Happy Friday Everyone …

Auch wenn wir in dieser Welt mit schwierigen Zeiten rechnen müssen – können wir alles vertrauensvoll in Gottes Hände legen, dann kann ER aus unseren größten Problemen die größten Wunder wirken. Wir alle, wenn wir glauben und unser Herz Gott gegenüber öffnen, dürfen mit seiner übernatürlichen Kraft rechnen. Auch heute, morgen und immer wieder von Neuem. Denn wir sind befähigt, mit unserem Gott zusammen die Welt um uns herum zu verändern.

Ihr Lieben, alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab. heißt es in Jakobus 1 Vers 17.

Wenn wir in Problemen stecken, fällt es uns oft schwer, aufzusehen zum Herrn. Doch wenn wir uns dazu entscheiden von den Umständen weg auf Gott zu schauen, sehen wir, dass unser Vater im Himmel es ist, von dem alle gute Gabe in unserem Leben kommt, ob groß oder klein und wir lernen, ihm zu danken.

Ich wünsche euch einen schönen und überfließend gsegneten Freitag





Happy Friday Everyone ... Andreas Keiper
Teilen mit

Unser Herr Jesus ist der Urheber und Vollender unseres Glaubens …

Es ist so wunderbar, morgens aufzustehen und auf Jesus zu sehen … diese ersten Minuten des neuen Tages gemeinsam mit IHM sind so wertvoll.

In Hebräer 12 Vers 2 steht geschrieben: „Laßt uns auf Jesus blicken, den Urheber und Vollender des Glaubens.

Jesus bereitet uns für den Tag vor und bringt uns auf den richtigen „Kurs“ ER stärkt unseren Glauben (denn ER bewirkt Glauben in uns, was wir selber gar nicht können – ja, ER ist der Urheber und der Grund unseres Glaubens), der Herr korrigiert unsere Perspektive, richtet unsere Gedanken aus und füllt uns mit seiner Freude und Kraft.

Stell dir mal vor, ein Schiff würde morgens direkt losfahren, ohne dass der Kapitän den Kompass richtig eingestellt hat – er fährt einfach irgendwohin, aber nicht dorthin, wohin er eigentlich soll … und deswegen ist es gut und so wichtig unseren Sinn gleich morgens auf den Herrn auszurichten und wenn unser Glaube von Ihm geprägt wird, führt ER ihn in die Vollendung.

Ich möchte uns heute ermutigen, gleich morgens nach dem Aufstehen uns ganz auf Gott einzulassen und mit IHM Zeit zu verbringen, dann erkennen wir, wo wir in unserem Glaubensleben noch zu klein denken, wo unser Denken noch beschränkt ist und wir nicht mit einem Durchbruch oder Wunder Gottes rechnen. Der Heilige Geist wird uns aufzeigen, wo wir noch im Unglauben sind, wo wir noch Sünden haben, weil wir Gott nicht zutrauen, dass ER etwas verändern und uns führen kann.

Ihr Lieben, je größer unser Glaube umso mehr kann sich die Kraft Gottes in deinem und auch meinem Leben ausbreiten und wir werden schauen, was wir geglaubt und erhofft haben. Und ganz egal, wie schnell die Veränderung auch geht, wie viele Siege du täglich erreichst, bleib mit Gott unterwegs und du wirst Tag für Tag erleben, wie viele kleine Siege, kleine Durchbrüche dich schlussendlich am Ende auch zum Ziel, zur Veränderung in deinem Leben und zur Freiheit führen werden. Amen

Gott segne dich überfließend und ich wünsche dir, dass du jeden Tag aufs Neue entdecken kannst, was der HERR heute in deinem Hier und Jetzt für dich vorbereitet hat!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Jesus bereitet uns für den Tag vor und bringt uns auf den richtigen „Kurs“ ... ... Andreas Keiper
Teilen mit

Today is a new day

Möge Gott deinen Tag segnen, dir neue Türen öffnen und dich in allem, was du tust, erfolgreich machen. Darum ermutige ich dich, stelle dich heute ganz bewusst mit unserem Gott zusammen deinen Herausforderungen und erwarte mehr, als dass du sie nur überlebst, sondern erwarte einen Durchbruch, ein Wunder!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Today is a new day ... Andreas Keiper
Teilen mit

Freut euch ツ

„Freut euch, was auch immer geschieht; freut euch darüber, dass ihr mit dem Herrn verbunden seid. Und noch einmal sage ich: Freut euch!“ heißt es in Philipper 4, Vers 4 🥰
Egal was passiert und was wir erleben, wir sollen uns freuen, so der Ratschlag des Schreibers vom Philipperbrief. Lass dir von den Menschen in deinem Umfeld und den Herausforderungen die jeder Tag mit sich bringt nicht die Freude am Leben rauben!
Ihr Lieben, statt uns auf all das Negative um uns herum zu fokussieren, sollten wir uns viel mehr auf unseren Gott im Himmel fokussieren und die Freude Gottes kann wieder durch unser Leben fließen. 😄

Genau diese Lebensfreude wünsche ich euch heute von Herzen!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Freut euch ツ ... Andreas Keiper
Teilen mit

Die liebevolle Güte Gottes …

Aufgrund dessen, was Jesus tat, erweist uns Gott seine liebevolle Güte; ER erhebt uns in die Position von Söhnen oder Töchtern.

Eines der wichtigsten hebräischen Worte im Alten Testament ist hesed, das 240-mal verwendet wird. Es wird oft als Gnade übersetzt, aber die Bedeutung dieses Wortes ist viel umfassender – loyale oder feste Treue betreffend oder Bündnistreue. Kein einziges deutsches Wort wird dieser Bedeutung in der Übersetzung gerecht, weil keine Sprache in der Lage ist, dieses zentrale Merkmal von Gottes Charakter zu beschreiben.

Das Wort Hingabe kommt der Vorstellung vielleicht am nächsten. Aber auch der Ausdruck hingebungsvoller Liebe, die sich in Taten auswirkt, ist darin enthalten. Das ist der Grund, warum dieser Begriff manchmal zutreffenderweise als Gnade, wie bereits erwähnt, oder als liebevolle Güte oder einfach „nur“ als Güte übersetzt wird.

Wenn wir wollen, dass Gott, der letztendlich die Kontrolle darüber hat, was im Universum vorgeht, uns gegenüber gütig ist, dann sind wir gut damit beraten, auch selbst anderen gegenüber gütig zu sein. „Glückselig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen“ (Matthäus 5,7).

Jesus Christus hat betont, dass wir jedermann gegenüber gütig sein sollten, nicht nur gegenüber unserer Familie und unseren Freunden (Lukas 6,31-34). „So wird euer Lohn groß sein und ihr werdet Kinder des Allerhöchsten sein; denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen“ (Lukas 6 Vers 35).

Unsere Beweggründe für „gute Taten“ sollten nicht darin bestehen, dass wir andere Menschen beeindrucken wollen (Matthäus 6,1-4). Gott segnet uns dann am meisten, wenn unsere Güte in Demut, in aller Stille und wenn möglich anonym ausgeübt wird. Wahre Güte bedeutet zu helfen, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

Güte äußert sich darin, dass man zum Wohl anderer etwas unternimmt. Der Apostel Paulus erinnerte Christen mit den Worten: „Kleidet euch somit . . . mit der innigen Zuneigung des Erbarmens, mit Güte, Demut, Milde und Langmut“ (Kolosser 3,12). Güte gehört somit zur sinnbildlichen Kleidung eines wahren Christen. Es kann gut sein, dass du jetzt denkst: „Ich kann nicht das Wunder für andere sein, weil ich selbst genug habe, worum ich mich noch kümmern müsste. Gott muss zuerst ein paar Wunder in meinem Leben tun.“ Ich möchte dich heute ermutigen: Wenn du beginnst, ein Wunder für andere zu sein, kannst du sicher sein, dass Gott sich um all deine Nöte und Probleme kümmern wird.  Wenn du Menschen hilfst, für andere da bist und dich um sie kümmerst, säst du eine Saat in ihrem Leben aus, welche früher oder später aufgehen wird.

Der HERR segne dich überfließend und vertraue, wenn Gott dir sagt „verlass Dich nicht auf Deine Kraft“, dann darfst du auch gewiss sein, dass ER dir hilft! Auch heute. AMEN

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Die liebevolle Güte Gottes ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gemeinde ist Gottes Bauprojekt!

Der feste Grund der Gemeinde ist Jesus Christus, und ER ist gleichzeitig Eigentümer und Bauherr. Jeder, der in einer Lebensbeziehung zum Bauherrn steht, gehört zur Gemeinde und ist gleichzeitig auch Arbeiter, der an dem Bau der Gemeinde mitwirkt. Der Bauherr kann noch Arbeiter gebrauchen – sprich mit IHM darüber (1.Petrus 2,4-5)!





Gemeinde ist Gottes Bauprojekt! ... Andreas Keiper
Teilen mit

Lassen wir die Menschen in unserem Umfeld wissen, dass Gott sie liebt ღ…

Ich habe festgestellt, dass die meisten Menschen, denen wir im Leben begegnen, nicht wissen, dass sie als Kinder Gottes unendlich wertvoll und geliebt sind. Ich glaube, der Teufel legt alles darauf an, dass sich Menschen erniedrigt und wertlos fühlen.

Ihr Lieben, aber wir können seine Lügen und unterschwelligen Andeutungen in dem Leben der Menschen entkräften, indem wir andere in Liebe begegnen, sie aufbauen, ermutigen und bestärken. Lassen wir sie wissen, dass sei wertvoll sind und Gott sie liebt.

Wenn wir daran denken, was Jesus für uns getan hat, öffnet sich unser Herz auch für andere. Wir wollen Gott bitten, uns zu zeigen, wie er uns gebrauchen möchte.

Nutze gerade den heutigen Tag und die folgenden, um mit deinen Worten der Ermutigung einen Unterschied im Leben deiner Mitmenschen zu bewirken. Viel Spaß ツ  

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Lassen wir die Menschen in unserem Umfeld wissen, dass Gott sie liebt ღ ... Andreas Keiper
Teilen mit

Bist du einfach müde vom Kampf?

Gott weiß, wo wir Schweres getragen und Unrecht ertragen haben. ER sieht, wo wir ausharren und uns an Ihn klammern. ER kennt unser Herz, wie sehr es Ihn sucht und Ihm dienen will. Manche sind nach Jahren müde geworden. Sie beten seltener, gucken nicht mehr oft in ihre Bibel und kommen seltener zum Gottesdienst – sie sind einfach müde vom Kampf.

Jesus ruft uns heute neu zu: Wach wieder auf! Kehre zurück zu der Liebe, mit der Du mich geliebt hast! Entfache wieder das Feuer, das einmal in Dir brannte und lass Dein Leben nicht mehr nutzlos verstreichen!

Ihr Lieben, bei Ihm können wir uns an Seine Brust lehnen, Ihm unser Leid klagen und Trost erfahren. ER will uns trotz allem immer wieder füllen mit neuer Hoffnung, neuem Leben und neuer Kraft. Unser HERR ist einfach wunderbar, denn ER greift ein, wenn das Elend uns bis zum Halse steht. ER kennt Auswege, die wir gar nicht erahnen können. ER will uns an die Hand nehmen und mit uns durch das Leben gehen.

Jesus hat uns ein Beispiel gegeben, wie wir mit den Ungerechtigkeiten leben können. Wir sollen in Seinen Fußstapfen treten, damit wir Seiner würdig sind. Wir wollen wie Jesus Kinder des Himmlischen Vaters sein und Seinen Segen auf der Erde verteilen und ER soll unser Maßstab sein, wie wir uns im Alltag verhalten.

Darum ermutige ich dich heute, wach auf und pack das Leben wieder, entdecke die Chancen die Gott für dich bereit hat und erlebe, wie Gott jeden Tag, Woche für Woche dein Denken sprengen wird und dich an Ort des Segens führt, von denen du nicht einmal gewagt hast zu träumen. «Er weidet dich auf saftigen Wiesen und führt dich zu frischen Quellen. Er gibt dir neue Kraft. Er leitet dich auf sicheren Wegen, weil er der gute Hirte ist.» vgl. Psalm 23,2-3

Erlebe gerade heute wie der HERR dich führt, dir neue Kraft schenkt und dir mit seiner Gunst und seinen Wundern auf deinem Weg begegnen wird! Amen

Gott segne dich überfließend und ich wünsche dir, dass du immer wieder entdecken kannst, was Gott heute in deinem Hier und Jetzt für dich bereit hat!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Bist du einfach müde vom Kampf
Teilen mit

Gottes Wirken in deinem Alltag

Fokussiere dich heute auf Gott und Seine Möglichkeiten in deinem Alltag und erlebe, wie ER dir immer wieder seine Größe und Wunder zeigen und dich damit überraschen wird.

Ich ermutige dich gerade heute, öffne dich bewusst gegenüber unserem Gott und erlebe, wie er dich inmitten deines Alltages abholt, zu dir spricht und dich segnet.

Gottes Wirken in deinem Alltag
Teilen mit

Vertrau auf Gott, zu jeder Zeit!

Es ist ein Unterschied, ob wir Gott zu jeder Zeit in allen Dingen vertrauen, oder ob wir das nur ab und an machen. Es ist zuerst unsere Entscheidung, den Weg zu gehen, den Gott uns zeigt. Im Gehen beweißt ER seine Treue und Zuverlässigkeit und Seine Gegenwart ist spürbar bei uns. Dann ebnet Er uns den Weg durch viele Hindernisse und unser Vertrauen wächst.

David schrieb den Psalm 62: Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruh; denn von Ihm kommt meine Hoffnung. Nur Er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; darum werde ich nicht wanken. Bei Gott ist mein Heil, meine Ehre; Gott ist mein schützender Fels, meine Zuflucht. Vertrau Ihm, Volk Gottes, zu jeder Zeit! Schüttet euer Herz vor Ihm aus! Denn Gott ist unsere Zuflucht.

Es ist Davids Erfahrung die er mit Gott machte, ER hat sich in Davids Leben als der Fels im Sturm bewährt. Bei Ihm allein kommt die Seele zur Ruhe, selbst in Kampf und Streit. Gott ist die Zuflucht und Burg für David und alle, die Ihm vertrauen.

Wir dürfen uns mit allen Lebensbereichen und Lebensfragen auf Gott werfen und an ihm ausrichten. Der Psalm 62 führt uns vor Augen, dass wir uns auch in 2020 mit all seinen Herausforderungen, in unserem Gott absolut geborgen wissen dürfen, denn ER versorgt, hilft und beschützt uns – egal was kommt.

Darum möchte ich dich heute ermutigen, Gott in jeder Lage zu vertrauen. ER macht so vieles im Stillen und oft merken wir es gar nicht, aber wir können Ihm wirklich für alle Kleinigkeiten und großen Dinge vertrauen – ER ordnet alles wunderbar. Gott schenkt uns Ruhe im größten Sturm unseres Lebens. Wir dürfen ihm vertrauen, ihm unser Herz ausschütten, ER macht alles gut. Amen

Gott segne dich überfließend und ich wünsche dir, dass du immer wieder entdecken kannst, was Gott heute in deinem Hier und Jetzt für dich bereit hat!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ





Vertrau auf Gott, zu jeder Zeit!
Teilen mit