Die Komfortzone verlassen, ist unbequem – lohnt sich aber jedes Mal!

Ein Leben, das mehr ist als dieses Abmühen für sechzig oder achtzig Jahre. ER möchte einen Sinn und Ziele schenken, die weitergehen als nur bis morgen, die sogar den Tod überdauern. Vergessen wir lieber alles, worin wir es uns so richtig gemütlich gemacht haben und wo wir uns sicher und geborgen fühlen, lasst uns unsere Komfortzone verlassen – wir haben Ziele, die wir für unseren Herrn Jesus erreichen wollen! AMEN!

Die Komfortzone verlassen,  ist unbequem - lohnt sich aber  jedes Mal! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.