Unser ganzes Leben soll geprägt sein von Dankbarkeit, Gebet und Freude …

Ihr Lieben, der Apostel Paulus scheibt in 1. Thessalonicher 5 in den Versen 11 – 22 einiges (unbedingt lesen ツ ), was für uns das Christenleben ausmacht und ich habe hier aus den Versen nur einige Stichpunkte herausgegriffen und stelle für heute die Frage in den Raum – wie schaffen wir es, dieses „freut euch zu jeder Zeit“ „ständig“, „betet ohne Unterlaß“, „dankt für alles“ … ?

Und gerade für den letzten Punkt „dankt für alles“ möchte ich noch ergänzend hinzufügen, dass wir hier nicht aufgefordert werden für alles zu danken, sondern in allem dankbar zu sein. Denn in tiefen Prüfungen und den schlimmsten Sorgen werden wir immer etwas finden, wofür wir Gott danken können

Eines ist ganz klar, aus eigener Kraft, ohne den Heiligen Geist schaffen wir das nicht (Punkt). Als ich heute morgen so den Impuls bekam und die Verse las, da dachte ich an Johannes, an dieses wunderbare Bild vom Weinstock. Jesus ist unser Weinstock und wir sind als Reben mit Ihm verbunden, JA, dieses gelingt uns mal mehr und mal weniger, doch nur wenn wir in IHM bleiben, fließt ständig der Saft und die Kraft des Weinstocks (JESUS) in uns hinein, und wir wachsen, reifen und bringen Frucht. Dieser Lebenssaft ist der Heilige Geist.

Meine lieben Geschwister, wir wissen und dürfen darauf vertrauen, dass der HERR, der uns zur Herrlichkeit berufen hat, treu ist und den Plan ausführen wird, zu dem ER uns berufen hat (1. Thessalonicher 5, 24). Gott selber bewirkt dies alles in uns, doch wir müssen mit Ihm fest verbunden bleiben und aufpassen, dass uns nichts von Ihm trennt. Der HERR ist treu und ER wird zu Seinem Wort stehen. Auch wenn noch nicht alles so ist, haben wir „DOCH“ einen Gott, der es gut meint mit uns und der immer unser Bestes sucht. Wir dienen einem Gott, der gut ist, der uns hilft, der uns erfüllt mit neuer Freude und auf den Verlass ist.

Darum lasst uns jeden Tag aufs Neue, für das Gebet, die Freude und dem Dank den Weg öffnen. Dieser Tag und unser ganzes Leben soll geprägt sein von Dankbarkeit, Gebet und Freude! Halleluja, Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Unser ganzes Leben soll geprägt sein von Dankbarkeit, Gebet und Freude ... Andreas Keiper
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.