du schwach bist!

Die selbe Kraft (Auferstehungskraft), die Jesus von den Toten auferweckt hat, wohnt auch in DIR! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞



Wo du schwach bist, ist ER stark ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott
╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit

Die Kraft der Auferstehung ist in uns lebendig, durch das, was Jesus für uns am Kreuz getan hat

Vielleicht hast auch Du heute Wege zu gehen, die nicht leicht sind. Vielleicht musst auch Du heute durch manchen Kampf hindurch – freue Dich darauf! Du fragst vielleicht, warum soll ich mich da freuen? Nun, weil es Gottes Wort sagt! Manche Menschen erfahren so wenig Segen, weil sie alles versuchen, um allen Anfechtungen aus dem Weg zu gehen. Aber Anfechtungen sind gut, sie machen Dich stark und sie geben Dir die Möglichkeit zu erfahren, was es bedeutet, vollkommen und unversehrt zu sein und keinen Mangel mehr zu haben.

Was der Feind auch plant, wie sehr er auch versucht in unsere Gedanken zu dringen, um zu stehlen, zu töten und zu zerstören, es wird ihm nicht gelingen. Nichts wird sich erfolgreich gegen uns stellen, denn wir sind mehr als Überwinder durch den, der uns befreit hat, Jesus Christus, unseren Herrn.

In Philipper 4,13 steht:
„Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht, Christus.“

Du kannst heute auf all die schwierigen Umstände mutig zugehen, weil Gott bei Dir ist! Weil ER Dir zuruft „Freue Dich!“ Du brauchst nicht bedrückt zu sein, verzagt, voller Sorge oder stöhnend auf die Umstände blicken, sondern darfst erwartungsvoll sein, was Gott tun wird, wie Er Dich durchträgt, Dich segnet.

Lass nicht schon am Morgen die Flügel hängen! Gott ist da, JESUS ist hier, um mit Dir zu gehen! AMEN

Gott segne dich überfließend 🤗



Die Kraft der Auferstehung ist in uns lebendig, durch das, was Jesus für uns am Kreuz getan hat ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit