Laß dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute! …

Gott ist es nicht egal, wie andere Menschen mit dir umgehen und wie wir mit anderen umgehen.

Der HERR hält immer Seine Hand über uns, damit uns niemand wirklich schaden kann. Ja, vieles läßt Er zu; vielleicht um uns zu erziehen, vielleicht um einen anderen dadurch zum Glauben zu bringen, wir wissen es nicht, aber eines wissen wir sicher, Er hat versprochen, dass ER jeden Schaden, den du erleidest, wiedergutmachen wird.

Gott ist da -ER sucht immer dein Bestes und will auch Dich mit SEINER Gegenwart und Hilfe beschenken! ER weiß, dass Du immer wieder schwierige Wege gehen musst, aber ER will, dass Du anfängst Dich über diese Wege zu freuen! In Seinem Wort heißt es : „Freut euch, wenn ihr in mancherlei Anfechtung geratet.“

Ist das nicht geradezu unmöglich? Nein, denn es lohnt sich, auch unter großen Schwierigkeiten die Lektionen in Gottes Schule zu lernen! Ihr Lieben und auch wenn es manchmal so scheint als ob wir eine Niederlage erleiden müssten ermutigt uns der Apostel Paulus mit folgenden Worten: „Wir sind Sterbende, und dennoch leben wir. Wir werden geschlagen und kommen doch nicht um. In allen Traurigkeiten bleiben wir fröhlich.“ Seine überaus triumphierende Freude hatte eine wunderbare Quelle und diese Quelle ist JESUS, unser Herr. Das erkannte schon David, indem er schrieb: „Am Tage, da ich rief, antwortetest du mir; du hast mich gestärkt und meine Seele ermutigt.“ Psalm 138,3 und „Da ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht.“ Psalm 34,4

Darum möchte ich dich heute ermutigen: Dass Du heute auf all die schwierigen Umstände mutig zugehen kannst, weil Gott mit Dir ist und weil ER Dir heute zuruft „Freue Dich!“ Du brauchst nicht bedrückt zu sein, verzagt, voller Sorge oder stöhnend auf die Umstände blicken, sondern darfst erwartungsvoll sein, was Gott tun wird, wie Er Dich stärkt, durchträgt und segnet. Darum, kommst Du in Anfechtung, so freue Dich und vertraue auf Seinen heiligen Namen – JESUS! Amen

Sei also ein Segen für die Menschen, denen du heute begegnest. Stille die Not anderer, hilf, wo Hilfe benötigt wird, verschenke ein Lächeln, wo Traurigkeit herrscht und erhelle mit deiner Art den Alltag anderer Menschen. Amen

JESUS, der Herr, segne dich überfließend und schenke dir einen wundervollen Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.