Wenn wir Gott vertrauen, brauchen wir nicht auf alle Fragen eine Antwort …

Wir alle kommen früher oder später in Situationen, wo wir die Umstände in unserem Leben nicht mehr verstehen und Fragen an Gott haben.

Jakobus beschreibt das in Kapitel 1 die Verse 2-3 so wunderschön:

Seht es als einen ganz besonderen Grund zu Freude an, meine Geschwister, wenn ihr Prüfungen verschiedenster Art durchmachen müsst. Ihr wisst doch: Wenn euer Glaube erprobt wird und sich bewährt, bringt das Standhaftigkeit hervor. Und durch die Standhaftigkeit soll das Gute, das in eurem Leben begonnen hat, zur Vollendung kommen.

Schwierige Zeiten stärken unseren Glauben und bringt Standhaftigkeit hervor. Darum ermutige ich dich heute, egal wie stark der Wind der Fragen und Zweifel in deinem Leben auch wehen mag, halte an Gott fest und erlebe wie ER dich aus jeglichen Stürmen und Fragen herausführen wird – zurück zum Segen und zur Vollendung. Amen

Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.