Mit Jesus auf dem Weg zu sein ist immer gut!

Im Dezember 2017 kam ich mit sehr starken Schmerzen in die Notaufnahme und nach mehrern Untersuchungen bekam ich das niederschmetternde Ergebnis. Die Ärzte eröffneten mir, dass ich ziemlich am Ende  des Dickdarmes einen Tumor hätte, der aller Wahrscheinlichkeit nach bösartig sei, also Krebs. Nach weiteren intensiven Untersuchen stellte man fest, dass dieser Tumor auch schon streute und Lymphknoten befallen hat. Am nächsten Morgen erfolgte direkt die OP und man hat mir ein ganzes Stück Darm (40cm) entfernt mit den 16 umliegenden Lymphknoten. Einer dieser Lymphknoten war befallen, sodass sich eigentlich noch eine Chemotherapie anschloss, die ich aber ablehnte …

Warum ich das erzähle?

In dieser Zeit habe ich erfahren, was der Glaube an Jesus Christus wert ist. Es ist nicht einfach eine Gefühlsduselei, sondern wirkliche Hilfe. Sein tiefer Friede hat mich immer wieder neu erfüllt, wenn ich auch sehr oft kraftlos war. Im Gespräch mit Gott konnte er mir immer wieder helfen. Jetzt bin ich vielleicht wieder gesund, vielleicht aber auch nicht, Gott weiß es, und er weiß auch einen Weg für mich, denn Gottes Wege sind gute Wege.

Ich will dich ermutigen, ganz egal, durch was für ein Tal du in diesem Moment gehen musst – es kommt auf die richtige Perspektive an. Jesus geht mit mir und auch mit dir durch dieses tiefe und dunkle Tal – richte deinen Blick auf deinen Herrn und Erlöser und stelle dich auf Sein Wort – Jesus ist das Wort und ER gibt dir Kraft, Hoffnung und eine Zukunft! Gott hatte einen Plan für die Menschen damals und Gott hat auch einen Plan für dein Leben. Trotz der Umstände, heißt das nicht, dass es diesen Plan nicht gibt.

In Jeremia 29,11 steht: „Ich weiß wohl, was für Gedanken ich gegen (= über) euch hege, nämlich Gedanken des Heils und nicht des Leids, euch eine Zukunft und Hoffnung zu gewähren.“

Und in Jesaja 53,4-5 und Matthäus 8,16-17 lesen wir, dass Jesus die Menschen von ihren körperlichen Leiden heilte, „damit erfüllt würde, was durch den Propheten Jesaja geredet ist, der spricht: Er selbst nahm unsere Schwachheiten und trug unsere Krankheiten“, und das tat er, indem er die Striemen auf sich nahm.

Ihr Lieben, wir haben einen wunderbaren Retter und König, der unsere vollständige Erlösung erwirkt hat.

Lies im Wort Gottes und finde heraus, welches Potenzial es für dich birgt. Wir sollen uns von Jesus gefangen nehmen lassen, Ihn betrachten und intensiv über Ihn nachdenken, vor allem über sein Leiden.

Denn mein Leben ist Christus und das Sterben Gewinn! Halleluja, danke Jesus. AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt 🤗

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 💞


Mit Jesus auf dem Weg zu sein ist immer gut! ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott
╬ Unser Hilfsprojekt Blessing-Bag – für obdachlose Menschen ╬

„Wir geben keinen Menschen verloren!“

Together we can make a difference – Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Um es für obdachlose Menschen ein wenig erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten, warme Kleidung, Decken, Schlafsäcke, vermitteln sie an ehrenamtliche Ärzte und unterstützen sie bei Behördengänge uvm. und auf diesem Weg, kommen wir mit jedem einezelnen Menschen ins Gespräch und haben die Möglichkeit für sie zu beten, ihnen von Jesus zu erzählen und eine Bibel wird oft dankend angenommen. Einige haben uns auf unsere Einladung hin im Gottesdienst besucht und haben Jesus Christus als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Halleluja, danke Jesus.

Mehr Informationen über unser Projekt findest du »HIER«

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Blessing-Bag.de #BlessingBag

Teilen mit