Der Glaube ist der Schlüssel, wie wir die Verheißungen erlangen, die Gott uns gibt …

Im Hebräerbrief Kapitel 12, werden wir ermutigt, auf unseren HERRN Jesus zu sehen, damit wir nicht matt werden und den MUT nicht sinken lassen. Denn das schauen auf Jesus in der Schwachheit und Angst, hat eine große Verheißung – so hat es übrigens auch Petrus erfahren, der mit dem vertrauensvollen Blick auf Jesus über das Wasser laufen konnte.

Wer auf dem Wasser gehen will, muss aus dem Boot steigen!

Nur wenn wir mutig einen Glaubensschritt wagen, werden wir erleben wie der Glaube uns trägt. Darum will ich dich heute ermutigen und dir zurufen, Hoffe auf den Herrn, und sei stark! Lass dich heute nicht von negativen Gefühlen, Ängsten oder Gedanken entmutigen und lass nicht zu, dass sie deinen Alltag bestimmen und dein Leben verderben. Denn du und ich, wir sind befähigt mit unserem Gott zusammen, Hindernisse zu überwinden und siegreich durch diesen Tag zu gehen.

„Er bietet mir Schutz in schwerer Zeit und versteckt mich in seinem Zelt. Er stellt mich auf einen hohen Felsen unerreichbar für meine Feinde ringsumher. In seinem Heiligtum will ich Opfer darbringen, voll Freude für den HERRN singen und musizieren“ … (siehe Psalm 27,5-6).

Darum, setze nicht auf das Urteil von Menschen und auf deine Umstände, sondern gib Gott und seinen Gedanken den ersten Platz in deinem Leben und ich bin überzeugt davon, dass du erleben wirst, wie Gott trotz deiner Herausforderungen mit dir Schritt für Schritt zum Ziel deines Lebens kommt. AMEN!!!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Der Glaube ist der Schlüssel, wie wir die Verheißungen erlangen, die Gott uns gibt ... ... Andreas Keiper
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.