In jedem Neuanfang liegt auch die Chance, etwas zu gewinnen …

Unser Leben ist nur durch Veränderung und Neubeginn vollständig. Veränderung fängt immer zuerst bei uns an …

Und die Bibel ist voll von Neuanfängen. Da ist zum Beispiel Abraham, der von Zuhause wegzieht in ein Land, das im Vergleich zu vorher keine Sicherheit bietet. Und dennoch wagt er diesen Glaubensschritt, heißt es in 1. Mose 12,1-9

Oder Noah, auch er wagte einen Neuanfang in seiner Arche im Vertrauen auf Gott, so wird im Alten Testament 1. Mose 6 berichtet.

Ihr Lieben, wir verändern uns ständig, machen Pläne, gestalten unser Leben und entwickeln uns weiter – Entwicklung verlangt Veränderung. Es gibt Situationen in unserem Leben, da werden wir nicht immer gefragt, ob wir diese Veränderung jetzt wollen. Und wenn ich zurückblicke, fallen mir viele Dinge und Erlebnisse ein, die ich am liebsten aus meinem Leben streichen würde. Das ist aber nicht möglich und das ist auch gut so, weil sonst mein Leben unvollständig wäre und es gut so, weil wir aus diesen Erlebnissen in unser Vergangenheit lernen können.

Denn, unser Leben ist nur durch Veränderung und Neubeginn vollständig. Und auch die Unsicherheit, die wir bei manchen Entscheidungen verspüren, gehört mit zum Leben. Ja, sie macht es erst interessant, denn in jedem Neuanfang liegt auch die Chance, etwas zu gewinnen.

Darum möchte ich dich heute ermutigen, lass dich zuerst von Gott verändern und dann wirst du sehen und erleben, wie sich Situationen und ja, sogar die Dinge um dich herum verändern werden. Wage es und erlebe wie eine Saat des Glaubens in dein Leben ausgesät wird, die dich weiter trägt zum nächsten Glaubensschritt in deinem Leben! Denn in jedem Neuanfang liegt auch die Chance, etwas zu gewinnen. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Unser Leben ist nur durch Veränderung und Neubeginn vollständig ... Andreas Keiper
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.