Wenn du dich der Liebe Gottes hingibst, dann wird sie dich freisetzen …

Es Bedarf keines Wunders, um dein Leben zu verändern. Alles, was nötig ist, ist deine Entscheidung, dich der Kraft der Liebe hinzugeben und sie in jedem Bereich wirken zu lassen.

Liebe … ist nicht empfindlich oder gereizt oder aufgebracht; sie rechnet das Böse nicht zu – beachtet erlittene Unrecht nicht. 1. Korinther 13,4,5

Richte dein Leben nach 1. Korinther 13 aus und lebe fortan das Leben der Liebe, Gott hat noch soooo viel mehr für dich bereit und ER möchte dein Leben auch gerade heute von Neuem beleben und bereichern. Gott möchte DICH gebrauchen, damit sich SEIN Königreich ausbreitet, dort wo DU lebst. Gott möchte durch DICH ein Stück Himmel auf die Erde bringen. Gott, unser Vater, möchte es mit und durch DICH tun. Die Liebe Gottes setzt Dich frei so zu leben wie Jesus.

Und je mehr du dein Leben als eine Geschichte siehst, die Gott schreibt und auch bis ins kleinste Detail geplant hat, umso mehr entdeckst du seinen Segen. Gehe Schritte im Glauben und wage Neues, denn Gott will es gebrauchen, um deine Geschichte weiterzuschreiben.

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wenn du dich der Liebe Gottes hingibst, dann wird sie dich freisetzen ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

An der gegenseitigen Liebe soll die Welt erkennen, dass das Evangelium wahr ist …

Dort, wo Geschwister miteinander gut umgehen, sich in Liebe begegnen und miteinander in Eintracht wohnen, dort fühlt sich der heilige Geist wohl und fällt wie Tau auf die Gemeinschaft.

Seht doch, wie gut und schön ist es, wenn Brüder miteinander in Eintracht wohnen.
Psalm 133, 1

Ihr Lieben, wir wollen so sein, wie Jesus es uns vorgelebt und gezeigt hat: Wahrhaftig, treu, barmherzig, liebevoll … Unser Herr Jesus wusch seinen Jüngern die staubigen Füße und ER achtete jeden anderen sehr. Er trug Schuld und Versagen und böse Worte nicht nach, sondern vergab, Er machte den Menschen Mut und gab ihnen Hoffnung. Er redete niemals schlecht über andere Menschen.

Jesus sagte einst seinen Jüngern, dass sie als seine Nachfolger an dieser Liebe erkannt werden sollen (Johannes 13,36).

Und ER ruft uns auch heute Morgen neu zu: An der gegenseitigen Liebe soll die Welt erkennen, dass das Evangelium wahr ist und ihr meine Jünger seid. Je mehr der Heilige Geist in deinem und auch meinem Leben wirkt, umso stärker wird sich auch die Liebe zu Gott und den Menschen zeigen.

Ich möchte uns heute ermutigen, dass es nicht unser Ziel ist, als „erster“ im Rennen des Glaubens zu siegen, sondern lasst uns aufeinander Acht haben, uns gegenseitig vergeben, ermutigen, bereit sein zu helfen und jeden Tag an einem Strang ziehen. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Wir sind ein Leib ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Das Ziel unserer Reise und unsere Bestimmung ist: Ganz nahe bei Gott zu wohnen …

In Offenbarung 21,3b-5a lesen wir:
„Er wird in ihrer Mitte wohnen, und sie werden Sein Volk sein; und Er, Gott, wird bei ihnen sein. Er wird alle Tränen von ihren Augen abwischen: Der Tod wird nicht mehr sein, keine Trauer, keine Klage, keine Mühsal. Denn was früher war, ist vergangen. Er, der auf dem Thron saß, sprach: Seht, ich mache alles neu.“

Wow, was für eine wunderbare Verheißung. Er, unser Gott und Vater im Himmel wird in unserer Mitte – ja, sogar bei uns sein und Er wird all unsere Tränen abwischen.

Was für eine hoffnungsvolle Ewigkeitsperspektive ihr Lieben. Gott kennt dein und auch mein Leben und ER weiß um jede Träne, die wir weinen; ER kennt unsere Herausforderungen und sieht, wie wir uns abmühen, Ihm zu folgen und zu vertrauen. Manchmal bleibt die Krankheit, das Leid will nicht von uns weichen und das Leben scheint es hart mit uns zu meinen. Doch egal, was wir erleben, in was wir Herausforderungen wir stecken und gegen was wir ankämpfen, wir, du und ich, sind nicht allein.

Egal was wir gerade durchmachen, es ist kein permanenter Zustand – Jesus ist es, der sagt: Siehe, ich mache alles neu!

Auch unser Leben wird ER vollkommen neu machen und darauf können wir uns heute schon freuen!

Jesus Christus, hat das letzte Wort: Sein Ziel mit uns ist wunderbar! Schon heute können wir unseeren Gott, der uns so liebhat, erleben und Seine Heilung und Seinen Trost erfahren. Gehen wir mutig mit dieser hoffnungsvollen Ewigkeitsperspektive durch diesen neuen Tag und durch unser ganzes Leben! Denn Gott hat das letzte Wort und ER macht alles neu. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Siehe, ich mache alles neu! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Herr, DU bist mein Fels!

Wenn Gott Stürme in unserem Leben zulässt, dann eigentlich nur, um uns stärker zu machen und uns weiter zu bringen.

Ohne Sturm, ohne Herausforderungen und Zeiten der Schwierigkeiten, in unserem Leben, können wir nicht im Glauben wachsen und es können keine Früchte entstehen. Und auch wenn Gott nicht immer unseren ganzen Schmerz gleich wegnimmt, können wir im tiefen Frieden, den er uns schenkt, ruhen und sicher sein, dass er unser Schreien hört.

In Psalm 61 schreibt David, „denn mein Herz ist in Angst; du wolltest mich führen auf einen hohen Felsen“ (Vers 3).

Und in Psalm 31,2-4 schreibt David:
„Bei dir, Herr, habe ich mich geborgen, lass mich niemals zuschanden werden. Errette mich in deiner Gerechtigkeit! Neige zu mir dein Ohr, eilends errette mich! Sei mir ein Fels der Zuflucht, ein unzugängliches Haus, mich zu retten! Denn mein Fels und meine Festung bist du; und um deines Namens willen führe mich und leite mich!“

Davids Äußerung, dass Gott sein Fels und seine Festung ist, ist etwas, was sich tief in sein Leben eingeprägt hat. Er erwähnt er es immer wieder in den Psalmen. Wenn er seinen Feinden gegenüberstand, berief er sich auf Gott als seinen Fels, wenn er Führung brauchte, nannte er Gott seinen Felsen; wenn er Probleme hatte, nannte er Gott seinen Fels und meine lieben Geschwister, er tat das, wie ich schon erwähnte, nicht nur ein paar Mal.

Vor allem sagte David nicht nur, dass Gott ein Fels sei oder der Fels sei, sondern er sagte: „Du bist mein Fels“. Für ihn war es persönlich.

Ihr Lieben, Gott war seine „Zuversicht“ (Psalm 64 Vers 4), der „Fels“, zu dem David lief. Und so können auch wir in schwierigen Zeiten, „zum Felsen“ in Gottes Arme laufen.

Ich will dich heute ermutigen und rufe dir zu: Gott ist der Fels deines Sieges. ER ist der Fels deiner Befreiung. ER versorgt dich. ER ist der Fels deiner Gesundheit. ER ist der Fels deiner Vergebung. ER ist der Fels deines Friedens und ER ist der Fels deiner Freude. Verlasse dich in all diesen Dingen auf Ihn. Lass Jesus nicht los und erlebe wie die nötige Tiefe und das Gottvertrauen in dir Schritt für Schritt zunimmt. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Gott macht es möglich, bist du bereit?

Manchmal gleicht unser Leben einer unbewohnbaren Wüste: Alles nur Schutt und Geröll …

Doch unser Gott und Vater sagt uns: Du sollst zu einem Garten werden, zu einer Oase in der Wüste!

In Jesaja 32, 15 heißt es: “Wenn aber der Geist aus der Höhe über uns ausgegossen wird, dann wird die Wüste zum Garten, und der Garten wird zu einem Wald.“

Gott macht es möglich: ER gießt Wasser aus über unser Leben, den Heiligen Geist. Das ist das lebendige Wort und die Kraft Gottes. ER nimmt unser Leben in die Hand (wenn ER darf), und gießt göttliches Leben darauf. Die Wüste wird zu einem Garten, unser Leben wird wieder sinnvoll, voller Freude und Frieden Gottes. Es wird zu einer Oase, in der andere Menschen Zuflucht und Hilfe finden können.

Damit der Garten aber nicht wieder vertrocknet, brauchen wir jeden Tag diesen geistlichen Tau und Regen vom Himmel.

Jesus will bei Dir sein! Mehr noch, ER will in Dir sein. In Deinen Gedanken, Deinem Herzen, Deinem Leben, Deinem Tun. Er will Dich ganz mit Seinen Gedanken, Seinem Willen und Seinen Plänen ausfüllen.

“Denn in Christus allein wohnt die ganze Fülle des Göttlichen leibhaftig. Und durch die Verbindung mit ihm seid auch ihr mit diesem Leben erfüllt. Er ist der Herr über alle Herrscher und alle Mächte.“
Kolosser 2,9-10

Je wichtiger uns Jesus wird, desto mehr ist unser Leben mit IHM erfüllt. Wir wollen uns Ihm aussetzen, auf Ihn warten, Ihn anbeten, loben und danken. Wir wollen Seinen Willen erfahren, indem wir die Bibel lesen und darüber nachdenken. Wir wollen Ihm vertrauen und Seine Verheißungen glauben. Und vor allem wollen wir um mehr vom Heiligen Geist bitten, damit unser Leben zum Garten wird, und vielleicht sogar zu einer Oase oder zu einem Wald mitten in der Wüste. ER macht es möglich, sind wir bereit?

Folge JESUS nach, glaube an IHN, das heißt auch, ordne Dich Seinem Willen unter und freue Dich darüber, dass Du IHN kennst, so wirst Du auch erleben, dass ER in Dir ist, dich Schritt für Schritt verändert und Dir täglich die nötige Kraft gibt, die Du benötigst. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott macht es möglich, bist du bereit? ... Andreas Keiper #täglicheImpulse #erlebeGott

Teilen mit

Dies ist der Tag, den unser Herr gemacht hat, lasst uns freuen und fröhlich sein 😀

Wir haben einen Gott der Freude und ER hat einen guten Plan für dich, und ER will, dass du dich am Leben freust. Er will nicht, dass du bedrückt, verzweifelt, niedergeschlagen oder entmutigt bist. Die gute Nachricht ist, dass deine Einstellung und deine Perspektive sich ändern kann, wenn du den Blick auf Gott richtest und dich von Ihm aufrichten lässt.

In Psalm 3,4 lesen wir folgendes: Doch du, Herr, umgibst mich mit deinem Schutz, du bist meine Ehre und richtest mich auf. Halleluja, Amen.

Denke immer daran, dass Gott für jeden von uns Hoffnung und einen Plan für eine gute Zukunft hat. Weil er mit uns ist, können wir im Einklang mit Seinem Willen denken und reden. Wir können uns darin üben, in JEDER Situation, die uns begegnet, positiv zu sein. Und wenn unsere Umstände schwierig sind, dürfen wir damit rechnen, dass Gott etwas Gutes daraus macht, wie er es in Seinem Wort verheißen hat.

In Römer 8,28 schreibt Paulus: Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, ALLE Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.

Paulus glaubt nicht nur, dass uns alle Dingen zum Besten dienen müssen, sondern er weiß es!

Wenn wir jeden Tag neu mit Gott starten und IHN in unser Leben integrieren, werden wir Wunder um Wunder erleben. Sorgen und Probleme, die dich zu erdrücken scheinen, verschwinden und eine göttliche Ruhe, Leichtigkeit und Freude, können sich in deinem Alltag ausbreiten. Gott will dich jeden Tag neu beschenken!

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag voller Freude im Herzen und den Mut, die Gelegenheiten, die sich dir heute bieten, zu nutzen, um etwas von deiner Freude an die Menschen in deinem Umfeld abzugeben und sie aufzubauen! Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Freue dich, dass DU zu Jesus gehörst! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Du bist mehr als ein Überwinder, weil Gottes Fülle in dir lebt!

Jesus Christus lebt mit seiner ganzen Fülle in dir, all seine Herrlichkeit, wie, Liebe, Gesundheit, Freude, Friede und Überfluss sind in dir gegenwärtig. Und unsere Aufgabe ist es, bewusst in dieser Herrlichkeit zu leben.

In Johannes 17,22-23 betete Jesus für uns zum Vater im Himmel:
„Die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, habe ich ihnen (also UNS) gegeben, dass sie eins seien, wie wir eins sind – ich in ihnen und du in mir – dass sie in eins vollendet seien, damit die Welt erkenne, dass du mich gesandt und sie geliebt hast, wie du mich geliebt hast.“

Wow, „die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, habe ich ihnen gegeben“
Meine lieben Geschwister, was für ein megastarkes Gebet von Jesus.

Für jede Herausforderung, der du dich heute gegenübersiehst, kannst du deine sehr gegenwärtige Hilfe in der Person, Jesus Christus finden.
Alles, was du brauchst (Heilung, Freiheit, Freude, Friede, Weisheit usw.) ist in dir gegenwärtig, weil Jesus in seiner ganzen Fülle in dir wohnt und durch deinen Glauben wird sich diese Wahrheit immer mehr manifestieren.

Wir, du und ich, haben alle in uns, was wir brauchen. Es mag klein aussehen, doch wenn du mit Gott Glaubensschritte auf deine Herausforderungen zu machst, wird Gott auf deinen Glauben hin handeln.

In Markus 16,17 lesen wir: „Die Zeichen werden folgen denen, die da glauben.“ Dort steht nicht: Wunder werden Pastoren oder Seelsorger erleben. Nein, Zeichen geschehen, wo Menschen an Wunder glauben.

Ihr Lieben, auf den Sturm und auf die Wellen zu schauen, wird uns immer untergehen lassen, aber auf JESUS zu schauen, Seine Hand zu ergreifen, mit IHM zu gehen, das wird uns sogar ermöglichen über das Wasser zu gehen. Gott ist größer als deine Herausforderungen – strecke dich aus nach deinem persönlichen Wunder, deinem Unmöglich, das mit Gott möglich wird. Gepriesen sei unser Herr! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Du bist mehr als ein Überwinder, weil Gottes Fülle in dir lebt! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Gott ist mein Retter!

Wenn wir nicht wissen was wir tun sollen, wenn wir mutlos, kraftlos, krank oder verängstigt sind, dann ist unser Gott und Vater im Himmel immer an unserer Seite.

Er ist es, der uns in Seine starken Arme nimmt, uns tröstet und neue Kraft und Ermutigung schenkt.

In Psalm 18 Vers 3 steht geschrieben: „Der Herr ist mein Fels, meine Burg und mein Retter; mein Gott ist mein Fels, in dem ich mich berge, mein Schild und das Horn meines Heils, meine sichere Festung.“

Das hebräische Wort „El Yeshuati bedeutet – der Gott meines Heils (Jesaja 12,2).“

Ich will dich heute ermutigen und dir zurufen, du und auch ich, wir haben einen allmächtigen Gott, der uns aus allen, für uns unmöglichen Problemen durchtragen oder befreien kann. Lebe in der Hoffnung und im Vertrauen, die im Psalm 86 Vers 31 zum Ausdruck kommt: „Unser Gott ist ein Gott der rettet! Der allmächtige Gott befreit uns vom Tod“

Egal welcher Herausforderung du dich gegenübersiehst, richte deinen Blick auf Gott und Seine Möglichkeiten, der deine Erlösung wirkt und vollendet. Deine tägliche Entscheidung zur Freude, zum Positiven, dazu, das Gute zu sehen und dir trotz allem die Freude und deinen tiefen Frieden nicht rauben zu lassen, gibt dir Kraft für dein Glaubensleben.

Und auch wenn Gott deine Gebete noch nicht beantwortet hat, du noch Sehnsüchte in dir trägst, du dich getrieben fühlst – steh auf und proklammiere zu Gott und zu dir selber:

„Heute wird ein guter Tag. Dieser Tag wird ein Segen für mich und für all die Menschen, denen ich heute begegne. Gott wird heute wundervolles in mir und durch mich bewirken. Ich werde heute viele Gründe finden, die mich erfreuen! Denn da wo meine Kraft aufhört, da fängt Gottes Kraft an.“

Gepriesen sei unser Herr! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

El Yeshuati - Der Gott meines Heils! erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Ich bin bei euch!

„Seid gewiß: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“
Matthäus 28,20

Ihr Lieben, was für eine megastarke Verheißung die uns unser Herr Jesus hier gibt. Alle Tage, damit sind die guten und die schlechten Tage gemeint. Alle Tage, ohne Ausnahme, ist Jesus bei uns. ER, der Herr der Heerscharen und der König der Könige will an deiner und an meiner Seite sein und mit uns durch das Leben gehen.

Jesus hat sich dafür entschieden und hat uns auserwählt aus Liebe, nicht aus Mitleid oder weil er uns beherrschen will. ER will eine Beziehung in Liebe mit uns. Er will bei uns sein in guten und schlechten Tagen und will sich mit uns freuen.

An Seiner starken Hand sind wir sicher vor den Angriffen der Menschen, vor Unglück und Krankheit, vor dem Feind und sogar vor dem Tod. Halleluja, immer und überall ist unser Herr Jesus mit uns unterwegs, ER hält uns und trägt uns durch – nichts brauchen wir fürchten, weil ER in allen Dingen, das letzte Wort hat! Gott hilft immer, wenn Du den Mut hast zu IHM zu kommen, Dich an IHN zu wenden.

Schau einmal auf die Situation von Mose in (2.Mose 4): Was hast Du da in deiner Hand? Oh Herr, es ist nur ein Stab. Bist Du Dir sicher Mose? Ja Herr, ganz gewiss. Dann wirf den Stab mal auf die Erde. Mose tat es und auf einmal sah er, dass sich der Stab anfing zu bewegen. Plötzlich erkannte er, es ist eine giftige Schlange und fing an sich in Sicherheit zu bringen indem er fortrannte. Bleib stehen, sprach der Herr, ergreife doch die Schlange am Schwanz. Meine lieben Geschwister, wir müssen uns das bildlich vorstellen. Die Bibel sagt, Mose floh vor der Schlange, das bedeutet die Schlange verfolgte Mose. Und so kann es auch in deinem Leben sein, dass Dich das Unglück verfolgt und Du immer wieder auf der Flucht bist. Hör auf Gott und bleibe stehen!

Wenn Du nicht mehr auf der Flucht vor deinen Sorgen und Nöten bist, sondern Dich ihnen gemeinsam mit Gottes Hilfe entgegenstellst, kannst Du sie ergreifen und anstatt dass sie Dich weiter verfolgen, werden sie Dir eine Stütze im Glaubensleben, weil Du sie aufgehoben hast. Gott sagt Dir, lass Dich nicht von den Dingen dieser Welt hetzen, lass Dir keine Angst machen, renne nicht vor ihnen davon, sondern bleibe stehen, ergreife sie, hebe sie auf und Du wirst feststellen, was Dir einst Angst einflößte, wird Dir zum Segen werden. Habe Mut Gott zu vertrauen, habe Mut zu glauben!

JESUS der Herr ist Sieger! Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Ich bin bei euch ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Jesus ist unser starker Turm

Wenn Stürme in unserem Leben toben, merken wir wie fest unser Fundament ist, auf dem wir stehen. Ihr Lieben, auch wenn unser Glaube nur schwach ist, wenn er er in Gottes Verheißungen und seiner Gegenwart fest verankert ist, dann stehen wir auf einem festen Fundament und Jesus wird uns sicher halten.

In Psalm 61 nennt David Gott einen starken Turm.

„Denn du bist für mich zu einer Zuflucht geworden, zum starken Turm, der ich schützt vor dem Feind (Vers 4).“

Auch wenn du heute mit beunruhigenden oder sogar mit beängstigenden Situationen konfrontiert wirst, darfst im Vertrauen wissen, dass Jesus ein starker Turm ist. Aber ihr Lieben, selbst der stärkste und höchste Turm der Welt hilft uns nicht, wenn wir nicht zu ihm laufen um darin Schutz zu finden.

Ihr Lieben, Jesus wartet mit offenen Armen auf uns, aber wir müssen die Entscheidung treffen, in seine starken Arme zu laufen, um bei ihm Schutz zu finden. Vertraue, du bist fest in Jesu Hand und niemand, nicht einmal der dickste Sturm, kann dich da herausreißen.

Je mehr wir es schaffen, uns auf diesen einzigartigen und genialen Gott einzulassen, und Ihm in allem Vertrauen, umso mehr werden wir in unserer Zukunft staunen können über all die Wunder, die er auf unsererem Glaubensweg getan hat. Ich bin überzeugt, dass du staunen und sehen wirst, was Gott alles bereit hat für dich. Jeden neuen Tag, immer und immer wieder.

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus ist unser starker Turm ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit