Jesus ist gekommen, damit wir das Leben haben und es in Fülle haben …

Gott hat uns nicht versprochen, dass wir ohne Schwierigkeiten durchs Leben gehen werden. Aber ER hat versprochen, dass wir unter Seinen Fittichen geborgen sind und dass ER uns durch jede Zeit und durch jede Situation trägt.

Ihr Lieben, wir sollen unsern Blick nicht auf die negativen Umstände geheftet halten, sondern auf unseren HERRN richten, der uns schon so oft geholfen hat.

ER weiß, was wir nötig haben und ER sorgt gut für uns! Wir können ein- und ausgehen und das beste Gras finden (Johannes 10,9), wir können zum Ruheplatz am Wasser gehen und unsere Wunden heilen, wir können im Angesicht unserer Feinde an einem gedeckten Tisch sitzen, ER füllt uns reichlich den Becher. Ja, bei Ihm ist das Leben in Fülle (Johannes 10,10)!

Danke, Jesus – Du bist so wunderbar! Wie oft schon hast Du Deine Stärke und Treue bewiesen! Wie oft schon hast Du mir geholfen! Und wenn ich einmal durch das dunkle Tal muß, wirst Du da sein und mich durchtragen. Auf Dich kann ich mich verlassen, bei Dir ist Rettung, auch aus den größten Nöten, denn Dein Name ist Erlöser, Heiland, Retter und Helfer! Amen

Jesus füllt uns reichlich den Becher. Ja, bei Ihm ist das Leben in Fülle (Johannes 10,10)! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.