Es ist Gottes Wille für dich, dass du in jedem Bereich deines Lebens wächst und Frucht bringst 🍇

Gott hat dich so geschaffen, dass du wachsen und unerschöpflich gedeihen kannst. Er hat dich geistlich so geschaffen, dass du in jedem Abschnitt deines Lebens in emotionaler und geistlicher Fülle leben kannst. Gott wusste, dass wir allen Stürmen des Lebens ausgesetzt sind, aber Sein kreativer Schöpfungsgeist hat eine Möglichkeit geschaffen, dass wir immer verbunden bleiben können mit dem Weinstock, während aller Veränderung in unserem Leben.

Jesus betonte die Wichtigkeit der Früchte, die wir in unserem Leben hervorbringen.

Aber was verstehen wir unter „der Frucht des Lebens„?

In unserer heutigen Zeit wird das Wort Frucht gebraucht wenn man über Ergebnisse, Leistungen oder Resultate spricht und in der Heiligen Schrift hat das Wort Frucht oft ähnliche Bedeutung.

Das Wort „wachsen“ oder „Frucht bringen“ hat im hebräischen eine vielfältige Bedeutung und Anwendung. Es bezieht sich immer auf etwas oder jemand, das/der rasant wächst. „Frucht bringen“ ist ein Wort oder Bild für eine Pflanze, die dazu bestimmt ist, übermäßig zu wachsen, unabhängig von Klima oder Trockenheit.

Wenn die Bibel das Wort „gerecht“ benutzt, dann ist eine Person gemeint, die sich willentlich für Gott entschieden oder im Ihm „verbunden“ hat. Wenn du täglich in Gottes Gegenwart verweilst, Zeit verbringst mit Beten und im Wort Lesen, wird sich ein deutliches Wachstum in deinem Leben zeigen, das durch die Verbindung mit Ihm entsteht. Die Früchte des Geistes werden dich auf wunderbare Weise in jemand verwandeln, der den Charakter und die Persönlichkeit von Gott hat. Unser Schöpfer kennt unseren Charakter durch unseren geistlichen Früchte, so wie man einen Baum an dessen Frucht erkennt ( Matthäus 12,33).

Deshalb warnte Jesus: „Jeder Baum, der nicht gute Früchte bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen“ (Matthäus 7,19).
Damit wir die besten Früchte produzieren, brauchen wir Zeit, Geduld und Ausdauer (Jakobus 5,7-11).

Ohne JESUS können wir keine Frucht hervorbringen! Ebenso wenig können wir durch unsere eigene Kraft allein, geistliche Früchte hervorbringen!

Jesus sprach: „Bleibt in mir und ich in euch! Wie die Rebe nicht von sich selbst Frucht bringen kann, sie bleibe denn am Weinstock, so auch ihr nicht, ihr bleibt denn in mir. Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun“ (Johannes 15,4-5; Elberfelder Bibel).

Gott will uns begegnen und die Fähigkeiten für Situationen geben, die wir mit unseren Möglichkeiten schlicht und einfach nicht schaffen. Wir alle, wenn wir glauben und unser Herz Gott gegenüber öffnen, dürfen mit seiner übernatürlichen Kraft rechnen. Auch heute, morgen und jeden Tag aufs Neue.

Ihr Lieben, wenn wir auf Jesus vertrauen und in Ihm bleiben, können großartige, wundervolle Dinge wahr werden! AMEN

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt 🙂

In Jesu Liebe verbunden, Andreas



 

Ohne JESUS können wir keine Frucht hervorbringen!
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.