Sprich und setzte deinen Glauben in Aktion …

Wenn du vor Herausforderungen stehst, möchte Gott, dass du dich auf Sein Wort und Seine Verheißungen stellst und zu dem Sorgenberg im Glauben sprichst, anstatt über den Berg zu sprechen.

Wenn wir mit einem riesigen Problem konfrontiert sind, wie zum Beispiel einer Krankheit oder hohen finanziellen Problemen, besteht unsere natürliche Tendenz darin, über das Problem oder den „Berg“ zu sprechen. Gott möchte jedoch, dass wir zu dem Berg und nicht über den Berg sprechen.

Lass deinen Glauben aktiv werden und nutze die dir gottgegebene Autorität in Jesus Christus und befiehl dem Problem zu gehen! Glaube ist wichtig – aber Sprechen ist genauso wichtig!
Unterschätze nicht die Macht, die deine Worte haben.

Gottes Wort hat Macht. Und es erfüllt immer seinen Zweck. Gott läßt uns wissen: „So ist es auch mit dem Wort, das meinen Mund verlässt: Es kehrt nicht leer zu mir zurück, sondern bewirkt, was ich will, und erreicht all das, wozu ich es ausgesandt habe.“ (Jesaja 55, Vers 11)

Sprich Worte, die im Einklang mit Gott stehen.
Warum? Mit dem Aussprechen von Gottes Worten entfaltet sich deren wohltuende Kraft in deinem Leben. Das heißt ganz praktisch – suche dir Gottes Verheißungen aus der Bibel raus, die dein konkretes Problem betreffen. Beispiel: Mangel? Dann lies die Zusagen von Jesus in Matthäus Kapitel 6,25–34. Sprich die Zusagen laut aus, proklamiere sie (nicht nur denken und lesen, sondern auch aussprechen).

Jesus selbst sagte: „… wer zu diesem Berg sagt:“ Entferne dich und wirf dich ins Meer „und zweifelt nicht an seinem Herzen, glaubt aber, dass das, was er sagt, getan wird, er wird bekommen, was er sagt.“
Markus 11,23

„Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Munde wird bekannt zum Heil.“
Römer 10,9

Ich will dich dazu ermutigen, Gottes Verheißungen / Zusagen, über dein Leben, laut auszusprechen und du wirst erleben, wieviel anders dein Leben fortan verlaufen wird. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag 🙂

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

Glaube ist wichtig - aber Sprechen ist genauso wichtig! #täglicheImpulse

Teilen mit

Gehe heute unter Gottes Schirm deinen Weg …

Gottes Wort ist voller Verheißungen zum Schutz seiner geliebten Kinder. Psalm 91 zum Beispiel ist ein sehr schöner Psalm für jeden Gläubigen.

In Psalm 91 betet der Psalmbeter: „Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. Denn er errettet dich vom Strick des Jägers und von der verderblichen Pest. Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln.“ (Psalm 91, 1-4)

Manchmal kommt bei mir aber die Frage auf, ob Gottes Schirm vielleicht Löcher hat …

Da sind Aussagen wie – Gott wird mich vor Krankheiten bewahren, er wird dafür sorgen, dass Menschen, die es böse mit mir meinen, mir nicht schaden können und wie eine starke Burgmauer wird er mich beschützen.

Doch erlebe ich das wirklich? Nicht so ganz. Manchmal scheint die schützende Burgmauer oder der Schirm Löcher zu haben. Da kommt schnell die Frage auf: Warum schützt Gott nicht, wo er es doch versprochen hat?
Auf diese Fragen habe ich keine Antwort und ich brauche auch nicht auf alles eine Antwort. Wir haben die Verheißungen und zugleich ist und bleibt Gott souverän in seinen Entscheidungen.

Wenn du Ihm vertraust, Seinem Wort glaubst und dich auf sein Wort und seine Verheißungen stellst, kannst du das Leben mit Zuversicht und Hoffnung leben und dich nicht durch Ängste vor Unsicherheiten, Katastrophen oder schlechten Nachrichten lähmen lassen.

Wie kannst du heute im Schutz des Herrn gehen?

Eine Möglichkeit ist, sich Zeit zu nehmen, um dein Herz mit den Schutzversprechen von Psalm 91 zu füllen, weil du weisst und vor allem glaubst, dass das vollendete Werk unseres Herrn Jesus als Kind Gottes dir jede Verheißung in diesem wunderbaren Psalm gesichert hat.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zu beten und die Verheißungen von Psalm 91 über dich und deine Angehörigen zu proklammieren. Wenn du dies tust, sagst du Gott, dass dein Vertrauen und deine Abhängigkeit von Ihm alleine besteht, um über dir und deiner Familie zu wachen und um sie zu schützen.

In Psalm 28,7 steht:
„Der Herr ist meine Stärke und mein Schild. Mein Herz vertraute ihm, und mir wurde geholfen. darum freut sich mein Herz sehr, und mit meinem Lied werde ich ihn preisen.“

Und in Psalm 91,10 heißt es: „Es wird dir nichts Böses widerfahren, noch soll eine Pest in deine Wohnung kommen …“

Heute möchte ich dich dazu ermutigen, dir es zur Gewohnheit zu machen, jeden Tag auf Ihn zu schauen und im Gebet zu Ihm zu kommen. Und wenn Du Gott einlädst, dich und deine Familie zu führen, zu schützen und zu befreien, erwarte, dass Sein tiefer Frieden und Sein Schutz dich und dein Haus vollständig bedeckt! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag 🙂

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍
Gehe heute unter Gottes Schirm deinen Weg ... #täglicheImpulse

Teilen mit

„Gib nicht auf, kämpfe weiter!“

Ich spreche heute aus eigener Erfahrung und Erlebnissen aus meinem Leben zu euch, das es sehr verlockend ist, gerade in Zeiten der Herausforderung, in Zeiten der Not und der Unsicherheit Gott zu ignorieren und aus Logik, Zweifel und Unglaube heraus zu reagieren. Man gerät in Versuchung aufzugeben, um es im besten Fall nur noch selber zu probieren – „Den Glauben an den Nagel zu hängen!“

Vielleicht sehen deine Umstände genau wie bei mir in diesem Moment, alles andere als rosig und hoffnungsvoll aus, vielleicht hast du eine große Herausforderung in deiner Ehe, in der Familie oder auf der Arbeit zu bewältigen, oder aber die Diagnose beim Arzt, wie es bei mir der Fall ist, war alles andere als hoffnungsvoll …

Ihr Lieben, doch genau in diesen Zeiten ist es umso wichtiger, unseren Glauben nicht aufzugeben und diesen Emotionen, den Zweifeln oder den niedergeschlagenen Gedanken keinen Raum in unserem Leben zu geben und sich umso mehr auf Gott, Seine Stimme, Seine liebevolle Gegenwart und seine Verheißungen, Sein Wort zu fokussieren. Ich habe genau in solch Zeiten, immer meinen „Restglauben“ zusammengerafft und mich trotz allem, was gegen mich zu sein schien, mich entschieden Gott nicht aufzugeben und mich an Ihm festzuhalten, egal was auch passiert. Und immer erlebte ich, dass früher oder später wieder aufrechter, gestärkter, besser und siegreicher durchs Leben gehen konnte. Denn Gott verspricht uns an mehreren Stellen in der Bibel, dass er nie gegen uns ist, dass er uns trotz allem, was gegen uns zu sein scheint, nicht vergessen hat und immer noch dran ist unser Bestes zu suchen.

Ehrlich gesagt, ist unser Gott und lievevoller Papa in solchen Zeiten noch näher bei uns, Er zieht uns an Sein Vaterherz, ER ist für uns und ER ist und trotz allem an unserer Seite und steht zu dir und mir und sagt:

„Mein Kind, egal wie es gerade aussieht in deinem Leben, ich bin da! Lass meine Hand nicht los, dann kann ich dir helfen und dir einen Weg aus diesem Irrgarten von Sorgen, Ängsten und Nöten wie Fragen zeigen. Ich bin immer bei dir.

Vergiss nicht, dass der Feind Gottes in unserem Leben hinter uns nachjagt wie ein brüllender Löwe und nur darauf wartet, dass wir uns von Gott entfernen. Er hat nur ein Ziel, uns die Freude, den Glauben und die Begeisterung an allem, was wir haben, zu rauben. Uns wegzubringen von unserem Ziel, das Gott für uns hat und unser Leben mit Sorgen zu beschweren, uns Ängste aufzuerlegen, die zu 90 % nicht einmal eintreffen werden und unsere Sicht zu benebeln, so dass wir nur noch freudlos und entmutigt durchs Leben gehen. Doch, wenn wir die Hand unseres Vaters im Himmel nicht loslassen, immer Seine Nähe suchen und immer wieder auf Ihn hören, aktiv mit Glauben reagieren und trotz unseren negativen Umständen oder Gefühlen Ihn anbeten und danken, Ihn in Seinem Wort suchen und Ihn ehren, wird er Seine Arme öffnen, jeglichen Widerständen begegnen und sie in die Schranken weisen.

Wir werden Seine Nähe, Geborgenheit und Frieden finden, so dass wir trotz allem, was gegen uns zu sein scheint, gelassen und glücklich durchs Leben gehen können. Vergiss nicht wir sind mehr als Überwinder durch Jesus Christus, der in uns lebt!

„Wer überwindet, der wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein und er wird mein Sohn sein.“
Offenbarung 21,7

Ich will dich heute ermutigen, bleib trotz allem standhaft und halte an Gott fest und du wirst erleben, wie neue Stärke, Freude und sein tiefer Friede in dir aufkommen werden. Wir haben einen allmächtigen Gott an unserer Seite, dem nichts unmöglich ist, der unser Leben immer wieder beleben und segnen will. Wage es und erlebe wie ich ich es schon oft erlebt habe, dass eine Saat des Glaubens in dein Leben ausgesät wird, die dich weiterträgt – Schritt für Schritt in deinem Leben bis zum Ziel! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, ganz nah am Herzen Gottes

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ



„Gib nicht auf, kämpfe weiter!“ #TäglicheImpulse Tägliche Impulse Tägliche Andachten

Teilen mit

Gott ist so gut, dass nur ein Tag mit ihm besser ist als tausend Tage irgendwo anders …

Nur an der Schwelle zu stehen, nur an der Eingangspforte, einfach nur den leisesten Hauch der Gegenwart Gottes zu spüren, ist besser als tausend Tage irgendwo sonst.

Der Psalm 84 Vers 11 zeigt uns einen wichtigen Blickwinkel auf Gottes Gegenwart:
„Denn ein Tag in deinen Vorhöfen ist besser als sonst tausend. Ich will lieber an der Schwelle stehen im Haus meines Gottes als wohnen in den Zelten der Gottlosen.“

Die Gegenwart Gottes in meinem Leben ist so wertvoll ist und ich ermutige dich heute zu lernen, die Gegenwart Gottes zu genießen!
Nur wenn Gottes Gegenwart auf uns ist, können wir seine Herrlichkeit erblicken, sehen und verstehen. Welchen Weg uns Gott in unserem Leben gehen läßt, wissen wir nicht. Entscheidend bleibt für uns, mit Ihm verbunden zu sein und auf sein Wort zu hören. Das soll unser größtes und wichtigstes Bedürfnis sein!

Und einen Vers weiter in Psalm 84,12 heißt es:“Gott der HERR ist Sonne und Schild.“

Gott ist mein Herr – mit anderen Worten, er ist die Nummer eins. Ich richte meine Gedanken und Pläne, mein Leben an Ihm aus.

Es ist eine wunderbare Sache, mit Gott ein beständiges Gebetsleben zu entwickeln. Gott verheißt, dass, wenn du ein suchender und betender Diener wirst, Seine Gegenwart in deinem Leben hervorbrechen wird – wobei sie Türen verschließt und öffnet und Seine göttliche Ordnung in allem rund um dich herum bewirkt. Doch etwas sogar noch Größeres als dies wird geschehen: Gottes Gegenwart wird dich in eine Offenbarung – Seiner Herrlichkeit führen!

Suche Ihn mit ganzen Herzen, und begehre Seine Gegenwart in deinem täglichen Leben. Dann wirst du die unvorstellbare Herrlichkeit Gottes erkennen und erleben! Ich lade dich ein, mit mir und den Dichtern von Psalm 84 zu singen: „Gott der HERR ist Sonne und Schild.“ Jetzt, hier und heute! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, in der Gegenwart Gottes

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ




#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍
Gott ist so gut, dass nur ein Tag mit ihm besser ist als tausend Tage irgendwo anders #täglicheImpulse Tägliche Impulse

Teilen mit

Habe Mut! Glaube fest! Erwarte viel!

Vielleicht hast du das schon oft gehört. Vielleicht haben dir schon viele Geschwister gesagt, vertraue doch auf den Herrn JESUS Christus, ER ist dein Helfer. Hab doch keine Angst!

Trotzdem packen dich immer wieder Zweifel, und die Angst greift nach deinem Herzen

Ich möchte dich heute herausfordern, etwas kühn zu sein. Das bedeutet etwas in Angriff zu nehmen, zu wagen. Wenn es um göttliche Dinge geht, sind die meisten von uns sehr ängstlich, aber ich möchte, Gott möchte, dass du nicht ängstlich sondern kühn bist. Der Herr JESUS, ER ist dein Helfer!

Diese Gewissheit, hervorgerufen durch die Frohe Botschaft, das Evangelium gibt dir und mir jeden Tag die Kühnheit zu sagen: … „Der Herr ist mein Helfer, und ich will mich nicht fürchten; was wird mir ein Mensch tun?“
Hebräer 13,6

Selbst in Angst und Not, ja selbst auf der Flucht redet der Herr noch zu uns. Preis und Dank.

„Ich bin der HERR, dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst.“
Jesaja 48,17

„Der Herr wird dir in allen Dingen Einsicht geben.“
2. Timotheus 2,7

Ich will dich heute ermutigen:
Wenn Du nicht mehr auf der Flucht vor den Sorgen, Nöten, Krankheiten, Problemen bist, sondern Dich ihnen entgegenstellst, kannst Du sie ergreifen und anstatt sie Dich weiter verfolgen, werden sie Dir eine Stütze im Glaubensleben sein, weil Du sie aufgehoben hast. Gott sagt Dir heute, lass Dich nicht von den Dingen dieser Welt hetzen, lass Dir keine Angst machen, renne nicht vor ihnen davon, sondern bleibe stehen, ergreife sie, hebe sie auf und Du wirst feststellen, was Dir einst Angst einflößte, wird Dir zum Segen werden. Habe Mut Gott zu vertrauen, habe Mut zu glauben!

JESUS der Herr ist Sieger! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ



#erlebeGott und gehe mit Ihm in etwas Neues! 🚶‍

 Habe Mut! Glaube fest! Erwarte viel! #täglicheImpulse Tägliche Impulse Erlebe Gott

 

Teilen mit

Lass dich nicht entmutigen, auch wenn alles gegen dich zu sein scheint …

Starte heute in diesen neuen Tag im Vertrauen darauf, dass Gott keine Grenzen kennt …

Lass dich nicht entmutigen, auch wenn alles gegen dich zu sein scheint. Du hast den Gott auf deiner Seite, der das ganze Universum mit nur ein paar Worten erschaffen hat und dieselbe Kraft lebt in dir. Halte an Gott fest, nimm Ihn in alles mit heinein was du heute tust und erlebe wie er dir durch seinen Geist, deine nächsten Schritte zum Durchbruch zeigen wird. Gott hat und findet immer einen Weg, auch wenn die Situation für dich und mich ausweglos erscheint. AMEN

Bibellese Epheser 1,13

Gott segne dich überfließend.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ツ

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!




Lass dich nicht entmutigen, auch wenn alles gegen dich zu sein scheint ... #täglicheImpulse

Teilen mit

Gib nicht auf – BETE

„Not lehrt beten“, sagt ein Sprichwort. Dabei denke da an eine Frau in der Bibel in Matthäus 15. Sie eilt durch die Straßen der Stadt, weil sie ihre Not bei Jesus loswerden will und schließlich findet sie ihn auch. Sie hat von seinen großen Taten gehört und sagt sie sich: Wenn Jesus das Ohr der Gehörlosen geheilt hat, dann wird er sich auch meiner Bitte nicht verschließen. Und dann erzählt sich alles und Jesus erhört sie. Er antwortete ihr: „Oh Frau, dein Glaube ist groß. Dir geschehe wie du willst“ (Matthäus 15,28).

Gib jetzt nicht auf – sondern komm zu Jesus. Zum Glauben gehören auch Demut und ein zuversichtliches Bitten. Wer sich so an Jesus klammert, der ehrt ihn durch Vertrauen.

„Beten ist für uns das, was das Atmen für die Lungen ist. Das Ausatmen befreit uns von der verbrauchten Luft, das Einatmen gibt uns frische Luft. Ausatmen bedeutet bekennen. Einatmen bedeutet, mit dem Heiligen Geist erfüllt zu werden.“  Corrie ten Boom

Ich will dich ermutigen: Du bist nicht alleine, Gott der an deiner Seite steht, will für dich kämpfen, ER bereitet Wunder und Durchbrüche für dich vor. Gott sieht in was du steckst, mit was du zu kämpfen hast und was dich bedrückt und sagt auch gerade heute morgen zu dir: „Mein Kind ich sehe es! Gib nicht auf! Ich habe bereits eine Lösung dafür. Ich habe Hoffnung die auf dich wartet und ich werde mit dir zum Ziel kommen.“ Er will, dass du Ihm mit ganzem Herzen vertraust, seinen Verheißungen für dein Leben glaubst und dich fest an ihn klammerst, um ihn nie, nie wieder loszulassen. Hör nicht auf zu beten, Er hört dich. Und gib niemals auf, auch wenn tausend Gegenstimmen dich von außen her bedrängen wollen. Jesus sagt „Ja“ zu dir. Er hat noch keinen von sich gestoßen, der mit einem demütigen Herzen zu ihm gekommen ist. Und auf diese Verheißung Gottes darfst du dich stellen, wenn die Bibel sagt: „Denn jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird errettet werden.“

Gib deinen Glauben nicht auf und du wirst sehen und erleben, wie Gott an deiner Seite kämpft, dich Schritt für Schritt weiterführt und dir immer wieder neues, kraftvolles und erfrischendes Leben schenkt. Er wird deinen Glauben belohnen. AMEN

Ich wünsche dir einen kraftvollen und überfließend gesegneten Tag ☀

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ツ

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!




Jesus hat nicht gesagt, dass das Leben hier einfach wird ... #täglicheImpulse

Teilen mit

Gott bestimmt den Platz für uns und gibt uns alles, um unseren Platz gut auszufüllen …

Für mich gibt es nichts Schöneres, als an einem Morgen schon beim Aufwachen fröhlich und voller Tatendrang zu sein. Dann danke ich Gott für die gute Nacht und für Sein Begleiten durch den neuen Tag. Viele Gedanken wirbeln mir durch den Kopf: „Welche Begegnungen werde ich heute haben? Was muss ich alles erledigen? Und was darf ich nicht vergessen?“ Fröhlich hüpfe ich aus dem Bett und freue mich auf das, was kommen wird. Es wäre schön, wenn es immer so sein könnte.

Manchmal gibt es aber auch Zeiten in unserem Leben, da sind wir einfach nur müde und matt und der wartende Tag scheint uns mit seinen Anforderungen wie ein kaum bezwingbarer, steiler Berg zu sein. Wenn wir dann mal genauer hinsehen, ist es doch oft so, weil wir unsere eigenen Ziele verfolgen oder unbedingt dies oder jenes wollen. Unser Vater im Himmel hat andere Gedanken und Ziele für uns und so schleppen wir uns durch den Tag, strengen uns an und kämpfen um irgendetwas, aber ohne IHN. Es ist viel besser und leichter, Gott nach Seinen Zielen und Aufgaben zu fragen und dann zusammen mit Ihm alles zu erledigen.

In Jesaja 40, 29 – 31 steht: „Er gibt dem Müden Kraft, und Stärke genug dem Unvermögenden. Männer werden müde und matt, und Jünglinge straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.“

Gehen wir den Weg, den Gott will, rüstet Er uns aus mit Kraft, Hoffnung und Vertrauen. Er bestimmt den Platz für uns und gibt uns alles, um unseren Platz gut auszufüllen.

Ich will dich ermutigen, morgens schon Gottes Gegenwart zu suchen, ER zeigt dir einen Weg für deinen Tag, gibt dir Kraft und hilft dir deine inneren Flügel auszubreiten und zu fliegen wie ein Adler. AMEN

Ich wünsche dir einen wunderschönen, freudigen und kraftvollen Tag.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 🙂

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!




Gott gibt dir Kraft und hilft dir deine inneren Flügel auszubreiten und zu fliegen wie ein Adler ... #täglicheImpulse

Teilen mit

Erwarte Heilung …

Was sagt Gottes Wort zur göttlichen Heilung?

Die Bibel zeigt deutlich, dass Gottes Wort fähig ist zu heilen – und und auch heute noch heilt. Erkenne, dass sich Sein Wort nie ändern wird! Er, JESUS, ist immer der Gleiche! Deshalb ist Sein Wort auch immer mit der gleichen Kraft ausgestattet und wird nie enden.

GOTTES WORT HEILTGOTT IST DEIN ARZT

2.Mose 15:26
„…denn ich bin der Herr, der dich heilt…“

Gott entschied sich dazu, sich Seinem auserwählten Volk zuerst mit dem Namen „Herr, der heilt“ zu zeigen, nachdem Er sie aus der Gefangenschaft befreit hatte. Er sagte ihnen damit, Er ist ein Arzt. ER ist ihr Arzt und Preis und Dank ER ist Dein Arzt!

Es liegt in Gottes Natur zu heilen. Für Ihn ist es ganz natürlich zu heilen, so wie es für Dich normal ist zu atmen. Wenn Gott aufhören würde, der „Herr, der heilt“ zu sein, würde das bedeuten, Er würde aufhören, Er selbst zu sein.

Ist Er heute noch derselbe oder hat Er sich verändert?

Maleachi 3:6
Nein, ich, der Herr, ich habe mich nicht geändert.

Hebräer 13:8
Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit.

Jakobus 1:17
Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei dem keine Veränderung ist noch eines Wechsels Schatten.

Brauchst Du Heilung? Dann komm und berühre im Glauben unseren Herrn Jesus, wie die Frau in der Bibel. Nur durch die Berührung der Frau ging eine Kraft von Jesus aus. „Jesus aber sagte zu ihr: Meine Tochter, dein Glaube hat dir geholfen. Geh in Frieden! Du sollst von deinem Leiden geheilt sein“ (Markusk 5, 34). Er wird nicht an Dir vorüber gehen. Er wird Deinen Glauben belohnen und anfangen an Dir zu arbeiten.

Der Herr Jesus segne Dich und begegne Dir in Deiner Not! AMEN!

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!




GOTTES WORT HEILT - GOTT IST DEIN ARZT ... #täglicheImpulse

Teilen mit

Sorge dich um nichts!

In welchen Lebensbereichen tust du dich noch schwer damit, Gott ganz zu vertrauen, Ihm die Führung zu überlassen?

Du weißt nicht, was Morgen oder nächste Woche in deinen Leben passieren wird, und du brauchst darüber auch nicht zu spekulieren, aber du hast allen Grund, stark und mutig „durchs Leben zu gehen“.

Denn weil Jesus für dich und mich gestorben ist, wird Gott uns als ein lieber Vater immer gut führen. Das wird auch schwer und schmerzhaft sein, aber Gott wird dich immer durch Sein Wort die Kraft geben, ihn zu Ehren. Lies dazu einmal Römer Kapitel 8

Dein Vater im Himmel will sich um dich kümmern, für dich Sorgen.

In Lukas 12 erinnert Jesus Seine Jünger daran, dass Gott nicht will, dass wir uns um die Zukunft sorgen.

Gott kennt dich und sieht dich, samt deinen Herausforderungen und Problemen. Er gibt dir durch seine Verheißungen, sein Wort und seine Gegenwart Mut, Kraft und Weisheit für alle Herausforderungen des Alltags. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas 🤗

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat.




Sorge dich um nichts! ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit