Erwarte Gottes übernatürliches Handeln in deinem Leben …

Ihr Lieben wir haben einen Gott, dem nichts unmöglich ist. Unser Gott ist derselbe, gestern, heute und morgen – AMEN und ER vollbringt Wunder, immer wieder und auf der ganzen Welt. Das größte Wunder aber, das Gott getan hat ist, dass Gott seinen Sohn Jesus auf die Erde geschickt, der das Größte für uns getan hat.

Gemeinsam mit unserem Gott sind alle Dinge möglich und ER schenkt uns in unserem Leben Seine Gunst. Immer wieder von Neuem öffnet er uns Türen und ermutigt uns, IHM zu vertrauen, vorwärts zu gehen, mehr zu erwarten und uns nach seinem Segen auszustrecken. Gott hat große Pläne mit dir und sehnt sich danach, diese Pläne mit dir wahrwerden zu lassen und wenn du mal auf dein bisheriges Leben zurückschaust, wirst du sehen wie Gott eingegriffen, dich geführt und bewahrt hat.

Eine Veränderung, ein Durchbruch oder ein Wunder, das sich erfüllt, kann manchmal sehr schnell geschehen, es kann sich aber auch sehr lange hinziehen. Du und ich, wir wissen nie, wann Gott uns den ersehnten Durchbruch schenken will – alles hat Seine Zeit (Prediger 3,1-4)!

Ich will dich heute ermutigen, alles loszulassen und auf Gott alleine und seine Möglichkeiten zu vertrauen. Die Welt kann dir nichts geben und auch nichts nehmen, was du nicht schon durch Jesus Christus hast und je mehr du es schaffst, dich auf diesen einzigartigen, wundervollen, liebevollen und genialen Gott einzulassen, umso mehr wirst du in deiner Zukunft staunen können über all die offenen Türen, Durchbrüche und Wunder, die ER auf deinem Glaubensweg getan hat.

Meine lieben Geschwister, wissen wir nur dass Gott Wunder tut oder haben wir noch den Glauben an Wunder? Sind wir überzeugt davon, dass Gott bewirken kann, was kein Mensch tun könnte?

Lasst uns nach den Wundern Gottes ausstrecken, Gott begegnet Menschen, die ihm das Unmögliche zutrauen! In Markus 16,17 lesen wir: „Die Zeichen werden folgen denen, die da glauben.“ Hier steht nicht: Wunder werden der Gemeindeleitung, Pastoren oder Hauskreisleiter erleben. Nein, Zeichen geschehen, wo Menschen an sie glauben.  Wir haben einen Gott der Gegenwart und ER sagt somit auch heute zu dir und auch mir: „Heute, hier und jetzt kann ich das Wunder tun!“ In dir lebt der, der Wunder tut! Halleluja, Amen

Ich wünsche euch einen überfließend gesegneten Tag und dass ihr die Wunder und Segnungen, die Gott heute für euch bereit hat – seht, erkennt und im Glauben empfangt. Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.