Gott ist da …

Manchmal kann es sich so anfühlen, als wenn Gott uns vergessen hat und weit weg ist und es kann sich so anfühlen, als wenn wir die Herausforderungen unseres Lebens allein bewältigen müssten – aber das ist nicht wahr. Wir können mutig den Lebensstürmen direkt ins Gesicht sehen – Warum?

Weil in uns die Kraft lebt, es zu tun. In uns lebt die Person Jesus Christus und Jesus beugt seine Knie nicht vor Problemen, vor Krebs, vor Tod, vor Krankheit oder Leid. Halleluja, AMEN

1. Johannes 4,13 ermutigt uns:
„Daran erkennen wir, dass wir in ihm bleiben und er in uns, dass er uns von seinem Geist gegeben hat.“

Durch IHN bist du mehr als ein Überwinder, ergreife im Glauben was Gott dir gegeben hat und sei wie ein Leuchtturm für andere Menschen. Du kannst mit Gottes Hilfe einen Unterschied in dieser Welt machen und die Person sein, bei dem die Menschen in den Stürmen des Lebens Ermutigung suchen und finden. Vielleicht weißt du es noch nicht, aber du bist jemand, bei dem die Menschen sich bergen können, weil dein Fundament der Herr ist und du diese Stabilität hast, weil Jesus in dir lebt.

Kannst du dazu „Amen“ sagen?

In unserer zerbrochenen und furchteinflößenden Welt brauchen die Menschen mutige Nachfolger Jesu Christi wie dich – Nachfolger des Glaubens wie DU es bist. Gehe einfach Schritt für Schritt im Glauben und vertraue, dass Gott treu sein wird. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott ist da! Andreas Keiper
Teilen mit

Was ist dein Jericho?

Gott hat die Israeliten unter der Anführung des Mose aus Ägypten aus der Sklaverei herausgeführt und hat ihnen ein eigenes Land verheißen. 40 Jahre dauert ihre Reise durch die Wüste, bis sie den Jordan überqueren und ihre Füße auf das verheißene Land stellen können.  Am Anfang von der Geschichte der Einnahme Jerichos steht eine Verheißung. Gott hatte Josua als Anführer für das Volkes Israel berufen und Mose hatte ihn als seinen Nachfolger eingesetzt.

Gott verheißt Josua: „Siehe, ich habe Jericho samt seinem König und seinen Kriegsleuten in deine Hand gegeben.“ (Josua 6,2)

Wenn wir das Muster von der Einnahme Jerichos auf unser Leben übertragen wollen, dann stellt sich als erstes die Frage: Was hat Gott in unsere Hand gegeben? Welchen Traum, welche Vision hat ER in unser Herz gelegt? Was ist Gottes Verheißung an uns?  Oder anders gefragt: Was ist Dein persönliches Jericho?

Gott spricht: „Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.“
Josua 1,5b

Dieser Vers aus dem Buch Josua spricht von der Treue Gottes. Er will mit uns sein. Er wird uns nicht fallen lassen noch uns verlassen. Dieses Wort hat Josua vom Herrn bekommen, bevor er der großen Herausforderung gegenüber gestanden hat, das verheißene Land wirklich einzunehmen. 40 Jahre lang glaubten Josua und Kaleb, dass Gott sein Versprechen der Landnahme erfüllen würde. Sie lebten im Glauben, nicht im Schauen, während sie in der Wüste umherirrten. Nun aber war die Zeit für Israel gekommen, das Land einzunehmen. Es ging im Buch Josua konkret darum, die Manifestation der Verheißung Gottes zu erleben – vom Glauben zum Schauen zu gelangen.

Gleichzeitig gab es sehr große Hindernisse, die Verheißung Gottes in Erfüllung gehen zu sehen. Da war der Jordan, der Hochwasser führte und der sie vom verheißenen Land trennte. Da waren uneinnehmbare Städte, wie z. B. Jericho, umgeben von seinen dicken Mauern.

Aber Gott hat Josua versprochen: Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht… Gott ist mit uns, wenn es darum geht, dass sich sein Wort in unserem Leben erfüllt. Genau in diesem Zusammenhang steht unser Bibelvers:

„Jeden Ort, auf den eure Fußsohle treten wird – euch habe ich ihn gegeben, wie ich zu Mose geredet habe. Von der Wüste und diesem Libanon an bis zum großen Strom, dem Strom Euphrat, das ganze Land der Hetiter, und bis zum großen Meer gegen Sonnenuntergang, das soll euer Gebiet sein. Es soll niemand vor dir standhalten können, alle Tage deines Lebens. Wie ich mit Mose gewesen bin, werde ich mit dir sein; ich werde dich nicht aufgeben und dich nicht verlassen.“
Josua 1,3-5

Gott hat auch dir Verheißungen für dein Leben gegeben. Er möchte dich segnen, damit du ein Segen für andere bist. Du hast vielleicht persönliche Worte von Gott für deine Berufung oder für deine Familie empfangen. Du wartest vielleicht auf einen Durchbruch in deiner Firma, deinen Finanzen oder du betest für deine Familie, deine Kinder und Freunde, dass sie zum Glauben finden. Aber im Moment siehst du nur Hochwasser und dicke, unüberwindbare Mauern wie in Jericho vor dir?

Dann ist diese Verheißung ein Wort der Ermutigung für dich: Gott wird dich nicht aufgeben und dich nicht verlassen. Er ist mir dir, um die Verheißungen Seines Wortes in deinem Leben zu erfüllen. Lasst uns Gott mit lauter Stimme für all das danken, was ER schon für uns getan hat. Lasst uns das tun, was wir IHM versprochen haben, und lasst uns immer daran denken, das Heil kommt vom Herrn! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Was ist dein Jericho? erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Halte durch auf deinem Weg mit Gott, auch wenn es schwer ist …

Wir alle erleben Zeiten der Dürre, der Hoffnungslosigkeit, Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, die Decke fällt uns auf den Kopf. Weiterzugehen ist nicht immer einfach und manchmal muss man sich dabei Hindernissen stellen und sie überwinden. In diesen Zeiten breiten sich Zweifel und Fragen in uns aus: Wieso sollte Gott gerade mir helfen oder mich beschenken?

Diese Zweifel haben nur ein Ziel: Uns vom Glauben, dem Weg und den Verheißungen Gottes wegzubringen.

Ihr Lieben, gerade in den Zeiten des Zweifelns, Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, alles sei gegen uns – ist es so wichtig nicht auf die Umstände zu schauen, die ziehen uns nur noch mehr nach unten und vor allem ziehen sie uns weg von Jesus! Schau von den Umständen weg, hin zu Jesus unserem Urheber und Vollender unseres Glaubens – ER hat die Welt überwunden. Stell dich auf all Seine Verheißungen für dein Leben und erlebe wie sich wieder Hoffnung und Glaube in deinem Herzen ausbreiten.

Meine lieben Geschwister ich will euch heute Mut machen, ganz gleich ob es unerwartete Umstände sind, ob wir leiden, weil wir etwas falsch gemacht haben oder weil wir Versuchung und Sünde widerstanden und das Richtige getan haben – wir müssen manche Dinge einfach durchmachen. Aber auf der anderen Seite der schweren Zeiten wartet auf dich und auch mich Frieden und die Freude, den Siegespreis am Ziel von unserem Herrn zu erhalten.

In Hebräer 12 Vers 2 steht geschrieben: „Dabei wollen wir nicht nach links oder rechts schauen, sondern allein auf Jesus. Er hat uns den Glauben geschenkt und wird ihn bewahren, bis wir am Ziel sind. Weil große Freude auf ihn wartete, erduldete Jesus den Tod am Kreuz und trug die Schande, die damit verbunden war. Jetzt hat er als Sieger den Ehrenplatz an der rechten Seite Gottes eingenommen.“

Lass dich davon ermutigen, wie Jesus mit Herausforderungen umgegangen ist. Er wusste, welche Freude vor ihm lag und hielt bis zum Ende durch. Er hat dir die Kraft gegeben, es genauso zu machen. Wir alle erleben Rückschläge, unfaire Situationen, Unrecht, Schlimmes, das uns angetan wird. Doch in all den Enttäuschungen, die du erlebst, ermutige ich dich, halte an Jesus fest und vertraue, das was du heute erlebst, ist nicht permanent – das Beste kommt noch! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Halte durch auf deinem Weg mit Gott,   auch wenn es schwer ist! erlebe Gott #erlebeGott - pssst erlebe Gott
Teilen mit

Ein bisschen Frieden bedeutet in Wirklichkeit, keinen Frieden zu haben!

Ihr Lieben, vielleicht kennt der ein oder andere noch das Lied „Ein bisschen Frieden“ von der Sängerin Nicole aus dem Jahr 1986. Ein bisschen Frieden bedeutet doch in Wirklichkeit, keinen Frieden und wie traurig ist es, dass sich die meisten Menschen heute, damit abgefunden haben ein wenig Frieden zu haben.

Wir wollen uns heute mal gemeinsam ansehen, was das Wort Gottes zu diesem Thema sagt. Es stehen zwei Dinge zur Auswahl, keinen Frieden:
„Keinen Frieden, spricht mein Gott, gibt es für die Gottlosen!“
Jesaja 57 Vers 21

Und großen Frieden: „Großen Frieden haben, die dein Gesetz lieben, und nichts bringt sie zu Fall.“ Psalm 119,165

Hier steht nichts von ein „bisschen Frieden“ – etwas dazwischen gibt es nicht! Wie sieht es gerade in deinem Leben aus – hast du Angst, bist du unruhig oder hast Du großen Frieden? Was versetzt Dich in Angst und Schrecken? Gibt es etwas, was Dir den Frieden rauben will?

Ich möchte dich heute ermutigen und dir zurufen, in dem Frieden Gottes zu leben und je mehr du dir deine einzigartig tolle Beziehung zum Herrn vergegenwärtigst, desto mehr Friede wird in dein Leben kommen. Erlebe, wie du mehr und mehr den inneren Frieden findest, den Jesus dir zugesagt hat: „Ich lasse euch ein Geschenk zurück — meinen Frieden. Und der Friede, den ich schenke, ist nicht wie der Friede, den die Welt gibt. Deshalb sorgt euch nicht und habt keine Angst.“

Meine lieben Geschwister, wenn wir wissen, wir sind nur abhängig von unserem HERRN und lieben JESUS wirklich mit ganzem Herzen, dann können wir Mangel leiden oder im Überfluss leben – beides wird uns nichts ausmachen, denn beides bringt uns nur noch näher zu Gott! Dann können wir ohne den geringsten Zweifel tun, was GOTT will, selbst wenn wir SEINE Wege für uns nicht immer verstehen, weil wir IHM vertrauen.

Ich frage dich: Weißt du nur, dass Jesus dir einen tiefen Frieden gibt, wie ihn die Welt nicht kennt – oder glaubst du es auch und lebst in Seinem Frieden? Erinnere dich, es gibt kein bisschen Frieden: Aber es gibt die, die Gottes Wort halten und großen Frieden haben und nicht zu Fall kommen!

Wo stehst du gerade? Und „ma Shalom – Wie ist dein Friede?“
Wie ist dein Wohlbefinden? In diesem Wort Shalom schwingen Gesundheit, Sicherheit, Frieden, Unversehrtheit und Ruhe mit …

Ich wünsche dir einen überfließend gesegneten Tag, lebe in Seinem Frieden und jage ihm nach (siehe Psalm 34,15)! Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lebe in dem Frieden Gottes! Ganz gleich an welchem Punkt du jetzt stehst oder was gerade in deinem Leben passiert ... Andreas Keiper
Teilen mit

Verlass die Dinge, die dir die Zeit für Gott und Sein Werk rauben …

Verlass alles, was Dich hindert für JESUS zu leben, und folge IHM nach!
Zu viel Zeit in meinem Leben habe ich mit unnützen Dingen verbracht, aber Gott ist so gut, so wunderbar, so herrlich und so gnädig, dass ER uns die Gnade schenkt die vergeudete Zeit wieder aufzuholen.

In Joel 2 Vers 25 lesen wir in Seinem Wort:
„Also will ich euch die Jahre wiedererstatten, deren Ertrag der Nager, die Heuschrecke, der Fresser und der Verwüster verzehrt haben“ …

Israel war aus den Wegen Gottes ausgebrochen und deshalb kam Not und Elend über dieses Volk. Aber Gott wollte dieses, SEIN auserwähltes Volk, nicht einfach so dahingeben und in Seiner Liebe schenkte ER immer wieder Barmherzigkeit und Gnade. In diesem Vers sagt Gott, wenn wir ihn im Zusammenhang betrachten, wenn ihr wieder zu mir zurückkehrt, dann will ich Euch all die verlorene Zeit erstatten.

Ihr Lieben, Gott ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit. (Hebräer 13,8) Wie zu Seinem Volk Israel damals, sagt Gott heute zur Gemeinde, sagt Gott zu Dir und auch mir, wenn Du Dich aufmachst um mir zu dienen, für mich zu leben, dann möchte ich der alten Zeiten nicht mehr gedenken, mehr noch, ich werde Dir Kraft schenken, dass Du die Zeit, die du durch deine eigenen Wege, durch ungerhorsam verloren hast, wieder aufholen kannst.

Ich will dich heute ermutigen, die Dinge zu verlassen, die Dir die Zeit für Gott und Sein Werk stehlen. Verlass alles, was Dich hindert für JESUS zu leben und folge IHM mit ganzem Herzen nach! Wir alle, wenn wir unser Herz Gott gegenüber öffnen und seinen Willen tun, dürfen mit seiner übernatürlichen Kraft und seinem Eingreifen in unser Leben rechnen. Meine Lieben, wenn ihr Gottes Wort einlasst in Eure Herzen, dann werdet ihr die wunderbare Erfahrung machen, dass ihr all die verlorene Zeit erstattet bekommt. Gott findet einen Weg, wie Er dies für Dich tun kann! Gott schenke Dir offene Augen zu sehen wie ER sieht! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Verlass die Dinge, die dir die Zeit für Gott und Sein Werk stehlen ... #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Es ist so wunderbar schön, wenn die Freude am Herrn regiert ツ

In seiner Gegenwart fängt mein Herz an zu singen und Ihn zu preisen und in der Stille kann ich die Wege meines HERRN erkennen und Ihm dankbar sein.

Ihr Lieben, wir müssen uns nicht um unsere Sorgen und Probleme drehen, sondern, wir können uns darüber erheben, – wie ein Adler emporsteigt und die Erde hinter sich läßt. Wenn wir für den Segen in unserem Leben danken, bringt das den Feind zum Wanken; und Loben zieht uns nach oben und verändert unsere Perspektive! Wo wir unseren Herrn loben, da ist ER gegenwärtig, – wer kann Ihm widerstehen?

Jesaja 40 Vers 31 lehrt uns: „Aber alle, die ihre Hoffnung auf den HERRN setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft.“

Und in Nehemia 8 Vers 10 lesen wir: „Und seid nicht bekümmert; denn die Freude am Herrn ist eure Stärke.

Ich will dich heute ermutigen: Gib den negativen Umständen in deinem Leben ja nicht die Erlaubnis, dass sie dir deinen Frieden, deine Ruhe und deine Freude im Herrn rauben! Vergiss nicht, dass der Feind Gottes in unserem Leben hinter uns nachjagt und nur ein Ziel hat, uns die Freude, unseren Frieden und den Glauben, zu rauben. Uns wegzubringen von unserem Ziel, das Gott für uns hat.

Bleib trotz allem standhaft und halte an Gott fest und du wirst erleben, wie neue Kraft und Freude in dir aufkommen werden. Seine Güte, seine Freude und sein Friede sind über dir. ER wird nicht alle Probleme für dich lösen, dir aber einen kraftvollen und siegreichen Weg hindurch zeigen. Es ist schön, wenn die Freude am Herrn, in unserem Leben regiert! Halleluja, AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

[ratings]

Es ist so wunderbar schön, wenn die Freude am Herrn regiert! erlebe Gott
Teilen mit

Gottes Treue ist unser Schirm und Schild …

Wer gibt mir Sicherheit? Das ist doch klar, die Sicherheit ist abhängig davon, wer diese Sicherheit gibt und je mächtiger und seriöser und zuverlässiger die Person ist, der uns Sicherheit verspricht, umso sicherer fühlen wir uns bei ihm.

In Psalm 91 Vers 4 steht geschrieben:
Er (Gott) wird dich mit seinem Fittich decken, und unter seinen Flügeln wirst du dich bergen; seine Treue ist Schirm und Schild.

Ihr Lieben, wer mit Gott lebt und Ihm vertraut, kann ruhig und gelassen sein – in jeder Lebenslage, denn er weiß sich in Gottes Schutz so sicher wie in einer festen Burg, oder wie es hier im Bibelvers heißt: Seine Treue ist Schirm und Schild!

Gott lässt dich und auch mich, nicht einfach so ohne Schutz in dieser Welt herumlaufen, auch wenn es sich sich für uns vielleicht manchmal so anfühlt. ER, der Dich liebt, breitet, im Bilde gesprochen, Seine Flügel über Dir aus, so dass Du ganz sicher unter diesen sein kannst. ER wird Dich mit Seinen Fittichen decken, sagt Gottes Wort! Wie eine Henne ihre Kleinen schützt, indem sie ihre Flügel über diese ausbreitet, so beschützt der HERR Dich und so beschützt der HERR all jene, die sich zu IHM retten, indem ER Seine Hände über Dich hält. Ist das nicht wunderbar beruhigend 🙂

Und weil Sein Wort auch heute noch dasselbe ist und es immer dasselbe sein wird, selbst wenn Himmel und Erde vergehen werden (Markus 13,31) … sagt die Bibel es so: Gott wird für all jene, die Schutz suchen und die ihren Schutz in Gott suchen, immer da sein. Aber wir müssen auch wissen und verstehen, wenn wir uns nicht aufmachen um zu IHM zu kommen, dann wird ER nichts für uns tun können. Meine lieben Geschwister, sich aufmachen um zu IHM zu kommen bedeutet eben, alles andere loszulassen, wenn unser HERR uns ruft!

JA, manchmal ist es schwer Dinge loszulassen, an denen wir uns lange Zeit festgehalten haben, wo wir dachten, dass diese Dinge unsere Sicherheit sind. Aber, es ist der einzige Weg zur Rettung – wir müssen uns vertrauensvoll in die liebevollen und mächtigen Arme unseres Gottes begeben und auch glauben, dass ER jenen hilft, die IHN suchen! Ich will dich heute ermutigen, bleibe an Gott dran – egal, was die Welt, dein Umfeld, die negativen Umstände oder die innere negative, verführerische Stimme dir sagen will und lass den Glauben an Gott, deine Hoffnung und das, was Gott dir verheißen hat nicht los.

Erlebe, wie Gott dich Schritt für Schritt vorwärts zum Ziel bringen wird. Amen

Ich wünsche dir einen kraftvollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

[ratings]

Gottes Treue ist unser Schirm und Schild ... erlebe Gott
Teilen mit

Ganz gleich welchen Weg Du gehen musst – Gott ist mit dir!

Täglich müssen wir Wege gehen … da gibt es die Wege die wir kennen und die uns sehr leicht fallen auf ihnen zu gehen, aber da gibt es auch die steinigen, herausfordernden Wege in unserem Leben, die uns nicht so gefallen, ja manchmal sogar gefährlich oder beängstigend sind.

Ihr Lieben, oft können wir es uns nicht aussuchen, welchen Weg wir gehen müssen und wir wissen nicht was uns auf unserem Glaubensweg alles begegnet und manchmal müssen wir sogar Umwege gehen, um dann dennoch ans Ziel zu kommen. Aber ganz egal welchen Weg wir auch gehen müssen oder wo wir hinkommen, wir brauchen immer Gottes Gegenwart und Seine Hilfe! Und wenn heute ein Weg voller Herausforderungen vor dir liegt, dann musst du nicht entmutig oder ängstlich sein, sondern darfst mutig und hoffnungsvoll deinen Weg gehen, weil Gott mit dir ist und dir heute neu zuruft: „Und siehe, ich bin mit dir und will dich behüten, wo du hinziehest (1.Mose 28,15).“

Unser Bibelvers drückt es so trefflich aus: „Ich bin mit Dir!“
Meine Lieben Geschwister, ist dies nicht ein Grund so recht in Jubel auszubrechen! Egal wie wir uns fühlen, was wir gerade durchmachen oder was die negativen Umstände uns auch sagen wollen – Gottes Gegenwart ist da(Punkt)!

Und weil wir einen wunderbaren Gott und Vater im Himmel haben, geht Seine Verheißung noch weiter:„und ich will Dich behüten!“
Ihr Lieben, nicht nur die Gegenwart des Herrn soll Dir und auch mir gewiss sein, sondern auch Seine Hilfe und Seine Bewahrung. Dies bedeutet, dass wir nie in einer wirklichen Gefahr sind. Ist das nicht wunderbar und so beruhigend?

Und weil Gott dich so sehr liebt und immer nur dein Bestes sucht, macht ER Seine Verheißung im dritten Teil komplett und verspricht dir: „Wo Du auch hinziehst!“ Wow, ist das nicht genial und so ermutigend? Ganz gleich wo der Herr Dich hinführt, auf den Gipfel der Berge oder in die Tiefen des Tales – ER ist mit dir und behütet dich -ganz egal wohin du unterwegs bist. Wovor solltest du dich da noch fürchten?

Ich will dich heute ermutigen, dein Leben nie so zu betrachten, als ob Gott keinen Plan für dich hätte – vertraue IHM auf all deinen Wegen und in all deinen Lebenssituationen und erlebe, wie ER immer wieder Göttliches und Geniales daraus entstehen lassen wird.

„Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR, sondern soviel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.“ Jesaja 55, Verse 8 und 9

Meine lieben Geschwister, warum sollten wir da nicht auch die Wege, die uns schwer erscheinen, mutig und voller Freude gehen und uns über die Gegenwart unseres Herrn freuen. AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

[ratings]

Ganz gleich welchen Weg Du gehen musst - Gott ist mit dir! erlebe Gott
Teilen mit

Bist Du bereit dein sicheres Boot zu verlassen – und aufs Wasser zu gehen, wenn Jesus dich ruft?

Was ist unser Boot? Das Boot ist das, worauf wir unser Vertrauen setzen, wenn das Leben stürmisch wird. Es ist unsere Sicherheit – scheinbar. Es ist das, was unser Leben so bequem macht, dass wir es nicht aufgeben wollen – selbst wenn Jesus uns klar und deutlich herausruft. Es ist das, was uns die größte Angst einjagt, wenn wir uns vorstellen, es loslassen zu müssen.

Oft begegnet uns Jesus in den dunkelsten Stunden unseres Lebens, um uns zu rufen. Wenn Du kaum noch etwas hast, woran Du Dich klammern kannst, wenn Du nicht mehr weiter weißt – dann ist Dir Gott ganz nahe. Dann wirst du die liebevolle Aufforderung vernehmen, aus deinem Lebensboot zu steigen und den Weg zu Ihm über das Wasser zu wagen.

Ich bin ̈überzeugt, dass es im Leben jedes Christen einen Bereich gibt, in dem Gott uns auffordert, mit Ihm zusammen etwas besonderes zu wagen – etwas, was wir ohne Ihn niemals tun könnten. Aber es ḧängt an uns, ob dies tatsächlich auch stattfindet, ob wir den Glaubensschritt wagen, denn wer auf dem Wasser gehen will, muß zuersteinmal aus dem Boot steigen …

Nimm die Chance wahr, Gott zu suchen, wenn der Sturm um Dich tobt. ER hat Dich dann nicht im Stich gelassen, wie Du vielleicht meinst, sondern ER steht in Deiner Nähe und wartet darauf, dass du endlich Deinen gewohnten Weg verlässt, um etwas ganz Neues, viel tragfähigeres zu erleben. Wenn du einen Glaubenschritt aufs Wasser machst, dann wirst du erleben, dass Jesus da ist und Seine Kraft, Seine Anwesenheit Dich fähig macht, weiter zu gehen. Für viele ist diese Begegnung mit Jesus im Sturm der Grund, warum sie überhaupt Christen werden konnten – Ich jedenfalls, würde heute nicht hier stehen, wenn ich in einer meiner dunkelsten Phasen nicht die Stimme Gottes gehört hätte. ER hat mich raus aufs Wasser gerufen und mein Leben völlig verändert.

Es gibt viele Grunde, unser Boot zu verlassen. Der wichtigste aber ist der, dass Jesus sich dort aufhält, wo das tiefe Wasser ist. Er steht nicht im Boot, sondern dort, wo es eventuell dunkel, naß und gefährlich ist. Und er ruft uns, hinaus zu Ihm zu kommen. Was also hält uns noch in unserem Boot? Sind wir bereit, unser selbstgemachte Sicherheit loszulassen und in völliger Abhängigkeit von Ihm auf Jesus zuzugehen? Bereit, neue Erfahrungen zu machen, die uns verändern und eine engere Verbindung mit Gott geben?

Bist Du bereit dein sicheres Boot, dein eigenes Denken und Planen zu verlassen und in völliger Abhängigkeit von Ihm auf Ihn zuzugehen? Dein Wunsch, zu Jesus zu kommen, muß größer sein als die Angst vor dem Unbekannten – es ist Jesus, der dich hier ruft.“Fürchte Dich nicht! Ich bin es — Komm!” AMEN

Bibelimpuls Matthäus 14,25-33

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

[ratings]

Bist Du bereit dein sicheres Boot zu verlassen und auf Jesus zuzugehen ... erlebe Gott #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Wie wunderbar ist es, jeden Tag auf´s Neue – mit Gott unterwegs zu sein!

Ihr Lieben, ist es nicht wunderbar und eine große Freude, morgens früh aufzustehen und zu sagen: „Danke HERR, für diesen neuen Tag, den Du für mich gemacht hast. Wie herrlich ist es Herr, dass ich heute wieder etwas gemeinsam mit dir erleben und von dir lernen darf!“

Wir können unserem Herrn morgens als erstes danken, dass ER uns wieder auf´s Neue einen Tag geschenkt hat, an dem wir wieder mit IHM zusammen sein dürfen. Wie überwältigend und wundervoll ist es aus dem Fenster zu schauen und zu sagen: „Danke Gott, für deine Schöpfung – wie schön du die Blumen und Vögel gemacht hast, an denen wir uns jeden Tag erfreuen dürfen.“

Viele nehmen solche Dinge als ganz selbstverständlich hin oder interessieren sich gar nicht dafür. Sie haben kein Interesse dafür zu sehen und zu erkennen was Gott doch alles so liebevoll für sie gemacht hat. Aber wir sollen solche Dinge nicht als selbstverständlich abtun, sondern sollen allezeit ein Danke in unserem Herzen haben, dass Er uns zu Seinen Kindern gemacht hat, die sich an all den Dingen erfreuen dürfen. Es ist ein Privileg als Kind Gottes zu wissen, das unser Vater im Himmel alles für mich gemacht hat.

Auch wenn du vielleicht noch absolut keine Ahnung von Gott und seinen Ideen und Plänen für dein Leben hast, möchte ich dich trotzdem ermutigen, einfach zu beginnen Ihm zu vertrauen und zu glauben, dass Seine Wege immer gut sind. Dein Glaube, auch wenn er noch so klein ist, wird dich auf den richtigen Weg führen und dir Schritt für Schritt einen Gott zeigen, der grösser und weiter von dir und deinem Leben denkt, als du dir es jemals hättest vorstellen können. Gott will, dass du dich am Leben freust und jeden Tag von neuem will ER dir nahe sein, zu dir sprechen und auch in den kleinsten und alltäglichsten Momenten deines Lebens ein Teil davon sein.

Ich ermutige dich gerade heute, öffne dich bewusst gegenüber unserem allmächtigen Gott und Vater, verbringe Zeit mit Ihm und erlebe, wie er dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht und dich segnet. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

[ratings]

Frühstück mit Gott ... Family and Friends Church
Teilen mit