Öffne deine Augen und dein Herz dafür, dass Gott etwas Neues in deinem Leben schaffen will …

So oft geben wir uns mit dem Mittelmaß zufrieden und haben aufgehört zu glauben, dass Gott uns verändern, heilen und Wunder tun will.

Ja, Veränderungen in unserem Leben können auch schmerzhaft sein, schließlich sind nicht alle Veränderungen willkommen und je nachdem, um welche Veränderungen es sich dreht, können einem diese, die eine oder andere Nacht Schlaf kosten.

In der Bibel richtet uns Gott durch den Propheten Jesaja folgendes ermutigende Wort aus: „Gedenkt nicht an das Frühere und achtet nicht auf das Vorige! Denn siehe, ich will Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht?“ (Jesaja 43,18-19).

Ihr Lieben, dieser Bibelvers ermutigt uns dazu, nicht Buch über unsere Vergangenheit zu führen, sondern das hinter mir zu lassen, was vergangen ist. Ich kann meine Vergangenheit nicht mehr ändern – aber daraus lernen und wenn etwas zu Ende geht … entsteht Platz für Neues.

Gott spricht davon, dass er etwas Neues entstehen lassen will und dieses Neue ist etwas durch und durch Gutes. Vielleicht fragst du dich jetzt – Warum?

Weil Gott immer dein Bestes sucht und es gut mit dir meint. ER sucht jeden Tag von Neuem dein Bestes und will dir helfen, dich weiterführen und dir zeigen, wer und was du in seinen Augen bist.

Strecke dich für das Neue, dass Gott in deinem Leben schaffen will im Glauben aus, öffne deine Augen und dein Herz für die Veränderungen und erkenne Seine Güte in deinem Leben. Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen, und er vollbringt Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt, auch heute in deinem Leben. Erlebe Gott und gehe mit IHM in etwas Neues! AMEN

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Öffne deine Augen und dein Herz dafür, dass Gott etwas Neues in deinem Leben schaffen will ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.