Die Kraft der Liebe …

Wir predigen kein “Wohlstands“-Evangelium; – alles wird gut, nirgends kein Problem, ein wenig Glauben und schon ist alles geheilt. Nein, wir sind DANK unseres Herrn Jesus zwar nicht mehr von dieser Welt, sind aber noch Mitbewohner einer gefallenen Welt und erleben auf unserem Weg zum Ziel auch Herausforderungen, Probleme, Anfechtungen, Krankheiten usw.

Doch ihr Lieben, wir brauchen in solch schwierigen Zeiten nicht verängstigt oder entmutigt zu sein: Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (2. Timotheus 1 Vers 7).

Es ist der Heilige Geist – unser bester Lehrer und Tröster, der uns Mut, Frieden, Kraft, Liebe gibt und in alle Wahrheit führt.

Timotheus war anscheinend auch entmutigt und verzagt, darum ruft Paulus ihm ins Gedächtnis, welche Gnade er erhalten hat. Er erinnert ihn daran, dass der Geist Gottes Kraft, Liebe und Besonnenheit ist und uns die Kraft gibt, Verfolgung und Leiden für Jesus zu bestehen.

Der Heilige Geist lebt in uns und durch sein Wirken bekommen wir einen Vorgeschmack auf den Himmel – Heilungen und Wunder geschehen, wir spüren Gottes machtvolle Gegenwart, erleben Seine Freude und Seinen tiefen Frieden, bekommen Kraft und Liebe, aber erst im Himmel wird es endgültig und total umfassend sein. Der Geist Gottes wird oft „Kraft Gottes“ in der Bibel genannt. ER kann Menschen gesund machen, Naturgewalten stoppen, böse Mächte vertreiben, Mut machen, Freude und tiefen Frieden bringen. ER macht uns die Bibel verständlich und erlebbar, gibt uns Gewißheit, dass wir gerettet sind, ER verwirklicht Gottes Wort und Willen in uns und durch uns.

Es ist so spannend zu erleben, wieviel die Kraft Gottes bewirkt! Diese Kraft ist Liebe pur – Sie heilt Krankheiten und Weckt sogar Tote auf.

Meine lieben Geschwister, wie auch immer sich der Heilige Geist bei jedem Einzelnen von euch zeigt, seine Gaben sollen der ganzen Gemeinde nützen, ich bete und wünsche mir, dass der Heilige Geist uns alle immer wieder gebraucht, um durch uns ein Segen für alle zu werden. Denn egal, wie und wo, der Heilige Geist will uns immer wieder von Neuem mit seinen Gaben beschenken, sodass wir ein Segen für andere werden können.

Ich will dich heute ermutigen, die Gaben der Kraft und Liebe zu benutzen und sehne dich nach mehr Glauben und hör nicht auf, daran zu glauben, dass Gott noch heute heilen kann. Ich bin überzeugt, dass du staunen und erleben wirst, was Gott auch heute alles bereit hat für dich. Jeden neuen Tag, immer und immer wieder. Amen

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Die Kraft der Liebe ... erlebe Gott #erlebeGott
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.