Zu Jesu Füßen ist unser Ruheplatz, unsere Quelle des Friedens …

Morgens stellen wir die Weichen für den Tag – ich kann mir selber viel Arbeit und Unruhe machen; oder aber, ich kann meinen Weg mit Jesus gehen, so dass ich aus Seiner Kraft lebe und nur noch das tue, was ER für mich bestimmt und vorbereitet hat ツ

Dann werde ich frei vom Druck und Streß dieser Welt und der Herr kann mich auf seine grünen Auen führen und mich lagern lassen am Ruheplatz am Wasser (Psalm 23,1f).

Ihr Lieben, wenn wir es schaffen auf Gottes Wegen zu gehen, wird der Streß weniger und die himmlische Ruhe in uns größer. Denkt an Maria, die Schwester von Martha, die Arbeit; Arbeit sein ließ uns und sich zu Jesu Füßen setzte. Dort war ihr Ruheplatz inmitten aller Hektik. Jesus würdigt Beides: Mit den Worten zu Martha, „Du bist besorgt um vieles„ setzt ER ihren Dienst nicht herab sondern würdigt ihn, denn er hat ihre Gastfreundschaft angenommen und mit den Worten, „Maria aber hat das gute Teil erwählt„, wendet ER sich an Martha und Maria (Lukas 10,38–42 ). Beiden sagt Jesus, das Dienen ist nicht die einzige Ausdrucksform der Liebe, sondern eine Beziehung zu Jesus, die sich im Austausch über das, was die Herzen bewegt, ausdrückt, ist der beste Teil der Liebe.

Dort, zu Jesu Füßen ist auch unser Ruheplatz, unsere Quelle des Friedens. Wie einfach können wir inmitten aller Arbeit kurz zu unserem Herrn aufsehen und um Seine Hilfe bitten! Es liegt eine große Verheißung darin, wenn wir unseren Blick nicht von Jesus lassen und mit IHM zusammen unser Werk tun.

Meine lieben Geschwister, Jesus würdigt es immer, wenn wir unsere Liebe zu ihm nicht nur durch Worte bekennen, sondern auch mit unserem Verhalten auszudrücken versuchen. Es kommt auf unser Herz an und wenn unser Herz Jesus liebt, finden wir auch einen Weg, dies mit unseren Gaben und Möglichkeiten auszudrücken.

Jeder, der sich zu Jesus bekennt, wie es in der Bibel gelehrt wird, ist in den Sieg Jesu und in seine Liebe einbezogen.

Bist Du bereit zu Jesu Füßen zu kommen? Bist Du bereit, andere zum Herrn zu bringen, auch wenn Dich alles mögliche an Ablenkungen von diesem so wichtigen Vorhaben abbringen möchte? Wir vergessen zu leicht, Gott ist auf unserer Seite und Seine Stärke, Sein Friede, Seine Freude und Macht kann all unseren Mangel abhelfen. ER ist nicht unser letzte sondern UNSERE einzige Hilfe und Hoffnung! Du bist geliebt von Gott und Gott sucht immer dein Bestes, halte dich an dieser Gewissheit fest. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Zu  Jesu Füßen ist unser Ruheplatz, unsere Quelle des Friedens ...
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.