Gott lässt dich nicht im Stich …

Fühlst du dich manchmal von Menschen nicht verstanden, enttäuscht oder gar im Stich gelassen? Menschen können uns verletzen, sie sind oft überfordert in ihren Beziehungen und stoßen an ihre Grenzen. Und auch wenn sie uns in bestimmten Lebenssituationen gut gemeint helfen wollen, so können sie uns nicht das geben, was wir in der Tiefe unseres Herzens brauchen.

In Hebräer 13 Vers 5 steht geschrieben: Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab.

Ihr Lieben, bevor wir Hilfe bei Menschen suchen, sollten wir zuerst zu unserem Gott kommen und IHM unser Herz ausschütten, denn ER versteht alle unsere Gedanken und Empfindungen und nur ER ist in der Lage uns in allem zu helfen.

Darum möchte ich dich heute ermutigen, die Beziehung zu deinem allmächtigen Gott und Vater im Himmel als oberste Priorität zu pflegen. Denn wenn ER die erste und wichtigste Stelle in deinem Leben einnimmt, wird sich alles andere in deinem Leben an die richtige Stelle einordnen. Plane Zeit mit Gott ein, in der du mit IHM sprichst und IHM alles erzählst, was dein Herz beschwert. Ich bin überzeugt, dass du erleben wirst, wie der HERR jederzeit Verständnis für dich hat, dir hilft und dich vor allem niemals im Stich lässt. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.