Es liegt Kraft in dem Warten auf den Herrn Jesus …

Wir alle kommen früher oder später in Situationen, in denen wir Fragen haben. Fragen an Gott. Wir verstehen die Welt, die Umstände und unser Leben nicht mehr. Unser Glaube, das, was wir in der Bibel lesen, entspricht absolut nicht mehr unseren Lebensumständen.

Ihr Lieben, doch ganz egal, wie es in unserem Leben gerade aussieht und was du und ich gerade durchmachen, oder woran wir gebunden sind, Gottes Hand und Gottes Arm kann uns aufhelfen und uns völlig frei machen. Halleluja ツ

Nun stellt sich uns die Frage, können wir etwas dazutun, damit Gott seinen Arm zu unserer Hilfe ausstreckt?

Die Antwort ist: Ja, wir können Gott und Seinem Wort vertrauen, uns auf sein Wort stellen und wir sollen mit Ihm zusammenarbeiten. In Jesaja 51,5 sagt uns Gott …
„Meine Gerechtigkeit ist nahe, meine Rettung ist hervorgetreten und meine Arme werden die Völker richten. Auf mich hoffen die Inseln, auf meinen Arm warten sie.“

Ich will dich ermutigen, Geduld zu haben, harre aus im Glauben, bete Gott weiterhin an und gib deinen Glauben nicht auf, auch wenn du dich in einem Sturm befindest, Zweifel dich umgeben und Gottes Nähe alles andere als nah ist. Wenn du erleben möchtest, dass Gott seinen mächtigen Arm zu deiner Hilfe in Bewegung setzt, dann vertraue ihm allein, bleibe ganz nah bei ihm und du wirst aus jedem Sturm stärker und besser hervorgehen und den Sieg erleben!

Warten ist also etwas ganz Natürliches und gehört zu unserem Unterwegssein im Glauben ツ

Ich bete und wünsche dir ein Glaube, der fundiert ist auf den Verheißungen Gottes, dass er am Ende immer alles zu deinem Besten wenden wird. Ein Glaube, der davon ausgeht, dass Gott es gut mit dir meint, auch wenn es nicht so aussieht. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag 🔆

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞

Es liegt Kraft in dem Warten auf den Herrn Jesus Christus ... #erlebeGott #täglicheImpulse #Ermutigung
Teilen mit

Gott will auch dein Leben verändern und ER möchte durch dich die Welt verändern!

Von Zeit zu Zeit entdeckt jeder von uns Bereiche in seinem Leben, mit denen er zu kämpfen hat; Bereiche, von denen er sich wünschte, sie wären anders. Es können moralische Verfehlungen oder schlechte Angewohnheiten sein, die uns entmutigen. Doch wie gut, dass Gott Erbarmen hat mit uns und uns korrigiert! Er vergibt nicht nur unsere Schuld und unser Versagen, sondern will uns helfen, Ihm immer ähnlicher zu werden.

In Römer 12,2 heißt es: „Passt euch nicht dieser Welt an, sondern ändert euch, indem ihr euch von Gott völlig neu ausrichten lasst. Nur dann könnt ihr beurteilen, was Gottes Wille ist, was gut und vollkommen ist und was ihm gefällt.“

Wir entscheiden uns zu glauben, dass seine Liebe uns in jedem Bereich unseres Lebens, verändern kann, wenn wir ganz auf seine Gnade vertrauen. Es geht ganz langsam, Schritt für Schritt und es kommt dir vielleicht wie ein andauernder Kampf vor und es ist auch so, und doch werden wir Ihm langsam immer ähnlicher. Statt Stolz gewinnt die Demut mehr und mehr Raum. Statt Rechthaberei kommt die Barmherzigkeit. Ja, ER hat Sein Werk in uns angefangen und ER will es auch vollenden. Darum hat Er uns Seinen Geist gegeben. Ihr Lieben, es ist von uns abhängig, wie sehr Gott uns verändern darf, wir müssen eine Entscheidung treffen. Sind wir offen für Seine Korrektur? Sind wir bereit, für Veränderung? Unser dickes, fettes Ich zu opfern?

Wir entscheiden uns zu glauben, dass seine Liebe und Gnade uns verändern kann!

In 2. Petrus 3,18 heißt es: „Nehmt vielmehr in der Gnade zu und lernt unseren Herrn und Retter Jesus Christus immer besser kennen.“

Das Einzige, was uns hindert, in unserem Leben Heilung und Veränderung zu erleben, ist, wenn wir uns selbst eine Grenze gesetzt haben, wie weit wir uns öffnen und von uns preisgeben wollen. Wenn wir wachsen wollen, müssen wir uns verpflichten, wahrhaftig zu sein. Gottes Gnade gibt uns die Freiheit, uns Gott zuzuwenden und der Wahrheit über uns selbst im Licht des Wortes Gottes ins Gesicht zu schauen. Wenn wir wissen, dass wir von Gott bedingungslos geliebt und angenommen sind, dann ruft er uns auf, mit allem zu ihm zu kommen, so dass er uns helfen kann, dieses Leben in Freiheit (Johannes 8,32) und in ganzer Fülle (Johannes 10,10) erfahren zu können.

Ich will dich ermutigen, Gott jeden Bereich in deinem Leben für Veränderung zu öffnen. Aber du musst wissen, es ist ein Prozess, doch Schritt für Schritt, wird ER dein Leben und Denken verändern. Wenn du Gott vertraust und ihn beim Wort nimmst, dann gibst du Ihm damit die Freiheit, dein Herz und deine Gedanken zu verändern.

Und egal, wie schnell die Veränderung geht, wie viele Siege du täglich erreichst, bleib mit Gott dran und du wirst Tag für Tag erleben, wie viele kleine Siege, kleine Durchbrüche, dich schlussendlich am Ende auch zum Endziel, zur Veränderung und zur Freiheit führen werden. AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott will auch dein Leben verändern und  durch dich die Welt verändern! #täglicheImpulse #erlebeGott

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Teilen mit

Gott tut Wunder …

Was Gott einmal gemacht hat, wird er wieder tun!

Ihr Lieben, wir alle durften schon erfahren, wie Gott uns bewahrt, beschützt und begleitet hat. Wunder sind in unserer Vergangenheit geschehen und wir haben Durchbrüche erlebt.

Ganz egal was in deinem Leben gerade geschieht, gib Gott trotz allem nicht auf und fokussiere dich auf das Gute, den Durchbruch und erwarte dein Wunder, dass Gott vorbereitet hat. Ich will dich ermutigen, gerade in den Tiefpunkten unseres Lebens wird unser Herz geformt und quasi auf den nächsten Segen vorbereitet.

In Habakuk 3,17-19 steht geschrieben:
„Noch gibt es keine Feigen oder Trauben, noch kann man keine Oliven ernten, noch wächst kein Korn auf unseren Feldern, und die Schafhürden und Viehställe stehen leer – und doch kann ich jubeln, weil Gott mir hilft; was er zugesagt hat, erfüllt mich mit Freude. Der Herr macht mich stark, auf ihn ist Verlass! Er macht mich leichtfüßig wie eine Gazelle und lässt mich über die Berge schreiten.“

Entscheide dich, an einen großen Gott, an einen Gott der Wunder zu glauben. Fokussiere dich auf Gott, Sein Reich und Seine Möglichkeiten und finde dadurch neue Stärke, um erfolgreich aus jeglichen Zeiten der Dunkelheit herauszukommen. Denn wenn Gott dir bis hierher geholfen hat, wird ER dir auch weiterhin helfen. Das Wunder, wie ER es schon vorher, bei anderen Menschen und bei den Glaubenshelhelden aus der Bibel getan hat, kann ER auch bei dir tun. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Gott tut Wunder ... #täglicheImpulse
Teilen mit

Ein unerschütterliches Gottvertrauen …

Ihr Lieben, wenn wir in der Bibel lesen, können wir sehen, dass der israelitische König David auch oft verfahrene und aussichtslose Situationen erlebt hat. Davids Leben ist von unerschütterlichem Gottvertrauen gekennzeichnet; er hatte ein fortwährendes Verlangen nach seinem Gott, und aus der Gemeinschaft mit Gott bekam sein Vertrauen immerfort neue Nahrung.

Er vertraute Gott, dass er ihm zur rechten Zeit helfen würde. Diese Haltung finden wir am Schluss von Psalm 27. Nachdem er seine verfahrene Situation geschildert hat, sagt er: Harre des Herrn! Sei getrost und unverzagt und harre des Herrn! (Psalm 27,14).

Gewissheit ist eine feine Sache. Wenn ich mich fest in der Hand Gottes weiss, kann kommen, was will: Es kann mich nichts erschüttern. Wenn ich weiss, Jesus steht über den Dingen und hat das letzte Wort, kann ich selber gelassen bleiben. Ja, Gewissheit im Glauben ist ein grosser Trost und ein Rettungsanker für unser unruhiges Herz.

Wie sehr können die Gedanken oder Umstände uns in Unruhe bringen. Was könnte alles passieren? Wenn ich dem aber nachgebe, kann ich keinen Schlaf mehr finden und wäre immer in Sorge um meine Kinder und alles andere. So ist es gut und wichtig, dass wir alle Dinge, die uns beunruhigen, in Jesu mächtige Hände legen. David ermutigte sich selbst, in der unangenehmen Situation, in der er sich befand, sein ganzes Vertrauen auf Gott zu setzen. Es ist wie ein persönliches Glaubensbekenntnis: Ich will Gott treu bleiben, sagt David, ich will mich auf das verlassen, was er mir versprochen hat, auch wenn es im Moment so aussieht, als wäre alles aussichtslos. David hält daran fest, dass bei Gott nichts außer Kontrolle geraten kann.

Und auch wir können uns in solch schwierigen Situationen ermutigen, indem wir uns auf Gottes Wort und Seine Verheißungen für unser Leben stellen. Wenn wir lernen, Gott in allem zu vertrauen, selbst wenn für mich alles aussichtslos scheint. Liebe Geschwister, „Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Timotheus 1,7; Hebräer 13,6). „Nur er ist mein Fels und meine Rettung, meine hohe Festung; ich werde nicht wanken“ (Psalm 62,7).

Hoffe auf Gott und sei stark! Hab festen Mut, und setze alle deine Hoffnung auf IHN; – ER wird dich niemals enttäuschen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Ein unerschütterliches Gottvertrauen lässt dich auf dem wasser laufen ... #täglicheImpulse
Teilen mit

Jesus ist die Grundlage unseres Glaubens …

Ihr Lieben, im Leben als Christ gibt es die Regel, dass es auf den Grund, auf das Fundament, ankommt. Die Bibel lehrt uns deutlich, die einzige Grundlage unseres Lebens als Christen ist JESUS Christus. Ja, die Bibel geht aber noch weiter und sagt: „Einen anderen Grund kann niemand legen!“

Im 1.Korinther 3 Vers 11 steht geschrieben:
„Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.“

JESUS, ist also die einzig gute Grundlage für Dein und auch mein Leben.Die Bibel berichtet an anderer Stelle, dass Jesus Christus der Eckstein ist. Er ist der Punkt, an dem sich alles orientieren muss!

Meine Lieben, das, was JESUS sagt, müssen wir tun, so wie JESUS lebte, müssen wir leben. Er ist unser Vorbild. An IHM müssen wir uns ausrichten. Alles, was wir tun, muss in Übereinstimmung mit dem stehen, was JESUS sagt.

Ich will dich dazu ermutigen, in allem was du tust auf Jesus zu schauen, Er ist es, der dir zeigt, was gut und richtig ist, was du tun und was du lassen musst. JESUS ist es, der dich Schritt für Schritt verändert, der deinem Leben einen Sinn, eine Richtung und ein Ziel gibt. JESUS ist der Mittelpunkt deines Glaubens und ohne den Glauben an JESUS Christus ist Dein ganzes Leben ein Leben ohne jedes Fundament.

Es ist wunderbar, so zu leben, wie JESUS es will! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag 😊

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞

Jesus Christus ist unser Fundament #täglicheImpulse
Teilen mit

Wo du schwach bist, ist ER stark!

Wenn du dich selbst mit einem dieser Worte beschreiben müsstest, welches würdest du wählen? Ich glaube, die meisten von uns würden wahrscheinlich „schwach“ wählen.

Der einzige Weg, deine Schwäche zu überwinden, ist, dich auf Jesus Stärke zu verlassen. Dazu musst du aufhören, dich auf deine Schwäche zu konzentrieren. Du darfst nicht immer nur auf das schauen, was du alles nicht bist. Du musst auf das schauen, was Jesus ist. Konzentriere dich auf Seine Stärke und auf all das, was ER für dich tun will.

Im 2. Korinther 12 Vers 10 lesen wir:
„Darum bin ich guten Mutes in Schwachheit, in Misshandlungen, in Nöten, in Verfolgungen und Ängsten um Christi willen; denn wenn ich schwach bin, so bin ich stark.“

Ihr Lieben, Jesus ist nicht auf die Erde gekommen, am Kreuz gestorben und am dritten Tag auferstanden, damit du schwach und unterlegen bist. Er hat all das durchlitten, um dir etwas zu hinterlassen – nämlich Autorität im Leben und die Kraft, Herr deiner Umstände zu sein.

Ich will dich ermutigen, Du kannst heute auf all die schwierigen Umstände kraftvoll und mutig zugehen, weil Gott bei Dir ist! Du darfst erwartungsvoll sein, was Jesus tun wird, wie Er Dich durchträgt, Dich segnet.

Geh Deinen Weg unerschrocken und unverzagt mit JESUS. Tue, was ER sagt, dann wird der Herr, Dein Gott, mit Dir überall sein, egal wohin Du gehen musst oder was auch immer Du machen musst. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag im Herrn 🤗

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues 🚶‍♂️

Wo du schwach bist ist er stark #täglicheImpulse
Teilen mit

Sei still …

Wie sehr lassen wir uns von kleinen Dingen beunruhigen! Wie sehr beschäftigt uns, was morgen vielleicht sein könnte! Wie sehr denken wir an Dinge, die wir überhaupt nicht ändern können! Wie sehr lassen wir uns die Freude rauben wenn wir über böse Dinge nachdenken! Wie sehr belastet uns die Vergangenheit! Es ist erstaunlich, dass auch viele Christen unter Schlafstörungen leiden.

Aber was sagt uns Gottes Wort? Seid stille und erkennt, dass Ich der HERR bin. (Psalm 46,11)

Als Petrus auf dem Wasser ging, war er gut gelaunt. Als er dann mal von Jesus weg auf die Wellen sah, verging ihm seine gute Laune und er sank. Er ruderte mit den Armen, versuchte zu schwimmen, doch die Wellen waren zu wild. Da endlich schrie er: Herr, hilf! – und Jesus packte ihn sofort und zog ihn heraus und brachte ihn ins Boot zurück.

So wie Petrus versuchen wir auch oft, unser Leben selbst zu bewältigen. Zuerst sind wir mutig und fröhlich mit Jesus unterwegs. Dann kommen auf einmal die Zweifel und wir fangen an zu sinken, der Mut und die Freude lassen nach, und wir rudern mit den Armen, kämpfen mit aller Kraft gegen die Wogen des Lebens, doch wir versinken. Dann endlich rufen wir wieder nach Jesus, der uns herauszieht.

Ihr Lieben, so soll es nicht länger sein!
Wirf lieber sofort deine Sorgen und Befürchtungen auf unseren Herrn Jesus und vertraue Ihm für alle großen und kleinen Dinge. Sei stille und erkenne, dass ER der Herr ist! ER hat in jeder Situation das letzte Wort!

In JESUS hast du alles! ER ist dein Leben! ER ist der Weg, die Wahrheit, und das Leben! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

SEI STILL UND ERKENNE, DASS ICH GOTT BIN! #täglicheImpulse
Teilen mit

Gottes Schutz begleitet dich durch diesen Tag und dein ganzes Leben …

Diese Andacht zum heutigen Tag, ist aus einem meiner Lieblingsversen und steht in Psalm 91,1-2: „Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.“

Und ob es sich hierbei um einen Regen- oder einen Sonnenschirm handelt, spielt keine Rolle ツ

Ihr Lieben, unser Leben ist von allen möglichen Seiten gefährdet und wir erleben immer wieder, wie schutzbedürftig wir sind. Es kann ja so viel passieren, worauf wir keinen oder nur wenig Einfluss haben: Krankheiten, Unfälle, Missverständnisse und Anfeindungen können unser Leben belasten. Überall können Gefahren auf uns lauern. Doch im Vertrauen auf Gottes Gegenwart und Schutz in unserem Alltag, lässt es sich dennoch hoffnungsvoll leben. Es gibt uns zwar keine Garantie, dass nie etwas passiert, aber ER gibt mir die Kraft, mit allem, was passiert, umzugehen.

Gottes Wort ist voll von Verheißungen seines Schutzes für uns als Seine geliebten Kinder. Psalm 91 zum Beispiel ist ein schöner Psalm für jeden Gläubigen. Ich will dich ermutigen: stelle dich auf Sein Wort und Seine Verheißungen für dein Leben, dann kannst du das Leben mit Zuversicht und Hoffnung leben und du wirst nicht durch Ängste, Unsicherheiten, Katastrophen oder schlechten Nachrichten gelähmt werden.

Wenn du zulässt, dass sein Wort Wurzeln schlägt und dein Herz schützt, wird sein tiefer Frieden dein Herz füllen und die Angst verliert ihren Halt. In Psalm 91,4 steht: „Er wird dich mit seinem Fittich decken, und unter seinen Flügeln wirst du dich bergen; seine Treue ist Schirm und Schild.“

Gott lässt Dich nicht einfach so ohne Schutz. ER, der Dich liebt, breitet, im Bilde gesprochen, Seine Flügel über Dir aus, so dass Du ganz sicher unter diesen sein kannst. ER wird Dich mit Seinen Fittichen decken, sagt Gottes Wort! ER ist Deine RETTUNG, wenn Du zu IHM fliehst! Diese ist das sicherste, nein, ER ist der sicherste Zufluchtsort, den ich kenne! ER ist das Schild, was wir brauchen um all die feurigen Pfeile des Feindes abwehren zu können. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, Gott segne Dich überfließend!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes Schutz begleitet dich durch diesen Tag und dein ganzes Leben ... #täglicheImpuls

#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Teilen mit

Beginne deinen Tag zu Füssen Jesu …

Ihr Lieben, der beste Start in den Tag ist, wenn wir Ihn gemeinsam mit Jesus beginnen.

Bevor ich morgens so richtig in den neuen Tag, mit all seinen Herausforderungen starte, habe ich meine Zeit mit JESUS und das ist eine so wunderbare Zeit. Es ist nicht immer so, dass ich in dieser Zeit etwas besonderes beten würde, nein, meine Gedanken sind nur bei IHM! Ich lasse es einfach zu, dass Er meine Seele erquickt! Wenn wir Zeit mit Ihm verbingen und ER unsere Herzen erquickt, dann bekommen wir immer mehr ein Verlangen von Jesus zu hören und so stellen wir unsere inneren Antennen auf Empfang und sagen: Hier bin ich Herr, sprich zu mir! Und dann wird Jesus auf wunderbare Weise zu uns reden, durch Sein Wort, durch Seinen Geist, so wie Er will, und wir bekommen das Bedürfnis zu Gott zu reden. Das ist so eine wertvolle Zeit, es ist etwas wunderbares.

Wenn Du Gottes Nähe suchst, so wird auch Gott Deine Nähe suchen. Wenn Du mit Gott Gemeinschaft haben möchtest, so wird auch ER mit Dir Gemeinschaft haben. Er will Dich schon morgens auf den Tag vorbereiten, stärken und erquicken. Meine Zeit mit JESUS gleicht dem Sitzen der Maria zu Jesu Füßen. Sie lernte zuzuhören, sie lernte alles andere zu vergessen, sie lernte wie unwichtig die weltlichen Dinge waren.

Das ist auch das Ziel, was JESUS mit Dir hat! Er will Dich lehren was es bedeudet erquickt in den Tag zu gehen, eine erquickte Seele zu haben!

„Er erquickt meine Seele.“
Psalm 23,3

Auch Jesus verharrte allezeit im Frieden Gottes und in der Abhängigkeit Seines Willens. Gott sorgte stets unmittelbar dafür, dass Seine Seele wieder erquickt wurde – sei es durch einen Engel, der Ihn stärkte, durch die Stimme des Vaters, die Ihn öffentlich bezeugte oder durch die Gemeinschaft im Gebet.

Wenn Du also so Deinen Tag beginnst, wird Dein Herz voll Frieden und Freude sein. Du wirst Dich stark fühlen im Blick auf die Probleme und Herausforderungen, die der Tag bringen wird. Du wirst erfahren wie leicht es ist, in den großen und kleinen Unannehmlichkeiten, mehr als ein Überwinder zu sein. Gleichzeitig aber wirst Du immer für die Menschen, die Dir begegnen, ein Wort Gottes haben, denn Gott hat ja am Morgen auch zu Dir geredet. Du und ich, wir sollen ein Segen für die Menschen sein! Gott will sich durch uns offenbaren, wir sollen der Tempel des Heiligen Geistes sein, deshalb bin ich froh, so froh, dass es der Herr ist, der zu mir spricht, meine Seele erquickt und ich bekennen darf: JESUS erquickt meine Seele. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht. AMEN

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ



#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍
Der beste Start in den Tag ist, wenn wir Ihn gemeinsam mit Jesus beginnen. #täglicheImpulse

Teilen mit

Wache jeden Tag auf und erwarte Gutes …

Starte in diesen neuen Tag mit positvien Gedanken, voller Freude, voller Hoffnung und voller Vorfreude auf all die guten Dinge, die Gott für dich heute bereit hält!

Freue dich, denn dies ist der Tag, den der Herr für dich gemacht hat ツ
(aus Psalm 118 Vers 24)

Gott ist nicht nur der Schöpfer unserer Tage. Er ist auch der, der uns durch unsere Tage hindurchhilft. Er ist der große Helfer unseres Lebens. Er ist der, der dafür sorgt, dass etwas bei dem herauskommt, was wir heute tun. Er ist der, der dafür sorgt, dass unser Leben ans Ziel kommt und dass wir anderen helfen können, dem Ziel ein Stück näher zu kommen.

Ich will dich heute ermutigen, aus deinem Bett zu springen, dich vor deinen Spiegel zu stellen und mutig zu verkünden: „Dieser Tag gemeinsam mit Jesus, bringt mir eine Menge Entfaltungsmöglichkeiten und alles, was ich tue und anfasse, soll gesegnet sein! Die Weisheit, die Gunst und die Versorgung des Herrn strömen überfließend und mächtig in und durch mich. Amen!“
Wenn du dies tust, greifst du auf die reichhaltige Versorgung Gottes zu und all der Stress, die Sorgen, negativen Emotionen und Ängste werden in Seiner Gegenwart verblassen.

In Psalm 16 Vers 8 lesen wir:
„Ich habe den HERRN allezeit vor Augen; denn er ist mir zur Rechten, so werde ich fest bleiben.“

Welchen Herausforderungen du heute auch gegenüberstehst – schaue auf Jesus und beginne deinen Tag mit dem Guten!

Ich wünsche dir einen kraftvollen Tag voller Freude, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht. „Dies ist der Tag, den der Herr macht; lasst uns freuen und fröhlich an IHM sein.“ AMEN

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍
Wache jeden Tag auf und erwarte Gutes ... #täglicheImpulse

Teilen mit