Strecke dich nach dem aus, was da vorne ist …

Es ist zwar gut und auch klug, aus der Vergangenheit zu lernen, dennoch sollten wir nicht in der Vergangenheit leben. Wir können nicht ungeschehen oder rückgängig machen was alles geschehen ist. Aber durch Gottes Gnade können wir uns nach vorne ausstrecken und das Ziel vor Augen haben.

In Philipper 3,13-14 heißt es:
„Brüder, ich halte mich selbst nicht dafür, dass ich es ergriffen habe; eines aber [tue ich]: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was vor mir liegt, und jage auf das Ziel zu, den Kampfpreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.“

Ihr Lieben, auch Paulus war auf das Ziel fokussiert, er schaute nur nach vorne auf das Ziel. Dabei erledigte er nicht mehrere Dinge gleichzeitig und lässt sich von Nebensächlichkeiten ablenken, denn er schreibt: „Eines aber tue ich“…

Paulus tat eines und war nicht „ein Mann mit geteiltem Herzen“,denn dieser „(ist) unbeständig in allen seinen Wegen“ (Jakobus 1,8). Paulus ermahnt uns, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, weder nach rechts noch nach links zu blicken. Er erinnert uns, dass wir nur nach vorne schauen sollen. Was ist das für ein Ziel? Paulus benennt es in Römer 8,29: „Denn die er zuvor ersehen hat, die hat er auch vorherbestimmt, dem Ebenbild seines Sohnes gleichgestaltet zu werden.“ Das Ziel ist, so zu werden, wie Jesus ist. Die Belohnung ist Jesus. Die Motivation ist Jesus. So zu sein wie Er – ohne Lüge, ohne Stolz, ohne Neid, ohne Ehebruch, ohne Streit, ohne Angst, ohne Sorgen, ohne Vergänglichkeit, ohne Armut, ohne Schmerz, ohne Krankheit – wann wird das sein? Nicht hier auf der Erde.

Das Leben im Glauben ist nach vorn gerichtet, damit wir unserm Herrn Jesus Christus immer ähnlicher werden. JESUS ist der richtige Weg! Mit IHM kommst du ans Ziel! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand Jesu, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Das Ziel vor Augen haben! #erlebeGott #täglicheImpulse
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.