Dies wird ein kraftvoller und siegreicher Tag, wenn wir ihn zusammen mit Gott beginnen …

Bei Paulus kann man lernen, was positives Denken heißt. Positiv zu denken, das bedeutet für ihn nicht, das Schwere auszublenden – das Belastende zu verdrängen, nur das Angenehme anzuschauen. Nein ganz im Gegenteil: Er setzt sich mit den Schattenseiten seines Lebens ganz bewusst auseinander, identifiziert sich mit seinen Schwächen und versucht zu entdecken, was er aus ihnen Positives lernen kann. Möglich wird ihm das durch seinen Glauben – „Auf jeden Regen folgt auch wieder die Sonne.“ Für ihn passiert nichts einfach zufällig. Sondern er ist überzeugt, dass Gott ihm dadurch etwas mitteilen will. (Philipper 1,15-21)
 Ich persönlich fange meinen Tag gerne damit an, positive, biblische Dinge und Gottes Verheißungen für mein Leben zu bekennen. Denn wenn ich mich morgens so vorbereitet auf den neuen Tag einlasse, dann hat das Auswirkungen, auf mein Leben, auf mein Umfeld und auf alles was ich anpacke – mein Tag verläuft so ganz anders. Ihr Lieben, Gott hat uns seine Verheißungen gegeben, weil er sie erfüllen will – seien es Vorankündigungen des Friedens, der Wiederherstellung, Heilung oder materieller Versorgung. Wir müssen uns bewusst machen, dass Gott uns diese Verheißungen nicht gegeben hätte, wenn er nicht die Absicht hätte, sie zu erfüllen.
Du kannst Gottes Wahrheiten über dich und dein Leben z.B. auch, auf dem Weg zur Arbeit oder bei der Hausarbeit tun … denn wenn du anfängst, gute, positive Wahrheiten über dir selbst auszusprechen / zu proklammieren, gelingt es dir auch, du selbst zu sein, so wie Gott dich geschaffen hat.
In Sprüche 23,7 heißt es: „Denn wie er in seiner Seele berechnend denkt, so ist er.“
Anders ausgedrückt, was wir über uns aussprechen und denken, zeigt unsere Einstellung zu uns selbst und beeinflusst unseren Tag und unser ganzes Leben.
Matthäus 12,37 lehrt uns: „Eure Worte sind der Maßstab, nach dem ihr freigesprochen oder verurteilt werdet.“
Dies wird ein kraftvoller und siegreicher Tag, wenn wir ihn zusammen mit Gott beginnen und Ihn in alle Dinge des Tages mit hinein nehmen. AMEN
Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag im Herrn ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ?




Starte mit positiven Gedanken in diesen neuen Tag ... Andreas Keiper #AndreasKeiper #TäglicheImpulse #erlebeGott

#erlebeGott – was ER für dich vorgesehen hat!

Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.