Bleib nicht am Boden liegen – steh auf und sei frei!

Liegst du durch Enttäuschungen, Angriffe oder schwierige Umstände gerade am Boden? Was auch immer es ist, gib nicht auf! 

Jesus weiß, dass wir Christen auf unserem Glaubensweg sehr oft enttäuscht oder angegriffen werden und wir auch schwierige Zeiten erleben. ER selber ist auch oft enttäuscht worden, ja, sogar ausgenutzt, betrogen, belogen, verleumdet, geschlagen und getötet. 

Wir wollen unseren Mitmenschen Gottes Liebe weitergeben, ihnen helfen und von unserem Herrn Jesus erzählen was ER in unserem Leben und der anderen alles getan hat – wir kümmern uns um sie, geben Geld, Zeit und Energie. Und dann: Sie lehnen uns ab, meiden uns, verleumden uns und sind in keinster Weise dankbar, ja, sie greifen uns sogar an. Das alles ist natürlich für uns eine große Enttäuschung!

Aber Gottes Wort ermutigt uns in Matthäus 10 Vers 14: Wenn man euch aber in einem Haus oder in einer Stadt nicht aufnimmt und eure Worte nicht hören will, dann geht weg, und schüttelt den Staub von euren Füßen.

Ihr Lieben, unser Gott will nicht dass wir uns dadurch entmutigen lassen und am Boden liegen bleiben, ER will dass wir IHN in jede Situation mit einbeziehen und ER möchte unser Herz mit Leben, Kraft und Hoffnung erfüllen.

Jesus kam, um uns Leben im Überfluss zu geben, während der Teufel der Dieb ist, der stehlen, zerstören und töten will. Darum will unser HERR uns eine Lösung gegen diese Entmutigung geben: Schüttel den Staub von deinen Füßen und geh einen Glaubensschritt weiter. Jesus sagt einige Verse weiter (Vers 39): Wer aber das Leben um meinetwillen verliert, wird es gewinnen. – Jesus ist die Antwort für all die Enttäuschungen in unserem Leben! Bei Ihm gibt es nicht nur Trost, sondern Ermutigung, Zuspruch, neue Kraft und Freude. Denn, gerade im Leid und in Enttäuschungen ist der HERR uns sehr, sehr nahe.

Darum möchte ich dich heute ermutigen und dir zurufen: Egal, was dich entmutigt und niedergedrückt hat, halte dich nicht mit Enttäuschungen auf, sondern steh auf und erhebe deinen Kopf, schüttel den Staub ab und gehe mutig den Weg weiter, den Gott dir gezeigt hat. Egal was du tust, wonach du dich sehnst und strebst, gib nicht auf! Dein Wunder, dein Durchbruch ist auf dem Weg zu dir, Gott hat dich nicht vergessen und sucht dein Bestes. AMEN!

Ich wünsche dir gerade heute einen Tag, an dem du erleben kannst, wie die Gegenwart Gottes dich stärken wird und wie Gott dich leiten und führen wird, zu neuen Orten des Segens ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Bleib nicht am Boden liegen - steh auf und sei frei! Andreas Keiper
Teilen mit

Halte durch auf deinem Weg mit Gott, auch wenn es schwer ist …

Wir alle erleben Zeiten der Dürre, der Hoffnungslosigkeit, Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, die Decke fällt uns auf den Kopf. Weiterzugehen ist nicht immer einfach und manchmal muss man sich dabei Hindernissen stellen und sie überwinden. In diesen Zeiten breiten sich Zweifel und Fragen in uns aus: Wieso sollte Gott gerade mir helfen oder mich beschenken?

Diese Zweifel haben nur ein Ziel: Uns vom Glauben, dem Weg und den Verheißungen Gottes wegzubringen.

Ihr Lieben, gerade in den Zeiten des Zweifelns, Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, alles sei gegen uns – ist es so wichtig nicht auf die Umstände zu schauen, die ziehen uns nur noch mehr nach unten und vor allem ziehen sie uns weg von Jesus! Schau von den Umständen weg, hin zu Jesus unserem Urheber und Vollender unseres Glaubens – ER hat die Welt überwunden. Stell dich auf all Seine Verheißungen für dein Leben und erlebe wie sich wieder Hoffnung und Glaube in deinem Herzen ausbreiten.

Meine lieben Geschwister ich will euch heute Mut machen, ganz gleich ob es unerwartete Umstände sind, ob wir leiden, weil wir etwas falsch gemacht haben oder weil wir Versuchung und Sünde widerstanden und das Richtige getan haben – wir müssen manche Dinge einfach durchmachen. Aber auf der anderen Seite der schweren Zeiten wartet auf dich und auch mich Frieden und die Freude, den Siegespreis am Ziel von unserem Herrn zu erhalten.

In Hebräer 12 Vers 2 steht geschrieben: „Dabei wollen wir nicht nach links oder rechts schauen, sondern allein auf Jesus. Er hat uns den Glauben geschenkt und wird ihn bewahren, bis wir am Ziel sind. Weil große Freude auf ihn wartete, erduldete Jesus den Tod am Kreuz und trug die Schande, die damit verbunden war. Jetzt hat er als Sieger den Ehrenplatz an der rechten Seite Gottes eingenommen.“

Lass dich davon ermutigen, wie Jesus mit Herausforderungen umgegangen ist. Er wusste, welche Freude vor ihm lag und hielt bis zum Ende durch. Er hat dir die Kraft gegeben, es genauso zu machen. Wir alle erleben Rückschläge, unfaire Situationen, Unrecht, Schlimmes, das uns angetan wird. Doch in all den Enttäuschungen, die du erlebst, ermutige ich dich, halte an Jesus fest und vertraue, das was du heute erlebst, ist nicht permanent – das Beste kommt noch! Amen!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Halte durch auf deinem Weg mit Gott,   auch wenn es schwer ist! erlebe Gott #erlebeGott - pssst erlebe Gott
Teilen mit

Follow Jesus!

In JESUS Christus haben wir alles! ER ist der Weg, die Wahrheit und das Leben! In IHM, finden wir ein Leben, das sich wirklich zu leben lohnt, das ein festes Ziel, eine genau festgelegte Richtung hat. Durch unseren Herrn, sind wir befähigt und beauftragt die Welt auf Gott hinzuweisen, damit der Mensch frei und glücklich werden kann.

Follow Jesus! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gott macht keine Fehler in seiner Weisheit und Allmacht …

Hast du dich schon einmal gefragt, warum Gott zugelassen hat, dass du bestimmte Situationen durchleben musstest?

Wenn du gerade eine schwierige Phase durchmachst und denkst: „Gott, wo bist du?“, dann möchte ich dir heute etwas sagen: Gott ist sieht dich und deine Situation, vertraue Ihm und behalte die richtige innere Einstellung. Wir dienen dem Gott, der den absoluten Überblick hat und nichts überrascht Ihn.

Wir alle erleben manchmal Situationen in unserem Leben, da fühlen wir uns von Gott alleine gelassen und es fühlt sich an als wenn ER ganz weit weg wäre. Doch, die Wahrheit ist, dass Seine Absichten dir und mir gegenüber die allerbesten sind – ER kennt und sieht dich nicht nur, sondern ER liebt dich auch. Und selbst, wenn wir es jetzt noch nicht sehen können, werden wir gewiss später im Rückblick Seine Pläne erkennen können.

Ihr Lieben, wir sind Dank unseres Herrn Jesus zwar nicht mehr von dieser Welt, aber wir leben noch in ihr und in dieser Welt sind wir umgeben von Sünde, Leid, Krankheit und Tod; – doch mitten in dieses Elend hinein, schickt uns Gott seinen Geist, den Tröster. Er erquickt uns und stärkt uns mit seinem Segen. Es ist so, wie es der Psalm 23 es ausdrückt: Sogar im finsteren Tal spüren wir Gottes Gegenwart und seinen Trost; sogar im Angesicht unserer Feinde bereitet er uns einen Tisch und schenkt uns Seinen tiefen Frieden.

Gott hat uns in dieser Welt kein leichtes und sorgloses Leben versprochen, aber ER hat uns versprochen, dass ER in allen Situationen nahe ist und Trost spendet.

Ja, sein Versprechen gilt auch heute noch – unser guter Hirte weidet uns auf grüner Aue und führt uns zum frischen Wasser. Darum ermutige ich dich heute, egal, was deine Umstände dir sagen, halte fest an dem, was Gott dir sagt und erlebe wie ER mit dir zum Ziel kommt. Amen

Komm in die noch heute gültigen Verheißungen Gottes für dein Leben zur Ruhe und rechne immer mit dem Herrn! Lass es zu, dass der Heilige Geist Dich immer ausfüllt und leitet! Gott segne Dich und bewahre Dich! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gott macht keine Fehler in seiner Weisheit und Allmacht ... Andreas Keiper
Teilen mit

Genieße diesen neuen Tag ツ

Wo auch immer wir heute sind, wir können uns dazu entscheiden, jegliche Hektik abzulegen und dem HERRN zu vertrauen, der uns nie im Stich lassen wird und uns seinen tiefen Frieden schenkt. Genieße diesen neuen Tag, weil der Herr deine Freude und dein Frieden ist ツ



Genieße diesen neuen Tag ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gottes Gnade ist es, das unser Herz fest macht …

Es gibt so viele Dinge und Stimmen in dieser Welt, die wollen uns zum Beispiel Wege zeigen, wie wir gesünder leben können an Leib uns Seele. Da will uns jemand die neuste Diät auf­schwatzen. Da werden Medikamente mit geheimnis­vollen natürlichen Heilkräften angeboten oder Armbänder mit wunder­wirkender Magnet­kraft. Psychologen und gute Freunde geben Tipps, wie man un­beschwerter durchs Leben spazieren kann. Politische Schlag­wörter wehen uns um die Ohren wie „Mindest­lohn“ oder „garan­tierte Kinder­betreuung“; es fällt uns schwer, alles richtig einzuordnen und zu erkennen, was denn nun wirklich für unser Leben von Vorteil wäre. 

Ihr Lieben, die Botschaft von Gottes Gnade in Jesus Christus ist der Kern ­der christ­lichen Lehre; alles andere in der christ­lichen Lehre bezieht sich darauf oder ist davon abgeleitet. Denn, wenn wir Gottes Gnade vertrauen und mit Jesus leben; dann wird unser Herz fest und kann nicht mehr von den weltlichen Dingen hin- und her getrieben werden.

Hebräer 13,9. lehrt uns folgendes: „Lasst euch nicht mit mancherlei und fremden Lehren umtreiben; denn es ist ein köstlich Ding, dass das Herz fest werde, welches geschieht durch die Gnade, nicht durch Speisen, davon keinen Nutzen haben, die damit umgehen.“ 

Meine lieben Glaubensgeschwister, gefestigt werden wir durch die Gnade unseres ewig gleichen, vertrauenswürdigen Herrn Jesus Christus. Darum ist es so wichtig, dass wir uns stets an Gottes Gnade erinnern, unter ihr geborgen wissen und nicht vergessen, dass sie das größte Gewicht in unserem Glaubensleben hat.  Gottes Gnade hilft uns, mit den Stimmen umzugehen – es ist zwar nicht so, dass Gottes Wort und Gottes Geist uns Antwort geben würden auf alle Lebens­fragen bis hin zu der Frage, welchen Strom­anbieter wir denn bevorzugen sollten, aber all diese Stimmen werden uns dann nicht mehr beunruhigen, beängstigen und nicht mehr umhertreiben, denn dann ruht unser Herz ja geborgen unter Gottes Gnade.

Dann können wir gelassen sein, in Ruhe unsere Ent­scheidungen treffen, manches auch un­entschieden lassen und selbst wenn wir uns falsch ent­scheiden, selbst wenn wir Fehler machen, wissen wir: damit ist Gottes Liebe nicht in Frage gestellt; auch dürfen wir ja immer wieder neu anfangen, wenn Dinge falsch gelaufen sind. Darum ist die Mahnung unseres heutigen Bibelworts stets aktuell: „Lasst euch nicht durch mancherlei fremde Lehre umtreiben!“

Wie gesagt, das geht nur, wenn wir Gottes Gnade vertrauen und mit Jesus leben; dann wird unser Herz fest und kann nicht mehr hin- und her getrieben werden. Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Alles, was ich jetzt bin, bin ich allein durch Gottes Gnade ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gottes Timing ist PERFEKT!

Gott hat in unserem Leben alles unter Kontrolle (Punkt)

Wir alle haben hin und wieder in bestimmten Lebenssituationen damit zu kämpfen, dass wir Gottes Zeitplan einfach nicht verstehen. Aber die Wahrheit ist, dass Gott immer tun wird, was das Beste für dich ist, weil du sein geliebtes Kind bist.

Du kannst darauf vertrauen, dass ER dich und deine Situation sieht und auf jedem Schritt des Weges bei dir ist und sein Plan für dein Leben besser ist, als jeder Plan, den du dir ausdenken könntest – glaubst du das? Gott lädt dich ein, diese Lasten und Sorgen zu IHM zu bringen, damit ER sie dir abnehmen kann.

In Psalm 55 Vers 23 heißt es: Überlass alle deine Sorgen dem HERRN! Er wird dich wieder aufrichten; niemals lässt er den scheitern, der treu zu ihm steht.

Ich will dich heute ermutigen und dir zurufen, deine Last loszulassen. Gott möchte dir diese Last abnehmen und dir Ruhe geben. ER möchte dich von jeder Sorge und Angst befreien und dich mit Seinem übernatürlichen tiefen Frieden, Seiner Freude und Hoffnung erfüllen. Ist das nicht großartig?

Komme in die noch heute gültigen Verheißungen Gottes für dein Leben zur Ruhe und rechne immer mit dem Herrn! Lass es zu, dass der Heilige Geist Dich immer ausfüllt und leitet! Gott segne Dich und bewahre Dich! AMEN!

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Gottes Timing ist PERFEKT! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Danke HERR!

Es ist ganz egal, was in meinem Leben geschieht und was alles passiert in der Welt, ich kann nie tiefer fallen – als in die gewaltige Hand Gottes.

Darum komm auch DU, ergreife Seine ausgestreckten Hände und lass alles los, was Du in Deinen Händen hältst! Gott hält dir Seine Hände entgegen [Jesaja 65,2], ergreifen musst du sie aber! AMEN!

Danke HERR!
Teilen mit