Gott kann Hoffnungslosigkeit und Zweifel in Glauben verwandeln …

Gott hat Wege, aus schwierigen Umständen Gutes werden zu lassen, das wir nicht immer erkennen, solange wir in der Situation stecken.

Hebräer 10 Vers 23 ermutigt uns:
„Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken; denn er ist treu, der sie verheißen hat.“

Ihr Lieben, unser Gott ist in der Lage, neuen Glauben in unseren Herzen zu wecken, auch dann, wenn wir es am wenigsten erwarten. Er ist treu und für ihn ist nichts zu schwer!

Egal, in welcher Herausforderung wir heute stecken, wir können zu Gott kommen und ihn um Hilfe bitten. Dann können wir ihn loben und auf ihn warten und darauf vertrauen, dass er immer für uns sorgt.

Dann können auch wir sagen: Unter dem Schatten deiner Flügel habe ich Zuflucht, bis das Unglück vorübergehe. ( Psalm 57,2 )

Statt uns auf unsere Umstände zu fokussieren, sollten wir uns viel mehr auf unseren Gott im Himmel fokussieren. Behalte deine Haltung der Zuversicht, des Glaubens und der Hoffnung, dann kann die Freude Gottes wieder durch dein Leben fließen. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott kann Hoffnungslosigkeit und Zweifel in Glauben verwandeln ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.